• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – SPD-Fraktion diskutierte am 20.3. über preisgünstigen Wohnraum

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. SPD-Fraktion führte ein offenes Fachgespräch zusammen mit Daniel Born, MdL, Christoph Nestor vom Mieterverein Heidelberg und Gerald Kraus von der GGH // Auch einige Vertreter*innen der Heidelberger Wohnprojekte mit Statements vertreten // In der anschließenden Diskussion ging es darum, mit welchen Rahmenbedingungen man in der Stadt kurz- bis mittelfristig preisgünstigen Wohnraum … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Zum bezahlbaren Wohnraum in Ludwigshafen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handlungsräume allein auf einer veralteten Statistik „Mietspiegel 2017“ zu entscheiden, halten die Freien Wähler als falsch. Aus der Presse ist zu erfahren, dass der Fraktionsvorsitzenden Peter Uebel der CDU Ludwigshafen kein Handlungsbedarf beim Thema bezahlbaren Wohnraum in der Stadt sieht. Dies obwohl Uebel noch im Oberbürgermeisterwahlkampf sich als Kandidat mit sozialem … Mehr lesen

      Landau – Neuer Wohnraum im Landauer Südwesten – Wohnbauprojekt auf der Wollmesheimer Höhe mit 25 neuen Wohneinheiten gestartet – Fertigstellung für Sommer 2020 geplant

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wo früher im „Colosseum“ gefeiert wurde, entsteht heute neuer Wohnraum: Auf dem Gelände auf der Wollmesheimer Höhe errichtet die Eigentümerfamilie Lang derzeit ein Mehrfamilienhaus mit 25 neuen Wohnungen mit 40 bis 120 m², darunter auch sozial geförderter Wohnraum. Nach der Fertigstellung des 7 Millionen schweren Bauprojekts auf dem nördlichen Grundstücksteil sollen ab dem … Mehr lesen

      Mannheim – Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: SPD-Gemeinderatsfraktion fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch die Stadtverwaltung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: SPD-Gemeinderatsfraktion fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch die Stadtverwaltung: “Keine Spekulation mit Wohnungen, Eigentum verpflichtet” Die SPD-Gemeinderatsfraktion fordert die Erfassung von Baulücken im Mannheimer Stadtgebiet sowie die Meldung von dauerhaft leerstehenden Wohnungen, um den Druck auf dem Mannheimer Wohnungsmarkt zu verringern. “Eine maßvolle Nachverdichtung ist entscheidend, … Mehr lesen

      Weinheim – Günstigen Wohnraum erhalten

      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Größerer Wohnblock in der Mannheimer Straße wird saniert – Investitionsaufwand von 5,2 Millionen Euro – Günstige Mieten sollen bleiben Der Weinheimer Gemeinderat nimmt Geld in die Hand, um günstigen kommunalen Wohnraum in der Stadt zu erhalten. Das Gremium stimmte am Mittwochabend mehrheitlich einer grundlegenden Sanierung eines städtischen Wohnblocks in der Mannheimer … Mehr lesen

      Heidelberg – Die Grünen:Flexible Quote: Für mehr bezahlbaren Wohnraum und Gemeinwohl

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten, kann eine flexible Quote für preisgünstigen Wohnraum mit Anreizsystem für Investoren aus Sicht der grünen Fraktion eine gute Lösung sein. Der Vorschlag bekam in den entsprechenden Fachausschüssen eine Mehrheit und wird auch von der Stadtverwaltung positiv bewertet. „Mit einer … Mehr lesen

      Landau – Ein weiterer Baustein zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum: Gebäudemanagement der Stadt Landau stellt Pläne für Neubau von Wohnungen im Guldengewann vor

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sinn- und maßvolle Nachverdichtung: Das Gebäudemanagement der Stadt Landau (GML) hat jetzt die Planungen für den Neubau von Wohnungen in der Straße Guldengewann vorgestellt. Vorgesehen ist die Errichtung von zwei Häusern mit insgesamt zehn Wohneinheiten. Mit dem Bau soll voraussichtlich im Frühjahr kommenden Jahres begonnen werden. Das Bauvorhaben ist das erste Projekt des … Mehr lesen

      Heidelberg – SPD-Fraktion stellt Haushaltsantrag für zweites Ausbildungshaus in Heidelberg – Es besteht weiterhin ein hoher Bedarf an bezahlbarem Wohnraum für Auszubildende

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm SPD Gemeinderatsfraktion Heidelberg) – Die duale Ausbildung ist in Heidelberg ein wichtiger Pfeiler zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses und damit auch der Sicherung der Wirtschaftsstärke und Innovationskraft in Heidelberg und Umgebung. Um gute Rahmenbedingungen für eine Berufsausbildung in Heidelberg sicherzustellen, ist es von großer Wichtigkeit, den Auszubildenden bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu … Mehr lesen

      Mannheim – Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: SPD-MdL Weirauch fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch die Stadtverwaltung: “Keine Spekulation mit Wohnungen, Eigentum verpflichtet”

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch fordert die Erfassung von Baulücken im Mannheimer Stadtgebiet sowie die Meldung von dauerhaft leerstehenden Wohnungen, um den Druck auf dem Mannheimer Wohnungsmarkt zu verringern. “Eine maßvolle Nachverdichtung ist entscheidend, um auch in den Mannheim mehr Wohnraum zur Verfügung zu stellen”, erklärt Weirauch seinen … Mehr lesen

      Heidelberg – Das Mieternetzwerk – Lobby und Kooperation für bezahlbaren Wohnraum (mit VIDEO)

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – (rbe) Wie kann man steigenden Mietpreisen und Wohnungsmangel gegenübertreten? Dies war die Grundsatzfrage, die am Dienstag, den 19.06., bei einer Diskussions- und Infoveranstaltung des Mietervereins Heidelberg mit dem Titel “Das Mieternetzwerk”, im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei Heidelberg, erörtert wurde. Diverse sozial- und wohnungspolitisch aktive Institutionen stellten dabei ihre Standpunkte und ihre … Mehr lesen

      Landau – Ein wichtiger Beitrag zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum – 39 Sozialwohnungen in Landauer Dörrenbergstraße fertiggestellt – Matthias Ruppert GmbH investiert rund 5,8 Millionen Euro

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landau wächst: Mehr als 47.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt die Metropole inmitten der Südpfalz seit Ende vergangenen Jahres – Tendenz steigend – und auch in Sachen Firmengründungen hat die kreisfreie Stadt die Nase laut des jüngsten »Focus«-Deutschland-Rankings vorn. Um dieser Entwicklung gerecht werden zu können, braucht es zusätzlichen und insbesondere auch bezahlbaren Wohnraum. … Mehr lesen

      Heidelberg – SPD-Fraktion Heidelberg fordert preiswerteren Wohnraum auf der Konversionsfläche Hospital in Rohrbach und die Schaffung eines Stadtteilzentrums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm SPD Gemeinderatsfraktion Heidelberg) – Der Konversionsausschuss des Gemeinderats wird am 9.5.2018 über die Zielsetzungen der Quartiersentwicklung auf der Konversionsfläche Rohrbach abstimmen und die spezifischen Rahmenbedingungen, die die gesellschaftliche Zusammensetzung des Quartiers entscheidend vorbestimmen werden, in den Blick nehmen. Hierfür sind die Mietpreise für Wohnraum neben den Themen Städtebau, energetisches Konzept und … Mehr lesen

      Mannheim – GRÜNE fordern mehr Tempo beim Bau von bezahlbarem Wohnraum

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Neue Studie belegt die Lücke im Wohnungsangebot Eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt den großen Mangel an sozialem Wohnraum in deutschen Großstädten auf. Auch für Mannheim weißt die Studie eine erhebliche Versorgungslücke aus. Die Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN fordert daher die konsequente Umsetzung des 12-Punkte-Programms. “Studien der Hans-Böckler-Stiftung belegen zum wiederholten Male … Mehr lesen

      Sinsheim – Über 600.000 Euro für Maßnahmen im Wahlkreis Sinsheim – Land fördert Schaffung von Wohnraum und Arbeitsplätzen im Ländlichen Raum

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Keis/Metropolregion Rhein-Neckar. „In diesem Jahr fördert das Land Baden-Württemberg Strukturmaßnahmen im Ländlichen Raum mit 67 Millionen Euro“, freute sich Minister Peter Hauk (CDU) bei der Bekanntgabe der Programmentscheidung. Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) unterstützt die Gemeinden dabei, die Attraktivität des ländlichen Raums zu steigern. So werden beispielsweise die Schaffung von Wohnraum und Arbeitsplätzen und die … Mehr lesen

      Landau – Aufsichtsbehörde genehmigt Haushalt – Stadt Landau investiert in Schaffung von Wohnraum, Zukunftsentwicklung der Stadtdörfer, Fortentwicklung der Verkehrsinfrastruktur und Schulmodernisierungen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat den Haushalt der Stadt Landau sowie den Wirtschaftsplan des städtischen Gebäudemanagements (GML) für das Jahr 2018 wie vorgelegt genehmigt. Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßt, dass damit Investitionskredite in Höhe von rund 15,3 Millionen Euro (plus rund 4,9 Millionen Euro für das GML) freigegeben wurden. „Wir können … Mehr lesen

      Schifferstadt – Gesicht: Wohnraum für Flüchtlinge

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Schifferstadt sucht weiterhin dringend Wohnungen und Zimmer mit Dusche und Kochgelegenheit für anerkannte Flüchtlingsfamilien und Einzelpersonen. Die Familien sind in Deutschland integriert und benötigen dringend größeren Wohnraum. Die Einzelpersonen gehen zur Schule oder arbeiten. Für weitere Informationen können sich Interessenten gerne bei Vanessa Frank (Telefon: 06235 44-321) oder Ute Frisch (Telefon … Mehr lesen

      Landau – Bezahlbarer Wohnraum, Verkehr, Begegnung im Quartier und Nahversorgung als Themen – OB Hirsch bietet Sprechstunde in Landaus Südstadt an

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Acht Stadtdörfer plus zwei Stadtteile: Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat in den zurückliegenden Monaten zehn Vor-Ort-Sprechstunden durchgeführt, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und ihre Wünsche, Anregungen und Ideen aufzunehmen. Letzte Station am zurückliegenden Samstag war die Südstadt. Im Stadtteilbüro des Ökumenischen Sozialzentrums bot der Stadtchef eine Sprechstunde an; im Anschluss … Mehr lesen

      Heidelberg – GRÜNE von Anfang an für Wohnraum auf den Patton Barracks

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) – Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion hat sich in der Gemeinderatssitzung am 16. November für mehr Wohnraum in Heidelberg eingesetzt. In einem Antrag forderte die Fraktion mindestens 15 Prozent Wohnbebauung auf der Fläche des geplanten Innovationsparks in Kirchheim (Patton Barracks). Das entspricht etwa 645 Wohneinheiten bzw. Wohnraum für rund … Mehr lesen

      Heidelberg – 797 neue Wohnungen in Heidelberg gebaut – Bautätigkeitsbericht: Viel neuer Wohnraum in Bergheim, der Bahnstadt und Kirchheim

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der starke Heidelberger Wohnbautrend hält an. Das zeigt der aktuelle Bautätigkeitsbericht der Stadt Heidelberg, der am 22. November 2017 im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss vorgestellt wird. Demnach wurden 2016 in Heidelberg insgesamt 797 Wohnungen fertiggestellt, die meisten davon in Bergheim, der Bahnstadt und in Kirchheim entstanden. Seit 2012 sind über 3.700 … Mehr lesen

      Hockenheim – Hockenheim setzt Bürgerdialog über sozialen Wohnraum fort

      Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim lädt alle interessierten Bürger am Dienstag, dem 21. November, von 19 bis 21.30 Uhr zum dritten und letzten „Bürgerdialog sozialer Wohnraum“ in die Stadthalle Hockenheim ein. Die Veranstaltung wird erneut von Moderator Ralf Eggert (IFOK) geleitet. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die „Einschätzung der Standorte“. Diese … Mehr lesen

      Hockenheim – Dokumentation des zweiten „Bürgerdialog sozialer Wohnraum – Kriterien“ online

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Dokumentation des zweiten „Bürgerdialog sozialer Wohnraum – Kriterien“ (11. Oktober) ist ab sofort auf der Internetseite der Stadtverwaltung Hockenheim abrufbar. Sie kann unter der Adresse http://www.hockenheim.de/main/bauen_wohnen/sozialer_wohnraum angesehen werden. Die Dokumentation besteht aus den Ergebnissen der Online-Befragung, dem Protokoll des zweiten Bürgerdialogs und den Präsentationen der beiden Impulsvorträge.

      Germersheim – Wohnraum für junge erwachsene Flüchtlinge gesucht

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Jugendamt der Kreisverwaltung Germersheim sucht 1-2 – Zimmer- Wohnungen oder WG- geeigneten Wohnraum (2-3 Personen) für junge, erwachsene Flüchtlinge, die sich ohne Eltern in Deutschland befinden. Die Miete wird durch das Jobcenter übernommen. Die jungen Menschen werden in der Regel weiterhin durch das Kreisjugendamt Germersheim betreut und befinden sich in schulischer … Mehr lesen

      Hockenheim – Noch Teilnahme an der Online-Befragung -„Bürgerdialog sozialer Wohnraum“ möglich

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der Internetseite der Stadtverwaltung Hockenheim läuft noch bis Samstag, 30. September, die Online-Befragung zum „Bürgerdialog sozialer Wohnraum“ Sie ist über die Internetadresse http://www.hockenheim.de/main/bauen_wohnen/sozialer_wohnraum erreichbar. Bei der Befragung klicken sich die Teilnehmer durch mehrere Seiten. Auf jeder Seite wird ein Kriterium genannt und beschrieben. Die Bürger haben in einem Eingabefeld unter dem Kriterium … Mehr lesen

      Hockenheim – Bürgerdialog sozialer Wohnraum – Online-Befragung startet

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Start der Online-Befragung zum „Bürgerdialog sozialer Wohnraum“ steht bevor: Im Zeitraum vom Freitag, dem 15. September, bis Samstag, dem 30. September, können interessierte Bürger ihre Meinung über die Kriterien zur Bewertung der potenziellen neun Wohnraumstandorte mitteilen. Die Online-Konsultation ist über die Internetseite der Stadt Hockenheim (http://www.hockenheim.de/main/bauen_wohnen/sozialer_wohnraum) erreichbar. Die Teilnehmer werden von dort … Mehr lesen

      Speyer – Isabel Mackensen an den Türen: Thema bezahlbarer Wohnraum am wichtigsten

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm SPD Speyer) – Viele Gespräche hat Isabel Mackensen am vergangenen Dienstag, 22. August 2017, und Samstag, 26. August, geführt. Zusammen mit der SPD Speyer besuchte die Bundestagskandidatin am Dienstag die Bürgerinnen und Bürger in Speyer-West, zusammen mit der Stadtverbandsvorsitzenden Stefanie Seiler und vielen Helferinnen und Helfern. In Speyer-Mitte war die Bundestagskandidatin … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X