• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Landau – Anlässlich des 100. Geburtstags von Sophie Scholl: Temporäre Kunst von Studierenden der Uni Landau erinnert an ermordete Widerstandskämpferin – OB Hirsch: „Symbol für Mut, Zivilcourage und den Kampf für freiheitliche Werte“

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Um an ihre beispielhafte Zivilcourage im Kampf gegen die Nationalsozialisten zu erinnern, hat die Universität Landau in Zusammenarbeit mit der Stadt Landau drei temporäre Kunstwerke realisiert. Alle befanden bzw. befinden sich im Umfeld der großen Zugangstreppe zum Campus, die seit … Mehr lesen

      Lambrecht – Kernzonen im Biosphärenreservat Pfälzerwald

      Lambrecht. (pd/and) An den Wanderwegen im Umfeld der Kernzonen „Quellgebiet der Wieslauter“ und „Stabenberg bei Neustadt“ im Biosphärenreservat Pfälzerwald wurden in den letzten Monaten durch das Team des Biosphärenreservats Pfälzerwald in Zusammenarbeit mit Landesforsten und der rheinland-pfälzischen Naturschutzbehörde insgesamt acht Informationstafeln aufgestellt.

      Speyer – #zusammengegenrassismus: Jugendförderung und Schulsozialarbeiter:innen positionieren sich

      Speyer. (pd/and) Unter dem Hashtag #zusammengegenrassismus haben sich die Mitarbeiter*innen der Speyerer Jugenförderung und die Schulsozialarbeiter:innen auf Instagram mit einer Foto-Collage gegen Rassismus positioniert. Dieser ist in Deutschland und weltweit nach wie vor ein tief verankertes Problem, das auf individueller, institutioneller und struktureller Ebene wirkt.

      Heidelberg – HEALING. Die Gruppenausstellung im Tandem Art Space verbreitet Hoffnung in der Zeiten der Pandemie.

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red(ak) – Am 13. Mai 2021 präsentiert Kultur Tandem International e.V. die letzte Ausstellung im Tandem Art Space, am Heumarkt 2. Und zwar schließt der Verein das einjährige Projekt, das über zehn eigene Ausstellungen sowie andere Veranstaltungsformate beinhaltete, mit einem Thema ab, das Mut und Hoffnung bringen soll: Unter dem Motto “Healing.” … Mehr lesen

      Weinheim – Soziale Mischung im Wohngebiet „Allmendäcker“

      Weinheim. (pd/and) Das Weinheimer Neubaugebiet „Allmendäcker“ wächst deutlich sichtbar heran – eine Bebaubarkeit im Laufe des nächsten Jahres rückt näher. Das Gebiet soll einen sozialen Charakter haben.

      Heidelberg – Ausstellung ab 8. Mai: Fotograf*innen aus elf Ländern thematisieren die Position queerer Menschen in der Gesellschaft

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der Fotoausstellung „Queer Is Not Anti“ präsentiert das Queer Festival Heidelberg mit Unterstützung des Amts für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg ab Samstag, 8. Mai 2021, Arbeiten von zwölf Fotograf*innen aus elf Ländern. Online sowie als Plakataktion im gesamten Heidelberger Stadtgebiet thematisiert die Ausstellung die Offenheit für sexuelle und geschlechtliche … Mehr lesen

      Mannheim – Der perfekte Tropfen zum Spargelgenuss: Wein-Tipps aus Baden Baden

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(Badischer Wein GmbH) – Endlich ist es wieder soweit: Die Spargelsaison ist eröffnet. Überall bereiten Spargelliebhaber nun wieder vielfältige Gerichte zu und genießen den unvergleichlichen Geschmack. Eins darf dabei nicht fehlen: Der passende Wein als perfekter Begleiter zum Spargelgenuss. Die vielfältigen Rebsorten aus Baden bieten dabei für jedes Gericht den geeigneten Tropfen. … Mehr lesen

      Brühl – Brühler „Ratsstube“ unter neuer Leitung

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Deutsche und internationale Küche wird das neue „Ratsstuben“-Küchenteam um die Pächter Sören Junghans und Thomas Massoth in den bekannten und großzügigen Räumlichkeiten des Gemeindelokals im Brühler Ortskern anbieten. „Uns ist wichtig, das Ambiente, das die Brühler und Rohrhofer Bürger und Bürgerinnen über die Jahre schätzen gelernt haben, zu erhalten,“ betonen die beiden. Ende … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Die Welt der BASF im Wohnzimmer erleben

      „BASF Erlebnis-Show“ des Besucherzentrums am 30. April
      Einstündiges Online-Live-Format mit Zuschauer-Interaktion
      Motto: Einloggen. Dabeisein. Staunen.

      Ludwigshafen am Rhein. (pd/and). BASF – die Stadt in der Stadt. Ein Ort, wo „Brot aus Luft“ oder die allseits beliebte Blue Jeans ihre Wurzeln haben. Was damit gemeint ist? Normalerweise lassen sich Antworten auf solche Fragen im Besucherzentrum des Chemieunternehmens finden. Dort und bei Werkstouren können Interessierte sehen und erleben, was sich hinter dem Werkszaun verbirgt. Durch die Pandemie ist das gerade nicht möglich.

      Sinsheim – Jubiläumsweine aus der Pfalz und Jubiläumsbier aus Heidelberg: Zum 40. Geburtstag stoßen die Technik Museen mit dem „Winzer Bu“ an

      Sinsheim/Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen der runden Geburtstage. Mit den Jubiläen 40 Jahre Technik Museum Sinsheim und 30 Jahre Technik Museum Speyer blicken die beiden Freizeiteinrichtungen auf viele spannende, aufregende, kräftezehrende aber auch besondere Momente zurück. Und was wäre ein Jubiläum ohne die passenden Getränke zum Anstoßen? In den vergangenen … Mehr lesen

      Schifferstadt – Kinderburg wird dritte FaireKITA Schifferstadts

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachhaltig Leben und Handeln – dafür steht jetzt auch die Kita Kinderburg ganz offiziell. Seit dem vergangenen Freitag ist sie Schifferstadts dritte zertifizierte FaireKITA neben dem Haus des Kindes und der Kita Am Wald. Die Idee dahinter: Nur, wenn zukünftige Generationen für Nachhaltigkeit und fairen Handel sensibilisiert werden, kann das Konzept in den … Mehr lesen

      Heidelberg – Dankeschein-Aktion: Stadt unterstützt Geschäfte, Gastronomen, Kultur und Vereine mit 360.000 Euro! Fast 36.000 Dankescheine bis zum Abschluss der Corona-Hilfsaktion bei 624 Dankstellen abgegeben

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach knapp vier Monaten Laufzeit ist die Dankeschein-Aktion des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft der Stadt Heidelberg zu Ende gegangen. Fast 36.000 Dankescheine haben die Heidelberger Bürgerinnen und Bürger von Dezember 2020 bis März 2021 an 624 Dankstellen im gesamten Stadtgebiet übergeben. Auf diesem Weg kam eine städtische Unterstützung für … Mehr lesen

      Hockenheim – Quiz auf der Streuobstwiese

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 30. April, findet erstmals europaweit der „Tag der Streuobstwie-se“ statt. Auch Hockenheim macht mit. Dafür bietet die Gruppe „Tag der Natur“ der Lokalen Agenda 21 an diesem Datum von 8 bis 19 Uhr ein Ge-winnspiel rund um die Streuobstwiese an. Die Fragen zum Quiz können quer verteilt auf der Streuobstwiese an … Mehr lesen

      Heidelberg – Kulturhighlights im Sommer! Karlstorbahnhof startet Vorverkauf für seine Sommerbühne

      Im vergangenen Jahr war sie ein riesiger Erfolg, nun geht die Sommerbühne des Karlstorbahnhofs in die zweite Runde: Ab Juni soll es auf dem Platz vor dem Karlstorbahnhof wieder Live-Veranstaltungen in Biergartenatmosphäre geben. Dass das Programm in diesem Jahr ein hochkarätiges Line-up verspricht, zeigt jetzt der offizielle Vorverkaufsstart für die ersten Highlights im Juni und … Mehr lesen

      Heidelberg – Mobilitätssäulen in Heidelberg machen die Verkehrswende sichtbar!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg) – Am Hauptbahnhof in Heidelberg wurde am Dienstag (20. April 2021) eine der ers-ten fünfzehn Mobilitätssäulen in Baden-Württemberg eingeweiht. Die Säule ist eine von dreien in der Stadt, an denen sich Bürgerinnen und Bürger über nachhaltige Mobilitätsangebote in der Umgebung und regionale Sehenswürdigkeiten informieren können. Weitere Säulen werden … Mehr lesen

      Speyer – Worms – Mainz: SchUM am Rhein – Inspiration für Kunstschaffende und Kreative

      Speyer/Worms/Mainz.(pd/and). Die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz waren gemeinsam die Wiege des aschkenasischen Judentums und bildeten im Mittelalter ein einzigartiges Gemeindebündnis in Europa. In Speyer, Worms und Mainz diskutierten und lehrten wichtige jüdische Gelehrte aus West- und Mitteleuropa, hier entstanden vorbildgebende Synagogen, Frauen-Beträume und Ritualbäder, hier wurde der Grundstein für die aschkenasische Begräbniskultur gelegt. Hier sangen gefeierte Kantorinnen in den Frauen-Beträumen und hier entstanden religiöse Rechtssatzungen, die bis heute diskutiert werden. In Worms nutzte die Gemeinde seit dem 14. Jahrhundert den reich illustrierten Wormser Machzor. In SchUM entstanden auch liturgische Gesänge, die  auch in unserer Zeit – in aschkenasischen Gemeinden an den hohen Feiertagen gesungen werden.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X