• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Wiesloch/Mannheim/Heidelberg – “Love-Scamming” oder “Romance-Scamming”- Wieslocherin um 400.000.- Euro betrogen – Vorsicht vor “falschen” Internet-Flirts!!!

      Wiesloch/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Vorname: Sam, Beruf: Pilot, Wohnort: Santa Barbara/USA oder Vorname: Tom, Beruf: Unternehmer, Wohnort: London/England oder Vorname: Anne, Beruf: Stewardess, Wohnort: Miami/USA. Trotz unterschiedlicher, interessanter Biographien haben aber alle eines gemeinsam. Sie sind sogenannte “Liebesbetrüger”, die im Internet nicht nach der großen Liebe suchen, sondern nach dem großen Geld. Auch wenn das Internet gerade … Mehr lesen

      Landau – Kinderbetreuung in Landau – Einweihung des Erweiterungsbaus der Kita Spiel- und Lernhaus im Horst –- Stadt investiert weiter in Ausstattung und Erweiterung von Kindertagesstätten

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr Platz zum Spielen und Lernen: In der protestantischen Kindertagesstätte Spiel- und Lernhaus im Horst können sich die Kinder jetzt über einen neuen Gruppenraum, einen Bewegungsraum, einen Raum für Sprachförderung und einen zusätzlichen Sanitärbereich freuen. Für die Erzieherinnen und Erzieher gibt es außerdem einen neuen Personalraum. Die Trägerin der Kita, die protestantische Johanneskirchengemeinde … Mehr lesen

      Heidelberg – Heidelberg-Studie 2020: Wissenschaft und Forschung werden enorm wertgeschätzt! Wachstumsflächen als nötig erachtet – Menschen in Heidelberg haben Pandemie bisher gut bewältigt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Heidelberg-Studie 2020 hat einen besonderen Stellenwert. Es ist die erste Bürgerumfrage in Heidelberg inmitten einer Pandemie. Dabei wurden im Oktober 2020 rund 1.100 Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs telefonisch befragt. Die Ergebnisse zeigen: Die Mehrheit der Befragten hat die ersten Pandemie-Monate gut bewältigt. 92 Prozent sind mit ihrer persönlichen Situation … Mehr lesen

      Heidelberg – Kita-Fachkräfte beweisen in der Pandemie Engagement und Kreativität! Dank von Bürgermeisterin Jansen zum Tag der Kinderbetreuung – Selbsttest-Angebot für Kita-Kinder gestartet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Anlässlich des bundesweiten Tags der Kinderbetreuung am 10. Mai hat Sozialbürgermeisterin Stefanie Jansen den Fachkräften in Kindertageseinrichtungen und Tagespflege für ihr außerordentliches Engagement in der Corona-Pandemie gedankt: „Die Coronakrise hat das Bewusstsein dafür gestärkt, wie wichtig Ihre Arbeit für Kinder und Eltern im Alltag ist. Das gilt nicht nur im … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Studie zur Arbeitszufriedenheit in der Pflege – Pflegekräfte bemängeln Überlastung und fordern Verbesserung der Arbeitsbedingungen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Anlässlich des morgigen Tags der Pflege, stellte die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen eine Studie zur Arbeitszufriedenheit in der Pflege vor. Hochschulpräsident Dr. Peter Mudra, Stephanie Wulff vom Hauptamt Pflegeberufe in Schleswig-Holstein und Referentin für berufliche Pflege sowie die durchführende Studienleiterin Andrea Kuhn, Pflegewissenschaftlerin von der Hochschule für Wirtschaft … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Landau –  Tag der Kinderbetreuung im Landkreis Südliche Weinstraße

      Landau/Südliche Weinstraße. (pd/and). Am 10. Mai fanden trotz der Corona-Pandemie bundesweit viele Aktionen statt, um Kita-Fachkräften und Kindertagespflegepersonen für ihre Arbeit zu danken. Bundesweit sorgen über 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen jeden Tag dafür, dass Kinder bestmöglich gefördert werden und ihre Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinen können. Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Der Aktionstag wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Seit 2017 wird der Tag der Kinderbetreuung von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung koordiniert. Weitere Informationen gibt es unter www.tag-der-kinderbetreuung.de.

      Mannheim – Mannheimer Bildungsbürgermeister begrüßt Ganztagsförderungsgesetz und fordert mehr Unterstützung für die Umsetzung vor Ort

      Mannheim. (pd/and).  Die Bundesregierung hat am Mittwoch mit dem „Ganztagsförderungsgesetz“ den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter beschlossen. Ab dem 1. August 2026 sollen demnach alle Erstklässler:innen in Deutschland einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung haben. Jedes Jahr soll eine weitere Klassenstufe folgen, ab August 2029 sollen dann alle Schüler*innen der Klassen eins bis vier die Ganztagsbetreuung nutzen können. Kinder sollen acht Stunden an fünf Tagen pro Woche in Horten und offenen und gebundenen Ganztagsschulen gefördert werden. Bis auf vier Wochen Ferien im Jahr soll der Betreuungsanspruch auch in der unterrichtsfreien Zeit gelten.

      Südliche Weinstraße – Landau – Germersheim –  “Weil sie´s kann! – Frauen-Arbeits-Lebens-Welten 2021“

      Südliche Weinstraße/Landau/Germersheim. (pd/and). Weil Frau es kann und sie gerade das in diesen Krisenzeiten immer wieder unter Beweis stellt, haben die Gleichstellungsbeauftragten, Isabelle Stähle (SÜW), Evi Julier (LD) und Lisa Marie Trog (GER) sowie die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit, Sandra Welsch, die Veranstaltungsreihe „Weil sie‘s kann! Frauen-Arbeits-Lebens-Welten“ in einem digitalen Format entwickelt. Sie wollen damit Frauen Mut machen, neue (berufliche) Wege zu mehr Geschlechtergerechtigkeit zu gehen.

      Germersheim/Landau/Südliche Weinstraße – “Weil sie´s kann! – Frauen-Arbeits-Lebens-Welten 2021“ – Eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsbeauftragten

      Germersheim/Landau/Südliche Weinstraße(red/ak/Germersheim/Südliche Weinstraße) – Weil Frau es kann und sie gerade das in diesen Krisenzeiten immer wieder unter Beweis stellt, haben die Gleichstellungsbeauftragten, Isabelle Stähle (SÜW), Evi Julier (LD) und Lisa Marie Trog (GER) sowie die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit, Sandra Welsch, die Veranstaltungsreihe „Weil sie‘s kann! Frauen-Arbeits-Lebens-Welten“ in einem … Mehr lesen

      Heidelberg – Digital gut aufgestellt: Telefonaktionstag der Agentur für Arbeit Heidelberg am 20. Mai

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Bundesagentur für Arbeit) – Wer nach einer Pause – etwa nach der Elternzeit – wieder in den Beruf zurückkehrt, stellt möglicherweise fest, dass die Arbeitswelt nicht mehr die gleiche ist: Die Digitalisierung hat nicht nur Berufe, sondern auch Lern- und Arbeitsweisen verändert – und die Corona-Krise verstärkt den Trend noch. Wie unter … Mehr lesen

      Heidelberg – Die SRH Hochschule Heidelberg informiert über ihre 38 Studiengänge

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SRH Hochschule Heidelberg) – Digital – und dennoch persönlich: Bei ihrem Infotag am 8. Mai von 14-17 Uhr setzt die SRH Hochschule Heidelberg auf verschiedene interaktive Formate, um ihren Campus, die Studiengänge und das bewährte Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education) vorzustellen. In Vorträgen, Chat-Räumen und in kleinen Video-Filmen können sich … Mehr lesen

      Heidelberg – Arbeitsrecht: gleiches Recht für alle! Infos von Biz und Donna Online

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Dass sie berufstätig sind, ist für die meisten Frauen selbstverständlich. Aber wer kennt schon so genau die Rechte und Pflichten, die sich aus einem Arbeitsvertrag ergeben? Die Informationsreihe BiZ & Donna für gleiche Chancen im Beruf der Agentur für Arbeit Heidelberg widmet sich am Dienstag, den 18. Mai 2021, dem … Mehr lesen

      Speyer – Online-Austausch zum Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ – Kirchen bringen Arbeitnehmerinnen und –nehmer über ihre Erfahrungen in der Arbeitswelt miteinander ins Gespräch

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Bistum Speyer und die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft bieten eine Reihe von Online-Impulsen mit Austausch über aktuell relevante Themen in der Arbeitswelt an. „Arbeit konkret“ heißt das digitale Gesprächsformat. Am 27. Mai von 10 bis 11 Uhr geht es um das Thema „Familien unter Druck – Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. … Mehr lesen

      Landau – Digitaler Vortrag: Arbeitsrecht – gleiches Recht für alle!

      Landau. (pd/and). Dass sie berufstätig sind, ist für die meisten Frauen selbstverständlich. Aber wer kennt schon so genau die Rechte und Pflichten, die sich aus einem Arbeitsvertrag ergeben?

      Die Informationsreihe BiZ & Donna für gleiche Chancen im Beruf der Agentur für Arbeit Landau widmet sich am Dienstag, den 18. Mai 2021, dem Thema „Arbeitsrecht – gleiches Recht für alle!“

      Landau – Germersheim – Neustadt -Verstärkung für die Kindertagespflege in GER, LD, SÜW, und NW

      Landau/Germersheim/Neustadt. (pd/and). Die Evangelische Familienbildungsstätte Haus der Familie Landau bildet Frauen und Männer zu qualifizierten Tagesmüttern und Tagesvätern aus. In Kooperation mit den Jugendämtern Landau, Neustadt, Südliche Weinstraße und Germersheim konnten Mitte April elf Kindertagespflegepersonen den Lehrgang erfolgreich abschließen. Sie bieten ab sofort Betreuungsplätze für Kinder in ihrem Wohnort an.

      Ludwigshafen – BASF informiert virtuell über Ausbildungsangebot

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/BASF SE) – Welcher Beruf passt zu mir? Was lerne ich dort? Welche Fähigkeiten brauche ich dafür? Das sind Fragen, die sich Jugendliche stellen, wenn der Schulabschluss näher rückt. Am Samstag, 8. Mai 2021, können sich junge Menschen informieren, wie und in welchen Berufen sie am BASF-Standort Ludwigshafen ins Berufsleben starten können. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Berufsbegleitend zum Master-Abschluss! Online-Infoveranstaltung an der Graduate School Rhein-Neckar

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Mittwoch, den 12. Mai 2021, lädt die Graduate School Rhein-Neckar berufstätige Studieninteressierte zu einer virtuellen Informationsveranstaltung ein. Vorgestellt werden weiterbildende MBA- und Master-Studiengänge. Angesprochen sind alle, die sich neben Beruf und Familie mit einem berufsbegleitenden Masterstudium weiterqualifizieren möchten. Ein Masterabschluss ist für viele Menschen ein Sprungbrett für die weitere … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Kita-Zukunftsgesetz – große Hoffnungen – wenig Unterstützung – Umsetzung bringt Nachteile

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Das zum 01.07. in Kraft tretende Kita-Zukunftsgesetz weckt große Hoffnungen bei den Eltern – in der Umsetzung sind die Träger allein gelassen – die neuen Regelungen bergen Sprengstoff. „ Ich mache mir große Sorgen was die Umsetzung des neuen Gesetzes für die einzelnen Kitas in der Praxis bedeutet. Es ist richtig … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Impfstrategie sozial gerechter gestalten

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Grünen im Rat fordern ein Umdenken bei den gruppenspezifischen Impfprogrammen. “Bei den Impfungen öffnet sich die soziale Schere sehr stark. In einer Stadt wie Ludwigshafen fallen möglicherweise ganze Gruppen beim Impfstatus zurück. Menschen im Leistungsbezug und mit geringem Einkommen tragen ohnehin größere gesundheitliche Risiken. Wer auf engem Raum leben muss … Mehr lesen

      Heidelberg – Chancengleichheit! Beratungsangebote im Mai 2021 nur telefonisch oder videobasiert

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg bietet im Mai pandemiebedingt Beratungen nur telefonisch oder online an. Eine Terminvereinbarung im Vorhinein ist notwendig. Die verschiedenen Beratungsangebote im Bereich Teilhabe und Chancengleichheit finden im Mai zu nachfolgenden Terminen statt: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Zweimal pro Woche berät Yulia Uksekova zur Anerkennung ausländischer … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Erstmals Online-Jobmesse der HWG LU – powered by talentefinder

      Ludwigshafen. (pd/and). Gestern fand die Jobmesse der HWG LU zum ersten Mal als virtuelles Format statt: 25 Unternehmen und soziale Einrichtungen präsentierten sich dabei den jungen Talenten als potentielle Arbeitgeber.

      Speyer – Girls’Day / Boys’Day am 22. April 2021 bei der Stadtverwaltung Speyer: Klischeefreie Berufs- und Studienorientierung digital

      Speyer. (pd/and). Der Girls’Day / Boys’Day, ein bundesweiter Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung für Schüler:innen, findet daher am 22. April 2021 pandemiebedingt überwiegend digital statt.

      Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler richtet ihren Appell an die Schüler:innen in Speyer: „Engagiert euch für das, was euch interessiert, bewegt und motiviert – geschlechterunabhängig und frei von Rollenklischees. Nutzt die Gelegenheit, euch über die unterschiedlichen Berufsfelder zu informieren und für euch persönlich die Entscheidung zu treffen, wohin euch euer beruflicher Werdegang führt.“

      Mannheim – “Romance-Scamming” – Vorsicht bei virtuellen Bekanntschaften – Frau aus Mannheim um 15.000 Euro erleichtert

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Love- oder Romance-Scamming hat mit Liebe und Romantik nur wenig zu tun, stattdessen handelt es sich dabei um eine äußerst perfide Betrugsmasche. Das Ganze fängt als vermeintlich harmloser Internet-Flirt an. Die Scammer lernen ihre Opfer auf Dating-Apps oder in sozialen Medien kennen und beeindrucken dabei durch scheinbar seriöse aber dennoch ungewöhnliche Lebensgeschichten. … Mehr lesen

      Landau – Berufs- und Studienwahl: Deine Frage – kurze Antwort!

      Landau. (pd/and). Nach wie vor sind viele Jugendliche auf der Suche nach dem für sie passenden beruflichen Weg und überlegen, wie es für Sie nach der Schule weitergehen könnte. Ob Berufsausbildung oder Studium, die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Landau helfen Jugendlichen und deren Eltern bei allen Fragen rund um diese Themen. 

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X