• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        MRN-News


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ladenburg – Stadt Ladenburg sucht Wohnraum

      Ladenburg / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen der Anschlussunterbringung werden der Stadt Ladenburg nach einem landesweiten Verteilungsschlüssel auch in den kommenden Monaten Menschen mit Fluchterfahrung zugewiesen. Da die vorhandenen Räumlichkeiten begrenzt sind und weiterer Wohnraumbedarf entstehen wird, sucht die Stadt Ladenburg geeignete Objekte (Wohnungen und Häuser) zur Anmietung oder zum Kauf. Die Stadt Ladenburg tritt bei … Mehr lesen

      Landau – Fortschreibung des Schulentwicklungsplans der Stadt Landau: Erweiterung der Thomas-Nast-Grundschule um sechs zusätzliche Klassenräume erforderlich! Neuzuschnitt der Grundschulbezirke zum Schuljahr 2021/2022

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Stadt Landau) – Landau wächst – und damit auch die Zahl der Kinder, die in der Landauer Kernstadt zur Schule gehen. Während die weiterführenden Schulen den Zuwachs an Schülerinnen und Schülern verkraften können, besteht bei den Grundschulen in der Innenstadt Handlungsbedarf. Neben einer Änderung der Grundschulbezirksgrenzen plant die Stadt auch die … Mehr lesen

      Heidelberg – „Tag der Wohnungslosen“ auf der BUGA Heilbronn

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. „Es war so schön“, waren sich die Heidelberger nach dem Besuch der Bundesgartenschau (BUGA) einige. „Wieder einmal etwas anderes zu sehen, war einfach toll“, dankten die Teilnehmer dem SKM für die Organisation des Ausflugs.Für Mittwoch, den 11. September haben der Deutsche Caritasverband (CV) und die Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (KAGW) auch in diesem Jahr … Mehr lesen

      Mannheim – SPD-Landtagsabgeordnete Weirauch und Fulst-Blei freuen sich über den Abschluss der städtebaulichen Sanierungsarbeiten im Jungbusch mit Hilfe von Landesmitteln

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. SPD-Landtagsabgeordnete Weirauch und Fulst-Blei freuen sich über den Abschluss der städtebaulichen Sanierungsarbeiten im Jungbusch mit Hilfe von Landesmitteln: „Landesfördergelder genau an der richtigen Stelle investiert“ Die Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch und Dr. Stefan Fulst-Blei freuen sich über den Abschluss der Sanierungsarbeiten im Gebiet Jungbusch/Verbindungskanal. “Es ist richtig, dass die Städtebauförderung … Mehr lesen

      Neckar-Odenwald-Kreis – Fachkräftesicherung im ländlichen Raum „dickes Brett“

      Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Kaum ein Standort in unserer Region ist wie der Neckar-Odenwald-Kreis von der Industrie geprägt. „Rund ein Drittel aller Beschäftigten im Neckar-Odenwald-Kreis arbeiten im Industrie-Sektor. Hierzu gehören beispielsweise die Branchen Maschinenbau, Metallverarbeitung und Automobilzulieferung“, erläutern Ralf Rohmann, Vorstand des IHK-Ausschusses für Industrie und Forschung, und Dr. Andreas Hildenbrand, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD: Wichtiger Akzent im Wohnungsmarkt der Gartenstadt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Mit dem Bau der 40 Wohnungen in der Gartenstadt kommt die GAG der Verantwortung nach, neue Wohnungen im geförderten Bereich anzubieten“, erklärt David Guthier, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion und baupolitischer Sprecher in einer Person. „In unserem Kommunalwahlprogramm haben wir genau das und eben auch für die Gartenstadt gefordert. Wir wissen um die … Mehr lesen

      Heppenheim – Vitos Heppenheim und die Stadt vereinbaren Entwicklungsabsichten für das Vitos-Gelände

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. 2012 ist die Vitos Heppenheim gemeinnützige GmbH von der Ludwigstraße in die Viernheimer Straße umgezogen. Auf dem alten Gelände wurde das denkmalgeschützte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert verkauft, zu Wohnraum umgewidmet und hochwertig saniert. Derzeit besitzt Vitos Heppenheim auf der gegenüberliegenden Straßenseite weitere Grundstücke. Hier hat Vitos eine kinder- und jugendpsychiatrische Tagesklinik … Mehr lesen

      Heidelberg – Bahnstadt: Entwurf des Bebauungsplans für Kopernikusquartier wird ausgelegt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Fläche des ehemaligen PX-Warenhauses der US-Amerikaner in der Heidelberger Bahnstadt südlich der Czernybrücke soll als Kopernikusquartier entwickelt werden. Auf einer Fläche von rund fünfeinhalb Fußballfeldern sind Gebäude für Dienstleistungen, Wohnungen und Einkaufsläden geplant. Die bisherige Planung sieht außerdem vor, 20 Prozent der Wohnbaufläche für preisgebundenen Wohnraum zu nutzen. Um … Mehr lesen

      Heidelberg – Bebauungsplan für ehemaliges Hospital in Rohrbach wird ausgelegt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gemeinderat der Stadt Heidelberg hat in seiner Sitzung am 27. Juni 2019 dem Entwurf des Bebauungsplans für das ehemalige Hospital-Areal in Rohrbach zugestimmt und die öffentliche Auslegung der Planunterlagen beschlossen. Es besteht nun Gelegenheit, den Entwurf des Bebauungsplans, die Entwurfsbegründung einschließlich des Umweltberichts sowie die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen … Mehr lesen

      Heidelberg – Konversion Südstadt: Viele Familien mit Kindern unter den ersten Bewohnern! Statistik zur Einwohnerentwicklung im ehemaligen US-Areal an der Römerstraße

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Über 40 Hektar groß ist das ehemalige US-Areal Mark-Twain-Village/Campbell Barracks in der Heidelberger Südstadt – und der seit 2016 Stück für Stück neu entwickelte Wohnraum zieht vor allem Familien mit Kindern an. Das zeigt ein erstes Monitoring zur Einwohnerentwicklung des Amts für Stadtentwicklung und Statistik. Demnach wohnen derzeit fast 650 … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AWO Ludwigshafen Holger Scharff: „Verein Haus und Grund Vorsitzender nähert sich der Sozialquote für bezahlbare Wohnungen“

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zu den öffentlichen Äußerungen des Vorsitzenden Karlheinz Glogger von Haus und Grund Ludwigshafen zur Sozialquote nimmt der AWO Stadtkreisvorsitzende Holger Scharff wie folgt Stellung: AWO Ludwigshafen: Holger Scharff: „Verein Haus und Grund Vorsitzender nähert sich der Sozialquote für bezahlbare Wohnungen“ Positiv überrascht zeigt sich der Stadtkreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Holger Scharff über … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mietspiegel zeigt Nachfrage nach Wohnraum-GAG kommt zentrale Rolle bei der Mietentwicklung zu

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. GAG kommt zentrale Rolle bei der Mietentwicklung zu „Der neue Mietspiegel zeigt deutlich, wie attraktiv unsere Stadt für neue Bürgerinnen und Bürger ist. Die Nachfrage nach Wohnraum ist unverändert hoch“,so kommentiert der Vorsitzende der CDU Stadtratsfraktion und sozialpolitische Sprecher Dr. Peter Uebel die Aussagen des neuen Mietspiegels. Die Verwaltung hatte am … Mehr lesen

      Heidelberg – Nach knappem Sieg der Gegner der Betriebshofverlagerung an den Großen Ochsenkopf: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner stoppt alle Planungen zum Ort – Gemeinderat muss neu entscheiden!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Beim Bürgerentscheid am 21. Juli 2019 haben die Gegner der Verlagerung des rnv-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf zwar eine Mehrheit von 57,1 Prozent der Stimmen erzielt – das erforderliche Quorum wurde aber um mehr als 3.000 Stimmen verfehlt. Nach der baden-württembergischen Gemeindeordnung hat nun der Gemeinderat über die Angelegenheit zu … Mehr lesen

      Landau – Landauer „Punktlandung“ bei der Schaffung von (bezahlbarem) Wohnraum – Bedarf an neu gebauten Wohnungen bis 2020 laut bundesweiter Statistik zu 103 Prozent gedeckt – OB Hirsch will weiter nachhaltig und zukunftsorientiert Wohnraum entwickeln

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die dringende Schaffung von (bezahlbarem) Wohnraum ist nicht nur eine Landauer Herausforderung, sondern beschäftigt Kommunen und ganz besonders Metropolen vielerorts in Deutschland. Die Tageszeitung DIE WELT stellt in ihrer Online-Ausgabe eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft vor, die die Wohnungsnot in allen deutschen Städten und Landkreisen vergleicht und dazu die Zahl an … Mehr lesen

      Hockenheim – Bürgerdialog für sozialen Wohnraum am 22. Juli entfällt

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aus organisatorischen Gründen entfällt die für Montag, 22. Juli 2019, angesetzte Informationsveranstaltung „Bezahlbarer Wohnraum am Hubäckerring“ in der Stadthalle. Der Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Anwohner, sowie auch alle Bürgerinnen und Bürger werden benachrichtigt, sobald ein Nachholtermin festgelegt wird. Für weitere Informationen steht Christian Stalf von der Stadtverwaltung … Mehr lesen

      Heidelberg – Grüne Fraktion wählt neues Vorstandsteam

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Die neue Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat ihren Fraktionsvorstand einstimmig gewählt. Derek Cofie-Nunoo ist neuer Fraktionsvorsitzender. Den erweiterten Vorstand bilden Luitgard Nipp-Stolzenburg, Marilena Geugjes, Felix Grädler und Christoph Rothfuß. „Wir sind als vielfältiges und kompetentes Team bei der Kommunalwahl angetreten und wollen gemeinsam Heidelberg ökologischer, sozialer und innovativer gestalten. So haben wir … Mehr lesen

      Hockenheim – Dialog für bezahlbaren Wohnraum am Hubäckerring

      Die Stadtverwaltung Hockenheim führte im Jahr 2017 einen Bürgerdialog für sozialen Wohnraum in der Stadt durch. Im Ergebnis beschloss der Ge-meinderat im Dezember 2017 zwei Standorte, auf denen sozialer Wohn-raum realisiert werden soll. Einer dieser Standorte ist im Bereich Hubäcker-ring/Max-Planck-Straße verortet. Die Stadtverwaltung Hockenheim möchte die Anwohner beim Bau bei den Planungen beteiligen. Sie lädt … Mehr lesen

      Heidelberg – Klimaschutz jetzt lokal umsetzen! Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck erläutert, warum die Betriebshofverlagerung an den Großen Ochsenkopf die beste Standortentscheidung dafür ist

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am 21. Juli sind die Heidelbergerinnen und Heidelberger bei einem Bürgerentscheid aufgerufen, über die Verlagerung des rnv-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf zu entscheiden. Wie notwendig eine zügige Verlagerung ist, stellten Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck und Gunnar Straßburger, Leiter des Bereiches Infrastruktur bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), jetzt bei einem Vor-Ort-Pressegespräch … Mehr lesen

      Heidelberg – Von der flexiblen Quote bis zum „Baulandrechner“: Drittes Dialogforum Wohnen hat stattgefunden

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Könnte es in Heidelberg künftig eine flexible Quote für preisgebundenen Wohnraum geben? Darum ging es Ende Juni 2019 beim dritten Heidelberger Dialogforum Wohnen. Mit der Veranstaltung will die Stadt den kontinuierlichen Austausch aller wohnungspolitischen Akteure in Heidelberg fördern. Rund 40 Teilnehmende – darunter Mitglieder des Gemeinderats und der Verwaltung sowie … Mehr lesen

      Landau – Ein weiterer Baustein zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum – Gebäudemanagement der Stadt Landau stellt Konzeption für Neubau von Wohnungen an der Haardtstraße vor – Mindestens 80 Prozent sozialer Wohnungsbau vorgesehen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem das erste Bauvorhaben des Gebäudemanagement der Stadt Landau (GML) zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in der Straße Guldengewann im Südosten der Stadt bereits in den Startlöchern steht, wurde in der jüngsten Sitzung des Werksausschusses jetzt die Konzeption für den Neubau von Wohnungen an der Haardtstraße vorgestellt. Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrats in … Mehr lesen

      Heidelberg – SPD-Fraktion diskutierte am 20.3. über preisgünstigen Wohnraum

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. SPD-Fraktion führte ein offenes Fachgespräch zusammen mit Daniel Born, MdL, Christoph Nestor vom Mieterverein Heidelberg und Gerald Kraus von der GGH // Auch einige Vertreter*innen der Heidelberger Wohnprojekte mit Statements vertreten // In der anschließenden Diskussion ging es darum, mit welchen Rahmenbedingungen man in der Stadt kurz- bis mittelfristig preisgünstigen Wohnraum … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Zum bezahlbaren Wohnraum in Ludwigshafen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handlungsräume allein auf einer veralteten Statistik „Mietspiegel 2017“ zu entscheiden, halten die Freien Wähler als falsch. Aus der Presse ist zu erfahren, dass der Fraktionsvorsitzenden Peter Uebel der CDU Ludwigshafen kein Handlungsbedarf beim Thema bezahlbaren Wohnraum in der Stadt sieht. Dies obwohl Uebel noch im Oberbürgermeisterwahlkampf sich als Kandidat mit sozialem … Mehr lesen

      Landau – Neuer Wohnraum im Landauer Südwesten – Wohnbauprojekt auf der Wollmesheimer Höhe mit 25 neuen Wohneinheiten gestartet – Fertigstellung für Sommer 2020 geplant

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wo früher im „Colosseum“ gefeiert wurde, entsteht heute neuer Wohnraum: Auf dem Gelände auf der Wollmesheimer Höhe errichtet die Eigentümerfamilie Lang derzeit ein Mehrfamilienhaus mit 25 neuen Wohnungen mit 40 bis 120 m², darunter auch sozial geförderter Wohnraum. Nach der Fertigstellung des 7 Millionen schweren Bauprojekts auf dem nördlichen Grundstücksteil sollen ab dem … Mehr lesen

      Mannheim – Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: SPD-Gemeinderatsfraktion fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch die Stadtverwaltung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: SPD-Gemeinderatsfraktion fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch die Stadtverwaltung: “Keine Spekulation mit Wohnungen, Eigentum verpflichtet” Die SPD-Gemeinderatsfraktion fordert die Erfassung von Baulücken im Mannheimer Stadtgebiet sowie die Meldung von dauerhaft leerstehenden Wohnungen, um den Druck auf dem Mannheimer Wohnungsmarkt zu verringern. “Eine maßvolle Nachverdichtung ist entscheidend, … Mehr lesen

      Weinheim – Günstigen Wohnraum erhalten

      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Größerer Wohnblock in der Mannheimer Straße wird saniert – Investitionsaufwand von 5,2 Millionen Euro – Günstige Mieten sollen bleiben Der Weinheimer Gemeinderat nimmt Geld in die Hand, um günstigen kommunalen Wohnraum in der Stadt zu erhalten. Das Gremium stimmte am Mittwochabend mehrheitlich einer grundlegenden Sanierung eines städtischen Wohnblocks in der Mannheimer … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X