• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Pflegefamilie für Marko gesucht

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Heidelberger Kinder- und Jugendamt sucht dringend eine Pflegefamilie für den viereinhalbjährigen Marko. Der kleine Junge hat schon mehrere Beziehungsabbrüche hinnehmen müssen, hat Vernachlässigung und Ablehnung erfahren. Er ist ein sehr bedürftiges Kind, das auf intensive Zuwendung, Nähe und Halt angewiesen ist. Marko fällt es schwer, Erwachsene mit anderen zu … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zu den geplanten Regeln für Reiserückkehrer

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Es wird allerhöchste Zeit, dass die Bundesregierung auf das Risiko steigender Infektionszahlen durch Reiserückkehrer reagiert. Immerhin gehen am Montag in einigen Bundesländern schon die Sommerferien zu Ende. Nach den Erfahrungen des vergangenen Jahres hätte die Politik schon viel früher planen müssen.Die neue Regelung kann einen Beitrag dazu leisten, einen sprunghaften Anstieg der CoronaInfektionen … Mehr lesen

      Speyer – „Praktikum im Norden“ – erstmals mit Beteiligung aus dem Bistum Speyer – Die katholischen Christen in Norwegen erhalten Pfälzer Unterstützung

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Erstmals nimmt ein Praktikant aus dem Bistum Speyer am „Praktikum im Norden“ teil. Der 19 Jahre alte Jonas Hoffmann aus Herxheim wird in der ersten Augustwoche nach Norwegen reisen. Dort wird er für das Bonifatiuswerk elf Monate lang die Gemeindearbeit in der Diaspora unterstützen. Als Diaspora wird die Situation der katholischen Christen als … Mehr lesen

      Landkreis Germersheim – Sonder-Impfaktionen im Landkreis Germersheim: Ohne Termin zur Corona-Impfung

      Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir müssen die Zahl der Impfungen im Kreis Germersheim signifikant erhöhen. Denn nur mit einer hohen Impfquote schützen wir uns selbst und unsere Mitmenschen. Und da niemand von uns nochmals Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben erleben möchte, sollten wir gemeinsam alles dafür tun, den Anteil der Impfungen im Verhältnis … Mehr lesen

      Neustadt – Johannes Steiniger verabschiedet Patenschüler in die USA

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) hat seinen Patenschüler Dominik Schrenk im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms vor seiner Abreise in die USA getroffen. In der kommenden Woche geht es für den Schüler aus Hanhofen für ein Jahr in die USA. Johannes Steiniger erklärt hierzu: „Ich … Mehr lesen

      Landau – Aktion Klimawette: Landrat lädt zur Teilnahme ein – Landkreis spendet Äquivalent von zehn Tonnen CO2 für globalen Klimaschutz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wetten, dass bis zur nächsten Weltklimakonferenz am 1. November eine Million Tonnen CO2 eingespart werden können? Die Aktion „Klimawette“ zeigt zwei Wege auf, um zu diesem Ziel beizutragen. Durch Spenden für Klimaschutzprojekte und mittels eingesparter Emissionen durch persönliche CO2-Vermeidungsmaßnahmen. Landrat Dietmar Seefeldt und der Klimaschutzmanager des Landkreises Südliche Weinstraße, Philipp Steiner, sind dabei. … Mehr lesen

      Mannheim – Bibliotheksfahrzeuge sind die Motive der neuen Bibliotheksausweise

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der Neuanmeldung in der Stadtbibliothek gibt es nun die Wahl: Soll der Bücherbus „Mobi“ oder die Fahrradbibliothek „FaBio“ auf dem Ausweis zu sehen sein? Oder doch lieber das mobile Bibliothekslabor? Alle drei Fahrzeuge sind im wirklichen Leben in Mannheim unterwegs, um Lesestoff und elektronische Angebote der Stadtbibliothek unter die Menschen zu bringen. … Mehr lesen

      Mutterstadt – Vermisster Ehemann

      Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Nachmittag teilt eine Mitarbeiterin eines Einkaufmarkts An der Fohlenweide mit, dass eine Kundin ihren Mann vermissen würde. Vor Ort teilt die 78-jährige Ehefrau mit, dass sie und ihr an Demenz erkrankter 82-jähriger Mann in Frankreich leben und auf der Durchreise sind. Während dem Einkaufen habe ihr Mann im Fahrzeug gewartet. Aus … Mehr lesen

      Mannheim – Ambulante Psychiatrische Pflege startet in Mannheim – Neues Angebot der Caritas für psychisch erkrankte Menschen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab 1. August gibt es für psychisch erkrankte Menschen in Mannheim ein neues Angebot: Die Caritas startet eine Ambulante Psychiatrische Pflege (APP). Das ist ein Pflegedienst, der sich speziell an psychisch Kranke richtet, die nach einem Klinikaufenthalt wieder in den Alltag zurückfinden möchten.Fachkrankenpflegekräfte mit Psychiatrieerfahrung kommen je nach Bedarf mehrmals in der Woche … Mehr lesen

      Germersheim – Schwimmsauger für die Feuerwehren im Kreis – Versicherungskammer Bayern unterstützt Pfälzer Wehren

      Germersheim/Kreis Germersheim7Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Schwimmsauger haben die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Germersheim jetzt von der Versicherungskammer Bayern erhalten. „Wie sinnvoll die Ergänzung ist, haben uns die Wetter- und Einsatz-Lagen der letzten Zeit deutlich vor Augen geführt“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel. „In unserer Region gibt es Bäche und andere Gewässer, die zu trockenen Zeiten sehr … Mehr lesen

      Frankenthal – Seniorenbüro und Lux-Kinos Kino für Junggebliebene wird fortgesetzt

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der coronabedingten Schließung der Kinos im Winter 2020 setzen die Lux-Kinos und das Frankenthaler Seniorenbüro das Kooperationsangebot „Kino für Junggebliebene“ fort. Am 4. August, wird „Mein Liebhaber, der Esel und ich“ gezeigt, am 1. September „Narziss und Goldmund“. Filmbeginn ist jeweils um 15 Uhr. Die Tickets kosten für Senioren ab 60 sechs … Mehr lesen

      Worms – Nibelungen-Festspiele Worms und Lotto Rheinland-Pfalz verlängern Partnerschaft und schließen zum zweiten Mal eine dreijährige Kooperation ab

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam für die Kultur Lotto Rheinland-Pfalz und die Nibelungen-Festspiele Worms bleiben auch weiterhin Partner und vereinbaren zum zweiten Mal ihre erfolgreich bestehende langjährige Kooperation für die nächsten drei Jahre. Am vergangenen Mittwoch wurde in Worms der Vertrag für die Jahre 2021 bis 2023 unterschrieben. Damit ziehen zwei starke Marken des Landes … Mehr lesen

      Mainz – Ludwigshafen – Worms – Trier: Convention Bureau Rheinland-Pfalz: Die großen Städte des Landes haben sich formiert

      Mainz/Ludwigshafen/Worms/Trier. (pd/and). Im Frühjahr 2021 haben sich die rheinland-pfälzischen Städte Mainz, Koblenz, Trier, Ludwigshafen und Worms zusammengetan, um ein neues Marketing- und Vertriebsbüro zu gründen: Das „Convention Bureau Rheinland-Pfalz“ repräsentiert das städtische Angebot am Tagungs- und Kongressstandort Rheinland-Pfalz – mit dem Ziel, den Geschäftstourismus im Land nachhaltig zu stärken. Bei einem gemeinsamen „Kick off“-Event am 7. Juli wurden nun die Marketingmaßnahmen für das laufende Jahr verabschiedet, um überregional für das hiesige Angebot zu werben. Unterstützt werden die Städte u.a. vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, dem DEHOGA Rheinland-Pfalz und dem Städtetag Rheinland-Pfalz.

      Mannheim – JETZT ERST RECHT! – Das Kulturfestival 2021

      Mannheim. (pd/and). Bis 01. August im malerischen Museumsgarten Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen in die zweite Runde – selbstverständlich auch wieder Open-Air! Mit Frederic Hormuth, Die Zwei von der Klangstelle, Les Primitifs, dem Huub Dutch Duo, Jeannette Friedrich & Bernd Nauwartat, den Twotones, Broom Bezzums sowie Susan Horn & Michael Quast können die Besucher bei Musik, Kabarett und Comedy auch im zweiten Teil des Solidaritätsfestivals weitere Leckerbissen der Extraklasse erwarten!

      Speyer – SchUM-Stätten sind erstes jüdisches Unesco-Welterbe Deutschlands

      Speyer / Worms / Mainz Die SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz sind durch das Unesco-Komitee zum Welterbe erklärt worden. Sie sind damit das erste jüdische Welterbe Deutschlands. Mit der Eintragung in die Welterbeliste findet ein mehr als 15 Jahre langer Bewerbungsprozess unter Federführung des Landes und unter enger Beteiligung der Städte Speyer, Worms und Mainz … Mehr lesen

      Worms – Worms ist Heimat eines Unesco-Weltkulturerbes – Entscheidung für die SchUM-Stätten ist gefallen

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach jahrelanger Arbeit an dem Nominierungsdossier haben nun die Städte Worms, Speyer und Mainz für ihre SchUM-Stätten von der Unesco den Titel Weltkulturerbe erhalten. Das mittelalterliche Gemeindezentrum mit Synagoge, Frauenschul, Mikwe und dem ehemaligem Gemeindehaus sowie dem alten jüdischen Friedhof „Heiliger Sand“ sind in Worms das Erbe des aschkenasischen Judentums und … Mehr lesen

      Heidelberg – Urlaubszeit/ Im Ausland lebende Staatsbürger: Wie Deutsche im Ausland an der Bundestagswahl teilnehmen können! Eintrag ins Wählerverzeichnis kann bei der Wahldienststelle beantragt werden

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Wahlberechtigte können an der Wahl zum deutschen Bundestag grundsätzlich nur teilnehmen, wenn sie in der Bundesrepublik Deutschland in einem Wählerverzeichnis eingetragen sind. Wahlberechtigt sind nach § 12 Absatz 1 Bundeswahlgesetz alle Deutschen im Sinne des Artikel 116 Absatz 1 des Grundgesetzes, die … Mehr lesen

      Heidelberg – Kompetenzzentrum für Lernspiele aus dem Bereich Gesundheit und Lebenswissenschaften in Heidelberg eröffnet – Serious Games nehmen in Prävention, Therapie, Rehabilitation sowie für Schulung eine immer wichtigere Rolle ein

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat am Montag den 26. Juli gemeinsam mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner ein Kompetenzzentrum für Lernspiele eröffnet. Am GamesHub für Health / Life Science in Heidelberg erhalten Gründerteams aus der Games-Branche die Gelegenheit, Spiele und Anwendungen – sogenannte Serious Games (Lernspiele) – im Bereich Gesundheit … Mehr lesen

      Heidelberg – Patrick-Henry-Village! Architektenwettbewerb entschieden: Die Wettbewerbsarbeiten werden bis 30.07.2021 in der Turnhalle der Alten Feuerwache öffentlich ausgestellt.

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Preisträger des Architektenwettbewerbs stehen fest: Wettbewerbsgewinner sind die Landschaftsarchitekten der Planergruppe Oberhausen, Essen mit Cityförster ar-chitecture+urbanism, Hannover. Der Erste Bürgermeister Jürgen Odszuck zeigte sich beeindruckt von der Qualität der Preisträgerarbeiten und äußerte sich unmittelbar nach der Preisgerichtssitzung „Ich freue mich, dass das Preisgericht unter dem Vorsitz von Frau Prof. … Mehr lesen

      Heidelberg –  Riedlingen – Die Erfüllung eines Sportlertraumes: 10 Studierende der SRH Fernhochschule bei den Olympischen Spielen in Tokio

      Der Countdown ist erreicht und die Spannung bleibt. Am Freitag, den 23. Juli wurde die olympische Flamme im Zuge der Eröffnungsfeier entzündet. Mit dabei sind 451 deutsche Athletinnen und Athleten. Angeführt werden diese von Laura Ludwig, Beachvolleyballerin und Studentin für Medien- und Kommunikationsmanagement an der SRH Fernhochschule – The Mobile University, die zusammen mit Patrick Hausding die deutsche Fahne tragen wird. Doch nicht nur Laura Ludwig verbindet Spitzensport und Studium. Neun weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Olympischen Spiele profitieren vom flexiblen Studienkonzept der SRH Fernhochschule

      Mannheim  – Julia Wege verlässt Amalie

      Mannheim. (pd/and). Julia Wege, Gründerin und seitdem Leiterin von Amalie, der Beratungsstelle für Frauen in der Prostitution, wechselt in die Wissenschaft. Sie folgt zum 1. September dem Ruf auf eine Professur an die RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten. Wege werde als unterstützendes Mitglied des Amalie-Beirats dennoch weiterhin zur Verfügung stehen, wie die Direktion der Diakonie mitteilt. Auch laufende Projekte, werden von Wege weiterhin betreut. Die Ausschreibung für eine geeignete Nachfolge wird zeitnah veröffentlicht.

      Heidelberg – TERMINVERSCHIEBUNG – Abschluss der Tanzbiennale21 mit zweiteiligem Abend-Programm jetzt am 31. Juli – “Extreme Bodies / Extended Limits” in der Hebelhalle

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Extreme Bodies / Extended Limits – Zweiteiliger Abend im Rahmen der Tanzbiennale21 – light – pandemic version Nr. 1. „Extreme Bodies / Extended Limits“ zeigt Choreograph*innen und Tänzer*innen, die ihre Körper bis über die Grenzen ausloten und dabei Konzepte von Choreographie neu verhandeln. Frei von schmückendem Beiwerk sind diese Arbeiten … Mehr lesen

      Bobenheim-Roxheim – Diebstahl am Silbersee

      Bobenheim-Roxheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am 19.07.2021 kam es am Silbersee in Bobenheim-Roxheim zu einem Diebstahl. Ein 20-jähriger Badegast hielt sich in den Abendstunden zum Schwimmen im See auf. Währenddessen ließ er seinen Rucksack samt Wertsachen auf seinem Liegeplatz zurück. Der unbekannte Dieb nutzte die Gelegenheit und entwendete aus dem Rucksack ein Apple I-Phone 11 im Wert … Mehr lesen

      Ketsch – Neuer Bezirksvorstand gewählt

      Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bezirkstag Rhein-Neckar-Tauber: Andreas Pfrang als Vorsitzender gewählt – „Mir macht die Arbeit unheimlich viel Spaß“Ketsch. Ein schöneres Ambiente hätte es kaum geben können für den ordentlichen Bezirkstag des Handball-Bezirks Rhein-Neckar-Tauber. Die Abendsonne strahlte über Ketsch und der Sportanlage der TSG, wo der Bezirkstag in einem großen Festzelt stattfand. Der kommissarische 1. Vorsitzende Andreas … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Entwicklung im Hemshof muss gedreht werden!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die FWG Ludwigshafen unterstützt die offenen Worte von Herrn Dimitrios in der Tagespresse und im Stadtrat. Das das Innenministerium des Landes Rheinland-Pfalz wird heftig kritisiert. Die seit Jahren anhaltende Verschlechterung der Situation im Hemshof muss nach Ansicht der FWG-Stadtratsfraktion dringend verbessert werden, sonst drohen zukünftig unhaltbare Zustände. Die Freien Wähler … Mehr lesen

      Seite 1 von 91
      1 2 3 91
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X