• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim Heidelberg – erneuter Anstieg von Microsoft-Betrugsfällen – Polizei warnt!

      Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. “Falsche Microsoft-Mitarbeiter”, ein Betrugsphänomen das bereits seit geraumer Zeit bekannt ist und bundesweit immer wieder in den Fokus kriminalpolizeilicher Ermittlungen gerät. Auch in der Metropolregion rissen die Betrugsfälle durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter nie ganz ab. Besonders in den letzten Wochen konnten die Cyberkriminalisten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wieder einen Anstieg solcher “Microsoft-Support-Calls” in Mannheim, Heidelberg … Mehr lesen

      Ketsch – Neuer Bezirksvorstand gewählt

      Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bezirkstag Rhein-Neckar-Tauber: Andreas Pfrang als Vorsitzender gewählt – „Mir macht die Arbeit unheimlich viel Spaß“Ketsch. Ein schöneres Ambiente hätte es kaum geben können für den ordentlichen Bezirkstag des Handball-Bezirks Rhein-Neckar-Tauber. Die Abendsonne strahlte über Ketsch und der Sportanlage der TSG, wo der Bezirkstag in einem großen Festzelt stattfand. Der kommissarische 1. Vorsitzende Andreas … Mehr lesen

      Frankenthal – Landgericht Frankenthal – Erbrecht: Gericht stellt hohe Anforderungen an die Entziehung des Pflichtteils

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Um einem gesetzlichen Erben den Pflichtteil wirksam entziehen zu können, müssen Erblasser sowohl formal als auch inhaltlich hohe Hürden überwinden. Insbesondere kann eine körperliche Auseinandersetzung nur dann dazu führen, dass der Pflichtteilsanspruch entfällt, wenn es sich um ein schweres Vergehen gegen den Erblasser gehandelt hat. Das hat die 8. Zivilkammer des … Mehr lesen

      Schwetzingen – Wenn sich die Entspannung mit der Sorge vor einer nächsten Welle abwechselt – Ein halbes Jahr nach dem Corona-Ausbruch zieht das GRN-Betreuungszentrum Sinsheim Bilanz – Heimleitung schwankt zwischen Freude über die Lockerungen und der Angst vor einer vierten Welle

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Pandemie hat im GRN-Betreuungszentrum Sinsheim alles auf den Kopf gestellt. Vor einem halben Jahr kam es dort wie in vielen anderen Alten- und Pflegeheimen in der Region zu einem Ausbruch unter den Bewohnern und Mitarbeitern. Auch wenn die Einrichtung seit vier Monaten ohne bestätigte Coronafälle ist und die Impfungen weit fortgeschritten sind … Mehr lesen

      Germersheim – Naturaktionstag für Germersheimer Schulklasse

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie spannend die Natur vor der Haustür sein kann, konnte eine fünfte Klasse der Richard-von-Weizsäcker Realschule plus aus Germersheim beim Naturaktionstag im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen erfahren. Mitarbeiterinnen des Biosphärenreservats zeigten den 21 Kindern und ihren zwei Lehrerinnen in Eußerthal, worum es in der Modellregion für nachhaltige Entwicklung geht und gingen dabei besonders auf … Mehr lesen

      Ludwigshafen- BASF spendet 1 Million Euro zur Hilfe in den betroffenen Hochwasser-Regionen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Hochwasserkatastrophe hat vor allem die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz stark getroffen. Für die Schäden, die der Starkregen an vielen Stellen angerichtet hat, spendet BASF 1 Million Euro. Der Betrag geht umgehend an das Deutsche Rote Kreuz, das seit einigen Tagen unermüdlich in diesen Krisenregionen im Einsatz ist. „Wir alle … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Spendenaktion für Bernhard-Plastik läuft erfolgreich

      Kaiserslautern. (pd/and). Franz Bernhard (1934-2013) zählt zu den bedeutenden deutschen Plastikern des 20. und 21. Jahrhunderts. Er schuf ein Œuvre, das sich zwischen Figuration und Abstraktion bewegt. Die Bürgerinitiative „Ein Bernhard für die Pfalz” hat sich zum Ziel gesetzt, die Stahlplastik „Aufragende“ aus dem Jahr 2012 des Jockgrimer Bildhauers zu erwerben und vor dem Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) zu platzieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich an der Spendenaktion zu beteiligen. Für diesen Zweck können Originalzeichnungen von Franz Bernhard und Editionen sowie Einzelwerke weiterer Künstlerinnen und Künstler aus der Pfalz und darüber hinaus erworben werden.

      Hockenheim – Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft – betrügerische Telefonanrufe

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei deutsche Staatsangehörige, beide im Alter von 19 Jahren, erlassen. Ihnen wird zur Last gelegt, an Betrugstaten zu Lasten älterer Geschädigter mitgewirkt zu haben. Am Montagvormittag sollen die beiden Tatverdächtigen von einem … Mehr lesen

      Heidelberg – Digitaler Impfnachweis: Ausgabe der QR-Codes im Kreisimpfzentrum ab 15. Juni! Wer vorher in einem Impfzentrum geimpft wurde, erhält Dokumente vom Land per Post

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Land Baden-Württemberg steht kurz vor dem Start des digitalen Impfnachweises. Jede geimpfte Person kann dann einen dafür notwendigen ausgedruckten QR-Code erhalten – und zwar direkt nach der Impfung im jeweiligen Impfzentrum. Der QR-Code kann mit einem Smartphone gescannt werden und das Zertifikat in eine App (Corona-Warn-App oder CovPass-App) übertragen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mutwillige Zerstörung – Brutkästen im Maudacher Bruch mit Steinkauznachwuchs zerstört

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. ´Im Maudacher Bruch wurden vermutlich am vorigen Wochenende zwei belegte Brutkästen von Steinkäuzen mutwillig zerstört. Wie der Bereich Umwelt mitteilt, handelt es sich um speziell für die Brut von Steinkäuzen angefertigte Nistkästen, die von Bäumen in der Nähe des Michaelsberges heruntergeschlagen wurden. Es befanden sich bereits Steinkauzküken darin. Der Steinkauz ist … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerämter stellen handliche Kopien des Impfnachweises aus! Angebot ermöglicht sicheres Verstauen in der Geldbörse – Original sicher zu Hause verwahren

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Dank sinkender Inzidenzen konnte die Stadt Heidelberg bereits mehrere Lockerungsschritte nach der Corona-Landesverordnung gehen. Wer einen tagesaktuellen negativen Coronatest vorweisen kann, darf unter anderem gastronomische Angebote im Innenbereich nutzen. Geimpfte Personen sind von dieser Testpflicht befreit. Die Stadt Heidelberg bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern an, eine amtlich bestätigte Kopie des … Mehr lesen

      Mannheim – Europäisch geschützte Feldhamster in der Mannheimer Flur – Erfolgreiches Auswilderungsprojekt wird fortgesetzt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Wiederansiedelungsprojektes des unter europäischen Schutz stehenden Feldhamsters, werden in diesem Jahr rund 180 junge Feldhamster auf Mannheimer Feldern ausgewildert. Heute, 27. Mai 2021, informierten sich Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder und Umweltbürgermeisterin Professorin Dr. Diana Pretzell in Mannheim-Straßenheim bei der Auswilderung von zehn jungen Feldhamstern über das Artenschutzprojekt.Der Feldhamster, der einst … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 80-Jährige verliert Mobiltelefon – Polizei hilft

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag (09.05.2021), gegen 11.15 Uhr, wurde der Polizei eine Frau gemeldet, die hinter der Leitplanke entlang der B44 laufen würde. Ein Polizeibeamter und eine Polizeibeamtin trafen dort eine 80-Jährige an, die verzweifelt nach ihrem Mobiltelefon suchte. Dies hätte sie vor kurzem auf das Dach ihres PKW gelegt. Dann wäre sie auf die … Mehr lesen

      Mannheim – ASB-Mitarbeitende wünschen sich höhere Impfbereitschaft – Betroffene berichten von ihrer Krankheit und ihren Erfahrungen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Bitte lasst Euch impfen!“, sagt Esra Bayrak und wendet sich damit an die Öffentlichkeit. Die 32-Jährige erkrankte Mitte November 2020 an Covid-19. „Das Schlimmste war die Atemnot“, berichtet sie. Die Angst vor dem Ersticken. Dazu kam Übelkeit, Dauerhusten und der Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn. Noch heute leidet sie an den Folgen der … Mehr lesen

      Landau – Tag der Streuobstwiese am 30. April – Landrat begrüßt neuen Aktionstag

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie sind landschaftsbildprägend und an der Südlichen Weinstraße nicht wegzudenken: Erstmals findet am 30. April der von Naturschutzverbänden initiierte ‚Tag der Streuobstwiese‘ statt. Landrat Dietmar Seefeldt freut sich über die Einführung des neuen Aktionstags zu Ehren der Streuobstwiesen, die für viele Lebewesen einen wichtigen Lebensraum darstellen und ermuntert zum Mitmachen. „Streuobstwiesen haben an … Mehr lesen

      Heidelberg – Metropolregion Rhein-Neckar – Heidelberg übertrifft Prognose dank starkem Schlussquartal im Geschäftsjahr 2020/21

      Heidelberg. (pd/and). Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat nach vorläufigen Berechnungen (untestiert) für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/21 (1. April 2020 bis 31. März 2021) bei Umsatz und operativer Rendite die eigene Prognose übertroffen. So lag dank eines starken Schlussquartals der Umsatz mit rund 1,913 Mrd. € leicht über der prognostizierten Bandbreite von 1,85 Mrd. € bis 1,90 Mrd. €. Aufgrund der anziehenden Nachfrage vor allem in China, Teilen Europas und im Schlussquartal auch in den USA stieg der Auftragseingang zum Geschäftsjahresende auf ein hohes Niveau von rund 2,0 Mrd. €. Allein im vierten Quartal verbesserten sich die Auftragseingänge von 462 Mio. € im Vorjahresquartal auf 579 Mio. € sehr deutlich. Der Auftragsbestand stieg damit auf einen Wert von 636 Mio. € und bildet eine gute Basis für das neue Geschäftsjahr.

      Speyer – Der Dom 2021 Rückblick und Ausblick

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. In einem virtuellen Mediengespräch gab das Dom-Team Auskunft am 21. April 2021 zu den aktuellen Themen und Herausforderungen am Dom. Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl machte deutlich, dass man sich am Dom tagtäglich Gedanken macht, wie der Dom auch zu Zeiten der Corona-Pandemie als Ort des Glaubens und als Denkmal erhalten und … Mehr lesen

      Mannheim – „Wir trauern gemeinsam“- Forum der Religionen Mannheim – Geistliche Vertreter gedenken gemeinsam der an Corona Verstorbenen – Interreligiöses Gebet auch digital erlebbar

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die geistlichen Vertreter des FORUM DER RELIGIONEN setzen ein Zeichen des Trostes und der Mitmenschlichkeit: Juden, Christen, Muslime und Aleviten kündigten am 14. April beim Wasserturm, dem Wahrzeichen Mannheims, gemeinsam ein interreligiöses Gebet für alle Menschen in der Stadt an. Es wird gebetet vom 15. bis 18. April in den jeweiligen Gotteshäusern. Zugleich … Mehr lesen

      Speyer-Schifferstadt – Endlich wieder gewonnen

      Speyer-Schifferstadt /Metropolregion Rhein-Neckar. Am Wochenende hatten die TOWERS das bessere Ende für sich. Verletzungsbedingte Ausfälle mussten beide Seiten beklagen. EX-WNBL-Spielerin macht die entschiedenen Punkte für die TOWERS.In der Aufwärmphase der TOWERS stehen am Spielfeldrand Madison Wolf und Bianca Helmig. Das konnte nichts gutes bedeuten. Mit der Verletzung von Helmig war nach dem letzten Spiel zu … Mehr lesen

      Heidelberg – Deutsche Erstaufführung: “Schimmerndes Wasser” – Theater für junge Zuschauer von Johanna Emanuelsson – Digitale Premiere am Sonntag den 11. April um 17.00 Uhr

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit »Schimmerndes Wasser« bringt das Theater und Orchester Heidelberg nach »Neuland. Under Construction« eine weitere digitale Premiere heraus. Die neue Produktion des Jungen Theaters ist am 11. April um 17.00 Uhr als Live-Stream zu erleben. »Wir hatten große Hoffnung, im Frühjahr wieder analoge Theatererlebnisse anbieten zu können. Die aktuellen Corona-Zahlen … Mehr lesen

      Heidelberg – Der Fahrplan zum Schutz der Artenvielfalt steht! Heidelberg beschließt eigene Biodiversitätsstrategie

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Es geht um Vögel und Fledermäuse, Amphibien und Reptilien sowie Insekten, Pflanzen und ihre Lebensräume: Mit einer eigenen Biodiversitätsstrategie hat die Stadt Heidelberg einen konkreten Fahrplan zum Schutz der Artenvielfalt erstellt. Damit unterstützt die Stadt neben weiteren Kommunen die Ziele der nationalen Strategie zum Erhalt der biologischen Vielfalt des Bundes … Mehr lesen

      Speyer – Die Toten nicht vergessen und den Helfern danken – Bistum Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz unterstützen Pfarreien und Kirchengemeinden bei einem dezentralen Corona-Gedenken am 18. April

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bundesweit zu einem Corona-Gedenken am 18. April 2021 aufgerufen. Um 10.15 Uhr werden an diesem Tag der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, und der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, einen ökumenischen Gottesdienst im Dom zu Berlin feiern. Im Anschluss findet eine zentrale Gedenkfeier im Bundestag statt. „Bis … Mehr lesen

      Mannheim – Konjunktur in der Metropolregion gespalten

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie zeigt sich auch in der Metropolregion Rhein-Neckar robust. Handel und Dienstleister liegen teilweise am Boden. Liquiditätsengpässe bremsen insgesamt die nötigen Investitionen. Das sind die Kernergebnisse der Konjunkturumfrage der IHK Metropolregion Rhein-Neckar zum Jahresbeginn 2021. Die Stimmung der Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar zum Jahresbeginn ist insgesamt gedrückt. Dies zeigt … Mehr lesen

      Frankenthal – Autofahrt eskaliert

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag, den 01.03.2021 gegen 11:25 Uhr befuhren ein 67-Jähriger und dessen Ehefrau in einem PKW die L523 von Frankenthal nach Bobenheim-Roxheim. Ein 61 Jähriger fährt mit dessen Ehefrau ebenfalls in einem PKW in der genannten Richtung. Aufgrund des Spurwechsels des einen Verkehrsteilnehmers lassen sich beide Parteien zu wilden Gesten und Provokationen in … Mehr lesen

      Ludwigshafen – BASF: Neue Ultramid®-Advanced-Typen mit Karbonfaserverstärkung für leichte und leistungsfähige Bauteile

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/BASF SE) – Die BASF erweitert jetzt ihr Polyphthalamid-Portfolio Ultramid® Advanced (PPA) um karbonfaserverstärkte Typen mit Füllungen von 20, 30 und 40 Prozent. Die Vorteile dieser neuen Materialien: Sie eignen sich für extrem leichte Bauteile, können Aluminium und Magnesium ohne Verlust an Steifigkeit und Festigkeit sicher ersetzen und sind elektrisch leitfähig. Die … Mehr lesen

      Seite 1 von 17
      1 2 3 17
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X