• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Spielplätze: Corona-Regeln werden gut eingehalten Wasserspielplatz vorübergehend ohne Wasser

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Öffnung der Spielplätze und die damit einhergehenden Regeln nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg werden in Heidelberg gut angenommen und weitgehend befolgt. Das Landschafts- und Forstamt der Stadt beobachtet seit Öffnung der Spielplätze stichprobenartig deren Nutzung. An jedem Spielplatz gibt es Schilder mit den geltenden Regeln (Abstände einhalten, kein … Mehr lesen

      Heidelberg – Ziegelhausen: neues Wasserspiel auf dem sanierten Kinderspielplatz „Am Bächenbuckel“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Landschafts- und Forstamt der Stadt Heidelberg hat mit großem Aufwand den überwiegend aus Betoneinbauten bestehenden Kinderspielplatz „Am Bächenbuckel“ in Ziegelhausen saniert. Der Großteil der vorhandenen Spielgeräte war mehr als 20 Jahre alt und musste erneuert werden. Insgesamt hat die Stadt Heidelberg 132.000 Euro in die Sanierung des Spielplatzes investiert. … Mehr lesen

      Heidelberg -„alla hopp!“-Anlage wieder begrenzt geöffnet!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wer sich an der frischen Luft bewegen möchte, erhält eine weitere Möglichkeit: Die „alla hopp!“-Anlage am Harbigweg in Kirchheim steht nach der Schließung aufgrund des Corona-Pandemie ab sofort wieder Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügung – mit Auflagen: Auf der Anlage sind maximal 130 Personen gleichzeitig zugelassen, damit zwischen den … Mehr lesen

      Heidelberg – Abenteuer Mittelalter! Neue Burg-Spielanlage auf dem Spielplatz Oberer Fauler Pelz Ost ist fertig!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der Heidelberger Altstadt können abenteuerlustige Kinder jetzt das Mittelalter „erspielen“: Der Kinderspielplatz Oberer Fauler Pelz Ost hat eine neue Burg-Spielanlage bekommen. Inspiriert durch die Nähe zum Schloss und zum Schlossberg, hat das Landschafts- und Forstamt eine Spielburg verwirklicht, an der es für alle Altersgruppen einiges zu erkunden gibt. Die … Mehr lesen

      Heidelberg – Regeln für den Besuch von Spielplätzen in Coronazeiten: Nur in Begleitung Erwachsener! Kinderzahl pro Spielplatz ist begrenzt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Besuch der öffentlichen Spielplätze im Heidelberger Stadtgebiet ist seit Mittwoch, 6. Mai 2020, wieder möglich – allerdings mit Auflagen. Das Land Baden-Württemberg hat den Kommunen unter anderem empfohlen, ein Kind pro zehn Quadratmetern Spielfläche zuzulassen. Je nach Größe und Beliebtheit der Spielplätze dürfen entweder 25, zehn oder fünf Kinder … Mehr lesen

      Hockenheim – Regelungen auf den Spielplätzen

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim hat die Spielplätze im Stadtgebiet geöff-net und damit wieder zum Besuch für Kinder und ihre Eltern freigegeben. Eltern werden bei der Nutzung der Spielplätze gebeten, auf die Einhaltung der geltenden Regelungen der Landesregierung zu achten. Der Spielplatz darf nur von Kindern in Begleitung von Erwachsenen genutzt werden. Auf der Anlage … Mehr lesen

      Mannheim – Runder Geburtstag ohne Feier 90 Jahre Kita Weidenstraße – Jubiläumsfest wird verschoben

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kita Weidenstraße in der Schwetzingervorstadt wird 90 Jahre alt. Das Geburtstagsfest für Familien und Stadtteil wird auf 2021 verschoben. Das Team prostet sich am Jubiläumstag mit Kaffee zu. Das satte Jubiläum sollte am 9. Mai mit einem Fest für die Familien, ehemalige Mitarbeiterinnen und den Stadtteil gefeiert werden. Doch das Corona-Virus hat … Mehr lesen

      Sinsheim – Lieferservice des Technik Museum Sinsheim kam sehr gut an – am 1. Mai wurden Kindheitsträume erfüllt

      Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Als hätte Petrus seine Hände im Spiel. Kurz vor und nach der Lieferaktion schüttete es wie aus Kübeln. Die Sonder-Lieferaktion des Technik Museum Sinsheim am Freitag, 01. Mai, hatte jedoch keinen Tropfen abgekriegt. Über 40 Haushalte bekamen ihr „Genießer-Museums-Vesperpaket“ mit prächtigen Oldtimern geliefert. Am 1. Mai 2020 bot sich auf … Mehr lesen

      Speyer – Genuss und Gesundheit – Die ökumenische Mitmachaktion der pfälzischen Kirchen „Trendsetter Weltretter“ findet vom 7. September bis 4. Oktober statt – Schwerpunkt im dritten Jahr ist Ernährung – Rezepte werden ab sofort gesammelt

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die ökumenische Mitmachaktion für einen nachhaltigen Lebensstil „Trendsetter Weltretter“ findet im September dieses Jahres zum dritten Mal statt. Nach Konsum (2018) und Mobilität (2019) ist der Schwerpunkt der vierwöchigen Aktion 2020 das Thema Ernährung. Unter dem Motto „Einfach anders essen“ entwickeln die Initiatoren der Evangelischen Kirche der Pfalz, des Bistums Speyer, der ACK … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona-Virus zwingt HBL zu vorzeitigem Saisonabbruch

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Saison 2019/20 der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung für den Abbruch trafen die 36 Profiklubs im Umlaufverfahren gemäß Covid-19-Abmilderungsgesetz mit sehr deutlicher Mehrheit. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die Mitgliederentscheidung für den … Mehr lesen

      Weinheim – Fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der AWO Rhein-Neckar und der alwine Stiftung – in Würde altern

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 1. April 2015 startete die AWO Rhein-Neckar das Projekt „Sicher und beschützt im Alter“. Martina Schildhauer, Gründerin der Stiftungsinitiative Altersarmut von Frauen in Weinheim, wollte damals ihr Projekt Altersarmut auf breitere Füße stellen und suchte für das operative Geschäft einen passenden Kooperationspartner. Das Thema Altersarmut passte gut ins Portfolio der AWO, die … Mehr lesen

      Mannheim – Musik, Tanz, Theater und Literatur sind „Lebensmittel“- Kulturhaus und Younity Studio machen online weiter

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. KulturCafé von Sofa zu Sofa, Zoom Meetings, ein Malbuch und Übungsvideos aus Mannheim und Brasilien. Das Kulturhaus bittet um Unterstützung. Seit 14.3. sind Kulturhaus und Younity Studio geschlossen. Das trifft die Einrichtung doppelt, denn, wie Hausleiterin Ute Mocker sagt: „Jetzt wollten wir nach der ewiglangen Sanierung und der Umstrukturierung unseres Younity Teams gerade … Mehr lesen

      Schifferstadt – Heimatshoppen fürs Osternest

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-KreisIm Sonnenschein durch die Geschäfte bummeln, auf dem Schillerplatz gemütlich ein Eis essen, sich beim Friseur verwöhnen lassen – damit all die kleinen und großen Läden Schifferstadt auch nach der Coronakrise noch lebens- und liebenswert machen, empfiehlt das Stadtmarketing, die Osternester mit Gutscheinen und Co. zu füllen. „Unsere Gewerbebetriebe stehen vor einer ihrer bisher größten … Mehr lesen

      Heidelberg – „Orientierung und Unterstützung in schwieriger Zeit“ – Oberbürgermeister Würzner dankt Stadtteilmanagement Emmertsgrund und weiteren Einrichtungen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat sich am Mittwoch, 1. April 2020, mit Vertretern des Stadtteilmanagements Emmertsgrund über derzeitige Herausforderungen und Hilfen vor Ort zur Corona-Pandemie ausgetauscht. Mit Roger Schladitz, Vorsitzender des Trägervereins Emmertsgrunder Stadtteilmanagement (TES), und Kristin Voß, Leiterin des Stadtteilmanagements und des Medienzentrums, sprach er darüber, wie die … Mehr lesen

      Landau – Rette deinen Lieblingsort – Stadt Landau bei Gutscheinplattform LOKAL.HELP mit dabei – Unternehmen können sich ab sofort registrieren

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Leere Straßen, verwaiste Restaurants und geschlossene Geschäfte: Landaus attraktive Innenstadt, in der sonst eigentlich immer was los ist, bietet zu Zeiten von Corona ein ungewohntes Bild. Seit knapp zwei Wochen befindet sich die Stadt im zur Eindämmung des Corona-Virus notwendigen Dornröschenschlaf, der gerade die lokale Wirtschaft vor große Herausforderungen stellt. Besonders Selbstständigen sowie … Mehr lesen

      Brühl – Information für Gewerbetreibende – Straßenverkauf auf Vertrauensbasis (SELBSTBEDIENUNG)

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Restaurants und viele sonstige Geschäfte mussten schließen. Man kann nicht mehr hineingehen und dort essen oder einkaufen. Wir möchten Sie darüber informieren, dass es für den sonstigen Einzelhandel eine weitere Form der Verkaufsmöglichkeit gibt: Einzelhändler dürfen einen SELBSTBEDIENUNGS-VERKAUF anbieten. Die Ware kann vor dem geschlossenen Geschäft in kleinen Mengen angeboten werden, das Geld … Mehr lesen

      Ludwigshafen – In Zeiten von Corona Lieblingsgastronom unterstützen – Café Bistro Josephine bietet Essen zum Mitnehmen an

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In Zeiten von Corona haben es die Gastronomen schwer. Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleiben aber weiterhin möglich. Diese Gelegenheit nutzt auch das Josephine-Team in Lu-Süd, selbstverständlich unter Berücksichtigungen aller Hygienemaßnahmen. Auf der Homepage www.cafe-josephine.de das Lieblingsessen auswählen, unter der Telefonummer 0621/ 56 24 03 bestellen und dann einfach abholen. Café Bistro … Mehr lesen

      Landau – Hochproduktion durch Corona – „Arbeitszeitvorschriften nicht aushebeln“- Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit – 320 Beschäftigte in Landau

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 320 Menschen, die in Landau in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen entscheidenden Beitrag dafür, dass Essen und Trinken nicht knapp werden. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. „Überstunden und Extra-Schichten sind in der Lebensmittelindustrie schon seit Wochen an der Tagesordnung. Die … Mehr lesen

      Heidelberg – Der kleine Spanier: Speisen werden nach Hause geliefert

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Der kleine Spanier) – Die Corona-Pandemie erlaubt es zu unserem Schutz nicht mehr, in den Restaurants zu essen. Der kleine Spanier bietet seine Kunden & Gästen die Speisen weiterhin per Lieferservice direkt nach Hause. Lieferzeiten sind von Mittwoch bis Sonntag, jeweils 12~20 Uhr im Umkreis von 5 km CO²-Neutral mit dem … Mehr lesen

      Limburgerhof – Das Ristorante Medison in Limburgerhof bietet ab sofort Essen und Gutscheine an

      Limburgerhof/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ristorante Medison am Rathaus in 67117 Limburgerhof leistet ab sofort auch einen Anteil zur Nahrungsversorgung und bietet Essen an, welches an der Tür abgeholt werden kann. Beim Ristorante Medison am Burgunder Platz 1 von Inhaber Giovanni Panarisi besteht jeden Tag (außer Montag) ab 17 Uhr die Möglichkeit das Lieblingsessen unter der Telefonnummer … Mehr lesen

      Mannheim – Quartierbüro erhält Lebensmittel für bedürftige Menschen – Spendenaktion von Marktkauf Scheck-in Mannheim-Wohlgelegen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 50 Tüten mit Lebensmitteln für bedürftige Menschen hat das Caritas-Quartierbüro Wohlgelegen vom Marktkauf Scheck-in Mannheim-Wohlgelegen erhalten. Diese wurden von Kundinnen und Kunden des Supermarktes im Rahmen einer Tafelaktion gespendet. Die Tüten, gepackt mit Reis, Nudeln, Kartoffelpüree, Salz, Zucker, Tee, Keksen und Schokolade, werden nun an Menschen aus der Beratung übergeben, deren Haushaltsgeld … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus: Hilfsangebot der Stadt für Senioren: Informationsblätter weisen auf Unterstützungsstrukturen für ältere Menschen hin

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger zählen zu den Menschen, die durch die Coronavirus-Pandemie am stärksten gefährdet sind. Diejenigen von ihnen, die nicht oder nur eingeschränkt das Internet oder soziale Medien nutzen, sind verunsichert, wo sie in dieser besonderen Lage Unterstützung bekommen können. Dass die Stadt fest an der Seite der Heidelberger … Mehr lesen

      Landau – supportyourlocals: Stadt Landau erstellt Übersicht von Unternehmen mit Abhol- und Lieferdiensten

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels und der Gastronomie: Die bundesweit geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus stellen auch Landauer Unternehmen vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Viele Betriebe haben reagiert und bieten jetzt Liefer- und Abholservices an oder haben ihren eigenen Onlineshop eröffnet. Die städtische Wirtschaftsförderung arbeitet derzeit an einer umfassenden Zusammenstellung der … Mehr lesen

      Wweinheim – Eine Mahlzeit für Menschen, die Hilfe brauchen Kostenloses Liefer-Angebot des Weinheimer Restaurants „Esszimmer“ in Krisenzeiten – Spenden erwünscht

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Uns alle trifft dieses Virus hart“, sagt Philipp Weigold, „Küchenchef im Weinheimer Kreativ-Restaurant “Esszimmer“ in der Alten Post. Wie alle seine Kollegen musste er sein Restaurant schließen, die Einnahmen brachen von heute auf morgen weg. Aber Philipp Weigold und seine Frau Renate denken in der Krise nicht in erster Linie an sich. „Ist … Mehr lesen

      einheim – Essensaugabe “geretteter Lebensmittel”- Nächster Termin: Montag, 23. März

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Weststadt gibt es in der Corona-Krise eine besondere Kooperation zwischen der Gruppe “Nachbarschaftshilfe Weinheim und Umgebung”, die mehr als 1000 Mitglieder in einer Facebook-Gruppe aufweist, sowie der “Foodsharing Gruppe”, die an Supermärkten Lebensmittel, die weggeworfen würden, abholen und vor dem Müll retten. Da die Tafelläden für Bedürftige wegen der Coronakrise geschlossen … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X