• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Christi Himmelfahrt – unter freiem Himmel

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit Gottesdiensten unter der Weite des Himmels laden evangelische Gemeinden am Donnerstag, 13. Mai dazu ein, Christi Himmelfahrt zu feiern. 40 Tage nach Ostern wird Christi Himmelfahrt gefeiert. Nach seiner Auferstehung an Ostern, so die Schilderungen in der Bibel, begegnete Jesus noch verschiedenen Menschen. An Himmelfahrt dann, so die biblische Erzählung, wurde Jesus … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheimer Caritas nimmt Abschied von Schwester Telma

      Mannheim. (pd/juk/and). Nach 24 Jahren in Deutschland kehrt Schwester Telma vom Bethanien-Orden in ihre Heimat Indien zurück. Sie hat im Caritas-Seniorenzentrum Maria-Scherer-Haus gewirkt und ist in Mannheim durch eine Spendenaktion für die Tsunami-Opfer in Indien bekannt.

      Speyer – Gedenkgottesdienst mit Mainzer Bischof Kohlgraf in Speyer

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Überraschender Fund in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer: Erde von Schlachtfeldern und Gräbern von Orten des 1. und 2. Weltkrieges wird von Bischof Kohlgraf beigesetzt – Online-Vortrag von Dr. Markus Lamm zur Geschichte des Fundes – Veranstaltung im Livestream. Zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges lädt die Dompfarrei Pax Christi … Mehr lesen

      Mannheim – Spatenstich für neue Rehabilitationsklinik der Caritas – Dietmar Hopp Stiftung fördert den Bau mit 700.000 Euro

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem symbolischen Spatenstich im Corona-bedingt sehr kleinen Rahmen hat der Caritasverband Mannheim den Bau einer neuen Rehabilitationsklinik für psychisch kranke Menschen begonnen. Die Einrichtung entsteht neben der Liebfrauenkirche am Rand des Jungbuschs und wird von der Dietmar Hopp Stiftung mit 700.000 Euro gefördert. Der Neubau ersetzt das Elisabeth-Lutz-Haus in der Oststadt, welches … Mehr lesen

      Mannheim – „Wort zum Sonntag“ aus Mannheim – Pfarrerin Ilka Sobottke spricht am 1. Mai spätabends zu Millionenpublikum

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 1. Mai um 23.45 Uhr, spricht Pfarrerin Ilka Sobottke in der ARD das „Wort zum Sonntag“. Zwischen Tagesthemen und Spätfilm thematisiert sie Gottvertrauen und Eigenverantwortung.Gottvertrauen, so Pfarrerin Ilka Sobottke, bedeute nicht, nur abzuwarten und die Hände in den Schoß zu legen. Sondern es bedeute auch, die eigene Verantwortung wahrzunehmen. Was das … Mehr lesen

      Speyer – Betroffenbeirat im Bistum Speyer gegründet

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Auftaktveranstaltung am 24. April hat sich der Betroffenenbeirat im Bistum Speyer gegründet. In ihm wirken Betroffene an der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs im Bistum Speyer und einer Verbesserung der Prävention mit. Bernd Held wurde von den Mitgliedern des Beirats zum vorläufigen Sprecher gewählt. „Unser Ziel ist es, Hinweise auf Tatverdächtige und … Mehr lesen

      Mannheim – Ein würdevoller Abschied von Verstorbenen ohne Angehörige

      Mannheim. (pd/and). Den letzten Weg nicht alleine gehen – damit der Menschen, die ganz ohne Feier bestattet wurden, würdevoll gedacht wird, laden die Evangelische und die Katholische Kirche Mannheim mehrmals im Jahr zu einer ökumenischen Gedenkfeier auf dem Mannheimer Hauptfriedhof ein. Am Freitag, 30. April um 12 Uhr findet in der Trauerhalle die nächste Gedenkfeier statt, die Pfarrerin Anne Ressel und der Franziskaner Bruder Joaquin Garay gemeinsam gestalten. Wegen der Pandemie ist die Teilnahme auf 30 Personen beschränkt.

      Worms – Luthers Reisewagen ab sofort Bestandteil der Sammlung des Museums der Stadt im Andreasstift – Erstmalige Präsentation des Modells im Rahmen der Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Als Martin Luther am 26. April 1521 vom Reichstag in Worms Richtung Wartburg in Eisenach abreiste, so tat er dies in einem Kobelwagen. Der halbrund überdeckte Planwagen wurde von zwei bis vier Pferden gezogen und war ein für das Spätmittelalter typisches Fortbewegungsmittel. Ein detailgetreues Modell aus teilweise 500 Jahre altem Holz wurde nun … Mehr lesen

      Heidelberg – Podcast Dreamers: Das Atelier als Schutzraum: Künstlerin Cholud Kassem im Gespräch

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Cholud Kassem bezeichnet sich zwar selbst als „Altstadtgewächs“, aber ihre Kunst entsteht inzwischen schon seit vielen Jahren in ihrem Atelier in Heidelberg-Kirchheim. Dort hat die Künstlerin unsere Gastgeberin Jana Stahl zum Podcastinterview empfangen. Die 1956 in Bagdad geborene Cholud Kassem kam als kleines Kind mit ihren Eltern und ihrem Bruder … Mehr lesen

      Mannheim – Prof. Norbert Greinacher wird 90 Jahre: „Streitbarer politischer Theologe des Aufbruchs nach dem 2. Vatikanischen Konzil“ – Würdigung des Theologen am 26. April 2021

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Wir sind Kirche) -Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche sowie seine pastoraltheologischen Kollegen würdigen den Tübinger Professor Dr. Norbert Greinacher, der am 26. April 2021 sein 90. Lebensjahr vollendet, als Kämpfer für eine Öffnung des katholischen Milieus nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-65) und als Brückenbauer zur lateinamerikanischen Theologie der Befreiung. Die Gründung … Mehr lesen

      Klingenmünster – Nikolauskapelle über Sommer geöffnet

      Klingenmünster/südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Nikolauskapelle bei Klingenmünster ist ab Mai wieder geöffnet und kann bis zum Herbst samstags, sonn- und feiertags und jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr besucht werden. Das spätromanische Kleinod ist seit kurzem um eine Sehenswürdigkeit reicher. Im Kapellenchor können die Besucherinnen und Besucher ein Glasfenster … Mehr lesen

      Speyer – Der Dom 2021 Rückblick und Ausblick

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. In einem virtuellen Mediengespräch gab das Dom-Team Auskunft am 21. April 2021 zu den aktuellen Themen und Herausforderungen am Dom. Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl machte deutlich, dass man sich am Dom tagtäglich Gedanken macht, wie der Dom auch zu Zeiten der Corona-Pandemie als Ort des Glaubens und als Denkmal erhalten und … Mehr lesen

      Speyer – Dauerbaustelle Dom – Dombaumeisterin Hedwig Drabik stellt die Maßnahmen zur Domerhaltung vor

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Dem Dom gehen die Baustellen so schnell nicht aus. Neben der großen Sanierung des Vierungsturms sind andere Projekte wie die Erneuerung der Beschallungsanlage in Planung. Nicht immer sind alle Maßnahmen groß, aber immer geht es „um‘s große Ganze“, also die Nutzung und Erhaltung des Doms als Kirche und Denkmal. Im Jahr des 40. … Mehr lesen

      Speyer – „Wir vermissen unsere Besucher“- Auswirkungen der Corona-Krise auf den Besucherbetrieb am Dom zu Speyer

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Dom zu Speyer ist Kirche und Denkmal. Als Kirche, als Raum für die persönliche Andacht und das Gebet, stand und steht er auch während der Corona-Krise jeden Tag offen. Die touristischen Angebote waren jedoch von Beginn der Corona-Krise an erheblich eingeschränkt und ruhen seit dem 2. November mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos … Mehr lesen

      Speyer – Musik in Zeiten von Corona – Domkapellmeister Markus Melchiori berichtet von immer neuen Wegen der Dommusik, den Herausforderungen der Corona-Pandemie zu begegnen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine schwierige Zeit liegt hinter der Dommusik. Eine Zeit ständiger Umplanungen, Absagen und Neustarts. Wie kaum ein anderer Bereich mussten die Arbeit von Domkapellmeister Markus Melchiori immer wieder an das Infektionsgeschehen angepasst und neue Verordnungen umgesetzt werden. Mal durften vier, dann acht Sänger gemeinsam Gottesdienste gestalten, dann nur noch einer. Unter diesen Voraussetzung … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mundenheim: CDU-Ehrenvorsitzender Franz Hemmer verstorben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der CDU-Kreisverband Ludwigshafen trauert um Franz Hemmer. Der Ehrenvorsitzende der CDU Mundenheim ist in der Nacht zum Samstag im Alter von 90 Jahren gestorben. „Franz Hemmer hat sich immer für seine Mitmenschen engagiert“, würdigen der Kreisvorsitzende Torbjörn Kartes MdB und der Ortsvorsitzende Jan Sommer den Verstorben, „ob in der katholischen Jugendarbeit … Mehr lesen

      Speyer – „Gott spricht oft in stillen Momenten“

      Speyer. (pd/and). Vom 24. bis 25. April 2021 findet das 24-Stunden-Gebet um geistliche Berufungen im Priesterseminar Speyer vor Ort und per Livestream statt. Es steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Werft die Netze aus“ und erinnert daran, wie Jesus Petrus und seine Gefährten auffordert, das Netz nach einer erfolglosen Nacht des Fischfangs abermals auszuwerfen. Im Gespräch erläutert Kaplan Matthias Schmitt, der Leiter der Berufungspastoral im Bistum Speyer, Ziel und Erfahrungen des 24-Stunden-Gebets.

      Rhein-Pfalz-Kreis – Stadt Speyer und die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis möchten gemeinsam die LUCA-APP testen

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar / Rhein-Pfalz-Kreis Die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Digitalisierungsbeigeordnete Sandra Selg und Landrat Clemens Körner haben sich letzte Woche mit einem gemeinsamen Schreiben an das Gesundheitsministerium in Mainz gewandt, um für den probeweisen Einsatz der Luca-App in Speyer zu werben. „Die Stadt Speyer hat beim Land schon früh Interesse angemeldet, um Modellkommune … Mehr lesen

      Mannheim – Neubau mit Klimaschutz – Neue Kita Wallonenstrasse mit Platz für 75 Kinder

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Kita-Neubau mit Klimaschutz Friedrichsfeld: Im Sommer 2021 ist Baustart für die neue Kita Wallonenstrasse mit Platz für 75 Kinder (20.04.2021) Beim Kita-Neubau im Stadtteil Friedrichsfeld ist Klimaschutz mitgedacht. Der nachwachsende Baustoff Holz spielt eine große Rolle, Photovoltaik sorgt für klimafreundlichen Strom, das Dach ist begrünt. Baustart ist Ende August/Anfang September 2021. … Mehr lesen

      Speyer – SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich begrüßt geplante Weiterentwicklung vom Gelände des Gemeindezentrums St. Otto

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD-Ortsverein Speyer West) – Der SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich begrüßt die geplante Weiterentwicklung vom Gelände des jetzigen Gemeindezentrums St. Otto mit angrenzender Kindertagesstätte, welches der GEWO als Grundlage für neue bezahlbare Wohnungen in Speyer-West dienen soll. „Wir stimmen dem Grundgedanken der GEWO zu. Wohnungen, die bezahlbar sind, und eine Tiefgarage, … Mehr lesen

      Worms –  500 Jahre Luther in Worms – ein Fotoprojekt von Stefan Ahlers & Stefan Weißmann

      Worms (pd/and). In dieser Woche beginnen in der Nibelungenstadt die Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum des Wormser Reichstags. 1521 behauptete Martin Luther dort seinen Standpunkt gegen die Autorität von Kaiser Karl V. und gegen die Macht der Kirche. Ein halbes Jahrtausend später haben sich nun Stefan Weißmann und Stefan Ahlers der Aufgabe gestellt, den Reformator mit kreativen Fotografien und Collagen zu würdigen.

      Speyer – Schreiben an das Land – Stadt Speyer und Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis möchten gemeinsam die Luca-App testen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Digitalisierungsbeigeordnete Sandra Selg und Landrat Clemens Körner haben sich in dieser Woche mit einem gemeinsamen Schreiben an das Gesundheitsministerium in Mainz gewandt, um für den probeweisen Einsatz der Luca-App in Speyer zu werben. „Die Stadt Speyer hat beim Land schon früh Interesse angemeldet, um Modellkommune für den Einsatz … Mehr lesen

      Worms – Der „Luther-Moment“: Evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reichstag in Worms multimedial- Riesen-Inszenierung wird Samstag ab 22.35 Uhr live im SWR-Fernsehen übertragen

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zum 500. Jahrestag des Auftritts von Martin Luther vor dem Reichstag wird die Fassade der Dreifaltigkeitskirche in Worms am Samstagabend bei einer Multimedia-Inszenierung mit rund 750 Quadratmetern Fläche zur größten Leinwand Deutschlands. Genau vor einem halben Jahrtausend soll sich der Reformator in Worms mit den Worten „Hier stehe ich. Ich … Mehr lesen

      Mannheim – „Wir trauern gemeinsam“- Forum der Religionen Mannheim – Geistliche Vertreter gedenken gemeinsam der an Corona Verstorbenen – Interreligiöses Gebet auch digital erlebbar

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die geistlichen Vertreter des FORUM DER RELIGIONEN setzen ein Zeichen des Trostes und der Mitmenschlichkeit: Juden, Christen, Muslime und Aleviten kündigten am 14. April beim Wasserturm, dem Wahrzeichen Mannheims, gemeinsam ein interreligiöses Gebet für alle Menschen in der Stadt an. Es wird gebetet vom 15. bis 18. April in den jeweiligen Gotteshäusern. Zugleich … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Konfirmationsjubiläen werden nachgeholt

      Die Konfirmationsjubiläen in der Evangelischen Kirche in Ludwigshafen werden nachgeholt. Symbol-Foto: pixabay

      Ludwigshafen (pd/and). Gewöhnlich laden die protestantischen Kirchengemeinden ihre einstige Jugend jedes Jahr zu Konfirmationsjubiläen ein. Wegen Corona mussten die Jubelkonfirmationen im vergangenen Jahr weitgehend ausfallen. Sie sollen dieses Jahr nachgeholt werden – natürlich nur, wenn es die Pandemie-Lage erlaubt.

      Seite 1 von 38
      1 2 3 38
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X