• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – rnv-Betriebshof Heidelberg: Enttäuschung über erneute Vertagung

      Mannheim/Heidelberg. (pd/and). Am Donnerstag, 6. Mai, hat der Heidelberger Gemeinderat die Entscheidung über den Neubau des Heidelberger ÖPNV-Betriebshofes erneut vertagt. Vor der politischen Sommerpause soll endgültig entschieden werden. Zuvor hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) aber zusätzliche Prüfaufträge abzuarbeiten.

      Mannheim – Aktuelles zu Corona – Mobile Corona-Impfteams in der Neckarstadt-West im Einsatz – Priorisierung für AstraZeneca in Arztpraxen ab sofort aufgehoben – Ein weiterer Todesfall – 7-Tage Inzidenz 152,9

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Aktuelle Meldung zu Corona 07.05.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Aktuelle Impfzahlen 3. Zahl der positiven Schnelltestungen 4. Allgemeinverfügung zu Testungen von Kita-Kindern und -Beschäftigten verlängert 5. Mobile Corona-Impfteams in der Neckarstadt-West im Einsatz 6. Sonderaktion abgeschlossen: Zusätzliche Impftermine für alle über 80-, über 70-jährigen und über 65-jährigen Mannheimer*innen 7. Virtuelle Bezirksbeiratssitzung 8. … Mehr lesen

      Heidelberg – Kinderbetreuung im Emmertsgrund soll noch 2021 ausgebaut werden

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bereits in diesem Jahr soll die Kinderbetreuungssituation im Stadtteil Emmertsgrund verbessert werden. Die Stadt hat dazu das Grundstück Forum 3 gekauft. Das Gebäude wird derzeit saniert und bietet danach bis zu 60 Kindergartenplätze und bis zu 30 Plätze für die Betreuung für Kleinkinder bis zum dritten Lebensjahr. Die Kindertageseinrichtung soll … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinderat bewilligt mehr als 900.000 Euro für Anschaffung von Testkits für Kita-Kinder

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Um Infektionen mit Covid-19 in Kindertageseinrichtungen und Tagespflege zu begrenzen, hat der Gemeinderat am 6. Mai 2021 der von der Verwaltung geplanten Teststrategie zugestimmt und die Beschaffung der erforderlichen Testkits im finanziellen Umfang von bis zu 924.000 Euro mit großer Mehrheit beschlossen. Damit ist eine Testung der betreuten Kinder sowie … Mehr lesen

      Heidelberg – Viele Spielplätze in Heidelberg sind barrierefrei! Stadt fördert das Miteinander aller Bürgerinnen und Bürger

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg achtet bei der Neuplanung und Sanierung von Spielplätzen grundsätzlich auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen. Viele Spielplätze in Heidelberg sind bereits barrierefrei, sodass auch Kinder und Eltern mit Behinderungen sie nutzen können. Darüber informierte die Verwaltung den Gemeinderat in seiner Sitzung am 6. Mai 2021. Barrierefreie … Mehr lesen

      Mannheim – Gestaltung der Schafweide: GRÜNE rufen zur Beteiligung auf.

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm GRÜNE Gemeinderatsfraktion Mannheim) – Die Bebauung der Schafweide geht mit großen Schritten voran. Neben dem Wettbewerb für die Wohnbebauung und das neue SWR-Gebäude geht es auch darum, wie die verbleibende öffentliche Fläche gestaltet wird. Die GRÜNEN im Gemeinderat haben dafür von Anfang an eine Bürgerbeteiligung gefordert. Diese soll nun online vom … Mehr lesen

      Mannheim – Zahl der neu erteilten Kleinen Waffenscheine in Mannheim rückläufig

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem im Jahr 2016 die Anzahl der Neuerteilungen eines sogenannten „Kleinen Waffenscheins“ in Mannheim sprunghaft angestiegen war, sinken die Zahlen seit 2017 wieder kontinuierlich. Mit 132 neu erteilten Kleinen Waffenscheinen hat die Anzahl der genehmigten Anträge im vergangenen Jahr einen Wert ähnlich des Jahres 2015 erreicht. Dies geht aus einer Aufstellung des Fachbereichs … Mehr lesen

      Landau – Für vorbildliche Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Bürgerschaft – Stadt Landau mit Projekt „Bürgergenossenschaft Haus zum Maulbeerbaum“ mit Bundespreis „Kooperative Stadt“ ausgezeichnet

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Best-Practice-Beispiel Landau: Die Südpfalzmetropole wurde im Rahmen des 14. Bundeskongresses der Nationalen Stadtentwicklungspolitik jetzt mit dem Bundespreis „Kooperative Stadt“ ausgezeichnet. Gesucht waren große und kleine Kommunen, in denen die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Bürgerschaft vorbildlich funktioniert. Überzeugt hat die Stadt Landau mit der Kooperation, die bei der Rettung des Hauses zum Maulbeerbaum … Mehr lesen

      Worms – Neubau auf dem Campus setzt innovative Impulse

      Worms. (pd/and) Auf dem Campus der Hochschule Worms wird bald ein neues Gebäude entstehen. Nach gründlicher Planungszeit konnte im April dieses Jahres offiziell mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden. Das G-Gebäude wird abgerissen, um dem geplanten Neubau Platz zu machen. Bauherr ist der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) Rheinland-Pfalz.

      Mannheim  – Auszeichnung für den Mannheimer Weg der Bürgerbeteiligung: Mannheim ist Preisträger beim Bundespreis Kooperative Stadt

      Mannheim. (pd/and). Als eine von insgesamt dreizehn Städten wurde die Stadt Mannheim beim Bundespreis Kooperative Stadt ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro. Mit dem Preis, der im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, einer Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Gemeinden, ausgelobt wurde, werden vorbildliche Beispiele einer Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft ausgezeichnet. Prämiert wurden Kommunen, die rechtliche, politische und institutionelle Instrumente etabliert haben, damit Vereine, Nachbarschaftsgruppen und soziokulturelle Akteure besser an Stadtentwicklung mitwirken können.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X