• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Rhein-Pfalz-Kreis – Spielplatzsanierung 2019 in Rödersheim-Gronau abgeschlossen

      Rhein-Pfalz-Kreis/Rödersheim-Gronau Auf Initiative der CDU Rödersheim-Gronau fand dieses Jahr die 5.„Spielplatzaktion“ in Rödersheim-Gronau statt. Durch die Fanta Spielplatzinitiative 2018 und das CDU-Winterglühen im Januar 2019 konnten rund 2.500 Euro für neues Spielgerät gesammelt werden. Die schlechte Spielplatzsituation in den vergangenen Jahren in Rödersheim-Gronau ist nahezu Geschichte – durch das langjährige Engagement der CDU Rödersheim-Gronau.Bereits zum … Mehr lesen

      Mannheim – Spargelstecher spenden für Schule in Peru

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Schwester Damiana berichtet bei Besuch in Mannheim über das Projekt für Kinder mit Behinderungen 1.777,77 Euro gehen dieses Jahr nach Peru: Den Erlös aus der diesjährigen Benefiz-Prunksitzung zugunsten einer Schule für Kinder mit Behinderungen haben die DJK Spargelstecher jetzt symbolisch an den Caritasverband Mannheim übergeben. Die Fasnachter unterstützen das Projekt seit … Mehr lesen

      Heidelberg – Inklusion: Stadt-Projekte beeindrucken Bundesbehindertenbeauftragten Jürgen Dusel – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und Stadtdirektorin Nicole Huber präsentierten “Hürdenlos-Navi”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Menschen mit Mobilitätseingeschränkungen möchten wie andere auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, müssen aber oft zunächst Hindernisse bewältigen. Zum Beispiel, wenn sie sich sich in der Stadt von A nach B bewegen möchten. Die Stadt Heidelberg entwickelt für die Betroffenen mit weiteren Partnern ein Smartphone-Tool. Es wird Bürgern ab 2020 zur … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheimer Wirtschaftsdelegation lotet Kooperationspotenziale mit israelischen Startups aus

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Tel Aviv hat eine der innovativsten und lebendigsten Startup-Szenen der Welt. Mannheim ist ein starker Wirtschaftsstandort mit dynamischen und erfolgreichen Unternehmen. Nicht zuletzt dank der mg: mannheimer gründungszentren gmbh (mg: gmbh) verfügt die Stadt über ein einzigartiges Existenzgründungs-Ökosystem, das jungen Unternehmen optimale Startchancen bietet. „Es gibt ein hohes Kooperationspotenzial auf beiden … Mehr lesen

      Heidelberg – Rohrbach-Hasenleiser: Startschuss für neues Projekt mit Fokus auf Digitalisierung und Inklusion! „BIWAQ-Messe“ rund um das Thema Jobsuche am 24. September 2019

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ob Jobberatung, Berufsqualifikation oder Vermittlung in feste Arbeit – mit dem neuen Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft – Qualifizierung, Beschäftigung und Nahversorgung im Stadtteil“ informiert und unterstützt die Stadt Heidelberg Langzeitarbeitslose aus dem Stadtteil Hasenleiser bei der Suche nach Arbeit. Das Qualifizierungsprojekt mit einem Projektvolumen von rund … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheimer Bewerbung für Modellversuch – „Mobiler Fachdienst Inklusion und Qualitätsbegleiter“ des Landes erfolgreich

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des “Pakts für gute Bildung und Betreuung” des Landes Baden-Württemberg hat das Kultusministerium im Februar dieses Jahres einen Modellversuch zur Unterstützung der Kindertageseinrichtungen bei der Inklusion von Kindern mit (drohender) Behinderung ausgeschrieben. Da der Stadt Mannheim die Weiterentwicklung der Inklusion im frühkindlichen Bereich ein wichtiges Anliegen ist, hat sich der Fachbereich … Mehr lesen

      Mosbach – Start in ein neues Leben – Inklusion: Mit gezielter Förderung ist Rouven Poranzl bei Frisotec auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt angekommen

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eigentlich hatte sich Rouven Poranzl schon gegen Metalltechnik entschieden. Bis 2014 absolvierte der 26-Jährige eine Ausbildung im Metallbereich des Berufsbildungswerks (BBW) Mosbach-Heidelberg der Johannes-Diakonie, wo junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf in verschiedenen Berufen ausgebildet werden. Nach dem Abschluss folgten für den jungen Mann aus Mosbach schwierige Jahre. Praktika in mehreren Firmen brachten keine … Mehr lesen

      Heidelberg – Sprechstunde der Kommunalen Behindertenbeauftragten im Emmertsgrund

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Kommunale Behindertenbeauftragte der Stadt Heidelberg, Christina Reiß, ist als Ombudsfrau Ansprechpartnerin für Fragen, die im Zusammenhang mit Behinderungen auftreten. Darüber hinaus ist es ihre Aufgabe, die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf kommunaler Ebene voranzubringen. Um ein niedrigschwelliges Angebot zu machen, führt sie monatlich Sprechstunden in verschiedenen Stadtteilen durch. Die nächste … Mehr lesen

      Heidelberg – Schulmodernisierung: Arbeiten laufen in den Sommerferien auf Hochtouren!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wenn für die 22.000 Schülerinnen und Schüler an den Heidelberger Schulen am 29. Juli die Sommerferien beginnen, startet das städtische Hochbauamt in die heißeste Phase des Jahres: Von kleineren Elektroarbeiten bis zur millionenschweren Generalsanierung reicht die Spannbreite des Modernisierungsprogramms der insgesamt 35 öffentlichen Heidelberger Schulen. „Heidelberg ist einer der Top-Schulstandorte … Mehr lesen

      Heidelberg – Dieses Jahr noch größer und vielfältiger: Die Nacht der Forschung Heidelberg: Mannheim 2019 stellt ihr Programm vor

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Nacht der Forschung Heidelberg | Mannheim geht mit einem neuen und erweiterten Programm in die zweite Runde. Die Besucher*innen haben am 27. September 2019 die Gelegenheit, an nunmehr 16 Standorten in Heidelberg, Mannheim und Eppelheim wissenschaftliche Entdeckungen zu machen, spannende interaktive Versuche durchzuführen und interessante Neuigkeiten aus der Forschung … Mehr lesen

      Heidelberg – Familiensporttag: Buntes Programm für Kinder, Eltern und Großeltern am 21. Juli im Tiergartenbad

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Familien gemeinsam sportlich aktiv“ – unter diesem Motto erleben Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 21. Juli 2019, beim Heidelberger Familiensporttag im Tiergartenbad spannende und interessante Stunden. Von 13 bis 18 Uhr können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und anderen Verwandten neue Sportarten ausprobieren. An insgesamt 19 Mitmachstationen haben Heidelberger … Mehr lesen

      Mosbach – Mitten im Geschehen – Johannes-Diakonie weihte neues Wohn-Pflegeheim für Menschen mit Behinderung in Mosbach ein

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Blumen am Zaun sind noch aus Papier, doch ansonsten ist im neuen Wohn-Pflegeheim der Johannes-Diakonie am Standort Mosbach alles am rechten Platz. Davon konnten sich bei der Einweihungsfeier im Haus „Neckarburkener Straße 66“ viele Gäste überzeugen, die von Mitarbeiter- und Bewohnerschaft auf der Terrasse empfangen wurden. Der Neubau war nach rund eineinhalb … Mehr lesen

      Neckargemünd – So klappt Inklusion auch andersherum! Zum Tag der Menschen mit Behinderung am 5. Mai: Das Rollstuhlhockey-Team der SRH Stephen-Hawking-Schule zeigt, wie integrativ Sport sein kann: Behinderte und Nicht-Behinderte Schüler kämpfen gemeinsam

      Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Ein Rollstuhlhockey-Turnier in unserer Schule wäre mein Traum“, sagt Bryan Becker. Seit zwei Jahren trainiert der Gymnasiast seine Mitschüler im Rollstuhlhockey. „In meiner alten Schule habe ich jahrelang Rollstuhlhockey gespielt. Als der Sport an der SRH Stephen-Hawking-Schule etwas in Vergessenheit geraten ist, habe ich die Chance ergriffen und … Mehr lesen

      Buchen – Unterstützung kommt von vielen Seiten Inklusion – Jenny Pföhler hat ihr großes Ziel erreicht – eine Anstellung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

      Buchen/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Jenny Pföhler weiß, was sie will. Ihren Hauptschulabschluss hat sie gemacht und die Führerscheinprüfung im ersten Versuch gemeistert. Jetzt hat sie ein weiteres großes Ziel erreicht: einen festen Arbeitsplatz. Seit Februar ist die Frau mit Handicap Mitarbeiterin bei dem Unternehmen Hoffmann + Krippner GmbH in Buchen. Und darauf ist sie sichtlich stolz. „Hier … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Zusätzliche Landesfördermittel für Inklusion an Schulen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Für die Gestaltung der schulischen Inklusion erhält die Stadt Ludwigshafen zusätzlich ca. 620.000,00 Euro aus dem Unterstützungsfonds der Landesregierung, informieren die beiden Ludwigshafener SPD-Landtagsabgeordneten Anke Simon und Heike Scharfenberger. Die Mittel können vor Ort für spezielle Förderangebote, Integrationshelferinnen und -helfer sowie für Schulsozialarbeit eingesetzt werden. „Mit den zusätzlichen Landesmitteln werden die … Mehr lesen

      Heidelberg – Inklusion ist für die Heidelberger Stadtverwaltung selbstverständlich! Die besten Ideen der Stadtverwaltung beim Wettbewerb „Verwalten. Inklusiv. Gestalten.“ wurden gekürt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bürgernähe ist neben Bürgerfreundlichkeit für das Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Heidelberg das erste und wichtigste Gebot. Alle Heidelbergerinnen und Heidelberger sollen die Dienstleistungen und Angebote der Stadt in Anspruch nehmen können – ob mit oder ohne Behinderung. Das schreibt seit 2015 auch das Landes-Behindertengleichstellungsgesetz vor. Mit dem … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt erhält Projektförderung für „Impulse Inklusion“

      Heidelberg / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst) – Ein Projekt mit Vorbildcharakter: Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer freut sich über die Förderung des Landes zum Aufbau einer mobilen Lern-App in Leichter Sprache über rund 18.000 Euro. „Inklusion vor Ort kann nur gelingen, wenn alle mitmachen. Das Vorhaben eine mobile Lern-App … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt für Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ausgezeichnet! Agentur für Arbeit würdigt erfolgreiche Inklusion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Agentur für Arbeit Heidelberg hat die Stadt Heidelberg für ihr vorbildliches Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ausgezeichnet. Gewürdigt wird vor allem die große Hilfestellung, die die Stadt ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Behinderungen anbietet. Jochen Weber, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Heidelberg, übergab die Auszeichnung … Mehr lesen

      Landau – Inklusion täglich gelebt – Sparkassen-Casino feiert 5-jähriges Jubiläum

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 1. Oktober geht die Kooperation der Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem gemeinnützigen Integrationsunternehmen HOGA gGmbH ins sechste Jahr ihres Bestehens: Vor genau fünf Jahren hat das Tochterunternehmen der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Kreisvereinigung Landau – Südliche Weinstraße den Betrieb des SparkassenCasinos übernommen. Die damalige Hoffnung, die Zusammenarbeit beider Unternehmen könne … Mehr lesen

      Speyer – Speyer auf dem Weg zur Inklusion

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.Oberbürgermeister Eger überreicht Behindertenbeauftragten Ernennungsurkunde Einen herzlichen Dank namens des Rates und der Bürgerschaft adressierte Oberbürgermeister Hansjörg Eger an Brigitte Mitsch und Helmut Krämer bei der offiziellen Ernennung als Behindertenbeauftragte der Stadt Speyer im Rathaus. Nachdem der Stadtrat Ende April beiden Personalien als Nachfolge des Ende 2017 verstorbenen Wolfgang Brendel zustimmte, erfolgte … Mehr lesen

      Germersheim – Diakonie vergibt Helmut-Simon-Preis gegen Armut und für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration – Preis ist offen für alle

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr vergibt die Diakonie in Rheinland-Pfalz wieder den „Helmut-Simon-Preis gegen Armut und für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration“. Landrat Dr. Fritz Brechtel weist auf diesen Preis hin, „da die Diakonie damit das Engagement von Personen, Initiativen oder Institutionen fördert, die sich ehrenamtlich oder hauptamtlich für die Überwindung von Armut … Mehr lesen

      Mosbach/Seckach – „Mit einem Lächeln zur Arbeit“ – Inklusion im Arbeitsleben – Jenny Lauer absolviert ein Praktikum bei der Firma PSG

      Mosbach/Seckach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der einen Seite stehen die moderne Arbeitswelt, Digitalisierung und Industrie 4.0. Auf der anderen Seite die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dass beides sehr gut zusammen passen kann, beweist das Beispiel von Jenny Lauer. Die 23 Jahre alte Frau aus Seckach bewährt sich derzeit bei einem Praktikum im … Mehr lesen

      Heidelberg – „Inklusion von der anderen Seite“: Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner besuchte die Kindergärten Pusteblume der Lebenshilfe Heidelberg

      Heidelberg/ Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Lebenshilfe Heidelberg e.V.) – 150 Kinder, knapp die Hälfte davon mit Sonderförderbedarf, werden in den Kindergärten Pusteblume der Lebenshilfe Heidelberg betreut und gefördert. In 15 Gruppen in insgesamt drei Häusern lernen, erleben und spielen sie gemeinsam und erfahren so von Anfang an, was Inklusion bedeutet. Nun konnten sich die Kindergärten Pusteblume über … Mehr lesen

      Landau – EWL für Engagement ausgezeichnet – Sozialministerin des Landes Rheinland-Pfalz lobt Vorgehen des kommunalen Betriebes bei Inklusion

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) ist neuer Träger des rheinland-pfälzischen Preises für beispielhafte Beschäftigung schwerbehindertet Menschen. Landessozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler überreichte die Auszeichnung gestern (4. Dezember) in der Mainzer Akademie der Wissenschaften an Bernhard Eck, EWL-Vorstandsvorsitzender und den Verwaltungsratsvorsitzenden Dr. Maximilian Ingenthron. Dabei unterstrich sie den Wert der Inklusion, der im Betrieb von … Mehr lesen

      Landau – „Mitten im Leben“- Musikalische Goetheparkplaudereien zum Thema Inklusion

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In unserer Gesellschaft ist Perfektionismus gefragt: Moderne Menschen sind jung, schön, dynamisch und leistungsfähig. Was aber ist mit jenen, die körperlich oder geistig nicht in dieses Schema passen? Was ist mit den Menschen, die diesen Ansprüchen aufgrund ihres Alters, einer Krankheit, eines Unfalls oder vielleicht sogar von Geburt an nicht genügen können? Wo … Mehr lesen

      1 2 3 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X