• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Kuthan Immobilien


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Malteser: Flexibilität ist gefragt – Testzentrum wieder geöffnet – Hof-Flohmarkt verschoben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Testzentrum wieder geöffnet. Hof-Flohmarkt auf Frühjahr verschoben. Hohe Auszeichnung für Initiatorin. Ab dem 26. November bis vorerst zum 17. Dezember werden die Malteser aus Ludwigshafen wieder freitags von 17-20 Uhr kostenfreie Schnelltests in ihrem Testzentrum in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte (Karl-Krämer-Straße 6) anbieten. Sie reagieren damit auf die große Nachfrage in der Bevölkerung. … Mehr lesen

      Mannheim – Besonderes ehrenamtliches Engagement im Sport soll gewürdigt werden – Aufruf an Sportvereine

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Besonderes ehrenamtliches Engagement im Sport soll gewürdigt werden – Aufruf an Sportvereine Laut dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) werden in den mehr als 90.000 Sportvereinen in ganz Deutschland rund 1,7 Millionen Positionen ehrenamtlich ausgeübt. Hierzu zählen vor allem Vorsitzende, Trainerinnen und Trainer, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Betreuerinnen und Betreuer sowie Schiedsrichter oder … Mehr lesen

      Landau – Verunreinigung der Queich bei Albersweiler: Analyse der Proben läuft

      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. In der vergangenen Woche kam es erneut zur Trübung der Queich bei Albersweiler. Vertreter der Stadt- und Verbandsgemeindewerke Annweiler waren zeitnah vor Ort und haben an verschiedenen Stellen Wasserproben entnommen. „Mit Kenntnisnahme der Verunreinigung durch den Ortsbürgermeister wurde die Meldekette unmittelbar in Gang gesetzt“, so ein erstes Fazit … Mehr lesen

      Speyer – Neuer Mitarbeiter im Referat Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz: Rainer Gille unterstützt seit Oktober Stefanie Mohr

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Referat Arbeits- und Gesundheitsschutz im Bischöflichen Ordinariat in Speyer gibt es einen neuen Mitarbeiter. Neben Stefanie Mohr, die ihre Arbeitszeit reduziert hat und seit August 2017 für diesen Bereich alleine zuständig war, ist dort jetzt seit Oktober Rainer Gille als Fachkraft für Arbeitssicherheit tätig. Gille startete seine berufliche Laufbahn … Mehr lesen

      Hockenheim – Hockenheimer Marketing Verein: Wegen Corona Hockenheimer Advent abgesagt

      Hockenheim – Metropolregion Rhein-Neckar. HMV: Wegen Corona Hockenheimer Advent abgesagt In gut einer Woche wäre es eigentlich so weit gewesen. Das erste Hockenheimer Christkind – Lara Rembert – hätte den Hockenheimer Advent eröffnet, Oberbürgermeister Marcus Zeitler und Birgit Rechlin, Geschäftsführerin vom Hockenheimer Marketing Verein (HMV), hätten von der großen Bühne herab alle Besucher und Besucherinnen … Mehr lesen

      Landau – Corona-Tests wieder kostenlos: DLRG und Stadt Landau suchen personelle Verstärkung für Teststation in der Jugendstil-Festhalle – Übersicht über Testmöglichkeiten im Stadtgebiet online

      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. „Testen für alle“: Seit dem zurückliegenden Wochenende sind Corona-Schnelltests wieder für alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland kostenlos. Um den zu erwartenden Ansturm bewältigen zu können, suchen die DLRG Landau und die Stadtverwaltung zusätzliche helfende Hände für die Teststation in der Jugendstil-Festhalle. Zudem ist auf der Internetseite www.landau.de/corona … Mehr lesen

      Meckesheim – Johannes-Diakonie: Spenden und Ehrenamt ermöglichten Barfußpfad in Meckesheim

      Meckesheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Froh und glücklich“ dankte Johannes-Diakonie-Mitarbeiter Dino Rudolf den Ehrengästen der Barfußpfad-Einweihung: Dazu gehörten Eva und Kai Schnabel, Geschäftsführer der Firma Schnabel Baumanufaktur mit Sitz in Mosbach und Ludwigsburg, sowie Emil Himmelhan. Er nahm für das Eschelbronner Unternehmen Himmelhan Garten- und Landschaftsbau an der offiziellen Eröffnung teil. Die finanzielle … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ehemaliger Stadtrat und Ortsvorsteher Hans-Joachim Weinmann verstorben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 8. November 2021 ist im Alter von 76 Jahren der ehemalige Stadtrat und Ortsvorsteher der Nördlichen Innenstadt Hans-Joachim Weinmann verstorben. „Die SPD trauert um eine Persönlichkeit, die sich Jahrzehnte mit viel ehrenamtlichen Engagement und Leidenschaft für das Gemeinwohl und unsere sozialdemokratischen Werte eingesetzt hat. Seine menschliche Qualität, sein Fleiß, seine … Mehr lesen

      Landau – Landrat Seefeldt besucht Ambulantes Hospizzentrum Südpfalz – Interessierte Ehrenamtliche und Spenden jederzeit willkommen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. „Es ist ein schweres Thema, aber eines, das mitten ins Leben gehört“, sagte Landrat Dietmar Seefeldt im Anschluss an sein Gespräch mit den Mitarbeiterinnen des Ambulanten Hospizzentrums Südpfalz, Nieske Schilling und Ursula Zirkel „Dabei hat mich die Lebensfreude, die die beiden Frauen in ihren Berichten bei allem Leid und aller Trauer vermitteln, besonders … Mehr lesen

      Kaiserslautern/Speyer – Ehrenamtliche für Telefonseelsorge gesucht – Im Januar startet ein neuer Ausbildungskurs für Ehrenamtliche, die Menschen in Krisen am Telefon und im Chat beraten – Infoabende finden in Kaiserslautern und digital statt.

      Kaiserslautern/Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 80 Ehrenamtliche kümmern sich bei der ökumenischen Telefonseelsorge täglich am Telefon und im Chat um Menschen in Krisen. Ab Januar werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Ehrenamt qualifiziert. Wer sich dafür interessiert, kann sich an zwei Abenden über die Ausbildung und die Einsatzmöglichkeiten informieren: Am Dienstag, 16. November findet im Edith-Stein-Haus … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mitmachen beim Jubiläumslandesfest in Mainz – Bewerbungsverfahren zum Rheinland-Pfalz-Tag 2022 läuft

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum 75. Jubiläum von Rheinland-Pfalz ist die Landeshauptstadt Mainz Gastgeberin des Rheinland-Pfalz-Tages. Unter dem Motto „Mainz – komm mit in die Zukunft!“ sind Gäste aus nah und fern dazu eingeladen, für eine aktive Gestaltung der Stadt der Zukunft zu inspirieren. Die Besucherinnen und Besucher erwartet am Festwochenende vom 20. bis 22. Mai 2022 … Mehr lesen

      Hockenheim – ABSAGE – Martinsumzug entfällt

      Martinsumzug entfällt Am Donnerstag, 11. November, ist auch dieses Jahr wieder der Martinstag. An ihm gedenken die Menschen dem heiligen Martin von Tours, der im vierten Jahrhundert lebte. Zu den Bräuchen, die sich um seine Person gebildet haben, gehört neben dem Martinsgansessen auch der Umzug mit Laternen durch die Stadt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der … Mehr lesen

      Speyer – Hoffen auf Uhu Nachwuchs – Neue Nistkästen im Südost und Nordwestturm sollen Uhu paar ungestörte Brut ermöglichen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit einigen Jahren ist ein Uhu Paar am Speyerer Dom heimisch. 2019 war das Gelege auf der Zwerggalerie aus ungeklärter Ursache aufgegeben worden. Umso größer war die Freude, als 2020 drei kleine Uhu Babys im Nordostturm das Licht der Welt erblickten. 2021 wurde das Gelege im Nordwestturm gefunden. Die Eier lagen im Wasser … Mehr lesen

      Weinheim – Nikolaus kommt auf Bestellung

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Kreisjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Rhein-Neckar bietet auch in diesem Jahr wieder einen Nikolaus-Service am Montag, den 06.12.2021 an: Auf Bestellung schlüpfen die ehrenamtlich Tätigen in Kostüme und kommen als Nikolaus und Engel verkleidet direkt in die gute Stube der Familien. Zur Anmeldung bis spätestens Montag, den 29. November, sind neben Adresse und … Mehr lesen

      Mannheim – Sonntagseinladungen gestartet: St. Josef gibt Essenstüten aus – 18 Gemeinden bewirten in der kalten Jahreszeit obdachlose und bedürftige Menschen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit der Ausgabe von Essenstüten an bedürftige Menschen in der Pfarrei St. Josef sind am 24. Oktober die traditionellen Sonntagseinladungen gestartet. Bei dieser Initiative der katholischen Kirche bewirten Gemeinden in ganz Mannheim während der kalten Jahreszeit reihum arme und obdachlose Menschen. Auch Gemeinden anderer Konfessionen beteiligen sich. Wie bereits im vergangenen Jahr entschieden … Mehr lesen

      Germersheim – „Sicherstellung der grenzüberschreitenden Kommunikation im Krisenfall“- Landkreis Germersheim ist Teil des Interreg-Projektes am Oberrhein Satellitenkommunikationsanalage seit Mitte Oktober einsatzbereit

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Der Katastrophenschutz spielt im Landkreis Germersheim allein schon beispielsweise wegen seiner Lage am Rhein und den immer wiederkehrenden Hochwassern eine bedeutende Rolle. Die Ausstattung der Einheiten und die Ausbildung unserer haupt- und ehrenamtlichen Katastrophenschützer sind mir daher mindestens genauso wichtig wie vorbeugende Schutzmaßnahmen. Ein Baustein ist auch die grenzüberschreitende Krisenkommunikation, weshalb der … Mehr lesen

      Landau – „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ unterstützt freiwillige Fachhandwerker aus dem Bereich Sanitär, Heizungsbau und Klimatechnik sowie Helfer-Stab RLP

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Herbst sinken die Temperaturen und noch immer stehen nicht allen von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Ahrtal Heizmöglichkeiten ihrer Häuser und Wohnungen zur Verfügung. Aus diesem Grund verhilft die Spendenaktion „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ Handwerksbetrieben durch Materialspenden im Wert von rund 48.000 Euro wieder zur Einsatzfähigkeit und … Mehr lesen

      Speyer – Tierheim Speyer befindet sich in einer finanziellen Notlage – Stadt erhöht Zuschuss für Sanierung des Hundehauses

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Tierheim Speyer befindet sich in einer finanziellen Notlage. Pandemiebedingte Einbußen durch ausgefallene Veranstaltungen oder weggebrochene Einnahmen aus der Tierpension und gestiegene Material- und Baukosten für die Sanierung des Hundehauses sorgen für Existenz- und Zukunftssorgen beim Speyerer Tierschutzverein. Auf Initiative von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler hat der Stadtvorstand daher beschlossen, den städtischen Zuschuss für … Mehr lesen

      Mannheim – Nina Rossel neue ehrenamtliche Tierschutzbeauftragte für Mannheim

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Mannheim hat eine neue ehrenamtliche Tierschutzbeauftragte: Nina Rossel wurde in der heutigen Sitzung des Gemeinderates in das Amt gewählt. In den nächsten fünf Jahren wird sie sich sowohl verwaltungsintern als auch -extern für die Belange von Tieren einsetzen. Ihre Amtszeit beginnt am 1. November 2021. „Ich möchte künftig insbesondere … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Prüfungsbeste – Herausragende Leistungen in der Aus- und Weiterbildung geehrt

      Mannheim, 26. Oktober 2021. 124 Auszubildende und Teilnehmer von Fortbildungen haben in diesem Jahr ihre Abschlussprüfungen mit einer Bestleistung abgeschlossen. Coronabedingt würdigt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar diese hervorragenden Leistungen virtuell. Zusammen mit dem Radiosender bigFM werden seit dem 25. Oktober 2021 Prüfungsbeste in Radiointerviews und auf den Social-Media-Plattformen Instagram und Facebook vorgestellt. IHK-Präsident … Mehr lesen

      Landau – Mitgliederversammlung beim Freundeskreis Ruhango-Kigoma – Neuwahl des Vorstands – Bürgermeister Dr. Ingenthron und Beigeordneter Hartmann in ihren Ehrenämtern im Verein bestätigt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Es läuft gut beim Freundeskreis Ruhango-Kigoma und seinen Partnervereinen. Das hat der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises im vergangen Jahr gezeigt und das bewiesen auch die Berichte auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Freundeskreises sowie der Vereine Ruhango Schulbau, Berufsförderungs- und Ausbildungsverein Ruhango und Förderung von Gesundheitseinrichtungen in Ruhango. Unter der Sitzungsleitung von Bürgermeister Dr. … Mehr lesen

      Mannheim – Reanimation rettet Leben Trau dich! – Erste-Hilfe-Maßnahmen einfach erklärt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung gehört zu den wichtigsten lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Viele Menschen haben jedoch Angst, sie nicht korrekt durchzuführen. Dabei gibt es einfache Regeln. Die Experten der Johanniter-Unfall-Hilfe nehmen den Tag der Wiederbelebung am 16. Oktober zum Anlass und erklären, worauf es ankommt und beantworten die wichtigsten Fragen zur Reanimation. Wann ist eine Herz-Lungen-Wiederbelebung notwendig? … Mehr lesen

      Heidelberg -„Gerade in diesen schwierigen Zeiten wurden wir gebraucht“ – Kreiskonferenz der AWO Heidelberg zog Bilanz – mit Neuwahl des Vorstandsteams für künftige Herausforderungen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ AWO KV HEIDELBERG e.V.) – Mit einem Jahr Pandemie-bedingter Verzögerung konnte nun die Delegiertenkonferenz des Kreisverbandes Heidelberg der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am 3.10.2021 stattfinden. Die AWO ist Trägerin etlicher sozialer Einrichtungen in der Stadt und so galt es für den 1. Vorsitzenden Thomas Krczal in seinem Geschäftsbericht auf eine bewegte Legislaturperiode des … Mehr lesen

      Ludwigshafen – HWG LU: 40 Studierende erhielten das begehrte Deutschlandstipendium

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Deutschlandstipendium 2021/2022: 40 Stipendien von 19 Förderern Seit 10 Jahren gibt es das Deutschlandstipendium, das herausragende Studierende für die Laufzeit von einem Jahr mit 300 Euro monatlich fördert – finanziert zur Hälfte vom Bund, zur anderen Hälfte von privaten Stiftern. Genauso lange ist auch die Hochschule Ludwigshafen bei dem deutschlandweiten Stipendienprogramm … Mehr lesen

      Heidelberg – 27 Bürgerplaketten von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner überreicht: Wer hat eine Auszeichnung bekommen?

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Herausragendes bürgerschaftliches Engagement für ihre Mitmenschen und das Gemeinwohl – das zeichnet die Personen und Gruppen aus, die am Mittwochabend, 13. Oktober 2021, mit der Bürgerplakette 2020 der Stadt Heidelberg geehrt wurden. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner überreichte die 27 Auszeichnungen im Großen Rathaussaal. „Die Corona-Pandemie hat uns allen umso … Mehr lesen

      Seite 1 von 6
      1 2 3 6
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X