• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Rhein-Pfalz-Kreis – Gurs-Ausstellung wandert durch die Pfalz

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Ausstellung „Gurs 1940“, die die Berliner Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz mit 28 Tafeln in deutscher und französischer Sprache erarbeitet hat und die durch neun Stellwände mit dem Schicksal pfälzischer Jüdinnen und Juden ergänzt ist, kann noch bis Ende Oktober in Altrip besucht werden. Die Ortsgemeinde Altrip zeigt sie zusammen mit … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Teachers‘ Night in der Rudolf-Scharpf-Galerie

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Begleitprogramm der Ausstellung “Denken wie ein Oktopus, oder: Tentakuläres Begreifen”, die bis 9. Januar 2022 in der Rudolf-Scharpf-Galerie, Hemshofstraße 54, gezeigt wird, bietet das Wilhelm-Hack-Museum am Mittwoch, 27. Oktober 2021, 17 bis 19 Uhr, eine Teachers‘ Night an. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte und bietet eine Führung durch die Ausstellung und … Mehr lesen

      Heidelberg – Werke von Wassili Lepanto finden im Rathaus und dem Kurpfälzischen Museum neue Heimat – Empfang zum Gedenken an das Wirken des Künstlers und Altstadtrats

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wassili Lepanto hat seine Wahlheimat Heidelberg auf zweierlei Art geprägt: als Maler, der in seinen Werken das Spannungsfeld zwischen Mensch und Natur erforschte und dabei auch immer wieder Heidelberg zu seinem Thema machte, und durch sein politisches Engagement, schließlich auch als Stadtrat, der 2009 mit seiner eigenen Wählervereinigung „Kulturinitiative Heidelberg … Mehr lesen

      Worms – Musik aus Theresienstadt – Ein Gedenkkonzert mit dem Pan-Quartett Konzert am 24. Oktober im Rahmenprogramm der Landesausstellung „Hier stehe ich“

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Theresienstadt war kein „gewöhnliches“ Konzentrationslager. Obgleich es als so genanntes „Vorzeigelager“ zu Propagandazwecken hergerichtet war und weitgehend unter Selbstverwaltung der Internierten stand, waren Gewalt und Grausamkeit des Holocaust auch hier täglich spürbar. Um der Weltöffentlichkeit humane Zustände vorzuspiegeln, verordnete das Nazi-Regime den Gefangenen Musik und Tanz. So wurde für die Gefangenen Komponieren und … Mehr lesen

      Speyer – Benzingespräch beim Frühschoppen im Technik Museum Speyer – Letzter Termin für die Saison 2021 findet am 7. November statt – neue Termine 2022

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Benzingespräch beim Frühschoppen – das ist der Speyerer Treff für Besitzer von Old- und Youngtimern, Motorrädern, besonderen Fahrzeugen oder Spezialumbauten. Seit 2012 bietet das Technik Museum Speyer Freunden und Besitzern von mobilen Raritäten die Möglichkeit zum zwanglosen Treff für Benzingespräche in lockerer Atmosphäre. Die Saison 2021 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Trotz … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Bezirksverband Pfalz baut sein E-Ladenetz aus: E-Ladesäule an mpk und MHK in Betrieb genommen

      Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Bezirksverband Pfalz) – In Kooperation mit den Pfalzwerken, deren Mehrheitsaktionär der Bezirksverband Pfalz ist, baut der Regionalverband sein E-Ladenetz weiter aus und hat am Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) und der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern (MHK) eine E-Ladesäule in Betrieb genommen. „Dem Bezirksverband Pfalz ist es ein besonderes Anliegen, alle Einrichtungen mit … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Märchenführung im mpk Zuhören und selbst gestalten

      Kaiserslautern/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der Sommerpause lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) am Sonntag, 17. Oktober, um 15 Uhr wieder zu einer Märchenführung ein. Die Lesung inmitten der Kunstwerke mit Nadine Choim entführt Familien in die Welt der Phantasie. Märchen beschreiben Wunder, bieten Kindern Orientierungshilfe und stärken das kindliche Selbstbewusstsein. Kinder ab vier Jahren und Erwachsene … Mehr lesen

      Heidelberg – „Ein Pionier der Hip-Hop-Kultur und Wachrüttler“ – Frederik Hahn alias TORCH mit Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg ausgezeichnet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für seine herausragenden Verdienste um die Hip-Hop-Kultur in Deutschland und Heidelberg ist der Rapper Frederik Hahn alias TORCH mit der Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg ausgezeichnet worden. TORCH nahm die Auszeichnung am 30. September 2021 im Gebäude Prinz Carl aus den Händen von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner entgegen. Er ist … Mehr lesen

      Frankenthal – Erkenbert-Museum Frankenthal „Objekt des Monats“: O’zapft is in Frankenthal

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Oktober zeigt das Erkenbert-Museum in der Vitrine in der Stadtbücherei zwei Biergläser mit lokalhistorischem Hintergrund. Besichtigt werden kann das „Objekt des Monats“ ohne Anmeldung zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei (Montag 14 bis 18 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr). Nähere Informationen erhalten … Mehr lesen

      Neustadt – Kunigunde Kirchner zum 350. Geburtstag – Auf den Spuren einer Legende

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Vortrag von Gerhard Hofmann und Kurzfilm von Javier de la Poza Der Neustadter Künstler Gerhard Hofmann hat sich intensiv mit der Lebensgeschichte der Kunigunde Kirchner, der Entstehung der Legende über die Errettung Neustadts und den Bildnissen der Neustadter Bürgerstochter befasst. 2021 jährt sich der Geburtstag der Kunigunde zum 350. Mal. Getauft … Mehr lesen

      Heidelberg – Museum und Zoo haben tierische Gemeinsamkeiten: Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim und Zoo Heidelberg kooperieren zur Schau „Eiszeit-Safari“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Elefanten, Löwen und Bären gehören zu den Publikumslieblingen im Zoo Heidelberg. Vor rund 30.000 Jahren waren diese exotisch anmutenden Arten in der Rhein-Neckar-Region heimisch. Eine Begegnung mit den eizeitlichen Verwandten ermöglichen derzeit die Mannheimer Reiss- Engelhorn-Museen. In der aktuellen Sonderausstellung „Eiszeit-Safari“ stehen die Besucherinnen und Besucher unter anderem lebensechten Rekonstruktionen … Mehr lesen

      Worms – Das mutige Herz – Herbstferienspiele von „museum live“ im Museum der Stadt Worms im Andreasstift

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In den diesjährigen Herbstferienspielen von „museum live“, dem museumspädagogischen Angebot der Wormser Museen, erfahren Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren mehr über drei Protagonisten der Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest. – 1521 bis 2021“: Martin Luther war ein Mensch, der seinem Gewissen treu blieb und seine Überzeugung offen kundtat. … Mehr lesen

      Dudenhofen – 2 x 150 = 100% Pfalz – Heimatverein Dudenhofen und Spitz&Stumpf realisieren unter Coronabedingungen Veranstaltungen mit 300 Teilnehmenden

      Dudenhofen/Rhein-pfalz-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit „Hurtig im Abgang“ begann am vergangenen Wochenende der Neuanfang des kulturellen Lebens in Dudenhofen: Nach monatelanger Schließung der örtlichen Veranstaltungsstätten gelang dem Verein für Heimatgeschichte und-kultur Dudenhofen e.V. nun im dritten Anlauf, das Duo Spitz&Stumpf aus der coronabedingten Altersteilzeit zu locken. Ein schwieriges Unterfangen, da die zwei Pfälzer Originale – zumindest auf … Mehr lesen

      Worms – Zukünftige Entwicklung des Museums der Stadt Worms im Andreasstift: Nachhaltig und besucherorientiert

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit der Sonderausstellung zum Reichtagsjubiläum öffnete das Museum der Stadt Worms im Andreasstift am 2. Juli nach mehrjähriger Sanierungs- und Umbauphase wieder seine Pforten für Besucher. Wie es nach der Landesausstellung mit dem stadtgeschichtlichen Museum und seiner Dauerausstellung weitergeht, wird aktuell und auch mit Blick auf eine jetzt bewilligte Landesförderung … Mehr lesen

      Speyer – Heiße Rennen bei Kettcar-Rallye auf der Maximilianstraße

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kettcar-Rallye am vergangenen Samstag, 11. September 2021 war ein großer Erfolg. Zwar verlief wetterbedingt der ein oder andere Programmpunkt wie die Siegerehrung anders als geplant, dies tat der Stimmung aber keinen Abbruch. „Nach den bislang zahlreichen pandemiebedingten Einschränkungen und Entbehrungen, die insbesondere Kinder und Jugendliche schon verkraften mussten, war diese Aktion genau … Mehr lesen

      Frankenthal – Fritzi Haußmann erhält Pfalzpreis für Bildende Kunst (Plastik) – Nachwuchspreis geht an Theresa Lawrenz

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Gewinnerinnen des Pfalzpreises und Nachwuchspreises für Bildende Kunst in der Sparte Plastik stehen fest: Den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis erhält Fritzi Haußmann aus Frankenthal; darüber hinaus wurden Michael Dekker, Madeleine Dietz, Fabian Knöbl und Michael Volkmer nominiert, die jeweils 500 Euro bekamen. Der Nachwuchspreis, der mit 2.500 Euro dotiert ist, geht … Mehr lesen

      Sinsheim – Die TRETRO am 12.9 rund um das Technik Museum in Sinsheim fällt dieses Jahr aus!

      Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Sonntag, 12. September 2021 sollte es zur 6. TRETRO im Technik Museum Sinsheim eigentlich wieder „Stahl statt Carbon“ heißen. Doch nun gab Organisator und Rennradsport-Enthusiast Joachim „Jockel“ Faulhaber aus Kaiserslautern bekannt, dass die Veranstaltung dieses Jahr nicht stattfinden wird. Auch wenn durch einige Lockerungen mittlerweile vieles im Bereich Veranstaltungen … Mehr lesen

      Mainz – 2G+“-System und neue Warnstufen in Rheinland-Pfalz sollen ab Sonntag in Kraft treten

      Mainz / Ludwigshafen Ministerrat beschließt „2G+“-System und neue Corona-Warnstufen – Neue Absonderungsverordnung für Schulen kommt Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat die 26. Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Sie wird am Sonntagfrüh in Kraft treten. „Ich habe mich lange dafür eingesetzt, dass wir nicht mehr nur die Sieben-Tage-Inzidenz als Maßstab für unser Handeln im Kampf gegen das Virus zugrunde legen. … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadtarchiv: Sammlung zum Werk von Rainer „Munke“ Motz übergeben! Dokumente und Erinnerungsstücke zum Rohrbacher Maler können bald eingesehen werden

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg ist seit Jahrhunderten Anziehungspunkt für Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt. Doch die Stadt hat auch selbst eine große Zahl von Kunstschaffenden hervorgebracht. Zu ihnen gehört der Maler Rainer Motz (1934-1990), besser bekannt unter dem Namen „Munke“, dessen künstlerischer Nachlass nun dem Archiv der Stadt Heidelberg übergeben wurde. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Lehmbackofen des Internationalen Frauentreffs wird eingeweiht

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In den vergangenen Wochen haben rund 15 Frauen im hack-museumsgARTen auf dem Hans-Klüber-Platz einen Lehmbackofen aus zwei Tonnen Lehm gebaut. Das Projekt des Internationalen Frauentreffs (IFT), der seit vielen Jahren mit dem urbanen Garten hinter dem Wilhelm-Hack-Museum kooperiert, entstand anlässlich des 35. Geburtstags der Einrichtung für Frauen und wurde unter Leitung der Kunsttherapeutin … Mehr lesen

      Sinsheim – „Rudi Altig Gedächtnis-Tour“ 6. TRETRO rund um das Technik Museum Sinsheim

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, 12. September 2021 heißt es wieder „Stahl statt Carbon“: Organisator und Rennradsport-Enthusiast Jockel Faulhaber erwartet wieder zahlreiche namhafte Radstars zur 6. TRETRO im Technik Museum Sinsheim. Die TRETRO bietet die einmalige Gelegenheit für retrobegeisterte Rennradfahrer mit „Legenden des Radsports“ auf Rennräder bis Baujahr 1987 und im zeitgenössischen Outfit eine schöne Runde … Mehr lesen

      Landau – „Auf den Spuren starker Frauen“ in Edenkoben unterwegs – Führung am 28. August

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Edenkobener Gästeführerinnen Jutta Grünenwald und Martina Roth begeben sich in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro Südliche Weinstraße am Samstag, 28. August, mit ihren Gästen auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Gäste erwartet eine interessante und spannende Führung: Es werden interessante Biografien und Frauenzimmer vorgestellt – Frauen von gestern, die bis heute wirken. … Mehr lesen

      Sinsheim – Geräuschlos und abgasfrei im Kraichgau – Technik Museum Sinsheim lädt zum E-Mobilitätstag

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis7Metropolregion Rhein-Neckar. Während es bei den zahlreichen Fahrzeugtreffen im Technik Museum Sinsheim sonst geräuschvoll zugeht, sind bei dieser Veranstaltung eher leise Töne angesagt. Fast unhörbar und abgasfrei kommen nun am Sonntag, 29. August 2021, die Fortbewegungsmittel mit alternativen Antriebssystemen auf das Museumsgelände gefahren. Die Zusammenkunft fand seit 2009 unter dem Namen „Fahrzeugtreffen Alternative Antriebsformen“ statt … Mehr lesen

      Sinsheim – NACHTRAG: Nach #Raubüberfall auf 65-jährigen erstellt Polizei Fahndungsplakate

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Nach dem Raubüberfall, dem am Montag, den 09. August, kurz nach 15 Uhr, ein 67-jähriger Mann zum Opfer fiel, intensiviert das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die weitere Fahndung und erstellte Fahndungsplakate, die ab Montagnachmittag (16. August) an prominenten, öffentlichen Stellen im Bereich des Schwimmbadweges, der Neulandstraße sowie im Bereich des Hauptbahnhofes und in … Mehr lesen

      Speyer – Kunstgeschichtliche Detektivarbeit zum Speyerer Dom-Hochaltar – Buchneuerscheinung: Franz L. Pelgen beleuchtet die spätgotischen Altartafeln des Malers Nikolaus Nievergalt

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Kunstgeschichtliche Detektiv-, Revisions- und Puzzlearbeit in einer umstrittenen Frage präsentiert eine Buchneuerscheinung in der Schriftenreihe des Diözesan-Archivs Speyer. Im Fokus der Darstellung von Dr. Franz L. Pelgen, von 1957 bis 1961 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Großen Domrestaurierung, stehen die spätgotischen Tafeln für den Speyerer Dom-Hochaltar. Die Kunstwerke wurden nach den Forschungen des Autors … Mehr lesen

      Seite 1 von 28
      1 2 3 28
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X