• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Neckargemünd – So klappt Inklusion auch andersherum! Zum Tag der Menschen mit Behinderung am 5. Mai: Das Rollstuhlhockey-Team der SRH Stephen-Hawking-Schule zeigt, wie integrativ Sport sein kann: Behinderte und Nicht-Behinderte Schüler kämpfen gemeinsam

      Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Ein Rollstuhlhockey-Turnier in unserer Schule wäre mein Traum“, sagt Bryan Becker. Seit zwei Jahren trainiert der Gymnasiast seine Mitschüler im Rollstuhlhockey. „In meiner alten Schule habe ich jahrelang Rollstuhlhockey gespielt. Als der Sport an der SRH Stephen-Hawking-Schule etwas in Vergessenheit geraten ist, habe ich die Chance ergriffen und … Mehr lesen

      Buchen – Unterstützung kommt von vielen Seiten Inklusion – Jenny Pföhler hat ihr großes Ziel erreicht – eine Anstellung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

      Buchen/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Jenny Pföhler weiß, was sie will. Ihren Hauptschulabschluss hat sie gemacht und die Führerscheinprüfung im ersten Versuch gemeistert. Jetzt hat sie ein weiteres großes Ziel erreicht: einen festen Arbeitsplatz. Seit Februar ist die Frau mit Handicap Mitarbeiterin bei dem Unternehmen Hoffmann + Krippner GmbH in Buchen. Und darauf ist sie sichtlich stolz. „Hier … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Zusätzliche Landesfördermittel für Inklusion an Schulen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Für die Gestaltung der schulischen Inklusion erhält die Stadt Ludwigshafen zusätzlich ca. 620.000,00 Euro aus dem Unterstützungsfonds der Landesregierung, informieren die beiden Ludwigshafener SPD-Landtagsabgeordneten Anke Simon und Heike Scharfenberger. Die Mittel können vor Ort für spezielle Förderangebote, Integrationshelferinnen und -helfer sowie für Schulsozialarbeit eingesetzt werden. „Mit den zusätzlichen Landesmitteln werden die … Mehr lesen

      Heidelberg – Inklusion ist für die Heidelberger Stadtverwaltung selbstverständlich! Die besten Ideen der Stadtverwaltung beim Wettbewerb „Verwalten. Inklusiv. Gestalten.“ wurden gekürt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bürgernähe ist neben Bürgerfreundlichkeit für das Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Heidelberg das erste und wichtigste Gebot. Alle Heidelbergerinnen und Heidelberger sollen die Dienstleistungen und Angebote der Stadt in Anspruch nehmen können – ob mit oder ohne Behinderung. Das schreibt seit 2015 auch das Landes-Behindertengleichstellungsgesetz vor. Mit dem … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt erhält Projektförderung für „Impulse Inklusion“

      Heidelberg / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst) – Ein Projekt mit Vorbildcharakter: Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer freut sich über die Förderung des Landes zum Aufbau einer mobilen Lern-App in Leichter Sprache über rund 18.000 Euro. „Inklusion vor Ort kann nur gelingen, wenn alle mitmachen. Das Vorhaben eine mobile Lern-App … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt für Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ausgezeichnet! Agentur für Arbeit würdigt erfolgreiche Inklusion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Agentur für Arbeit Heidelberg hat die Stadt Heidelberg für ihr vorbildliches Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ausgezeichnet. Gewürdigt wird vor allem die große Hilfestellung, die die Stadt ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Behinderungen anbietet. Jochen Weber, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Heidelberg, übergab die Auszeichnung … Mehr lesen

      Landau – Inklusion täglich gelebt – Sparkassen-Casino feiert 5-jähriges Jubiläum

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 1. Oktober geht die Kooperation der Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem gemeinnützigen Integrationsunternehmen HOGA gGmbH ins sechste Jahr ihres Bestehens: Vor genau fünf Jahren hat das Tochterunternehmen der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Kreisvereinigung Landau – Südliche Weinstraße den Betrieb des SparkassenCasinos übernommen. Die damalige Hoffnung, die Zusammenarbeit beider Unternehmen könne … Mehr lesen

      Speyer – Speyer auf dem Weg zur Inklusion

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.Oberbürgermeister Eger überreicht Behindertenbeauftragten Ernennungsurkunde Einen herzlichen Dank namens des Rates und der Bürgerschaft adressierte Oberbürgermeister Hansjörg Eger an Brigitte Mitsch und Helmut Krämer bei der offiziellen Ernennung als Behindertenbeauftragte der Stadt Speyer im Rathaus. Nachdem der Stadtrat Ende April beiden Personalien als Nachfolge des Ende 2017 verstorbenen Wolfgang Brendel zustimmte, erfolgte … Mehr lesen

      Germersheim – Diakonie vergibt Helmut-Simon-Preis gegen Armut und für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration – Preis ist offen für alle

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr vergibt die Diakonie in Rheinland-Pfalz wieder den „Helmut-Simon-Preis gegen Armut und für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration“. Landrat Dr. Fritz Brechtel weist auf diesen Preis hin, „da die Diakonie damit das Engagement von Personen, Initiativen oder Institutionen fördert, die sich ehrenamtlich oder hauptamtlich für die Überwindung von Armut … Mehr lesen

      Mosbach/Seckach – „Mit einem Lächeln zur Arbeit“ – Inklusion im Arbeitsleben – Jenny Lauer absolviert ein Praktikum bei der Firma PSG

      Mosbach/Seckach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der einen Seite stehen die moderne Arbeitswelt, Digitalisierung und Industrie 4.0. Auf der anderen Seite die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dass beides sehr gut zusammen passen kann, beweist das Beispiel von Jenny Lauer. Die 23 Jahre alte Frau aus Seckach bewährt sich derzeit bei einem Praktikum im … Mehr lesen

      Heidelberg – „Inklusion von der anderen Seite“: Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner besuchte die Kindergärten Pusteblume der Lebenshilfe Heidelberg

      Heidelberg/ Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Lebenshilfe Heidelberg e.V.) – 150 Kinder, knapp die Hälfte davon mit Sonderförderbedarf, werden in den Kindergärten Pusteblume der Lebenshilfe Heidelberg betreut und gefördert. In 15 Gruppen in insgesamt drei Häusern lernen, erleben und spielen sie gemeinsam und erfahren so von Anfang an, was Inklusion bedeutet. Nun konnten sich die Kindergärten Pusteblume über … Mehr lesen

      Landau – EWL für Engagement ausgezeichnet – Sozialministerin des Landes Rheinland-Pfalz lobt Vorgehen des kommunalen Betriebes bei Inklusion

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) ist neuer Träger des rheinland-pfälzischen Preises für beispielhafte Beschäftigung schwerbehindertet Menschen. Landessozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler überreichte die Auszeichnung gestern (4. Dezember) in der Mainzer Akademie der Wissenschaften an Bernhard Eck, EWL-Vorstandsvorsitzender und den Verwaltungsratsvorsitzenden Dr. Maximilian Ingenthron. Dabei unterstrich sie den Wert der Inklusion, der im Betrieb von … Mehr lesen

      Landau – „Mitten im Leben“- Musikalische Goetheparkplaudereien zum Thema Inklusion

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In unserer Gesellschaft ist Perfektionismus gefragt: Moderne Menschen sind jung, schön, dynamisch und leistungsfähig. Was aber ist mit jenen, die körperlich oder geistig nicht in dieses Schema passen? Was ist mit den Menschen, die diesen Ansprüchen aufgrund ihres Alters, einer Krankheit, eines Unfalls oder vielleicht sogar von Geburt an nicht genügen können? Wo … Mehr lesen

      Mannheim – HdWM: Management-Hochschule erhält Preis vom Stifterverband – 50.000 Euro zur Integration von Flüchtlingen – Stassen-Stiftung: 100.000 Euro für Inklusion, 10.000 Euro für Kleidung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim erhält eine Förderung durch den Stiftungsfonds Deutsche Bank im Stifterverband. Dabei werden Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund beim Hochschulstudium unterstützt. Neben der Preisverleihung erfolgte ebenfalls die Verleihung von 33 Deutschlandstipendien und Patenschaftsurkunden an nationale und internationale Studierende. An der Management-Hochschule … Mehr lesen

      Heidelberg – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner besuchte Berufsbildungswerk in neuen Räumen in Rohrbach: „Hier wird von Inklusion nicht nur gesprochen, sondern diese auch gelebt“

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Jungen Menschen mit Lern-, Mehrfach- oder psychischen Behinderungen eine Ausbildung zu ermöglichen und diese in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren – das ist das Ziel des Berufsbildungswerks Mosbach-Heidelberg. Im Dezember 2016 hat die Einrichtung ihre erweiterten Räume in Rohrbach-Süd eingeweiht. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner zeigte sich bei einem Besuch am 9. … Mehr lesen

      Mannheim – Nahe dran am gesellschaftlichen Leben Johannes-Diakonie weihte ihr erstes stationäres Wohnangebot in Mannheim ein

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Wohnung im Dachgeschoss ist hell und freundlich. Der große Gemeinschaftsraum mit Couch und Wohnküche strahlt Gemütlichkeit aus. Er ist Lebensmittelpunkt für drei Menschen mit Behinderung, die in einer Wohngemeinschaft zusammenleben. Vom Fenster geht der Blick über den Balkon zu Häusern und Gärten der Mannheimer Reihersiedlung und bestätigt den Eindruck, nahe dran zu … Mehr lesen

      Weinheim – Vernissage „Kontakte – Bewegung“

      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 02. Februar 2017 um 18:00 Uhr fand in den Räumlichkeiten der AWO Rhein-Neckar die Vernissage der Ausstellung „Kontakte – Bewegung“ der GEDOK Mannheim/Ludwigshafen statt. Das Haus der AWO Rhein-Neckar steht wie kaum ein anderes Gebäude in der Region für lebhafte menschliche Begegnung, für Inklusion von Menschen mit und ohne … Mehr lesen

      Mannheim – Rollstuhl-Basketball: SHS-Team im Bundesfinale

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – SRH Stephen-Hawking-Schüler besiegten im Landesfinale Margarete-Steiff-Schüler aus Stuttgart 12:4! Mit diesem Spielstand hat sich die Rollstuhl-Basketball-Mannschaft der SRH Stephen-Hawking-Schule für das Bundesfinale von Jugend trainiert für Paralympics in Berlin qualifiziert. In der ersten Halbzeit des Landesfinales an der SRH Stephen-Hawking-Schule (SHS) in Neckargemünd sah dies keineswegs so einfach aus. Zwar … Mehr lesen

      Mannheim – „Wichtige Anlaufstelle und Ort gelebter Inklusion“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bürgermeisterin Felicitas Kubala sprach beim diesjährigen Neujahrsempfang des Gehörlosen-Vereins Mannheim 1891 e.V. ein Grußwort. Sie dankte dem langjährigen 1. Vorsitzenden des Vereins, Peter Oedingen, für sein großes Engagement und betonte die Bedeutung des Vereins für seine Mitglieder. “Als einer der ältesten Gehörlosenvereine Deutschlands, bietet er gehörlosen Menschen die Möglichkeit, sich auszutauschen, Rat einzuholen … Mehr lesen

      Mannheim – „Mobilität in Mannheim“ – Neujahrsempfang der Stadt Mannheim 2017

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Mobilität in Mannheim“ so lautete der Themenschwerpunkt des Neujahrsempfangs 2017 der Stadt Mannheim und rund 8.000 Gäste informierten sich dazu im Rosengarten, besuchten die Veranstaltung mit der Ausstellung oder ließen sich vom vielfältigen Bühnenprogramm begeistern Rund 250 Gruppen, Vereine, Unternehmen, Hochschulen, Verbände und sonstige Einrichtungen mit über 1.000 Mitwirkenden hatten den Neujahrsempfang gestaltet. … Mehr lesen

      Heidelberg – „Energie- und Bewegungspark“ neben dem Energie-und Zukunftsspeicher geplant – Kooperation zwischen adViva und den Stadtwerken Heidelberg besiegelt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Diese Woche haben das Orthopädie- und Rehatechnik-Unternehmen adViva aus Heidelberg-Wieblingen und die Stadtwerke Heidelberg einen Kooperationsvertrag zur Realisierung und Finanzierung des „Energie- und Bewegungsparks“ am zukünftigen Energie- und Zukunftsspeicher unterzeichnet und damit einen wichtigen Schritt zur Projekt-Umsetzung getan. Der Energie- und Bewegungspark Die Stadtwerke Heidelberg bauen auf ihrem Werksgelände … Mehr lesen

      Heidelberg – Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner spendet für erste inklusive Wohngemeinschaft in Heidelberg – Unterstützung von „Inklusiv leben“ mit 1.000 Euro

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner hat für die Übergabe seiner diesjährigen Weihnachtsspende am 14. Dezember 2016 die erste inklusive Wohngemeinschaft in Heidelberg besucht: „Inklusiv leben“ im Quartier Höllenstein in Kirchheim bietet seit Juni 2016 bis zu sechs Bewohnerinnen und Bewohnern mit und ohne Behinderung ein gemeinsames Zuhause. Oberbürgermeister Dr. Würzner … Mehr lesen

      Mannheim – Minister Peter Hauk eröffnet Maimarkt

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, eröffnet am Samstag, 29. April 2017, um 10.00 Uhr offiziell den Maimarkt Mannheim. Im Anschluss wird sich der Minister bei einem Rundgang durch das Maimarktgelände über die Angebote der Aussteller informieren. „Der Mannheimer Maimarkt ist als die größte Regionalmesse Deutschlands … Mehr lesen

      Landau – Landauer Verein „Club Behinderter und ihrer Freunde Südpfalz“ mit Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ausgezeichnet – Dr. Ingenthron – „Herausragendes Beispiel gelebter Inklusion“

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verein „Club Behinderter und ihrer Freunde Südpfalz“ mit Sitz in Landau gehört zu den Preisträgern des diesjährigen Landespreises für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Bei der Preisverleihung in Mainz überreichte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler dem Vereinsvorstand die Auszeichnung in der Kategorie „Mittelbetrieb“. Der Verein hatte in dem Wettbewerb einen 1. Preis errungen. In der … Mehr lesen

      Mosbach – Inklusion hat viele Facetten Frauen Union Neckar-Odenwald-Kreis informierte sich über die Arbeit der Johannes-Diakonie

      Mosbach/Metropolregion Rhein-Neckar. Groß war das Interesse der Damen der Frauen Union Neckar-Odenwald-Kreis an der Arbeit der Johannes-Diakonie. 36 Frauen unter der Leitung von Ursula Staudinger machten sich bei ihrem Besuch am Standort Mosbach ein Bild von der größten Einrichtung mit Angeboten für Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg. Empfangen wurde die Gruppe vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Hanns-Lothar … Mehr lesen

      1 2 3 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X