• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Sparkasse Vorderpfalz

      Rhein-Pfalz-Kreis – 100 Jahre Kreiswohnungsverband Rhein-Pfalz

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Spende zum Jubiläum an DESWOS Der Kreiswohnungsverband als kommunales Wohnungsunternehmen des Landkreises und der Gemeinden beging im November 2020 sein 100 jähriges Jubiläum. Im Hinblick auf diesen besonderen Anlass spendete das Unternehmen vor den Weihnachtstagen den Betrag in Höhe von 1.000 Euro für ein Projekt für menschenwürdigen Wohnraum im Südsudan. Der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – BASF stellt innovatives Tankschiff für Rhein-Niedrigwasser vor

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – ◼ Tankschiff leistet einen wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Ludwigshafen ◼ Bei Niedrigwasser deutliche Erhöhung der Transportmengen gegenüber konventionellen Tankschiffen Das neue Tankschiff wird zu den größten Tankschiffen auf dem Rhein gehören und seine Stärke insbesondere dann ausspielen, wenn am Rhein Niedrigwasser herrscht. Die kritische Stelle im … Mehr lesen

      Heidelberg – Projektanmeldung für „KulturLabHD“ ist noch bis 28. Februar möglich

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für Heidelberger Kulturschaffende, die eine Förderung von Projekten über den Fonds „KulturLabHD“ beantragen wollen, ist der nächstmögliche Stichtag am Sonntag, 28. Februar 2021. Berücksichtigt werden Projekte, die im zweiten Halbjahr 2021 durchgeführt werden sollen. Der Förderfonds „KulturLabHD“ wurde im August 2017 eingerichtet. Durch den Fonds werden neue und innovative Kulturprojekte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – LUtopia: Ideen für die Stadt: Kulturbüro und Stadtbibliothek starten neues Projekt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die eigene Stadt mit persönlichen Ideen gestalten – das können Ludwigshafener*innen bei LUtopia. LUtopia lädt die Menschen in der Stadt ein, in angeleiteten Workshops, sogenannten Labs, ab Februar über das Leben in der Stadt, in der sie zu Hause sind, nachzudenken. Zehn Orte in Ludwigshafen sollen so virtuell umgebaut werden. … Mehr lesen

      Landau – Kunst im Vorübergehen – Stadt und Universität Landau eröffnen Pop-up-Galerie in ehemaligem Kaufhof-Gebäude

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Von Leerstand keine Spur: In den Schaufenstern des ehemaligen KaufhofGebäudes in Landau folgt auf das weihnachtliche Kunsthandwerk jetzt eine Popup-Galerie des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau. Wo bis vor wenigen Monaten noch Kleidung, Haushaltsartikel und Kosmetik präsentiert wurden, werden nun auf über 60 Metern Malerei, Videokunst und Installation gezeigt. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Grabsteine werden für Familienforschung dokumentiert

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bereich Grünflächen und Friedhöfe beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) informiert darüber, dass der Verein für Computergenealogy die Grabsteine auf den städtischen Friedhöfen fotografieren möchte. Besonders die alten Grabsteine unserer Friedhöfe bieten eine Fülle von Daten aus dem Leben unserer Vorfahren, von Namen großer Familien, von vergangenen Schicksalen, von Hinweisen auf Stilepochen, Materialempfinden, Gepflogenheiten … Mehr lesen

      Heppenheim – Projekt: AbstandVerbindet

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Ladies Brunch und Ladies Walk können aufgrund der derzeitigen Regelungen zur Corona-Pandemie weiterhin nicht stattfinden. Daher startet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Heppenheim in Kooperation mit der Karl Kübel Stiftung ein gemeinsames „Distanz-Projekt“. Nach vorheriger Anmeldung können sich interessierte Frauen kontaktfrei Materialien zur Gestaltung einer Leinwand abholen und zu Hause unter folgender Fragestellung … Mehr lesen

      Heidelberg – Großes Sanierungspotenzial im Hasenleiser: CO2-Emissionen könnten deutlich gesenkt werden! Ergebnisse des Energetischen Quartierskonzept Hasenleiser – Kurzfilm und Abschlussbericht online

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Sanierungspotenzial in Heidelberg-Hasenleiser ist erheblich: Die CO2-Emissionen im Quartier könnten bis zum Jahr 2050 um bis zu 96 Prozent gesenkt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Energetische Quartierskonzept Hasenleiser. In dem Projekt sollten die Einsparmöglichkeiten im Hasenleiser erfasst werden. Das Konzept hat drei zentrale Themen: Gebäude und Energie Mobilität … Mehr lesen

      Echtzeit-Informationen über Maschinenfunktionen – Das Projekt SPAIIS aus der Wirtschaftsregion Bergstraße nutzt Künstliche Intelligenz – Vorhaben wird wegen des hohen Innovationsgrades vom Land Hessen gefördert – Gestern virtuelle Förderbescheid-Übergabe mit Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Nicht ohne Grund ist die Wirtschaftsregion Bergstraße weit über ihre Grenzen hinaus bekannt: Immer wieder gibt es richtungweisende, innovative Produkte und Vorhaben der hier angesiedelten Unternehmen. Ein aktuelles Beispiel ist das Projekt SPAIIS (Speech, Artificial Intelligence an IoT in the Smart Factory) der Secuvantis IT GmbH aus Lampertheim und ihrem Verbundpartner MakeIT … Mehr lesen

      Landau – So geht Engagement! – Zwei Oberstufenschüler sammeln achtlos Weggeworfenes – EWL unterstützt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdenken und Handeln: Carlos Logé und Louis Hess setzen ein wichtiges Zeichen in Sachen Stadtsauberkeit. Die beiden Schüler der Montessori Schule Landau sammeln zwischen Januar und Ende März wöchentlich Abfall im Savoyenpark und im Quartier Vauban ein – und sie zeigen, was dort so anfällt. „Eine tolle Idee! Ihr zeigt nicht mit dem … Mehr lesen

      Mannheim – 50 weitere Fälle eine Coronavirus-Infektion – Vier weitere Todesfälle

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuelle Meldung zu Corona 13.01.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Abholstationen der Stadtbibliothek Mannheim 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 9113/Vier weitere Todesfälle in Mannheim Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 13.01.2021, 16 Uhr, 50 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in … Mehr lesen

      Heidelberg – Wind und Wetter auf der Spur: Auf dem Königstuhl werden wieder Wetterdaten erhoben – Stadt Heidelberg nimmt zwei neue Messstationen in Betrieb

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bereits im Juli 2020 war die erste von drei neuen, hochwertigen Wetterstationen auf dem Dach der Heidelberger Stadtbücherei in Betrieb genommen worden. Nun hat die Stadt Heidelberg die zwei weiteren Stationen am Wasserwerk Rauschen und auf dem Dach der Landessternwarte (Königstuhl) fertiggestellt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) … Mehr lesen

      Germersheim – Besucherlenkungskonzept Bienwald – Land gewährt Förderung für Beschilderung und Möblierung

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Umsetzung des LEADER-Projektes Besucherlenkungskonzept Bienwald geht in die nächste Runde. Die Beschilderung der Rad- und Wanderwege nach den geltenden Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz soll bis Sommer umgesetzt werden. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Vorhaben mit rund 260.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die … Mehr lesen

      Wald-Michelbach – Joest Racing aus dem Odenwald kehrt mit Glickenhaus nach Le Mans zurück

      Wald-Michelbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das legendäre Joest Racing-Team aus Wald-Michelbach im Odenwald kehrt 2021 wieder zum legendären 24 Stunden-Autorennen nach Le Mans/Frankreich zurück. Das Team aus dem Odenwald hilft beim Einsatz des neuen Hypercar von Scuderia Cameron Glickenhaus in der Sportwagen-WM (FIA WEC) mit. Der ehemalige Rennfahrer Reinhold Joest gründete nach seiner Karriere das Joest Racing-Team und … Mehr lesen

      Schifferstadt – Christbaumabholung entfällt – Abgabe beim Wertstoffhof möglich

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Schutz ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sagt die Hungermarsch-Arbeitsgruppe ihre alljährliche Christbaumsammelaktion, die meist am dritten Samstag im Januar stattfindet, ab. Darüber informiert die Pfarrei Hl. Edith Stein auf ihrer Internetseite. Man wolle die für die Aktion notwendigen rund 50 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern von Stadt, Kreis und Firmen keiner erhöhten Ansteckungsgefahr … Mehr lesen

      Heidelberg – Bahnstadt: Wohnungslieferant für Heidelberg! 221 neue Wohnungen im ersten Halbjahr 2020! Junger Stadtteil mit neun Kitas – Projekte im Überblick

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bahnstadt wächst und wächst: Mittlerweile leben dort 5.603 Menschen (Stand: Ende November 2020). Und das Einwohnerwachstum nimmt weiter Fahrt auf: Knapp 500 Menschen zogen zwischen Januar und Juni 2020 in die Bahnstadt – aus Heidelberg und der Region, aus Deutschland und der ganzen Welt. Laut der Heidelberg-Studie 2019 wird … Mehr lesen

      Mainz/Landau – Bezahlbares Wohnen: Land unterstützt Bau neuer Wohnungen in Landau – ISB-Darlehen in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro und rund 310.000 Euro Tilgungszuschuss

      Mainz/Landau/Metropolregion Rhein-Neckar(pm Strukturbank Rheinland-Pfalz,ISB) – Um zeitgemäßes Wohnen für alle Bevölkerungsgruppen möglich zu machen, fördert das Land Rheinland-Pfalz über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) den Bau von 22 neuen bezahlbaren Wohnungen in Landau: Die MR Projekt BF 12 GmbH, eine Tochtergesellschaft der Matthias Ruppert Holding GmbH, erhält als Projektträger ein zinsgünstiges ISB-Darlehen in Höhe … Mehr lesen

      Mannheim – Werner Schreiner scheidet zum 1. Januar 2021 beim Weltverband UITP aus – Mitglied seit 2008 – Stadt- und Vorortbahnen im Fokus der Aufgaben

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH) – Mit dem 1. Januar 2021 scheidet Werner Schreiner, der frühere Geschäftsführer der VRN GMBH von 2005 bis 2012, als Vertreter der deutschen Verkehrsunternehmen im Weltverband Union International du Transport Public (UITP) aus. Werner Schreiner war in der UITP seit 2008 nach seiner Wahl durch die Vertreter des Verbandes … Mehr lesen

      Neustadt/Weinstraße – Das Team Rosberg aus Neustadt startet auch 2021 und 2022 bei der DTM

      Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Team Rosberg aus Neustadt an der Weinstraße teilte mit, dass das Team auch die nächsten zwei Jahre an der neuen DTM mit den GT3-Autos teilnehmen wird. „Für uns stand fest, dass wir mit höchster Priorität daran arbeiten unsere Leistungsfähigkeit wieder in der weltweit professionellsten Sprintserie unter Beweis zu stellen. Unter den besonderen … Mehr lesen

      Heidelberg – Betriebliches Mobilitätsmanagement: erste Verträge mit Unternehmen und Institutionen Neues Förderprogramm der Stadt startet Anfang 2021

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg und ihre Kooperationspartner haben im Oktober 2020 ein Förderprogramm, das „Betriebliche Mobilitätsmanagement“ (BMM), auf den Weg gebracht. Das BMM bietet Unternehmen, Institutionen und Betrieben die Möglichkeit, passgenaue Lösungen zu finden, um das Verkehrsverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Das Projekt unterstützt den Umstieg … Mehr lesen

      Heidelberg – Planungen für besseres S-Bahn-Angebot zwischen Heidelberg und Mannheim werden fortgesetzt! Gemeinderat stimmt für Sonderumlage zur Finanzierung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der S-Bahn-Verkehr zwischen Heidelberg und Mannheim stellt das „Herzstück“ des gesamten regionalen Angebots im Schienennetzverkehr dar. Bereits 2009 wurde von Bund, Land Baden-Württemberg, DB Netz AG und dem Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN) ein Projekt gestartet mit dem Ziel, die Attraktivität dieses Knotenbereichs zu steigern und zukunftsfähig zu gestalten. Vier von … Mehr lesen

      Heidelberg – Corona-Soforthilfefonds: Stadt unterstützt Betroffene des Lockdowns! Förderung für Wirtschaft, Kreativwirtschaft, Kultur, Soziales, Sport und Vereine in Stadtteilen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg unterstützt Betriebe, Einrichtungen und Vereine, die vom zweiten Corona-Lockdown betroffen sind, mit einem Soforthilfefonds in Höhe von insgesamt 200.000 Euro. Die Mittel werden auf einen möglichst breiten und umfassenden Kreis verteilt und in die Bereiche Wirtschaftsförderung und Kreativwirtschaft, Kultur, Soziales, Sport sowie Vereine in den Stadtteilen fließen. … Mehr lesen

      Heidelberg – Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah und die DFB-Stiftung Egidius Braun unterstützen das KiTZ

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Die DFB-Stiftung Egidius Braun unterstützt mit einer Zuwendung in Höhe von 10.000 Euro das Projekt “Zeit schenken” am Hopp- Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ). Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah, der sich alsBotschafter der Stiftung für das KiTZ engagiert, spendete den Kindern iPads. Wie schon in den vergangenen Jahren machte die dem … Mehr lesen

      Heidelberg – „Auftakt Kunst!“ Weiteres Corona-Soforthilfe-Projekt für Künstlerinnen und Künstler – Einreichschluss: 10. Januar

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Kulturamt der Stadt Heidelberg realisiert nach „Solo Fantastico“ und „CoronLine“ zum Jahresanfang 2021 kurzfristig ein weiteres Soforthilfe-Projekt aus Mitteln des Corona-Nothilfefonds, den der Heidelberger Gemeinderat für einen zweiten Lockdown bereitgestellt hat. Unter dem Namen „Auftakt Kunst!“ können hauptberuflich freischaffende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz Heidelberg ein aktuelles Werk aus … Mehr lesen

      Heidelberg – Vorbereitungen für Neubau des Ankunftszentrums auf Wolfsgärten gehen voran – Land bestätigt Eignung des Standorts – Stadt schlägt Holzmodule auf Züricher Vulkanareal als Vorbild vor

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Vorbereitungen für die Entwicklung des Areals Wolfsgärten schreiten voran. Das Land Baden-Württemberg möchte dort ein neues Ankunftszentrum für Flüchtlinge errichten. Die Heidelberger Stadtverwaltung berichtet dem Gemeinderat regelmäßig über den Sach- und Verfahrensstand. Der jüngste Bericht wird am 17. Dezember 2020 im Gemeinderat vorgestellt. „Die Vorbereitungen gehen sehr gut voran“, … Mehr lesen

      Seite 1 von 139
      1 2 3 139
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X