• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mainz – Geldautomatensprengung verhindert – Drei Tatverdächtige festgenommen

      Mainz (ots) – Geldausgabeautomatensprengung verhindert, drei Tatverdächtige festgenommen Die Staatsanwaltschaft Trier und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz führen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls und des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in mehreren Fällen. In den frühen Morgenstunden des 8.Juli 2020 gelang es Ermittlern des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz, im nördlichen Rheinland-Pfalz eine Geldausgabeautomatensprengung zu verhindern. In Zusammenarbeit mit … Mehr lesen

      Landau – Trotz Corona-Krise: Ferienzeit ist Bauzeit – Städtisches Gebäudemanagement saniert und modernisiert Landauer Schulen für rund 4,6 Millionen Euro!

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Stadt Landau) – Arbeiten, wenn andere Ferien machen: Das städtische Gebäudemanagement (GML) und die von ihm beauftragten Baufirmen haben in den Sommerferien wieder Hochkonjunktur an Landaus Schulen. Das Team um Werkleiter Michael Götz legt anstehende Sanierungen und Modernisierungen in die unterrichtsfreie Zeit, um die Einschränkungen für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte … Mehr lesen

      Heidelberg – Wohnraum soll vielfältiger werden und für Gering- und Normalverdiener bezahlbar sein! 10-Punkte-Papier zur Umsetzung des Handlungsprogramms Wohnen vorgelegt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg setzt sich für ein vielfältiges Wohnungsangebot ein, das sich zudem an den finanziellen Möglichkeiten insbesondere von Haushalten mit mittleren und unteren Einkommen orientiert. Das ist eines der Ziele des 10-Punkte-Papiers zur Umsetzung des Handlungsprogramms Wohnen. Dieses hat die Stadt Heidelberg aus der Wohnraumbedarfsanalyse 2035 sowie weiteren Untersuchungen … Mehr lesen

      Mannheim – Für eine leistungsfähige und zukunftsorientierte Pflege – Caritasverband Mannheim übernimmt Seniorenresidenz Niederfeld

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Caritasverband Mannheim e.V.- Die je zur Hälfte beteiligten Gesellschafter der Seniorenresidenz Niederfeld GmbH, die Theodor-Fliedner-Stiftung Mannheim und die Evangelische Diakonissenanstalt Speyer-Mannheim-Bad Dürkheim, K.d.ö.R sind übereingekommen, das Haus an den Caritasverband Mannheim mit der caritasnahen Luisen-Stephanien-Stiftung als Minderheitsgesellschafter zu übergeben. Die Anbindung an einen leistungsfähigen Träger mit christlichem Profil und regionaler Verankerung soll … Mehr lesen

      Ludwigshafen – DIE LINKE: Kein Neubaugebiet um jeden Preis in Rheingönheim

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir brauchen in Ludwigshafen mehr Wohnungen, aber nicht um jeden Preis: Ludwigshafen zählt zu den am meist versiegeltesten Städten Deutschlands. Daher muss hier von Fall zu Fall individuell geprüft werden, dass die Lebensqualität nicht unter die Räder kommt, denn wie heißt es so schön: ‚Wohnst du noch oder lebst du schon?‘. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AWO: Neubaugebiet muss kommen – neue Wohnungen werden dringend benötigt.

      Ludwigshafen /Metropolregion Rhein-Neckar. AWO Vorsitzender Holger Scharff: „ Wir brauchen Wohnungen und Häuser in allen Preislagen – auch in Rheingönheim „ Im Kappes „ „Die Verweigerung in Rheingönheim „ Im Kappes „ ein Wohngebiet entstehen zu lassen ist unverantwortlich und nicht im Interesse von Bürger*innen dieser Stadt, die eine Wohnung suchen „ so der Ludwigshafener … Mehr lesen

      Bürstadt – Heroin & Marihuana im Gesamtwert von rund 400.000 Euro beschlagnahmt

      Bürstadt / Kreis Bergstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) – Polizeikräfte haben am Donnerstag (25.06.) zwei Männer und eine Frau festgenommen und Rauschgift mit einem Straßenverkaufswert von mehreren Hunderttausend sichergestellt. Dem Einsatz gingen umfangreiche Ermittlungen und Maßnahmen der Heppenheimer Kriminalpolizei voraus. Fahnder des Kommissariats 34 hatten seit Monaten einen 34-Jährigen aus Bürstadt im Visier, den sie für … Mehr lesen

      Heidelberg – Bahnstadt hat 5.000er Marke überschritten! Stadtteil wächst kontinuierlich: Neuer Wohnraum im Bau

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Heidelberger Bahnstadt hat die 5.000er Marke überschritten. Ende April 2020 lebten dort 5.160 Menschen. Jede fünfte Bewohnerin, jeder fünfte Bewohner des familienfreundlichen Stadtteils ist jünger als 18 Jahre. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der Stadt Heidelberg. Der neue Stadtteil Bahnstadt ist in den vergangenen Jahren stets kontinuierlich gewachsen. … Mehr lesen

      Wiesloch – Mehrfamilienhaus in Brand geraten – Mutter und Tochter leicht verletzt

      Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Freitagnacht gegen 00.30 Uhr wurde über Notruf ein Brand im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Theodor-Straße in Wiesloch gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Streifenwagenbesatzung vom Polizeirevier Wiesloch hatten sich bereits mehrere Bewohner ins Freie begeben, da schon Rauch aus der Brandwohnung kam. Da jedoch zu vermuten war, dass sich noch die … Mehr lesen

      Heidelberg – Patrick-Henry-Village! Morgen entscheidet der Gemeinderat über den Masterplan und die Verlagerung des Ankunftszentrums – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner appelliert: “Wolfsgärten ist für Ankunftszentrum der richtige Kompromiss!”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Es sind zwei Beschlüsse, aber eine Kernfrage: Was wird aus dem Patrick-Henry-Village? Der Gemeinderat soll in seiner Sitzung am 18. Juni zum einen den Masterplan für die ehemalige US-Fläche beschließen. In dem neuen Stadtteil sollen rund 10.000 Menschen leben und 5.000 ihren Arbeitsplatz haben. Zum anderen entscheidet das Gremium, wohin … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Trickdiebstahl – Falsche Schornsteinfeger bei 91-jährigen Frau

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Dienstagmittag gegen 13:30 Uhr gaben sich zwei Männer bei einer 91-jährigen Frau in der Bozener Straße als Schornsteinfeger aus. Die Männer sind unter dem Vorwand am Schornstein etwas überprüfen zu müssen in das Einfamilienhaus gegangen. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts bei der Seniorin entwendet. Es kommt immer wieder … Mehr lesen

      Weinheim – Viele Einsatzstunden für die Weinheimer Feuerwehr – Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim musste am Wochenende wieder mehrere Einsätze abarbeiten – Viel Zeit für Wochenendruhe blieb den Ehrenamtlichen nicht

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Weinheimer Feuerwehr hatte auch dieses Wochenende wieder einiges zu tun. Los ging es bereits am Freitagmittag. Zunächst meldete ein Autofahrer eine Rauchentwicklung im Wald zwischen dem Römerloch und Hirschkopfturm. Bei der Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein kontrolliertes Nutzfeuer handelte, bei dem ausreichend Löschwasser zur Verfügung stand … Mehr lesen

      Landau – Stadtentwicklung in Zeiten von Corona – Landaus OB Hirsch stellt anstehende Großprojekte vor – Neues Stadtquartier Südwest, Ufersche Höfe, Neubaugebiete in den Stadtdörfern und Entwicklung des Kaufhof-Areals auf der Tagesordnung des kommenden Bauausschusses – City-Lebensmittelmarkt zur Verbesserung der innerstädtischen Nahversorgung in Theaterstraße geplant

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Auch und gerade in Zeiten von Corona beschäftigt sich die Stadtverwaltung mit vielen wichtigen Zukunftsthemen, darunter auch wegweisende Stadtentwicklungsprojekte, die schon bald realisiert werden sollen. Nach mehr als vier Monaten ohne Fachausschusssitzung hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch im Vorfeld der kommenden Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen am Dienstag, 16. Juni, jetzt … Mehr lesen

      Rhein-Neckar -Kreis: Mieterverein beklagt “Kabinett benachteiligt Mieter im Umland Heidelbergs” – Im Schatten von Corona wird der Mieterschutz dreifach abgebaut

      Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Mieterverein Heidelberg e.V.) – Landeswohnungsbauministerin Hoffmeister-Kraut verkündet stolz: „Vor allen Dingen in den großen Universitätsstädten und deren Umland“ würde auf ihrem Vorschlag hin das Kabinett die Situation der Mieter verbessern. Dies mag für andere Regionen in Baden-Württemberg der Fall sein. Knallharte Tatsache ist aber, dass ihre Verordnungen im Umland von Heidelberg … Mehr lesen

      Heidelberg – Corona-Lockerungen! Öffnungen bei Hotels, Sporthallen, Freizeitanlagen und Fahrgastschifffahrt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Land Baden-Württemberg lässt in den kommenden Tagen landesweit und auch in Heidelberg weitere Öffnungen in der Wirtschaft und im Tourismus sowie bei Sport und Freizeit zu: Hotels, Campingplätze und Tourismus Für Freitag, 29. Mai 2020, sieht das Land die Öffnung von Beherbergungsbetrieben wie Hotels, Campingplätzen und Wohnmobilstellplätzen vor – … Mehr lesen

      Mannheim/Hochdorf-Assenheim – 22-Jähriger wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Untersuchungshaft

      Mannheim/Hochdorf-Assenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Mannheim: In der Folge eines seit Juli 2019 geführten Ermittlungsverfahrens der Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminaldirektion Heidelberg wegen des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln u.a. im Bereich der Mannheimer Innenstadt, wurden am Dienstag, den 19.05.2020 und am Mittwoch, den 20.05.2020 auch mehrere Durchsuchungsbeschlüsse gegen in Ludwigshafen wohnende … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Achtung – Wasserwerker unterwegs

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 06.05.2020, gegen 20:40 Uhr, klingelten zwei unbekannte Männer bei einer 82-Jährigen in der Pranckhstraße. Als die Seniorin öffnete, erklärten sie, dass im Haus ein Wasserschaden entstanden sei und sie die Wohnung nach eventuellen Wasserschäden durchsuchen müssten. Sie forderten die 82-Jährige dazu auf, in der Küche unter der Spüle sämtliche Gegenstände auszuräumen. Während … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU Frauenunion Ludwigshafen befürwortet den Internationalen “Tag der gewaltfreien Erziehung “

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Internationalen Tag der “gewaltfreien Erziehung” plädiert die Frauenunion auf Achtsamkeit innerhalb der Familien, insbesondere in Corona Zeiten. Hintergrund: Im Jahre 2000 wurde das Grundrecht der Kinder auf eine gewaltfreie Erziehung in das Bürgerliche Grundgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland aufgenommen. Mit dem “Gesetz zur Ächtung der Gewalt in der Erziehung ” hat … Mehr lesen

      Heidelberg – Kita-Notbetreuung: Betroffene Familien sollten Hilfe annehmen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Montag, 27. April 2020, wird die Notbetreuung von Kindern in den Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, an Grundschulen sowie an den weiterführenden Schulen in ganz Baden-Württemberg ausgeweitet. Gerade Familien mit Kindern mit besonderem Förderbedarf oder aus schwierigen sozialen Situationen sollten die Notbetreuung in Anspruch nehmen können – ohne stigmatisiert zu werden. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Falsche Wasserwerker stehlen mehrere tausend Euro

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 27.04.2020, gegen 13:15 Uhr, klingelten zwei angebliche Wasserwerker bei einer 90-Jährigen in der Schwedlerstraße. Sie erklärten, dass das Wasser verunreinigt worden sei und nun überprüft werden müsse, ob auch ihr Wasser davon betroffen wäre. Daraufhin betrat einer der beiden unbekannten Männer die Wohnung der Seniorin und der zweite gab an, dass er … Mehr lesen

      Landau – Gesundheitsamt gibt Informationen zu Vorkehrungen um Verkeimung von Trinkwasser-Installationen in Corona-Zeiten zu vermeiden

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Während der aktuellen Corona-Pandemie haben hat sich die Frage zur Übertragbarkeit des Coronavirus durch Trinkwasser ergeben. Das Umweltbundesamt gibt Entwarnung und schätzt eine Verbreitung des Virus über das Trinkwasser als höchst unwahrscheinlich ein. Bei der Verteilung des Trinkwassers innerhalb von Gebäuden und Einrichtungen weist das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße jedoch auf einen wichtigen Aspekt … Mehr lesen

      Heidelberg – Brand in Seniorenzentrum – keine Verletzten – Schaden ca. 100.000 Euro – Brandursache technischer Defekt

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen eines technischen Defekts an einem Kühlschrank brach am Donnerstag gegen 2.30 Uhr im Erdgeschoss eines Seniorenzentrums in der Odenwaldstraße ein Brand aus. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden sechs Bewohner evakuiert. Alle Personen wurden ärztlich untersucht und blieben unverletzt. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg war mit einem Löschzug vor Ort und wurde dabei von einem … Mehr lesen

      Speyer – Stadtvorstand fordert Konzept zur Öffnung von Spielplätzen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Bürgermeisterin Monika Kabs fordern seitens der Landesregierung ein Konzept zur alltagstauglichen und schrittweisen Öffnung von Spielplätzen. „Es ist an der Zeit, dass wir die Familien und die Kleinsten in unserer Gesellschaft stärker in den Blick nehmen und ihnen allmählich wieder mehr Freiräume zum Spielen und für ausreichend Bewegung schaffen. … Mehr lesen

      Worms – Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In der heutigen Nacht wurden die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Stephansgasse unsanft geweckt. Weil im Keller des Anwesens ein Brand ausgebrochen war, wurden um kurz vor ein Uhr insgesamt elf Personen aus ihren Wohnungen ins Freie evakuiert. Drei von ihnen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden zur Untersuchung ins Klinikum gebracht. In … Mehr lesen

      Mannheim – Waldhof-Buwe spenden 2.500 Masken

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Spieler des SV Waldhof Mannheim haben gemeinsam mit der SI-Trading GmbH 2.500 Masken an das Pflegeheim St. Franziskus, das Hospiz St. Vincent und die Sozialstation St. Franziskus, drei Einrichtungen im Caritas-Zentrum St. Franziskus am Taunusplatz gespendet. „Eine Maske über Mund und Nase kann helfen die Ausbreitung des Virus zu minimieren. … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X