• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Orte der Begegnung schaffen! Diakoniestiftung Mannheim stellt Veranstaltungsreihe „zusammenfinden“ vor

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ins Gespräch kommen, füreinander da sein, gemeinsam unterwegs sein: Die Corona-Pandemie hat Kirche, Diakonie und Stadtgesellschaft eines besonders gelehrt: was diese Krise mit jenen anrichten kann, die fern der Gemeinschaft leben, abgehängt scheinen, wenn alle Läden, Restaurants geschlossen sind, wenn Kontaktsperren verhindern, andere zu treffen. „Wie unter einem Brennglas ist … Mehr lesen

      Mannheim – Gemeinsam zu einem klimaneutralen Mannheim – Seien Sie Inspiration für Ihre Stadt!

      Mannheim. (pd/and). Unter dem Motto„Mit Ihren Visionen versetzen wir Berge – Gestalten Sie mit uns den Klimaschutz in Mannheim!“ ruft die Stadt Mannheim alle Bürger*innen auf, sich an der Erstellung des Klimaschutz-Aktionsplans 2030 zu beteiligen und damit für eine nachhaltige und lebenswerte Stadt der Zukunft aktiv zu werden. Als Teil des Local Green Deal startet die Stadt Mannheim mit der Erstellung des Klimaschutz-Aktionsplans 2030 eines der wichtigsten Vorhaben, um das strategische Ziel der Klimaneutralität aus dem Leitbild „Mannheim 2030“ zu konkretisieren. Die Stadt Mannheim hat das Wuppertal Institut beauftragt, die Erstellung des Klimaschutz-Aktionsplans 2030 bis zur Fertigstellung im Frühjahr 2022 zu begleiten.

      Mannheim – GRÜNE setzen sich für die Aufnahme von afghanischen Geflüchteten in Mannheim ein

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. GRÜNE fordern Stadtverwaltung dazu auf, afghanischen Geflüchteten Schutz zu gewähren. Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion ist angesichts der dramatischen Ereignisse in Afghanistan zutiefst schockiert und betroffen. Die Machtübernahme durch die radikal-islamistischen Taliban gefährdet das Leben von vielen Afghan*innen und hat die mühsam etablierten demokratischen Strukturen im Land innerhalb kürzester Zeit nahezu vollständig zerstört. … Mehr lesen

      Heidelberg – Metropolink Festival: Heute: „Kitchen Talk“: Gespräch zu Interkulturalität und Kreativität

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Noch bis Sonntag, 8. August, verwandelt das internationale Festival für urbane Kunst „Metropolink“ das Patrick-Henry-Village (PHV) im Südwesten von Heidelberg in einen kreativen Ort für Streetart, Licht-Design und Musik. Neu im Festival-Programm sind in diesem Jahr die „Metropolink’s Kitchen Talks“, ein neues Gesprächsformat mit geladenen und spontanen Gästen in Kooperation … Mehr lesen

      Heidelberg – Aktionen rund um den Christopher Street Day am 14. August – CSD wird auch 2021 in Heidelberg gefeiert – Akzeptanz für LSBTIQ+ stärken

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg und die Region feiern den Christopher Street Day (CSD). Die jährlich stattfindende Demonstration lesbischer, schwuler, bisexueller, trans*, inter* und queerer (kurz: lsbtiq+) Menschen findet in diesem Jahr in der Rhein-Neckar-Region abermals unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Sowohl in Heidelberg als auch in Mannheim gibt es wieder ein facettenreiches Angebot … Mehr lesen

      Heidelberg – Internationale Stadt mit besten Bildungsmöglichkeiten! Amt für Chancengleichheit und Mosaik Deutschland e.V. eröffnen Bildungsstelle “Plurales Heidelberg”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg ist eine Stadt, in der Vielfalt gelebt wird. Damit wächst auch der Bedarf an Bildungsangeboten, die ein respektvolles Miteinander stärken und dadurch ein klares Zeichen gegen Ideologien der Ausgrenzung setzen. Die neue Bildungsstelle „Plurales Heidelberg“ soll künftig helfen, diesen Bedarf zu decken. Als Kooperationsprojekt der Stadt Heidelberg und des … Mehr lesen

      Speyer – Robin Nolasco: Neuer Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauwesen

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Er ist das neue Gesicht des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauwesen der Stadt Speyer: Robin Nolasco tritt zum 1. September 2021 die gefragte Stelle als Leitung im Fachbereich 5 an. Nachdem mit dem Weggang von Bernd Reif im Sommer letzten Jahres eine erste Stellenausschreibung nicht zur Besetzung führte, wurde im Frühjahr … Mehr lesen

      Speyer – Neuer Ort für neue Arbeit! Eröffnung Coworking Space RheinVilla am 24. Juli 2021

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am 24. Juli 2021 wird mit der „RheinVilla“ der neueste Coworking Space in der rheinland-pfälzischen Stadt Speyer feierlich eröffnet. Mit einer 1-jährigen Pre-Opening-Phase erweckt das Unternehmen GoodSpaces GmbH das historische Gebäude mit seinem großen Außenbereich zu neuem Leben. Bei der öffentlichen Veranstaltung wird die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler ein Grußwort … Mehr lesen

      Heidelberg – Kunstprojekt im Innenhof des Palais Graimberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das IZ präsentiert meterhohe Wortskulptur „The Helpless“ des Künstlers Jean-Luc Cornec. Nach einem Jahr ohne Präsenzveranstaltungen, dafür aber mit vielen digitalen Begegnungen, freut das Team des Interkulturellen Zentrums sich auf die erste Präsenzveranstaltung im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit dem in Heidelberg lebenden Künstler Jean-Luc Cornec hat das Interkulturelle Zentrum die … Mehr lesen

      Mannheim – GRÜNE Forderung nach Neckarrenaturierung wird umgesetzt

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Großer Erfolg für Natur und Stadtgesellschaft. GRÜNE Forderung nach Neckarrenaturierung wird umgesetzt. Mit der Übergabe des Förderbescheides zur Neckarrenaturierung geht ein 6 Jahre langer Planungsprozess in seine Umsetzungsphase. Dazu Gabriele Baier, umweltpolitische Sprecherin der Grünen Gemeinderatsfraktion: „Dies ist der Startpunkt für die größte Flußrenaturierungsmaßnahme in Mannheim. Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion freut sich … Mehr lesen

      Mannheim – Plakatkampagne zum Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch in Mannheim 

      Mannheim. (pd/and). Mit einer Plakatkampagne macht der Drogenvereins Mannheim e.V. in Kooperation mit dem Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt der Stadt Mannheim, dem Verein Sicherheit in Mannheim e. V. (SiMA) und drugcom.de vom 23. bis 29. Juni auf das Thema Drogensucht aufmerksam. Anlass für die Plakatkampagne ist der „Internationale Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Suchtstoffverkehr“ am 26. Juni 2021. Dieser Aktionstag, auch bekannt als „Weltdrogentag“ oder „Anti-Drogen-Tag“, wurde im Dezember 1987 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen festgelegt. Weltweit werden an diesem Tag Jahr für Jahr Aktionen rund um das Thema Drogenmissbrauch angeboten.

      Ludwigshafen – DIE LINKE kritisiert ADD-Einmischung

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. DIE LINKE kritisiert massiv die Forderung der ADD nach Kürzung des städtischen Haushaltes um 9 Millionen Euro, wie von Finanzdezernent Schwarz in der letzten Stadtratssitzung berichtet. Diese Kürzungen betreffen in Höhe von drei Millionen sogenannte freiwillige Leistungen. Es geht hier um Kürzungen für Vereine und solche, die die Jugend- und Sozialarbeit … Mehr lesen

      Heidelberg – Beratung und Stärkung für die Opfer von Diskriminierung: Antidiskriminierungsnetzwerk Heidelberg unterstützt Betroffene – Neue Antidiskriminierungsbeauftragte mit Schwerpunkt Rassismus

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Menschen, die von Diskriminierung und Hassgewalt betroffen sind, sollen in Heidelberg rasch und niedrigschwellig Unterstützung und Stärkung finden. Das Antidiskriminierungsnetzwerk Heidelberg hat deshalb eine neue Broschüre mit dem Titel „Gemeinsam. Gleichberechtigt.“ zu Antidiskriminierungsberatung und Empowerment in Heidelberg vorgestellt. Herausgeber sind das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg und Mosaik Deutschland … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens nur noch in Ludwigshafen – Freie Wähler Ludwigshafen rufen Landesregierung zum Handeln auf!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Laut dem Fraktionsvorsitzenden Dr. Rainer Metz hat die Stadt Ludwigshafen seit dem 22. März 2021 eine 7-Tageinzidenz von durchschnittlich größer 190 und steht damit noch vor Worms, Speyer und Neuwied an der Spitze im Land. Diese Zahl kann man bei der fortlaufenden Tabelle auf der Homepage des LUA errechnen. „Die konstant … Mehr lesen

      Mannheim – Auf dem Weg zur inklusiven Stadt“: Fachbereich Demokratie und Strategie läutet mit Workshops nächste Stufe der Bürgerbeteiligung ein

      Mannheim. (pd/and). Mit dem Handlungskonzept „Mannheim auf dem Weg zur inklusiven Stadt“, welches der Fachbereich Demokratie und Strategie aktuell gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Mannheims entwickelt, soll die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen gestärkt und die Frage nach der inklusiven Haltung der Stadtgesellschaft gestellt werden. Es ist ein spannender Prozess, bei dem jede und jeder im Rahmen der Bürgerbeteiligung mitwirken kann.

      Heidelberg – Aktionstage zum Internationalen Tag gegen LSBTIQ+-Feindlichkeit: Veranstaltungen vom 13. bis 17. Mai digital in der Stadt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am 17. Mai findet jährlich weltweit der „IDAHOBIT*“ statt – der Internationale Tag gegen die Feindlichkeit gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen (kurz LSBTIQ+). Seit 2015 wird der Tag auch in Heidelberg begangen. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner macht zum Gedenktag deutlich: „In Heidelberg machen wir unmissverständlich … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Wie valide sind die Inzidenzen? – Freie Wähler wollen endlich Klarheit für die Ludwigshafener Stadtgesellschaft!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Freien Wähler hatten eine Aufschlüsselung der Neuinfektionen nach Stadtteilen und eine Überarbeitung der stadteigenen Homepage mit leichter verständlichen, schnell auffindbaren Informationen gefordert. Im letzten Stadtrat, Anfang Mai, hatte die Stadtverwaltung erste Zahlen nach Stadtteilen präsentiert. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck und der zuständige Dezernent Andreas Schwarz hatten massive Abweichungen der gemeldeten Neuinfektionen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU Oggersheim zum Ermittlungserfolg der Oggersheimer Polizei

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „28 Brände sind weitaus mehr als gespielte Streiche“, kommentiert Daniel Beiner, Vorsitzender der CDU Oggersheim und stellv. Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, die Situation um die Oggersheimer Brandserie, die den Stadtteil seit einigen Monaten beschäftigt. „Insofern sind wir als CDU und als Bürgerinnen und Bürger unseres schönen Stadtteils der Polizei, Martin Baumann und … Mehr lesen

      Heidelberg – #EUClimatePact: Europäische Bürgermeister setzen sich für ein gerechteres, klimaneutrales Europa ein

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Europäischer Konvent der Bürgermeister) Die neuen Ziele des Europäischen Konvents der Bürgermeister offiziell vorgestellt Der Konvent der Bürgermeister ist die weltweit größte Städteinitiative für Klimaschutz- und Energiemaßnahmen auf lokaler Ebene. In Europa haben 10.000 Städte und Kommunen sich zusammengetan, um gemeinsam die Vision zukunftsfähiger Städte Schritt für Schritt zu realisieren.Das Jahr 2021 … Mehr lesen

      Mannheim – Wirkungsvolle Akupunktur: Der zweite LOS-Gesamtbericht beschreibt die Maßnahmen 2019/2020 zur Lokalen Stadterneuerung der Neckarstadt-West

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit kleinen, aber wirkungsvollen Maßnahmen unterstützt die Initiative Lokale Stadterneuerung in der Neckarstadt-West (LOS) seit 2017 Mannheims größtes Vielfaltsquartier dabei, sich positiv zu entwickeln. Nun liegt der zweite LOS-Gesamtbericht vor, der beschreibt, was sich in den Jahren 2019 und 2020 diesbezüglich alles getan hat. Deutlich wird: Die „Stadtakupunktur“ zeigt Wirkung. … Mehr lesen

      Metropolregion – Mannheim – Grünes Licht für Innovationszentrum Green Tech

      Mannheim. (pd/and). Frohe Kunde aus Stuttgart und Bestätigung einer starken Konzeption: Das Innovationszentrum Green Tech ist im Rahmen des Fördermittelwettbewerbs des Landes „Regionale Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation und Nachhaltigkeit − RegioWIN 2030“ als Leuchtturmprojekt der Metropolregion Rhein-Neckar prämiert worden.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X