• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Abend der Ausbildung – Vielfältige Berufe mit Zukunft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob Krankenpflege oder Operationstechnische Assistenz, MTA im Labor oder in der Radiologie, Kaufmann in der Verwaltung oder Logistiker im Medizinproduktelager: Berufe im Gesundheitswesen sind zukunftssicher und spannend. Beim „Abend der Ausbildung“ informiert das Universitätsklinikum Mannheim über seine vielfältigen Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge. Am Donnerstag, 12. Dezember, 16 bis 19 Uhr, bietet die UMM … Mehr lesen

      Weinheim – AWO Rhein-Neckar bietet Ambulant betreutes Wohnen an – ein selbstständiges Leben für Menschen mit einer Behinderung wird so möglich

      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Kai und Monika (Namen geändert) teilen sich ein Zuhause. Jeder von ihnen hat ein eigenes Zimmer nach den persönlichen Wünschen eingerichtet, die Küche und das Bad nutzen sie gemeinsam. WG-Leben – mit allen dazu gehörenden Rechten und Pflichten. Regelmäßig kommen Mitarbeiter*innen der AWO Rhein-Neckar vorbei und unterstützen die beiden im Alltag, … Mehr lesen

      Landau – Zahl der Baulücken in Landau in acht Jahren mehr als halbiert

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Zahl der Baulücken in der Stadt Landau hat sich in den zurückliegenden acht Jahren von rund 420 auf heute 173 mehr als halbiert. Das ist die wichtigste Erkenntnis der Baulückenabfrage, die das städtische Bauamt im laufenden Jahr durchgeführt hat und deren ausgewertete Ergebnisse nun vorliegen. Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßt die positiven Ergebnisse, … Mehr lesen

      Autorenlesung – Einblicke in die Jubiläumsausgabe „50 Jahre SÜW“

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. „50 Jahre Südliche Weinstraße 1969 – 2019. Erfolgsgeschichten eines Landkreises” – das ist der Titel des Buchs, das der Landkreis anlässlich seines 50. Geburtstages in Zusammenarbeit mit dem Knecht Verlag veröffentlicht hat. Drei Autoren haben nun bei einer Lesung einen Einblick in die Jubiläumsausgabe gegeben. Landrat Dietmar Seefeldt bedankte sich bei der Begrüßung … Mehr lesen

      Hockenheim – Jubiläen in einem Eintrag vereint

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Jubiläumsjahr Hockenheims befindet sich auf der Zielgeraden und im dazugehörigen Gästebuch sind noch einige Seiten frei. Diese sind seit dem letzten Wochenende mit einem weiteren prominenten Eintrag gefüllt. Der frühere Schachweltmeister Anatoli Karpow trug sich in Anwesenheit von OB Marcus Zeitler in das Jubiläums-Gästebuch der Stadt ein. Anlass für seinen Besuch war … Mehr lesen

      Heidelberg – Weihnachtsgeschenke für den guten Zweck – Tierpatenschaft im Zoo Heidelberg verschenken

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer mit einem Weihnachtsgeschenk etwas für den guten Zweck tun möchte, ist im Zoo Heidelberg an der richtigen Adresse. Mit einer Tierpatenschaft – egal ob für Otter, Tiger oder Flamingo – sorgen Tierfreunde dafür, dass das Zoo-Team die Pflege und die Gehege der Zootiere stetig weiter verbessern kann. Anträge für eine Tierpatenschaft die … Mehr lesen

      Germersheim – Telekom und Kreis Germersheim unterzeichnen Vertrag zum Breitbandausbau

      Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Telekom und Kreis Germersheim unterzeichnen Vertrag zum Breitbandausbau Deutliche Verbesserung im Bereich schnelleres Internet im Landkreis Germersheim Im Zuge der Breitbandförderprogramme des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz sollen in den derzeit noch ungenügend versorgten Gebieten im Landkreis Germersheim Glasfaseranschlüsse errichtet werden. Den Auftrag zum Aufbau und Betrieb der entsprechenden Gigabitinfrastruktur erhält die Telekom … Mehr lesen

      Mannheim – Mit Kettensäge zur Heiligen Familie

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Vorweihnachtszeit 2018 rührte zahlreiche Mannheimer ein Hilferuf des SkF (Sozialdienst katholischer Frauen). Damals wurde dringend ein Josef gesucht. Maria lief Gefahr, sich als Alleinerziehende in der Krippe vorzufinden. Ihr gipserner Josef hatte nämlich einen „Unfall“ und war seinen Verletzungen, die er bei einem Sturz erlitten hatte, „erlegen“. Spontane Hilfe für das … Mehr lesen

      Mannheim – Förderverein Herschelbad blickt gespannt auf das Jubiläums- und Entscheidungsjahr 2020 – Naciye Baklan als neue Schatzmeisterin von den Mitgliedern einstimmig bestätigt.

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Vereines der Freunde und Förderer des Herschelbads blickte der Verein auf ein aktives Jahr zurück und gespannt in die Zukunft. Die neue Vorsitzende des Fördervereins, Isabel Cademartori, berichtete vor 20 anwesenden Mitglieder, darunter auch Gründungsvorsitzender Lothar Mark, über die Aktivitäten des vergangenen Jahres 2019. Der Verein hat, trotz … Mehr lesen

      Mannheim – Adler-Spieler Matthias Plachta bei Eröffnung des neuen Kundenzentrums MVV E.forum mit dabei – Autogrammstunde am 7. Dezember

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In dem neuen Kundenzentrum MVV E.forum des Mannheimer Energieunternehmens MVV dreht sich alles um die Energiewelt der Zukunft. In dem modernen Energie- und Erlebnisforum können sich die MVV-Kundinnen und Kunden individuell beraten lassen, die innovativen Produkte von MVV kennenlernen und sich über alle Themen rund um Energie informieren – von der Elektromobilität über … Mehr lesen

      Frankenthal – GBZ Mannheim spendet 3.500 Euro für die Frankenthaler Bildungsstiftung

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Einen Scheck in Höhe von 3.500 Euro nahm Oberbürgermeister Martin Hebich am Dienstag-nachmittag (3. Dezember) bei GBZ Mannheim entgegen. Das im Industriepark Nord ansässi-ge Unternehmen verzichtet in diesem Jahr zum wiederholten Male auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und spendet den dafür eingeplanten Betrag an die Frankenthaler Bildungsstiftung.Wir freuen uns und sind sehr dankbar für … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Jahresschlussempfang 2019 im Rosengarten. IHK-Präsident Schnabel: „Der Sozialen Marktwirtschaft gehört die Zukunft!“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 4. Dezember 2019. Digitalisierung, ökologische Transformation und verschärfte Globalisierung: diese drei Megatrends stellen die Unternehmen der Region vor erhebliche Herausforderungen. Dies betonte Manfred Schnabel, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, anlässlich des diesjährigen IHK-Jahresschlussempfangs im Mannheimer Rosengarten. „Die Intensität, mit der uns diese Megatrends begegnen, hat zugenommen. Aber wir Unternehmer scheuen die … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Fertigstellung des Neubaus Am Meisterschlag in Schifferstadt

      Rhein-Pfalz-Kreis/Schifferstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Wohnungen des Kreiswohnungsverbandes bereits bezogen Landrat und Vorstand des Kreiswohnungsverbandes Clemens Körner, der Vorsitzende des Verbandsausschusses Reinhard Roos und die Bürgermeisterin Ilona Volk besichtigten am 22. November 2019 den bezugsfertigen und bereits vermieteten Neubau Am Meisterschlag in Schifferstadt. Dort entstanden 14 Neubauwohnungen mit zeitgemäßem Standard, die mit Mitteln des Landes gefördert wurden. Begonnen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Neue Kooperationsmarke „IHK Metropolregion Rhein-Neckar“ – Gemeinsame Positionen zur Verkehrsinfrastruktur

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. IHKs in der Metropolregion Rhein-Neckar Neue Kooperationsmarke „IHK Metropolregion Rhein-Neckar“ – Gemeinsame Positionen zur Verkehrsinfrastruktur Die vier Industrie- und Handelskammern (IHKs) in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) intensivieren ihre etablierte Zusammenarbeit unter der neuen Kooperationsmarke „IHK Metropolregion Rhein-Neckar“. Das neue Format wurde heute (3. Dezember 2019) der Öffentlichkeit durch die Präsidenten Albrecht Hornbach (IHK … Mehr lesen

      Ludwigshafen – A Christmas Carol – 18.12.2019 im Theater im Pfalzbau

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. A Christmas Carol Sie gehört zu den Klassikern im Programm der Pfalzbau Bühnen: Auch in diesem Jahr gastiert wieder am Mittwoch, 18.12.2019 um 11 und um 19 Uhr die American Drama Group Europe mit ihrer turbulenten Aufführung A Christmas Carol nach der Erzählung von Charles Dickens in englischer Sprache. Mit einem … Mehr lesen

      Germersheim – In den Ruhestand verabschiedet

      Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Peter Bolleyer wurde Ende November von Landrat Dr. Fritz Brechtel in den Ruhestand verabschiedet. Nach seinem Studium begann Peter Bolleyer 1984 als technischer Angestellter in der Bauabteilung der Kreisverwaltung Germersheim. 1994 wurde er Referatsleiter der Bauaufsicht, 2000 stellvertretender Abteilungsleiter der Bauabteilung und 2005 stellvertretender Leiter des Fachbereichs 31 – Bauen, Liegenschaften und Kreisentwicklung. … Mehr lesen

      Frankenthal – THW aus Frankenthal und Kaiserslautern bringen Weihnachtsbaum nach Berlin

      Frankenthal / Berlin Bundesministerin Klöckner nimmt Tanne für das Landwirtschaftsministerium entgegen: THW sorgt für weihnachtliche Stimmung und übt gleichzeitig den Transport großer Lasten Kleine vorweihnachtliche Auszeit von der Politik, Zeit für einen Glühwein und gute Gespräche mit Landsleuten aus Rheinland-Pfalz: Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, nahm diese Woche im Hof des Bundesministeriums … Mehr lesen

      Heidelberg – Kommune und Land im Tandem für die Bildung! Heidelberg feierte zehn Jahre Bildungsregion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wenn es um das Thema „Bildung“ geht, sind die Stadt Heidelberg und das Land Baden-Württemberg erfolgreich als Tandem unterwegs. „Bildung gemeinsam verantworten“ ist seit zehn Jahren zentraler Anspruch der Bildungsregion Heidelberg. Als erste Kommune in Nordbaden richtete Heidelberg 2009 ein Regionales Bildungsbüro als Geschäftsstelle der Bildungsregion ein – angesiedelt im … Mehr lesen

      Landau – „We and the City“- Landau als „Best-Practice-Beispiel“ bei Workshop zum Thema Bürgerbeteiligung der Stadt Speyer mit dabei – Bewerbungen für den Landauer Beteiligungsrat noch bis 6. Dezember möglich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie kann Online-Beteiligung aussehen, welche Leitlinien und Spielregeln braucht Bürgerbeteiligung, wie können unterschiedliche Zielgruppen erreicht werden und welche Erwartungen haben Bürgerinnen und Bürger? Unter dem Motto „We and the City“ fand in der Stadt Speyer jetzt ein Workshop zum Thema Bürgerbeteiligung statt. Gemeinsam mit der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften lud die Stadtverwaltung interessierte … Mehr lesen

      Heidelberg – Energievision2050 – Bildungsveranstaltung mit den Stadtwerken an Heidelberger Schulen

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtwerke Heidelberg haben dafür gesorgt, dass die Bildungsveranstaltung “Energievision2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft” auch in Heidelberg Station macht: Der hundertprozentig kommunale Energieversorger, der sich die Energiewende vor Ort auf die Fahne geschrieben hat, ist der Hauptsponsor dieser Veranstaltung und steht an den Schulen als Diskussionspartner über Klimaschutz und Energiewende … Mehr lesen

      Worms – Augmented Reality – Erweiterte Chancen für Unternehmen der Zukunft

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Thema der zweiten Transferveranstaltung im November dieses Jahres hat der Stabsbereich Forschung und Transfer der Hochschule Worms ins Schwarze getroffen. Vier Experten zeigten im Rahmen der Veranstaltungsserie KMU meets KMH, welche Potentiale in der Technik der Augmented Reality (AR) für Unternehmen stecken. Gut siebzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten die Vorträge. Begrifflichkeiten … Mehr lesen

      Landau – EWL bilanziert 2018 3,2 Millionen Euro investiert – Rückstellungen für Altersversorgung belasten Jahresergebnis

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das uneingeschränkte Testat der Wirtschaftsprüfung ziert den offiziellen Jahresabschluss 2018 des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL). Die wichtigsten Eckpunkte wird der Vorstandsvorsitzende Bernhard Eck am 26. November dem Verwaltungsrat erläutern. Denn grundsätzlich hat das städtische Entsorgungsunternehmen gut gewirtschaftet und dazu rund 3,2 Millionen investiert. Dennoch stand Ende 2018 ein Verlust von 96.728 Euro … Mehr lesen

      Landau – EWL nimmt 2020 ins Visier 6,3 Millionen Euro Investitionen mit Eigenkapital geplant – Handeln für Nachhaltigkeit – Entscheidungen über Gebührenanpassungen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Umwelt- und Klimaschutz wird immer wichtiger – nicht nur in Landau, sondern weltweit. Mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr 2020 nimmt der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) wichtige Weichenstellungen für diese Zukunftsthemen vor. Bernhard Eck, Vorstandsvorsitzender des EWL, wird die Pläne am 26. November dem Verwaltungsrat vorstellen. Die wesentlichen Eckpunkte sind Gesamtinvestitionen von … Mehr lesen

      Schifferstadt – 1.000 Euro an Jugendtreff – Firma HEBERGER unterstützt Schifferstadter Jugendarbeit

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Blumen, Olivenöl und eine Spende über 1.000 Euro überreichten Gregor Lelle, Geschäftsführer der HEBERGER Hoch-, Tief und Ingenieurbau GmbH, und Michael Volkert, Abteilungsleiter Kabelleitungsbau, vergangenen Montag an Jugendtreff-Leiterin Pia Burckhart und den Beigeordneten Patrick Poss. Vor 70 Jahren in Schifferstadt gegründet, ist die HEBERGER GmbH inzwischen ein weltweit agierendes Unternehmen mit etwa 1.300 … Mehr lesen

      Frankenthal – Kunsthaus: Parkplätze erhalten Sperren

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ende dieser Woche werden die Besucherparklätze des Kunsthauses am Mina-Karcher-Platz 42a mit Parkplatzsperren versehen. Zukünftig sind diese nur noch zu den Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag, jeweils 14 bis 18 Uhr) und bei Veranstaltungen des Kunsthauses ge-öffnet. Die Anwohner werden schriftlich über diese Maßnahme informiert. Hintergrund dieser in der letzten Sitzung des Kulturausschusses beschlossenen … Mehr lesen

      1 2 3 84
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X