• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Heidelbergs Weg zur Mobilitätswende! Elektrobusse, Lastenräder und ÖPNV

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg rückt am 22. und 23. Mai 2019 in den Fokus der weltweiten Klimadebatte: Die internationale Klimakonferenz ICCA2019 tagt mit insgesamt rund 1.000 Teilnehmenden in der Stadt. Das Ziel: Das Zusammenwirken der Bundes-, Landes-, und Kommunalebenen verstärken und damit den Klimaschutz vorantreiben. Vor allem die Städte haben für den Klimaschutz … Mehr lesen

      Frankenthal – Fahrrad-Demo in Eppstein am 17. Mai – Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs und ÖPNV

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 17. Mai, findet zwischen 17 und 18.30 Uhr in Eppstein eine Fahrrad-Demonstration statt. Infolgedessen kommt es zu Beeinträchtigungen des Straßen- und öffentlichen Nahverkehrs. Gesperrt wird in dieser Zeit die L524 ab dem Studernheimer Weg bis zum Peterhof. In der Dürkheimer Straße zwischen dem Neuköllner Platz und dem Ortsausgang ist deshalb im … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof und S BahnhofMitte als konsequente Weiterentwicklung des ÖPNV Konzeptes

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion will den Bau von Fahrradparkhäusern nach „Bamberger Modell“ in der Stadt vorantreiben. Die Ertüchtigung von Radwegen und des ÖPNVs muss aus Sicht der CDU Stadtratsfraktion in einem Gesamtkonzept auch den Bau von Fahrradparkhäusern beinhalten. „Wenn man sein Fahrrad mit Sicherheit am Abend noch genauso vorfindet, wie man es … Mehr lesen

      Ludwigshafen – #FWG: Kosten des ÖPNVs sind keine freiwilligen Leistungen! Zukunft des ÖPNV sichern!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Die Kosten in Höhe von jährlich 760.000 Euro für die neuen Buslinien, die der Bauausschuss in seiner letzten Sitzung beschlossen hat, zählen zu den freiwilligen Leistungen der Stadt Ludwigshafen. Dies bestätigte Kämmerer Andreas Schwarz auf Nachfrage der FWG im Ausschuss. Damit müssen diese Kosten durch Einsparungen innerhalb des freiwilligen Leistungsbereiches, durch … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – Ruftaxi – erweiterte Mobilität im VRN: 280 Ruftaxi-Angebote ergänzen ÖPNV-Netz verbundweit!

      Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ab sofort ergänzen Ruftaxis das Fahrplanangebot vor allem auf Strecken, auf denen am Abend oder am Wochenende wegen geringer Nachfrage keine Busbedienung angeboten werden kann. Ruftaxis bedienen feste Haltestellen und verkehren wie Buslinien nach einem festen Fahrplan. Aber sie fahren nur, wenn sie vorher bestellt werden. Dafür stehen neben der telefonischen Variante … Mehr lesen

      Landau – (Ober-)Bürgermeister fordern: ÖPNV darf nicht dem Rotstift geopfert werden!

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen seiner heutigen Klausurtagung bekräftigte der Städtetag, dass ein technisch aufgerüsteter und nachhaltig betriebener öffentlicher Nahverkehr eines der wichtigsten Zukunftsthemen aller rheinland-pfälzischer Städte ist. Angesichts des wachsenden Zuzugs in die Städte und der gleichzeitig steigenden Pendlerströme aus dem Umland sei es dringender denn je, Mobilität auszubauen. „Ein leistungsfähiger ÖPNV gehört … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Posttunnel – Öffnung für die Entwicklung des ÖPNV von Bedeutung

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Ortsbeirat Mundenheim am 07.02. hat die CDU Mundenheim eine Petition an die Bahn zu Öffnung des Posttunnels angeregt, dem der Ortsbeirat einstimmig zugestimmt hat. Damit soll der Dringlichkeit und der Bedeutung der Tunnelöffnung Nachdruck verliehen werden. Grüne und Hochschule kritisieren derweil das Vorgehen der Bahn. “Die Öffnung des Tunnels hat … Mehr lesen

      Landau – Für eine nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität – Landauer Stadtspitze spricht sich für großangelegten Ausbau des ÖPNV-Angebots im Stadtgebiet aus

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das ÖPNV-Angebot im Stadtgebiet Landau soll deutlich ausgeweitet werden. Hintergrund ist die anstehende Neuausschreibung des Stadtlinienbündels Landau in der Pfalz im Jahr 2021 mit Inbetriebnahme im darauffolgenden Jahr. Der Neuausschreibung liegt ein von der Stadt Landau und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH in Auftrag gegebenes Gutachten zugrunde, in dem das Kasseler Fachbüro plan:mobil das … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG zur Anbindung des Stadtteils Friesenheim an den ÖPNV während der Ausbaumaßnahmen Linie 10

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die FWG begrüßt das Umdenken von CDU und SPD in der Frage der zukünftigen Linienführung der Straßenbahn in Richtung Rathaus. Allerdings ist die Idee keineswegs neu, sondern ähnlich der Nutzung von Zweirichtungsbahnen bereits vor der letzten Kommunalwahl von den Freien Wählern wieder in die Diskussion eingebracht worden. Während der Bürgerversammlungen zur … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Forderung nach kostenlosem ÖPNV utopisch

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Forderung der Linken nach einem kostenlosem ÖPNV ist nach Einschätzung der CDU Stadtratsfraktion völlig utopisch. „Diese Forderung der Linken hätte wohl besser auf den Wunschzettel ans Christkind gehört. Ein ernstzunehmendes Ansinnen ist es jedenfalls sicher nicht.“ , so die CDU-Stadträtin Constanze Kraus in einer Reaktion auf die Einlassungen des Linken-Fraktionsvorsitzenden. … Mehr lesen

      Heppenheim – Fahrplanheft über das ÖPNV-Angebot in Heppenheim

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Fahrplanwechsel Anfang Dezember wurde der Stadtbusverkehr auf zwei Linien (678 und 679) erweitert. Die im Halbstundentakt verkehrenden beiden Kleinbusse mit verbessertem Komfort bieten nunmehr eine echte Alternative zum Auto. Die durch das Stadtgebiet verlaufenden Regionalbuslinien ergänzen das attraktive ÖPNV-Angebot in Heppenheim. Zur Komplettierung des Angebotes sind auch die Stadtteile durch … Mehr lesen

      Mannheim – Nahverkehrsplan: Grundlage für Mobilitätswende – Stärkung des ÖPNV zur Verbesserung der Luftqualität

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Vor dem Hintergrund von Stickstoffdioxid-Grenzwertüberschreitungen und steigender Verkehrsbelastung in der Region strebt die Stadt Mannheim eine nachhaltige Mobilitätswende an. Dazu wurde am Dienstag im Hauptausschuss der Nahverkehrsplan vorgestellt. Er legt den Grundstein für die Entwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs in den kommenden Jahren. Der motorisierte Individualverkehr soll dauerhaft reduziert werden, mit dem … Mehr lesen

      Neustadt – Entspannt in die Stadt – Willkomm spendiert ÖPNV

      Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. „Gerade in der Vorweihnachtszeit ist unsere schöne Altstadt in Neustadt mit ihren zahlreichen Geschäften, dem Weihnachtsmarkt und den vielen Veranstaltungen einen Besuch wert“, findet Winfried Walther, Vorsitzender der Neustadter Willkomm Gemeinschaft. „Wir wollen, dass die Neustadter und ihre Gäste die Adventswochen entspannt genießen“, so Walther, „deshalb schenkt Ihnen die Willkomm am zweiten und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Land muss Förderung des ÖPNV insgesamt neu regeln!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Angesichts der geringen Landeszuschüsse zur Sanierung der Stra-ßenbahnlinie 10 in Alt-Friesenheim fordert die FWG-Stadtratsfraktion dringend eine Neuordnung der Förderung des ÖPNVs durch die Lan-desregierung. In Mannheim und Heidelberg sind aufgrund der verbesserten Landesförde-rung neue Linien gebaut und in Betrieb genommen worden, während allein die Sanierung der Linie 10 sich über Jahre … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD: Beobachtung der ÖPNV Schülerbeförderung an 12 Haltestellen in Ludwigshafen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 8. und 9. November 2018 haben Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion und verschiedener Ortsvereine, sich die Situation der ÖPNV Schülerbeförderung an 12 Haltestellen in Ludwigshafen vor Ort angeschaut. Die Aktion fand in der Zeit zwischen 7:00 und 8:30 Uhr vor Schulbeginn statt. Es wurden sowohl die Einhaltung der Fahrpläne, die Auslastung und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD: Anfrage im Stadtrat zur Schülerbeförderung mit dem ÖPNV

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die SPD-Fraktion hat zur kommenden Stadtratssitzung am 17.09.2018 hinsichtlich der Schülerbeförderung mit dem ÖPNV eine entsprechende Anfrage an die Verwaltung gerichtet. Grund sind Beschwerden von Eltern hinsichtlich der Durchführung der Schülerverkehre in unserer Stadt. „Konkret wurden wir informiert, dass Bahnen ausgefallen und Busse überfüllt wären. Teilweise würden Fahrzeuge an Haltestellen vorbeifahren … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU Stadtratsfraktion begrüßt Maßnahmenpaket ÖPNV-Modellstadt Mannheim bringt für Ludwigshafen Vorteile

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Das sind gute Neuigkeiten. Die enge Zusammenarbeit der Schwesterstädte Mannheim und Ludwigshafen im Bereich des ÖPNV zahlt sich aus!“, so kommentiert für die CDU-Stadtratsfraktion Constanze Kraus die Entwicklungen im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Die enge Abstimmung des Mannheimer Bürgermeisters Christian Specht mit seinem Ludwigshafener Kollegen, dem Beigeordneten Klaus Dillinger, führe … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD: Billigere ÖPNV-Tickets im Rahmen des Modellprojekts MA auch in LU

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Die SPD-Stadtratsfraktion begrüßt die Ankündigung aus Mannheim, im Rahmen der vom Bund finanzierten Modellprojekte zur Verringerung der die Luftschadstoffe in Städten auch zu erproben, ob durch Preisnachlässe im ÖPNV Bürgerinnen und Bürger zu bewegen sind, vom KFZ auf Bahnen und Busse umzusteigen“, so stellvertretende Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Hans Mindl. Mindl: „Wichtig … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt ist Modellkommune: Neue Möglichkeiten für ÖPNV-Finanzierung werden untersucht

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Stetig wachsende Fahrpreise im öffentlichen Nahverkehr – das könnte bald Vergangenheit sein. Die Stadt Heidelberg hat den Zuschlag für ein Programm des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg erhalten, das alternative Finanzierungsmöglichkeiten für den öffentlichen Nahverkehr untersuchen will. Gemeinsam mit der Stadt Mannheim, der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar hatte sich … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Beim ÖPNV muss sich die Landesregierung bewegen!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Entsetzt nehmen die Freien Wähler zur Kenntnis, dass sich die Sanierung der Straßenbahnlinie 10 erneut um mindestens zwei Jahre verzögern soll. Die Ludwigshafener Landtagsabgeordneten und ihre Parteifreunde müssen endlich Druck ausüben, dass die Rolle des ÖPNVs in Ludwigshafen die ihm gebührende Rolle zukommt. So werden in Mannheim und Heidelberg aufgrund der … Mehr lesen

      Mannheim – Modellstadt Mannheim überzeugt Bund mit ÖPNV-Maßnahmen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Insbesondere der ÖPNV soll von den rund 47 Millionen Euro Fördermitteln profitieren, die der Bund der Stadt Mannheim zugesagt hat. Es sollen verschiedene vergünstigte Tarife angeboten, neue Busse angeschafft, Takte verdichtet und ein Konzept für Lieferverkehre in der Innenstadt gefördert werden. Das hat der Bund heute bei einem Treffen der Modellstädte … Mehr lesen

      Mannheim – Saubere Luft braucht Bewusstseinsveränderung Grüne wollen kostenlosen ÖPNV für die City

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion begrüßt die Förderung des Bundes für Mannheim als Modellstadt Saubere Luft. Neben einem kostenlosen ÖPNV für die Mannheimer Innenstadt schlagen die GRÜNEN ein stadtweites Kurzstrecken- sowie ein echtes Sozialticket, einen Ausbau des ÖPNV mit neuen Linien und eine Taktverdichtung für ausgewählte Bus- und Bahnlinien in die Vororte vor. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Wie ÖPNV-Ausbau Ludwigshafen und Region besser verknüpfen könnte

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Hochstraße, Verkehrswende, Potenziale im Streckennetz: Viele Gründe sprechen dafür, die Stadt Ludwigshafen und die Region noch besser mit Bus und Bahn zu verbinden. Wie das aussehen könnte und was die nächsten Schritte für solche Projekte wären, wurde am Mittwoch, 20. Juni 2018, auf einem gemeinsamen Treffen zwischen Vertretern der Stadt Ludwigshafen, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD:„ Verbesserung der ÖPNV Anbindung für das neue Wohngebiet an der Blies „

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.SPD Mundenheim -Fraktionssprecher Holger Scharff:„ Verbesserung der ÖPNV Anbindung für das neue Wohngebiet an der Blies „ Aktuell wird der Nahverkehrsplan in den Gremien diskutiert. Das neue Wohngebiet an der Blies in der Wollstrasse ( ehemaliges Coca Cola Gelände an der Blies ) ist in den Abendstunden mit dem ÖPNV schlecht erreichbar. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD: Einführung eines ÖPNV-Kurzstreckentarifs in Ludwigshafen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Im Rahmen der Erörterungen des von der Verwaltung vorgelegten Entwurfs des Nahverkehrsplans 2018, muss auch eine mögliche Einführung eines in der gesamten Stadt gültigen Kurzstreckentarifs unbedingt Berücksichtigung finden“, betont der SPDStadtverbandsvorsitzende David Schneider. Die Tarifstruktur innerhalb des ÖPNV ist unseres Erachtens von großer Bedeutung. Gerade potenzielle Kunden stellen sich natürlich auch … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X