• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Frankenthal – Modellprojekt zur interkommunalen Zusammenarbeit zwischen Speyer, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis gestartet

      Frankenthal / Speyer / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Wie können Kommunen zusammenarbeiten, Synergien nutzen und gleichzeitig besseren Bürgerservice anbieten? Welche Rolle kann die Digitalisierung dabei spielen? Diesen und weiteren Fragen geht das vom Ministerium des Innern und für Sport geförderte Modellprojekt zur Interkommunalen Zusammenarbeit (IKZ) Vorderpfalz nach, zu dem sich die Städte Speyer und Frankenthal … Mehr lesen

      Mannheim – Bahnhof Waldhof wird für S-Bahn vorbereitet

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 27. Juli 2021 beschlossen, Mittel in Höhe von bis zu 1,3 Mio. Euro für eine größere Nutzbarkeit des Bahnhofs Waldhof freizugeben. Die Deutsche Bahn wird im Bahnhof Waldhof in den Jahren 2022 und 2023 den Bahnsteig C (Gleise 4 und 5) mit einem Gesamtvolumen … Mehr lesen

      Speyer – Robin Nolasco: Neuer Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauwesen

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Er ist das neue Gesicht des Fachbereichs Stadtentwicklung und Bauwesen der Stadt Speyer: Robin Nolasco tritt zum 1. September 2021 die gefragte Stelle als Leitung im Fachbereich 5 an. Nachdem mit dem Weggang von Bernd Reif im Sommer letzten Jahres eine erste Stellenausschreibung nicht zur Besetzung führte, wurde im Frühjahr … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Anfrage zur Alarmierung der Bevölkerung im Katastrophenfall

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU-Stadtratsfraktion wird angesichts der nicht optimalen Alarmierung der Bevölkerung mittels Sirenen oder digitalen Warnsystemen bei den schweren Unwetterkatastrophen im nördlichen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, die Verwaltung um eine Berichtserstattung zu den Warnsystemen im Stadtgebiet bitten, so der Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Uebel. Ludwigshafen hat aufgrund seiner vielfältigen industriellen Anlagen, auch vermehrte Risiken … Mehr lesen

      Wiesloch – Thorsten Krings: „Stadtverwaltung Wiesloch braucht strategische Personalplanung“

      Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar. FDP-Stadtrat berichtet aus Gemeinderatssitzung vom 21. Juli Wiesloch. In der Gemeinderatssitzung vom 21. Juli 2021 wurden der Budgetschlussbericht für 2020 sowie der Budgetzwischenbericht für 2021 vorgestellt. Wie immer war das Zahlenwerk professionell aufbereitet und transparent. In der Summe stellte sich die Finanzlage zunächst weniger dramatisch dar als man angesichts der Corona-Krise … Mehr lesen

      Heidelberg – Seniorenzentrum Boxberg-Emmertsgrund: Platz wird zu „Alexander-Mitscherlich-Platz“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Platz vor dem Seniorenzentrum Boxberg-Emmertsgrund im Stadtteil Emmertsgrund wird künftig „Alexander-Mitscherlich-Platz“ heißen. Das hat der Gemeinderat am 22. Juli 2021 mit großer Mehrheit beschlossen. Er folgte damit einem Vorschlag aus dem Bezirksbeirat Emmertsgrund, der nach Überprüfung durch die Kommission für Straßenbenennungen von der Verwaltung übernommen worden war. Mit der … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheimer Jugendliche kommen zu Wort – Jugendgipfel in der Jugendherberge Mannheim

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit Freund*innen Zeit verbringen, ohne Geld ausgeben zu müssen. So sein, wie man ist. Orte gestalten, an den sich Jugendliche wohlfühlen. Zusammen Sport machen. Zusammen neue Dinge lernen. Was Freiraum für sie bedeutet, diskutieren rund 90 Mannheimer Jugendliche am gestrigen Donnerstag beim Mannheimer Jugendgipfel auf Einladung des 68DEINS! Kinder- und Jugendbüros unter anderem … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Digitale Ratsarbeit: Bürgermeinung gefragt

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhei-Neckar. Wie die Menschen in Rheinland-Pfalz die Möglichkeiten digitaler oder hybrider Ratssitzungen nutzen und einschätzen, ermittelt derzeit eine Umfrage. Interessierte können dazu einen Fragebogen ausfüllen, den das rheinland-pfälzische Ministerium des Innern und für Sport (MdI) mit wissenschaftlicher Begleitung des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV) in Speyer und in Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden … Mehr lesen

      Lambrecht – Pfalzakademie vor 65 Jahren erbaut Seit 25 Jahren in Trägerschaft des Bezirksverbands Pfalz

      Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Lebenslanges Lernen ist in Zeiten des rasanten gesellschaftlichen und beruflichen Wandels für jeden ein Muss, der am Ball bleiben will. Das war schon das Ziel des 1920 in Neustadt gegründeten Pfälzischen Verbands für freie Volksbildung, dem kulturelle und wissenschaftliche Organisationen sowie die pfälzischen Städte und Landkreise angehörten. Gründungsidee des Vereins war, … Mehr lesen

      Mannheim – Caritas-Stiftung spendet 10.000 Euro für Hochwasserhilfe – Verteilung von Geldern über Caritas vor Ort

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Caritas Wohltäter-Stiftung in Mannheim spendet 10.000 Euro für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Oberbayern. Das Geld geht an das Hilfswerk Caritas international, das 1,5 Millionen Euro Soforthilfe bereitstellt. Es wird gemäß dem dringendsten Bedarf über die Caritas vor Ort verteilt. „Die Bilder und Berichte der Caritas-Kolleginnen und -kollegen vor … Mehr lesen

      Mannheim – Zahlreiche Vollsperrungen in der Innenstadt: FDP / MfM-Fraktion fordert Verschiebung des Verkehrsversuchs

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Im August soll der Verkehrsversuch zur Sperrung der Fressgasse und der Kunststraße für den Durchgangsverkehr starten. Die FDP / MfM-Fraktion hatte sich bereits bei der Beschlussfassung dafür ausgesprochen, wegen der zahlreichen Verkehrseinschränkungen den Versuch zu verschieben. Bei einer Begehung der Innenstadt listete die FDP / MfM-Fraktion jetzt zusätzlich zahlreiche Vollsperrungen und … Mehr lesen

      Frankenthal – Guter Start ins Leben – Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation verabschiedet Schulabgängerinnen und -abgänger

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal verabschiedete in diesem Jahr über 60 Abschlussschülerinnen und -schüler, darunter zwei Jugendliche, Sarah Bauer und Vincent Kotzan, die aufgrund ihres sozialen Engagements und eine Jugendliche, Emine Arkan, die wegen guter schulischer Leistungen eine Urkunde mit Buchpreis vom rheinland-pfälzischen Bildungsministerium erhalten haben. Schulleiterin Ina Knittel … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Vorbildliche Digitalisierung an den Mutterstadter Grundschulen Pestalozzi und Mandelgraben

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Vorbildliche Digitalisierung an den Mutterstadter Grundschulen Pestalozzi und Mandelgraben. Nicht ohne Stolz präsentierte Bürgermeister Hans-Dieter Schneider am 08. Juni 2021, in der Klasse 1c der Pestalozzigrundschule, im Beisein von Schulleiterin Jutta Ziegler, Janine Bier – Klassenlehrerin und EDV Koordinatorin, Marc Weinerth und Jasmin Hanisch zuständig für die EDV der Gemeinde … Mehr lesen

      Ludwigshaen – Zehn Brückenbauer:innen weitergebildet – Zertifikatsübergabe bei der IHK Pfalz

      Ludwigshafen. (pd/and). Im Zentrum für Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK Pfalz), Bahnhofstraße 101, erhielten am Mittwoch, 14. Juli 2021, zehn “Brückenbauer*innen” ihre Zertifikate. Sie hatten an einem 75 Unterrichtseinheiten umfassenden Weiterbildungs-Lehrgang „Interkulturelle*r Vermittler*in (IHK)“ der Stadt Ludwigshafen und der IHK Pfalz erfolgreich teilgenommen. Beate Steeg, Dezernentin für Soziales und Integration der Stadt Ludwigshafen, ließ es sich nicht nehmen, die Zertifikate persönlich an die Teilnehmer*innen (sieben Frauen und drei Männer) zu übereichen – unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

      Speyer – Ralph Brinkhaus mit Johannes Steiniger an der Universität Speyer: „Sie zeigen uns, wie es gehen kann“

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus besuchte gemeinsam mit dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Die Abgeordneten diskutieren mit Vertretern der Hochschule die Rolle der Universität Speyer bei der Staats- und Verwaltungsreform. Zur Begrüßung stellte Rektor Univ.-Prof. Holger … Mehr lesen

      Speyer – Dienstvereinbarung zum Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz unterzeichnet

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes in Auftrag gegebenen Studie gaben 9 Prozent der Befragten an, dass sie innerhalb der vergangenen drei Jahre von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz betroffen waren. Frauen haben mit einem Anteil von 13 Prozent deutlich häufiger als Männer (5 Prozent) sexuelle Belästigung erlebt. Auch die Stadtverwaltung Speyer … Mehr lesen

      Landau – Landaus OB Hirsch beim Sommerpressegespräch im Freizeitbad LA OLA – Trotz Corona weiterhin „Zeit der Großprojekte“ in der Südpfalzmetropole – Sportstätten im Fokus – Sommerschwimmschule und Sportcamp – Maßnahmenpapier für Innenstadt in Vorbereitung – Veränderungen in der Verwaltung – OB will freiwillige Leistungen auch in finanziell schwierigen Zeiten sichern – Corona-Lage: Vorsichtige Planungen für Herbst

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer auf der Queichheimer Brücke in Landau steht und gen Süden in Richtung Paul-von-Denis-Straße blickt, merkt schnell: Hier boomt es. Rund ein Dutzend Baukräne dominieren die Szenerie – und auch sonst ist trotz Corona im Stadtgebiet #immerwaslosinLD; von Stillstand keine Spur. Das machte Oberbürgermeister Thomas Hirsch bei seinem diesjährigen Sommerpressegespräch deutlich, zu dem … Mehr lesen

      Landau – Mini-Biotope für die Artenvielfalt – Kreisverwaltung wertet Außengelände ökologisch auf

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Zug um Zug wertet die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße ihr Außengelände ökologisch auf. So hat die Verwaltung vor dem Kreishaus unlängst Blühflächen für Insekten geschaffen. Die naturnah angelegten Beete mit Lavendel, Thymian, Schafgarbe, Natternkopf, Herbstastern und vielem mehr bieten Pollen und Nektar für Wildbienen und andere Blütenbesucher. Nicht nur die SÜW-Flaggen zieren den Eingang … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Verkehr im Bereich Tor 12 der BASF SE behindert

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stützwand entlang der Auffahrt zur L 523, Fahrtrichtung A 6, wird ab Montag, 19. Juli 2021, generalsaniert. Die direkte Auffahrt zur L 523 vom Parkplatz aus ist dann nicht mehr möglich. Der Verkehr zur L523 wird über die Bürgermeister-Trupp-Straße geführt. Neben den Arbeiten an der Stützwand werden auf der Auffahrt Schutzplanken und … Mehr lesen

      Brühl – Riesenerfolg für Brühl beim STADTRADELN 2021

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit 333 aktiv Radelnden in 30 Teams hat die Gemeinde Brühl beim vierten Start ihr Ergebnis bei dieser dreiwöchigen Klimaschutz-Kampagne des Klima-Bündnis nochmals gesteigert. Insgesamt meldeten die Brühler und Rohrhofer 59.451 Kilometer. „Im Vergleich zum letzten Jahr zählten wir über 30 Prozent mehr Teilnehmende und das letzte Endergebnis übertrafen wir mit über 15.000 … Mehr lesen

      Brühl – Noch freie Plätze beim Brühler Ferienprogramm – schnell sein lohnt sich

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Brühler Gemeindeverwaltung informiert, dass es noch freie Plätze beim Brühler Sommerferien-Programm gibt. Das Freizeitprogramm für Brühler Kinder bietet dieses Jahr 60 Veranstaltungen an. Einen besonderen Anreiz für Kinder und Jugendliche gibt die Verwaltung bei Teilnahme an einer Veranstaltung im Freibad mit der kostenlose Freibad-Nutzung an dem Tag vor und nach dem Programmpunkt. … Mehr lesen

      Heidelberg – Platz für Ankunftszentrum: Masterplan für Patrick-Henry-Village soll überarbeitet werden: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: “Wir setzen klare Willensbekundung des Bürgerentscheids um!” – Möglicher Standort im Nordosten des Plangebiets von PHV

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eigentlich hätte das Ankunftszentrum des Landes Baden-Württemberg für Geflüchtete vom aktuell provisorischen Standort auf Patrick-Henry-Village (PHV) auf die Fläche Wolfsgärten (Wieblingen) verlagert werden sollen. Doch bei einem Bürgerentscheid am 11. April 2021 wurde der entsprechende Gemeinderatsbeschluss gekippt. Das Ergebnis des Bürgerentscheids haben Stadt und Land als Signal verstanden, dass das … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Satzung für Vorgärtengestaltung im Malerviertel wird erstellt

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Mitglieder des Stadtrates beauftragten in ihrer Sitzung am Montag, 12. Juli 2021, die Verwaltung, eine Satzung über die Gestaltung von Vorgärten im Malerviertel östlich der Mundenheimer Straße aufzustellen. Der geplante Geltungsbereich liegt zwischen Mundenheimer Straße im Nordwesten, Wittelsbachstraße im Nordosten, Lagerhausstraße im Südosten und Böcklinstraße im Südwesten Um die Wohnqualität in dem … Mehr lesen

      Ludwigshafen – “Arbeitsplatz der Zukunft”: Projekt läuft nach Plan

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Projekt “Arbeitsplatz der Zukunft” der Stadtverwaltung schreitet im vorgesehenen Zeitplan voran. Den aktuellen Stand hat Anne Niedecken, Bereichsleiterin Organisation und Verwaltungsentwicklung, im Stadtrat vom 12. Juli 2021 vorgestellt. Um die Grundlagen für ein Gesamtkonzept erarbeiten zu können, wurden in den vergangenen Monaten am Beispiel der drei Pilotbereiche Jugendamt, Stadtentwicklung sowie Stadtentwässerung und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU Oggersheim entsetzt über Verzögerung bei Stadtteilverbindungsstraße

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Dass der Baubeginn der wichtigen Stadtteilverbindungsstraße Oggersheim-Melm nicht wie geplant kommenden Monat starten kann, ist eine denkbar schlechte Nachricht für den Ortsteil“, kommentieren die beiden Oggersheimer CDU-Stadträte Monika Kanzler und Daniel Beiner die Information der Verwaltung, die gestern Abend dem Stadtrat erläutert wurden. Bei Mehrkosten von über 1,8 Millionen Euro könne … Mehr lesen

      Seite 1 von 5
      1 2 3 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X