• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – „Sicherer Schulweg“ durch verstärkte Verkehrskontrollen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres sind ab heute nicht nur wieder viele Schülerinnen und Schüler im Mannheimer Stadtgebiet unterwegs, auch die ABC-Schützen machen bald ihre ersten Erfahrungen im Straßenverkehr. Damit diese schwächsten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer geschützt und sicher ihren Schulweg bestreiten können, beteiligt sich der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Mannheim … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheim unterstützt Feuerwehr im Ahrtal nach Hochwasserkatastrophe – Drehleiterfahrzeug der Mannheimer Feuerwehr ersetzt vorübergehend ein schwer beschädigtes Fahrzeug.

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der verheerenden Flutkatastrophe im Ahrtal hat auch die Mannheimer Berufs- und Freiwillige Feuerwehr in den letzten Wochen viel Zeit- und Kraftaufwand eingesetzt, um den Menschen vor Ort in ihrer Not zu helfen. Nun bekommt die Freiwillige Feuerwehr in der Ahrweiler Verbandsgemeinde Adenau eine weitere wichtige Hilfeleistung aus der Quadratestadt: die Mannheimer Feuerwehr … Mehr lesen

      Mannheim – Notfallseelsorge-Vertrag unterzeichnet Evangelische und Katholische Kirche – Stadt Mannheim bekräftigen Zusammenarbeit

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit mehr als 15 Jahren leistet das Team der Mannheimer Notfallseelsorge „Erste Hilfe für die Seele“. Auf diesen ehrenamtlichen Dienst können Polizei, Feuerwehr und Rettungsorganisationen rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche über die Feuerwehrleitstelle zugreifen, wenn bei einem Einsatz seelsorgliche Begleitung gebraucht wird. Die seit 2006 vertraglich beschriebene … Mehr lesen

      Mannheim – Verfüllung der Borelly-Grotte: Nächster Bauabschnitt der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf einer Baustellen-Pressekonferenz der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) wurde die vollständige Verfüllung der Borelly-Grotte ab 20. August 2021 angekündigt. Die Verfüllung ist eine vorbereitende Maßnahme für den Gleisausbau der Stadtbahn am Mannheimer Hauptbahnhof und eröffnet damit den zweiten Bauabschnitt bei der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes der Stadt Mannheim. Nun ist der Startschuss für … Mehr lesen

      Mannheim – Stadt legt Halbjahresbericht vor – Finanzielle Folgen der Corona-Krise nach wie vor deutlich spürbar

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen wirken sich weiterhin auf Wirtschaft und kommunale Haushalte aus. Dies macht sich auch am Haushalt der Stadt Mannheim, bei Erträgen wie Aufwendungen, nach wie vor bemerkbar. Die aktuellen Entwicklungen, die die Stadt nun in ihrem Haushalts-Halbjahresbericht bilanziert hat, legen dar, dass das Haushaltsjahr 2021 ebenfalls deutlich von den … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen – rnv führt neue Dienstkleidung ein

      Heidelberg / Mannheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/rnv) – Vor gut 13 Jahren erhielten in der damals noch „jungen“ Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) Kolleginnen und Kollegen im Fahrbetrieb sowie in einigen anderen Unternehmensbereichen erstmals eine einheitliche Dienstkleidung. Im Juli 2021 wird nun ein großer Teil der Belegschaft des Verkehrsunternehmens neu eingekleidet. Über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim – Martin in der Beek erneut als Technischer Geschäftsführer der rnv bestellt!

      Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Martin in der Beek, seit 2007 Technischer Geschäftsführer der Rhein Neckar Verkehr GmbH (rnv), wurde am 30. Juni 2021 vom Aufsichtsrat der Gesellschaft für weitere fünf Jahre bestellt und damit bis Juni 2027 in seiner Position bestätigt. Somit wird das größte kommunale Verkehrsunternehmen in der Metropolregion Rhein Neckar … Mehr lesen

      Mannheim – Kontrollorgan der Sparkasse Rhein Neckar Nord neu aufgestellt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Neu konstituiert hat sich der Verwaltungsrat der Sparkasse Rhein Neckar Nord. In dem für die kommenden fünf Jahre gewählten Kontrollorgan des öffentlich-rechtlichen Kreditinstituts finden sich nicht nur zehn neue Gesichter, sondern vor allem frische Kompetenz. Gerade in Sachen Nachhaltigkeit begleitet mit der Mannheimerin Katharina Spraul, Professorin für Sustainability Management an der TU Kaiserslautern, … Mehr lesen

      Mannheim – 21 weitere Corona Fälle – ein weiterer Todesfall – Bilanz mobile Corona-Impfteams – Inzidenz weiter gesunken: 81,4

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 16.065 /Ein weiterer Todesfall Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 25.05.2021, 16 Uhr, 21 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 16.065. Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim bestätigt heute einen weiteren Todesfall im … Mehr lesen

      Mannheim – Start der betriebsärztlichen Corona-Impfungen bei MVV

      Mannheim. (pd/and). Im April wurde das Mannheimer Energieunternehmen MVV vom baden-württembergischen Sozialministerium als eines von landesweit zwölf Modellprojekten für Corona-Impfungen in Betrieben ausgewählt. Seit 17. Mai haben zunächst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in nicht Homeofficefähigen kritischen Funktionen die Erstimpfung erhalten. Anschließend werden nun im vollen Impfbetrieb bis zu 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Mannheim pro Tag geimpft. Bis Ende Juli sollen alle Erst- und Zweitimpfungen abgeschlossen sein.

      Mannheim – Finanzielle Folgen von Corona: Steuerschätzung unterstreicht schwierige Lage der Kommunen

      Mannheim. (pd/and). Dass die Corona-Krise bundesweit gravierende wirtschaftliche Folgen haben wird, hat sich schon im letzten Jahr gezeigt. Wie hoch die finanziellen Verluste in diesem und den kommenden Jahren nach derzeitigem Stand ausfallen könnten, hat nun die jüngste Steuerschätzung des zuständigen Arbeitskreises von Bund, Ländern und Kommunen offengelegt. Diese Woche wurden die aktuellen Ergebnisse der Mai-Steuerschätzung bekanntgegeben. Sie unterstreichen deutlich die schwierige finanzielle Lage für die Kommunen als Folge der Pandemie.

      Mannheim – Digitale Kontaktdatenerfassung auch bei Mannheimer Betrieben und Einrichtungen

      Mannheim. (pd/and). Die Inzidenzwerte sinken aktuell bundesweit. Ab einem stabilen Wert unter 100 sollen Öffnungen in Gastronomie, Kultur und Einzelhandel sowie Sportveranstaltungen wieder möglich sein – und damit auch wieder mehr Begegnungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern stattfinden. Um das Pandemiegeschehen in dieser sensiblen Phase weiterhin bestmöglich zu kontrollieren und die Bürgerinnen und Bürger zu schützen, gibt das Land in der aktuellen Corona-Verordnung allen öffnenden Einrichtungen und Betrieben eine Dokumentationspflicht der Kontaktdaten vor. Hierzu hat die Stadt Mannheim jetzt eine Kooperationserklärung zur Verwendung einer Kontaktdatennachverfolgungsapp auf den Weg gebracht.

      Mannheim – Stellungnahme der Stadt Mannheim zur Sachbeschädigung an der Synagoge

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht zum 13. Mai 2021 kam es zu einer Sachbeschädigung an der Mannheimer Synagoge. Erster Bürgermeister Christian Specht traf deshalb heute Morgen mit dem Polizeivizepräsidenten Siegfried Kollmar und der Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Mannheim, Rita Althausen, vor Ort zusammen. „Wir verurteilen die Sachbeschädigung an der Mannheimer Synagoge und damit … Mehr lesen

      Mannheim – Studie belegt: ÖPNV-Nutzung führt nicht zu erhöhtem Infektionsrisiko

      Mannheim / Metropolregion Rh Ist das Risiko, sich bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs mit dem Corona-Virus zu infizieren höher als mit einer Fahrgemeinschaft im privaten PKW? Nein! – so lautet jetzt die klare Antwort eines aktuellen Gutachtens der Charité, das durch die Länder und den Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) beauftragt wurde. „Dieses Ergebnis ist … Mehr lesen

      Mannheim – Zahl der neu erteilten Kleinen Waffenscheine in Mannheim rückläufig

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem im Jahr 2016 die Anzahl der Neuerteilungen eines sogenannten „Kleinen Waffenscheins“ in Mannheim sprunghaft angestiegen war, sinken die Zahlen seit 2017 wieder kontinuierlich. Mit 132 neu erteilten Kleinen Waffenscheinen hat die Anzahl der genehmigten Anträge im vergangenen Jahr einen Wert ähnlich des Jahres 2015 erreicht. Dies geht aus einer Aufstellung des Fachbereichs … Mehr lesen

      Mannheim – Per Shuttle zur Impfung – „fips“ steuert jetzt auch Impfzentrum an

      Mannheim. (pd/and). Flexibel von der Haustür zum Impfzentrum auf dem Maimarktgelände geshuttlet werden – ohne festen Fahrplan, einfach per App oder kurzem Anruf. Ab Samstag, 1. Mai, ist das in mehreren Mannheimer Stadtteilen möglich. Dann nimmt der individuelle Personenshuttle „fips“ der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) das Impfzentrum als zusätzliche Haltestelle auf.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X