• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Informationsveranstaltung zur Tätigkeit als Tagesmutter oder -vater

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Wer den eigenen Alltag gerne mit kleinen Kindern gestaltet, verantwortungsbewusst und kooperativ ist, findet in der Kindertagespflege einen Weg zwischen reiner Familien- und/oder voller Berufstätigkeit. Der Fokus bei der Kindertagespflege liegt in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von bis zu drei Jahren. Um als Kindertagespflegeperson tätig werden … Mehr lesen

      südliche Weinstraße – Ferienpass 2020 – Eintritte in Schwimmbäder

      südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar In den vergangenen Jahren konnte Kindern und Jugendlichen, die einen Ferienpass des Landkreises Südliche Weinstraße erworben hatten, während der Sommerferien jeweils zehn freie Eintritte in alle Schwimmbäder im Landkreis gewährt werden. Der Verlauf der Covid-19 Pandemie und die damit verbundenen Hygieneschutzanforderungen haben dazu geführt, dass die Möglichkeit zur Öffnung und … Mehr lesen

      Mannheim – Jugendhäuser Soul-Men-Club und Waldpforte und Abenteuerspielplatz Waldpforte geöffnet

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Abenteuerspielplatz Waldpforte, Waldpforte 65, in der Gartenstadt und das Jugendhaus Soul-Men-Club, Obere Riedstraße 217, im Stadtteil Waldhof-Ost bieten seit einigen Tagen wieder Programm in festen Kleingruppen für Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene an. Das Jugendhaus Waldpforte, Waldpforte 67, öffnet nach einer Grundreinigung und Renovierungsarbeiten ab Mittwoch, 24. … Mehr lesen

      Mannheim – Drei Tage Grünholzwerkstatt auf dem Gelände des Jugendtreffs Lindenhof

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Spielmobil der Stadt Mannheim ist wieder mit der mobilen Grünholzwerkstatt unterwegs: Am Donnerstag, 25., und Freitag, 26. Juni, macht die mobile Grünholzwerkstatt von 15 bis 18 Uhr sowie am Samstag, 27. Juni, 11 bis 14 Uhr, auf dem Außengelände des Jugendtreffs Lindenhof, Pfalzplatz 29, Station. In der Grünholzwerkstatt arbeiten Kinder mit frisch … Mehr lesen

      Mannheim – Jugendhaus Erlenhof startet mit festen Gruppenangeboten – Anmeldung erforderlich

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Das Jugendhaus und der Abenteuerspielplatz Erlenhof (Erlenstraße 61 – 63) sind seit dem 16. Juni wieder mit Gruppenangeboten für Sieben- bis 16-Jährige da. Diese Form des reduzierten Angebots ist zunächst bis 26. Juni vorgesehen. Jeweils von Dienstag bis Freitag können Interessierte unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und anderer Hygienemaßnahmen in zwei … Mehr lesen

      Mannheim – Raus aus dem Alltag, rein ins Girls-Abenteuer – Mädchentag auf dem Abenteuerspielplatz des Jugendhauses Waldpforte

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Mädchentag auf dem Abenteuerspielplatz des Jugendhauses Waldpforte – Am Samstag, 27. Juni, veranstaltet das Jugendhaus Waldpforte auf dem Abenteuerspielplatz, Waldpforte 65, von 10 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr einen Mädchentag unter dem Motto: „Raus aus dem Alltag, rein ins Girls-Abenteuer“ für acht bis 14-jährige Mädchen. Vormittags … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt sucht Pflegefamilien für Kinder!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Kinder- und Jugendamt der Stadt Heidelberg sucht Familien oder Paare, die bereit und in der Lage sind, einem Kind oder Geschwistern in Notsituationen vorübergehend oder auf Dauer ein Zuhause zu geben. Die Eltern der Kinder zwischen null und sechs Jahren befinden sich in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen. In Einzelfällen … Mehr lesen

      Mannheim – Würdigung für besondere Leistungen zum Wohle der Stadt – Bürgermedaille in Gold für Klaus-Dieter Schoo und Bert Schreiber

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Bürgermedaille in Gold der Stadt Mannheim wird an Persönlichkeiten verliehen, „deren Lebenswerk sich durch besondere Leistungen zum Wohl der Stadt Mannheim und ihrer Bürgerinnen und Bürger auszeichnet“, wie es in der entsprechenden Satzung formuliert ist. Der Gemeinderat hat jetzt beschlossen, die Bürgermedaille in Gold an Klaus-Dieter Schoo und Bert Schreiber zu verleihen. … Mehr lesen

      Mannheim – Digitale Informationsveranstaltung zur Tätigkeit als Tagesmutter oder -vater

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer den eigenen Alltag gerne mit kleinen Kindern gestaltet, verantwortungsbewusst und kooperativ ist, findet in der Kindertagespflege einen Weg zwischen reiner Familien- und/oder voller Berufstätigkeit. Der Fokus bei der Kindertagespflege liegt in der Förderung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter von bis zu drei Jahren. Um als Kindertagespflegeperson tätig werden zu dürfen, … Mehr lesen

      Viernheim – Hessen: Landesregierung verabschiedet weitere Anpassungen

      Viernheim/Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar Hessen/ Ministerpräsident Bouffier: „Oberstes Gebot der Stunde ist es, besonnen zu bleiben“ Das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung hat jetzt weitere Anpassungen der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus verabschiedet. Diese betreffen insbesondere den Bereich der Gaststätten und Hotels, der Schwimmbäder und der Kindergärten. „Die Erfahrungen der vergangenen zwei Wochen zeigen uns, dass wir in … Mehr lesen

      Wiesloch – Säugling verstorben – weitere Ermittlungsergebnisse im Verfahren gegen den Vater – Nachtrag

      Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Nachdem der Beschuldigte sich seit dem 23. Mai 2020 in Untersuchungshaft befindet (vergleiche hierzu die Pressemitteilung vom 25. Mai 2020), haben die Ermittlungen weitere Details ergeben. Der Vater befand sich beim Eintreffen der von ihm verständigten Polizei alleine in der Wohnung, Anhaltspunkte für ein … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Fälle in Mannheim bleiben bei 474 – 447 Personen sind genesen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 75. Aktuelle Meldung zu Corona 19.05.2020 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Mannheimer Kliniken und Gesundheitsamt informieren gemeinsam über aktuelle Situation 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim bleibt bei 474 Dem Gesundheitsamt Mannheim wurde bis heute Nachmittag, 19.05.2020, 16.00 Uhr, kein weiterer Fall von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt bietet verlässliche Betreuung für Viertklässler bis 17 Uhr! Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner kritistert Regelungen des Landes als unzumutbar

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg springt kurzfristig den Eltern von Viertklässlern zur Seite. Heidelbergs Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner erklärt: „Das Land hat viele Eltern von Viertklässlern in eine untragbare Situation gebracht. Viele Viertklässler haben nur zwei Stunden Schule am Tag. Das ist das Gegenteil von verlässlicher Grundschule. Wir springen als Stadt … Mehr lesen

      Heidelberg – Erweiterte Notbetreuung in den Heidelberger Kitas! Landesverordnung sieht noch keine Öffnung der Einrichtungen vor – Eltern können Betreuungsbedarf anmelden

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Land Baden-Württemberg hat am vergangenen Samstag, 16. Mai 2020, eine Änderung der Corona-Verordnung beschlossen. Danach wird es aktuell keinen Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen geben. Stattdessen wird die bisherige Notbetreuung erweitert. Das gilt auch für die Kitas in Heidelberg. „Das Land hat in den letzten Wochen durch seine Ankündigung eines … Mehr lesen

      Mannheim – Corona in Mannheim – Rückblick und Ausblick

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bisher haben die drei Mannheimer Akutkrankenhäuser insgesamt 90 Patienten mit einer gesicherten COVID-19-Infektion stationär behandelt. Nach dem bundesweit deutlichen Rückgang der Neuerkrankungen kehren Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik, Diakonissenkrankenhaus und Universitätsklinikum Mannheim schrittweise in einen neuen Regelbetrieb zurück, bei dem COVID-Patienten von allen anderen Patienten weiter strikt getrennt bleiben. Die drei Krankenhäuser setzen die … Mehr lesen

      Mannheim – Kinder-Notbetreuung: neue Formulare jetzt online / Bewerbungsfrist bis Mittwoch

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Neue Landesverordnung veröffentlicht / auch weiterhin nur begrenzte Notbetreuung / Start der Ausweitung schrittweise ab 26. Mai Das Land Baden-Württemberg hat mit seiner neuesten Version der Rechtsverordnung (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/) die Erweiterung der Notbetreuung im Bereich der Kindertagesstätten auf maximal 50 Prozent der Plätze beschlossen. Auch nach der neuen, am Samstag veröffentlichten Landesverordnung … Mehr lesen

      Landau – Börse für Mund-Nasen-Bedeckungen – NäherInnen können sich beim Jugendamt melden

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Pandemie bringt aktuell in allen Bereichen der Gesellschaft große Herausforderungen mit sich. So ist anzunehmen, dass die bereits geltenden Hygieneregeln sich auf längere Zeit etablieren werden. „Aufgrund der vorgesehenen Verpflichtung zur Nutzung von Mund-Nasen-Bedeckungen in der Öffentlichkeit richtet das Jugendamt Südliche Weinstraße seinen Blick besonders auf Eltern, Kinder und Jugendliche, die in … Mehr lesen

      Mannheim – Individuelle Beratung zur Tätigkeit als Tagesmutter oder -vater

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer den eigenen Alltag gerne mit kleinen Kindern gestaltet, verantwortungsbewusst und kooperativ ist, findet in der Kindertagespflege einen Weg zwischen reiner Familien- und/oder voller Berufstätigkeit. Der Fokus bei der Kindertagespflege liegt in der Förderung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter von bis zu drei Jahren. Um als Kindertagespflegeperson tätig werden zu dürfen, … Mehr lesen

      Heidelberg – Kita-Notbetreuung: Betroffene Familien sollten Hilfe annehmen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Montag, 27. April 2020, wird die Notbetreuung von Kindern in den Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, an Grundschulen sowie an den weiterführenden Schulen in ganz Baden-Württemberg ausgeweitet. Gerade Familien mit Kindern mit besonderem Förderbedarf oder aus schwierigen sozialen Situationen sollten die Notbetreuung in Anspruch nehmen können – ohne stigmatisiert zu werden. … Mehr lesen

      Mannheim – 55. Aktuelle Meldung zu Corona 29.04.2020 – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 443

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 55. Aktuelle Meldung zu Corona 29.04.2020 – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 443 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Corona-Virus: Ausweitung der Teststrategie 3. Grundschulkinder fördern – jetzt auch als „DigiTandem“ 4. Stadtteilbibliothek Vogelstang wieder geöffnet – Dank Aktion Sorgentopf 80 neue Bücher für Kinder angeschafft 5. Öffnung der … Mehr lesen

      Mosbach-Neckarelz – Auch zu Hause kann das Leben bunt sein – Das Corona-Virus hat den Alltag des BBW-Jugendhilfeangebots „Junique“ stark verändert

      Mosbach-Neckarelz/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Corona-Virus hat den Alltag aller verändert. Auch den der Wohngruppe „Junique“. Seit rund zwei Jahren existiert das spezialisierte Jugendhilfeangebot des Berufsbildungswerks (BBW) Mosbach-Heidelberg in Neckarelz. Acht Jugendliche leben in dieser Wohngemeinschaft, rund um die Uhr betreut von Mitarbeitenden des BBW. Und sie alle verbringen aktuell aufgrund der Situation viel Zeit in den … Mehr lesen

      Germersheim – Wir sind auch in der Krise da! – Jugendamt macht immer wieder auf seine Angebote aufmerksam – Taschen für bereits bekannte Familien und deren Kinder

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nicht rausgehen und sich nicht treffen dürfen, nicht gemeinsam abhängen, nicht mit den Leuten aus der Clique quatschen können. Kein zufälliges Gespräch von Angesicht zu Angesicht, keine mal schnell zugerufener Tipp oder Ratschlag. „Wir wissen um die Nöte unserer Kinder und Jugendlichen in dieser anhaltenden Situation und nehmen deren Anliegen ernst. Genauso … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona: KVD führt weiterhin Kontrollen durch – fast 700 Verstöße seit Anfang April durch KVD und Polizei festgestellt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Auch nach den ersten Lockerungen der Landesregierung in Sachen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie hat der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Ludwigshafen viel zu tun. Weiterhin sind die Beamt*innen des KVD gemeinsam mit weiteren Mitarbeiter*innen des Bereichs Öffentliche Ordnung, insgesamt 52 Personen, im Schichtbetrieb unterwegs, um die Einhaltung der Rechtsverordnung zur Eindämmung … Mehr lesen

      Landau – Schrittweiser Neustart – Stadtverwaltung Landau bietet ab kommender Woche Serviceleistungen nach Terminvereinbarung an

      Landau/Metroplregion Rhein-Neckar. Das öffentliche Leben in Deutschland kann in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten schrittweise wiederhochgefahren werden. Das haben Bund und Länder vor wenigen Tagen gemeinsam entschieden. Auch die Stadtverwaltung Landau bietet ab der kommenden Woche wieder Serviceleistungen in den verschiedenen Dienstgebäuden an – nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Mit Blick auf die Verlängerung der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona: Mehr als 40 Bußgeldverfahren – OB Steinruck appelliert an Bürger*innen

      Corona: Mehr als 40 Bußgeldverfahren anhängig – Über 1.600 Kontrollen im Zuge der Pandemie erfolgt – OB Steinruck appelliert an Bürger*innen Bisher hat die Stadtverwaltung 41 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen die Rechtsverordnung zur Eindämmung von Corona-Infektionen eingeleitet. Den Betroffenen, deren Fehlverhalten der Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) ahndete, droht ein Bußgeld von mindestens 100 Euro. Im Zuge … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X