• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Worms – Intendant Nico Hofmann und Künstlerischer Leiter Thomas Laue verlängern ihr Engagement in Worms bei den Nibelungen-Festspielen bis 2025

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Stadtrat hat entschieden, die jährlichen Nibelungen-Festspiele vor dem Wormser Dom bis 2025 zu garantieren. Das Team Nico Hofmann und Thomas Laue konnte für weitere drei Jahre gewonnen werden. Zudem beschloss der Stadtrat, die Verwendung des flexibel abrufbaren städtischen Zuschusses um drei Jahre zu verlängern. Die Stadtratsmitglieder haben am Mittwoch, 1. Juli 2020, … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – STADTRADELN 2020 Landkreis Bad Dürkheim – Fahrrad-„Rallye“ und weitere Aktionen animieren zum Mitmachen – Vom 19. August bis 8. September 2020 steht Fahrradmobilität im ganzen Landkreis im Fokus

      Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits zwei Monate vor Beginn der Aktion STADTRADELN im Kreis Bad Dürkheim stehen schon mehr als 90 registrierte Teams in den Startlöchern. Die Organisatoren sind zuversichtlich, dass trotz aller Corona-Einschränkungen an die Erfolge von STADTRADELN 2019 angeknüpft werden kann. „Erfolg heißt für uns: Wir wollen möglichst viele Menschen für die … Mehr lesen

      Worms – Nibelungen-Festspiele mit erfolgreichem Jahresergebnis 2019

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Wirtschaftsplan 2019 eingehalten Die Nibelungen-Festspiele haben im Betriebsjahr 2019 einen städtischen Zuschuss von rund 1,5 Millionen Euro erhalten. So lautet das Ergebnis des Jahresabschlusses, der am Donnerstag, 4. Juni, dem Gesellschafterausschuss unter der Leitung von Oberbürgermeister Adolf Kessel vorgestellt wurde. Die Geschäftsführung wurde einstimmig entlastet. Der Jahresabschluss 2019 wurde als ein … Mehr lesen

      Mosbach/Schwarzach – „Wir müssen mobil sein“ – Offene Hilfen der Johannes-Diakonie – Aktion Mensch machte neues Fahrzeug möglich

      Mosbach/Schwarzach/Neckar-Odenald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bunt passt zu den Offenen Hilfen der Johannes-Diakonie. Denn die Offenen Hilfen begleiten Menschen mit ganz unterschiedlichem Unterstützungsbedarf. Bunt ist auch das neue Auto, das die Offenen Hilfen in Mosbach und Schwarzach in Betrieb nehmen konnten. Der Ford Transit wurde am Standort Mosbach der Johannes-Diakonie offiziell seiner Bestimmung übergeben. Ab sofort wird er … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – Startschuss für Therme verschoben

      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach jahrelangen Diskussionen, einer großen Bürgerbeteiligung, verschiedenen Untersuchungen und der Anfertigung von Gutachten sollte das Projekt „Bau einer Therme als Erweiterung des Salinariums“ ursprünglich in der gestrigen Stadtratssitzung in die Umsetzungsphase eintreten. Nach der am 2. März erfolgten Ausschreibung war am 17. April die Submission durchgeführt worden. „Tatsächlich gibt es … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD legt kommunales Soforthilfeprogramm vor

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Für ein starkes Ludwigshafen – für ein Ludwigshafen mit Zukunft“ Die Ratsfraktion der SPD Ludwigshafen legt im Hauptausschuss am 11. Mai ein kommunales Soforthilfeprogramm „Für ein starkes Ludwigshafen – für ein Ludwigshafen mit Zukunft“ vor. „Wir schließen damit die Förderlücken, die trotz der umfangreichen Schutzschirme von Bund und Land noch verbleiben“, … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Soforthilfe: IHK warnt vor neuer Betrugsmasche

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 29. April 2020. Aktuell berichten Antragsstellende in den Hotlines zur Corona-Hilfe von Industrie- und Handelskammern (IHKs) und Handwerkskammern (HWKs) über vermeintliche E-Mails der Landesbank Baden-Württemberg (L-Bank), mit welchen sie zur Preisgabe persönlicher Daten im Rahmen ihres Antragsverfahrens aufgefordert sind. Da solche E-Mails weder von den Kammern noch von der Landesbank verschickt werden, warnt … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Soforthilfe: IHK warnt vor neuer Betrugsmasche

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Corona-Soforthilfe: IHK warnt vor neuer Betrugsmasche – Aktuell berichten Antragsstellende in den Hotlines zur Corona-Hilfe von Industrie- und Handelskammern (IHKs) und Handwerkskammern (HWKs) über vermeintliche E-Mails der Landesbank Baden-Württemberg (L-Bank), mit welchen sie zur Preisgabe persönlicher Daten im Rahmen ihres Antragsverfahrens aufgefordert sind. Da solche E-Mails weder von den Kammern … Mehr lesen

      Mannheim – 7. Todesfall / 50. Aktuelle Meldung zu Corona 24.04.2020 – Keine Kita-Gebühren für den Monat Mai

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 1. Aktuelle Fallzahlen – Siebter Todesfall in Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 434 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Kita-Gebühren für Mai werden nicht eingezogen Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim bestätigt heute einen siebten Todesfall mit Coronavirus in Mannheim. Ein über 80 Jahre alter Mann aus Mannheim … Mehr lesen

      Mannheim – Land plant Ausweitung der Notbetreuung – Mannheim hält hierfür auch weiterhin alle Betreuungseinrichtungen geöffnet

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemäß der geplanten Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus des Landes Baden-Württemberg bleiben die Kindertageseinrichtungen und Grundschulen im Land auch weiterhin geschlossen. Die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, in Grundschulen und an den weiterführenden Schulen soll aber weiter aufrechterhalten und ausgeweitet werden. Dabei ist vorgesehen, Schüler*innen der siebten … Mehr lesen

      Frankenthal – Rohbau fertiggestellt – Schulneubau des Pfalzinstituts und Karolinen-Gymnasiums Frankenthal im Zeitplan

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Dreivierteljahr nach dem Beginn der Bauarbeiten und eineinhalb Jahre nach dem ersten Spatenstich steht der Schulneubau-Rohbau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) und des Karolinen-Gymnasiums (KG) in Frankenthal. Damit laufen die Bauarbeiten nach dem Zeitplan. Wären nicht die Gefahren der Corona-Pandemie, würden der Bezirksverband Pfalz und die Stadt Frankenthal nun ein … Mehr lesen

      Weinheim – Fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der AWO Rhein-Neckar und der alwine Stiftung – in Würde altern

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 1. April 2015 startete die AWO Rhein-Neckar das Projekt „Sicher und beschützt im Alter“. Martina Schildhauer, Gründerin der Stiftungsinitiative Altersarmut von Frauen in Weinheim, wollte damals ihr Projekt Altersarmut auf breitere Füße stellen und suchte für das operative Geschäft einen passenden Kooperationspartner. Das Thema Altersarmut passte gut ins Portfolio der AWO, die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bewilligung von 35.200 Euro Landesförderung für Ludwigshafener Sportvereine

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Drei Ludwigshafener Sportvereine erhalten aus dem Sportsonderprogramm 2020 des Landes insgesamt 35.200 Euro für Sanierungsmaßnahmen innerhalb ihrer Sportanlagen. Diese Antwort erhielten die Landtagsabgeordneten Anke Simon und Heike Scharfenberger auf Anfrage vom Ministerium des Innern und Sport. So erhält der TV 1878 Rheingönheim für die Sanierung der Heizungsanlage der Turnhalle mit Nebenräumen … Mehr lesen

      Landau – „Miteinander in Landau“- Stadt will örtliches Hilfspaket in Höhe von bis zu 250.000 Euro zur Bewältigung der Corona-Krise schnüren – Ehrenamt, Organisationen und Initiativen sowie freie Kulturszene im Mittelpunkt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Krise verändert alle Bereiche unseres Alltags – global wie lokal. Auch in der Stadt Landau wird diese besondere Ausnahmesituation deutlich: Das Herunterfahren des öffentlichen Lebens bedroht die wirtschaftliche Existenz vieler Unternehmen; zugleich hat die Krise aber auch gravierende Auswirkungen auf Gesellschaft und Kultur, etwa auf soziale Angebote und freie Initiativen. Die Stadtspitze … Mehr lesen

      Germersheim – Erleichterter Zugang zu Sozialleitungen nach dem SGB XII – Bundespolitik beschließt „Sozialschutzpaket“

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch die weitreichenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie und der damit einhergehenden Einkommensverlusten vieler Bürgerinnen und Bürger hat die Bundespolitik ein „Sozialschutzpaket“ beschlossen, das den Zugang zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie zur Hilfe zum Lebensunterhalt erleichtert. „Die Änderungen durch dieses Schutzpaket kommen den Menschen direkt zugute. Damit können wir … Mehr lesen

      Heidelberg – Corona-Krise: Stadt und Sportkreis bieten Unterstützung für Sportvereine! Vereine können Soforthilfen von Bund und Land beantragen – Stundung städtischer Forderungen möglich

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Geschlossene Sportstätten und Sporthallen, gestrichene Trainingseinheiten und Sportkurse, abgesagte Spiele und Wettkämpfe, fehlende Einnahmen und finanzielle Belastungen: Die Corona-Krise stellt viele Heidelberger Sportvereine vor eine große Herausforderung. Eine wichtige Hilfestellung ist dieser schwierigen Zeit bieten die Stadt Heidelberg und der Sportkreis Heidelberg: Bei Fragen können sich die Sportvereine per E-Mail … Mehr lesen

      Mainz – Wissing: Anträge für Zuschussprogramm können gestellt werden – Rheinland Pfalz: Beantragung #Corona-Soforthilfe ab heute

      Mainz Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von diesem Montag an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Die ausgefüllten Anträge nimmt ausschließlich die ISB entgegen. Dies hat Wirtschaftsminister … Mehr lesen

      Heidelberg – „Wirtschaftsoffensive“ der Stadt hilft Unternehmen, Selbstständigen und Freiberuflern durch die Corona-Krise

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit einem Maßnahmenpakt unterstützt die Stadt Heidelberg die lokale Wirtschaft: Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 26. März 2020 einstimmig die „Heidelberger Wirtschaftsoffensive“ beschlossen. Die Maßnahmen kommen insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen, Einzelhändlern, Dienstleistern, Gastronomen, Hotellerie, (Solo-)Selbstständigen, Existenzgründern und Freiberuflern – auch aus der Kultur- und Kreativwirtschaft – zugute. … Mehr lesen

      Heidelberg – Corona-Krise: Stadt unterstützt Heidelberger Betriebe! Mehr als 120 Millionen Euro abrufbar bei Bund und Land – Städtisches Maßnahmenpaket ergänzt Angebote

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg bietet Unternehmen, Selbstständigen und Freiberuflern Hilfe in der Corona-Krise an. Die Angebote reichen von der Vermittlung von Bundes- und Landesgeldern über die Stundung von Abgaben und Pachten an die Stadt bis hin zu Gesprächen mit Vermietern. Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner erklärt: „Wir müssen alles unternehmen, um … Mehr lesen

      Mainz – Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, fordert von der Landesregierung eine schnelle Reaktion auf die existenzgefährdende Notlage vieler mittelständischer Betriebe und der Solo-Selbständigen im Land

      Mainz / Metropolregion Rhein-Neckar. Christian Baldauf:Nachtragshaushalt muss mindestens 1 Mrd. Euro umfassen – Insolvenzen vermeiden und Arbeitsplätze sichern – Mittelstand jetzt sofort mit Direktzahlungen des Staates unterstützen Christian Baldauf, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, fordert die Landesregierung auf, die existenzgefährdende Notlage vieler mittelständischer Betriebe und der Solo-Selbständigen im Land durch schnelle unbürokratische Direktzahlungen aus der Landeskasse abzufedern. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Kartes: „Baukindergeld bleibt absolute Erfolgsgeschichte“

      Ludwigshafen / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Erneut steigende Zahl der Anträge in Ludwigshafen, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis Das Baukindergeld der Bundesregierung bleibt weiter ein vielgenutztes Mittel zur Finanzierung des Eigenheims. Darauf weist der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes nach Veröffentlichung der Förderzahlen 2019 der KfW-Bankengruppe hin. In Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis haben 662 Antragsteller im vergangenen Jahr … Mehr lesen

      Heidelberg – Projektanmeldung für „KulturLabHD“ noch bis 29. Februar möglich!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für Heidelberger Kulturschaffende, die eine Förderung von Projekten über den Fonds „KulturLabHD“ beantragen wollen, ist der nächstmögliche Stichtag der 29. Februar. Berücksichtigt werden Projekte, die im zweiten Halbjahr 2020 durchgeführt werden sollen. Der Förderfonds KulturLabHD wurde im August 2017 eingerichtet. Durch den Fonds werden neue und innovative Kulturprojekte gefördert, die … Mehr lesen

      Heidelberg – Einladung zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses! Top-Themen-Debatten! Zum Beispiel: Straßenbahn PHV, Modernisierungsmaßnahmen an Schulen und Nachtökonomie in Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einladung zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwoch, 05.02.2020, um 17:30 Uhr, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg. Tagesordnung Öffentliche Sitzung 1 Aufbau eines Sirenennetzes zur frühzeitigen Warnung der Bevölkerung Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung hier: Herr Michael Müller, als Vertreter der SIQ … Mehr lesen

      Brühl – Energieberatung im Rathaus Brühl geht ohne Unterbrechung weiter – Energieberater Manfred Watzlawek hat seine Tätigkeit aufgenommen

      Brühl / Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem sich der bisherige Energieberater in Brühl, Helmuth Damian, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat, wurde von der KLiBA, der Klimaschutz- und Energieberatungsagentur Heidelberg – Rhein-Neckar-Kreis, der Gemeinde Brühl ein neuer Energieberater zugeteilt. Seit dem 23. Januar informiert Manfred Watzlawek interessierte Brühler Bürgerinnen und Bürger in Sachen energetische Gebäudesanierung, Energieeinsparung und … Mehr lesen

      Frankenthal -OB Hebich übergibt neuen Einsatzleitwagen der Feuerwehr

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Das neue Jahr beginnt für die Feuerwehr Frankenthal (Pfalz) mit der Einweihung eines neuen Fahrzeuges, welches ein 36 Jahre altes Fahrzeug ersetzt. Am Dienstag, 07.01.2020, wurde der neue Einsatzleitwagen 1 durch Oberbürgermeister Martin Hebich in der Hauptfeuerwache seiner Bestimmung übergeben. Bei dem neuen Einsatzleitwagen (ELW 1) handelt es sich um einen … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X