• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Speyer – Anja Kampmann am 6. März mit Arno-Reinfrank-Literaturpreis 2024 ausgezeichnet

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar – Es sind Worte der Sehnsucht und der Verwunderung, die Anja Kampmann findet, um eine Jugend in der norddeutschen Provinz zu beschreiben. „mittelstufe“, „ohne umschweife“ und „marschland“ heißen die Gedichte, in denen sie klar und ohne Rüschen die Gesellschaft nebst ihren Missständen skizziert. Sie bestätigen Anja Kampmanns Rang als ganz eigenständige, überraschende Stimme … Mehr lesen

Speyer – Mehrere Diebstähle aus PKW

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar – n der Nacht von Freitag, den 23.02.2024 auf Samstag, den 24.02.2024 kam es im Bereich Speyer-Nord, Speyer-West und Speyer-Zentrum zu bisher insgesamt vier registrierten Diebstählen aus geparkten PKW. Hierbei kam es in einem Fall zur Entwendung eines Mobiltelefons. In allen Fällen wurde der PKW durch den oder die unbekannten Täter durchwühlt. Haben … Mehr lesen

Heidelberg – „Zwischen Konflikt und Dialog?“- Fachtagung und Vorlesungsreihe zu jüdisch-muslimischen Beziehungen in Krisenzeiten

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit einer Fachtagung am Mittwoch, 6. März, und einer digitalen Ringvorlesung, die am Mittwoch, 17. April 2024, startet, werden Heidelberger Akteure im Schnittfeld von jüdischem und muslimischem Leben in Deutschland aktuelle Herausforderungen aufgreifen. Mehrere Institutionen – darunter das Heidelberger Zentrum für Migrationsforschung und Transkulturelle Pädagogik (Hei-MaT) an der Pädagogischen Hochschule … Mehr lesen

Erste „Antirassismus-Trainer*innen“ für Heidelberg sind einsatzbereit: 15 Personen können ab sofort für Schulworkshops in Heidelberg gebucht werden

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie können Schülerinnen und Schüler Rassismus im Alltag erkennen? Wo hört der Spaß im Klassenzimmer auf und fängt Diskriminierung an? Welche rassistischen Stereotypen können junge Menschen identifizieren und hinterfragen? 15 frisch ausgebildete „Antirassismus-Trainer*innen“ stehen ab sofort zur Verfügung, um Fragen rund um die Themen Rassismus und Diskriminierung mit Kindern und … Mehr lesen

Mannheim – Testflächen am Hallendach der Multihalle abgeschlossen – innovative Herangehensweise bei der Sanierung des „Wunders von Mannheim”

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Multihalle Mannheim, eines der bedeutendsten Bauwerke des Leichtbaus, beeindruckt durch ihre filigrane Konstruktion, durch ihre Freiform und ihre große Spannweite. Das sogenannte Wunder von Mannheim ist die weltgrößte freitragende Gitterschale über amorphem Grundriss. Die ursprünglich als temporäres Bauwerk von Pritzker-Preisträger Frei Otto anlässlich der Bundesgartenschau 1975 geplante Halle gilt heute … Mehr lesen

Heidelberger Frühling Liederfeival 2024 – Programm „Brahms und die Unordnung der Lieder“ veröffentlicht -26 Veranstaltungen vom 8. bis 16. Juni 2024 – Vorverkaufsstart am 19. Februar, 10 Uhr

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit seinem 3. Liedfestival vom 8. bis 16. Juni 2024 unter dem Motto „Brahms und die Unordnung der Lieder“ schließt der Heidelberger Frühling seinen Saison-Fokus auf Johannes Brahms ab. Auf dem Programm mit 26 Veranstaltungen stehen innovative Formate wie ein experimentelles Lied.LAB im Völkerkundemuseum Heidelberg und ein musikalischer Museumsparcours im … Mehr lesen

Speyer – Der König, der dem Dom ein neues Gesicht gab – Dombauverein lädt zu Vortrag von Museumsdirektor Prof. Alexander Schubert zu Bayernkönig Ludwig I.

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zweimal jährlich lädt der Dombauverein zu einem „Wissenschaftlichen Forum“. Dabei geht es um verschiedenste Themen, die immer einen Bezug zum Speyerer Dom besitzen. Beim Vortrag am Donnerstag, 22. Februar 2024, 19 Uhr, steht Bayernkönig Ludwig I. im Zentrum. Der bayerische König regierte im 19. Jahrhundert nicht nur das Land an Main und Donau, … Mehr lesen

Mannheim – OB Specht zur Anmeldung des Universitätsklinikverbunds beim Bundeskartellamt

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Universitätsklinika Heidelberg und Mannheim haben ihren geplanten Verbund beim Bundeskartellamt angemeldet. Dazu sagt Oberbürgermeister Christian Specht, der auch Vorsitzender des Aufsichtsrats des Universitätsklinikums Mannheim ist: „Die kartellrechtliche Prüfung ist ein wichtiger Meilenstein für den geplanten Verbund der beiden benachbarten Universitätsklinika in Mannheim und Heidelberg, auf den wir gemeinsam mit dem … Mehr lesen

Landau – Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße informiert mit Vortragsreihe über medizinische Themen – Tage der offenen Tür im Juni und im September

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße bietet 2024 an seinen beiden Standorten in Landau und Bad Bergzabern eine Vortragsreihe an, in der Ärzte aus unterschiedlichsten Fachrichtungen über medizinische Themen informieren. Dabei werden die Ursachen für Erkrankungen erläutert, Therapiemöglichkeiten vorgestellt, die Bedeutung von Vorsorgeuntersuchungen aufgezeigt und Raum für Fragen und Diskussionen geboten. Die … Mehr lesen

Heidelberg – „Vier Jahre und ein paar Tage …“ Gedenken an die rechtsterroristischen Attentate von Halle und Hanau – Aktionen in der ganzen Stadt

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Unter dem Titel „Vier Jahre und ein paar Tage“ ruft das vierte Jahr in Folge ein Zusammenschluss von Heidelberger Akteurinnen und Akteuren zum Erinnern an die rechtsterroristischen Attentate von Halle und Hanau und zu konkretem Handeln gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit auf. In der ganzen Stadt gibt es rund um den … Mehr lesen

Speyer – Fastenzeit am Dom zu Speyer 2024 – Gottesdienste, Konzerte und Fastenpredigten im Dom zu Speyer

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, mit der sich Christinnen und Christen auf das Fest zur Auferstehung Jesu vorbereiten. In der kirchlichen Tradition gilt in den Wochen vor Ostern das Gebot zu fasten, zu beten und Almosen zu geben. Der Sinn der Fastenzeit besteht darin, Verzicht zu üben, um sich auf das zu besinnen, … Mehr lesen

Mannheim – Passionszeit: Predigtreihe „Unterwegs mit dem Kreuz“- Region Süd befasst sich mit Personen, die mit dem Leidensweg Jesu zu tun haben – Jede der Predigten wird in mehreren Kirchen gehalten – Start ist am 25. Februar.

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, 25. Februar, beginnt in den Kirchen der Region Süd die Predigtreihe „Unterwegs mit dem Kreuz“. Dann geht es bis zum 17. März in den evangelischen Kirchen der Stadtteile Seckenheim, Rheinau und Friedrichsfeld sonntags um Personen der Bibel, die mit dem Leidensweg Christi zu tun haben: Es wird gesprochen über Maria, über … Mehr lesen

Viernheim – 7. Jobbörse im Rhein-Neckar-Zentrum: – „So richtig durchstarten“ Unternehmen und Arbeitssuchende finden zusammen

Viernheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, den 22. Februar öffnen sich im Rhein-Neckar-Zentrum (RNZ) Viernheim wieder die Tore für die 7. Jobbörse, die von 10 bis 19 Uhr stattfinden wird. Mehr als 30 Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar präsentieren an diesem Tag ihre vielfältigen Arbeits- und Ausbildungsplatzangebote auf den Aktionsflächen des Einkaufscenters. Die Veranstaltung bietet nicht … Mehr lesen

Speyer – „Zwischen Hoffnung und Verzweiflung“ – In Vorbereitung auf die Fastenaktion 2024 ist eine Delegation von Misereor nach Kolumbien gereist

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir haben uns für die Seite des Lebens entschieden. Dort drüben ist die Seite des Todes“, sagt Bauer Oweimar Burbano und zeigt in die Richtung einer gegenüberliegenden Bergkette. Dort werden in 60 Kilometer Entfernung Kokasträucher angebaut. Der studierte Agraringenieur hat sich gegen ein Stadtleben mit Bürotätigkeit entschieden. Gemeinsam mit Familie, Freunden und der … Mehr lesen

Drei Projekte aus Heidelberg für den Staatspreis Baukultur des Landes nominiert! Stadt geht mit dem Anderen Park ins Rennen / EBM Odszuck: „Wirklich etwas Außergewöhnliches“

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Land Baden-Württemberg hat am Donnerstag, 8. Februar 2024, die Liste der Nominierungen für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2024 bekanntgegeben. Dabei sind auch drei Projekte aus Heidelberg. Damit ist Heidelberg – neben Stuttgart – die einzige Stadt Baden-Württembergs, die gleich drei Projekte unter allen Nominierten vorzuweisen hat. Mit dem Anderen … Mehr lesen

Heidelberg – Jagoda Marinić in Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels berufen

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Schriftstellerin und Journalistin Jagoda Marinić wurde in den Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels berufen. Marinić hat 2023 die künstlerische Leitung des Literaturfestivals „feeLit“ (ehemals „Heidelberger Literaturtage“) übernommen. Zuvor leitete sie über zehn Jahre lang das von ihr mitgegründete Interkulturelle Zentrum (IZ) in Heidelberg. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels … Mehr lesen

Ludwigshafen – Diakonie startet neues Chorprojekt „Singschd mid“

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Aktiv Stress abbauen, neue Kontakte knüpfen, spielerisch Sprache üben und Selbstbewusstsein gewinnen – all das sind positive Effekte, die dem gemeinsamen Singen zugesprochen werden. Gelegenheit dazu bietet das Haus der Diakonie/Mehrgenerationenhaus Ludwigshafen ab März im neuen Chorprojekt „Singschd mid“. Geprobt wird ab dem 05 März bis vorerst Ende Juli wöchentlich immer dienstags … Mehr lesen

Ludwigshafen – Gedächtnistraining im Vital-Zentrum

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Thomas Martin bietet am Montag, 19. Februar 2024, von 15 bis 16.30 Uhr Gedächtnistraining im Vital-Zentrum, Raiffeisenstraße 24, an. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0173 6960474. Quelle: Stadt Ludwigshafen am Rhein

Speyer – Entschieden und weit: Ein Wochenende (auch) für alle, die katholisch werden wollen vom 9.-11. Februar

Speyer / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak) – Waldfischbach-Burgalben. Was bedeutet es eigentlich, katholisch zu sein oder zu werden? Diese und weitere Fragen sind Thema der Veranstaltung „Entschieden und weit“, die am kommenden Wochenende (9.-11. Februar) im Geistlichen Zentrum Maria Rosenberg stattfindet. Das Angebot richtet sich insbesondere an Menschen, die überlegen katholisch zu werden, oder noch nicht lange … Mehr lesen

Worms – Konzerte? Kabarett? Der Wormser präsentiert ein hochkarätiges Programm!

Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Das Wormser) -Im Monat März biet der Wormser ein weniger umfangreiches, doch umso hochkarätigeres Programm besonders für die Konzertliebhaber und die des klassischen Kabaretts.     Im Einzelnen:   SA., 2. März, 20 Uhr, im Mozartsaal: Einer der besten – und frechsten – deutschen Kabarettisten gibt sich im WORMSER die Ehre: … Mehr lesen

Ludwigshafen – Ernst-Bloch-Zentrum: Dieter M. Gräf stellt neues Buch vor

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der aus Ludwigshafen stammende Dichter Dieter M. Gräf stellt am Donnerstag, 8. Februar 2024, um 18 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, in der Reihe “Autor*innen im Ernst-Bloch-Zentrum” sein neues Buch “C-Zeit. Arbeitsbuch März 2020 – März 2023” vor. Der Abend wird moderiert von Eleonore Hefner; ermöglicht wird die Veranstaltung durch … Mehr lesen

Mannheim – Lesereihe „europa_morgen_land” – Lesung mit Ariana Zustra „Tot oder lebendig”  

Mannheim / Metropolregion Thein-Neckar(red/ak) – Lieber Dubrovnik als Weltschmerz: Mit 30 Jahren in der Sinnkrise entscheidet sich die Protagonistin Anna Thurow, ihrem unbekannten inneren Geist zu folgen. Sie reist nach Dubrovnik und sucht nach diesem kroatischen Juden namens Andri. Von der Schönheit und Atmosphäre der Stadt überwältigt erfährt sie von der Kriegsvergangenheit Ex-Jugoslawiens und den … Mehr lesen

Ludwigshafen – Heringsessen im Vital-Zentrum

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Zum Heringsessen an Aschermittwoch, 14. Februar 2024, 12 Uhr, lädt das Team des Vital-Zentrums, Raiffeisenstraße 24. Das Essen kostet sechs Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 7. Februar 2024, bei Marion Zech, Telefon 0621 504-2737. Quelle: Stadt Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafen – Ernst-Bloch-Zentrum: Dieter M. Gräf stellt neues Buch vor

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar/red/ak) – Der aus Ludwigshafen stammende Dichter Dieter M. Gräf stellt am Donnerstag, 8. Februar 2024, um 18 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, in der Reihe “Autor*innen im Ernst-Bloch-Zentrum” sein neues Buch “C-Zeit. Arbeitsbuch März 2020 – März 2023” vor. Der Abend wird moderiert von Eleonore Hefner; ermöglicht wird die Veranstaltung durch … Mehr lesen

Seite 1 von 59
1 2 3 59

///MRN-News.de