• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Rhein-Pfalz-Kreis – Ausstellung Jüdische Köpfe

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zur Eröffnung der Ausstellung „Jüdische Köpfe – Portraits von jüdischen Kulturschaffenden“ laden Kreisbeigeordneter Manfred Gräf und die Bürgermeisterin von Schifferstadt, Ilona Volk, am 03. November 2021 um 19 Uhr in das Alte Rathaus in Schifferstadt, herzlich ein. Die Ausstellung kann vom 03. bis 21. November 2021 jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr … Mehr lesen

      Speyer – Diebstahl aus unverschlossenem PKW

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am 25.09.2021 zwischen 15 und 17 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen Geldbeutel aus einem unverschlossen geparkten PKW in der Johannesstraße. Im Geldbeutel hatte sich, neben diversen Dokumenten und Bankkarten, ein dreistelliger Bargeldbetrag befunden. Zu einer missbräuchlichen Nutzung der Bankkarten und damit verbundenen weiteren Vermögensschäden kam es nicht, da der 54-jährige Geschädigte die … Mehr lesen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Wer erobert den dritten Rang? Rasenspieler sind am Mittwoch (19:00 Uhr) beim 1.FC Mühlhausen gefordert

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Viel Zeit zum Wunden lecken bleibt den blau-weiß-roten Rasenspielern nach dem 1:1 Unentschieden in Langensteinbach nicht. Bereits am morgigen Mittwochabend (19:00 Uhr) gibt es beim 1.FC Mühlhausen die Möglichkeit, die enttäuschende Performance des vergangenen Sonntags in Vergessenheit geraten zu lassen. Der anspruchsvolle Gegner aus dem Kraichgau errang in den vergangenen vier Partien zehn … Mehr lesen

      Schwetzing – Demenz – den Menschen nicht vergessen – Virtuelle Veranstaltung anlässlich des Welt-Alzheimertags – Thema: Demenz und Kommunikation

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Anlässlich des Welt-Alzheimertags, der weltweit jedes Jahr am 21. September stattfindet, lud das GRN-Betreuungszentrum Sinsheim zu einer virtuellen Online-Veranstaltung für Angehörige und Betroffene ein. Unter dem Titel „Weißt du noch, damals?“ gab Karin Schröter, Leiterin des Betreuungszentrums, einen tiefen Einblick in den von Kommunikationsschwierigkeiten bestimmten Alltag von Demenzerkrankten und deren Angehörigen oder Pflegenden … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz: Neue Spielrunde für das Planspiel Börse beginnt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Anmeldungen ab 20.09.2021 unter www.planspiel-boerse.de / Spielzeitraum verlängert Vom 4. Oktober 2021 bis zum 28. Januar 2022 findet erneut das Planspiel Börse statt. Mit 50.000 Euro fiktivem Startkapital üben die Teilnehmer die Geldanlage in Wertpapieren und erhalten so kostenlos und ohne Risiko einen Einblick in wirtschaftliche Zusammenhänge und die Funktion der … Mehr lesen

      Wiesbaden – Systemwechsel in der Beurteilung der Pandemie – ab dem 16. September 2G-Optionsmodell

      Wiesbaden / Heppenheim / Viernheim / Lampertheim / Südhessen / Metropolregion Rhein-neckar. Ministerpräsident Bouffier und Gesundheitsminister Klose: „Situation in den Krankenhäusern ist nun ausschlaggebend.“ Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die Neuregelungen im Bundesinfektionsschutzgesetz angepasst. Sie wird am Donnerstag in Kraft treten. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei. … Mehr lesen

      Mannheim – Ludwigshafener verliert nach körperlichem Angriff einen Zahn

      Mannheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Den Verlust eines Zahnes hatte ein 30-Jähriger aus Ludwigshafen zu beklagen nachdem er am frühen Sonntagmorgen gegen 00.52 Uhr im Bereich zwischen K 1 und U 1 ohne erkennbaren Grund aus einer Gruppe von sechs bis sieben Personen heraus angegriffen worden war. Der junge Mann konnte unmittelbar nach der … Mehr lesen

      Heidelberg – Beispielhafte Unterstützung für wohnungslose Menschen! Sozialbürgermeisterin Jansen besuchte die neue Tagesstätte für Wohnungslose am Gleisdreieck 1

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Beratung und Hilfe an einem neuen Ort: Mit dem Karl-Klotz-Haus bietet der SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste im Auftrag der Stadt Heidelberg Menschen ohne Wohnung seit vielen Jahren konkrete Hilfen und Beratung. Mit dem Umzug der Tagesstätte und der Fachberatung von der Kaiserstraße 88 in den Neubau am … Mehr lesen

      Frankenthal – Betrunken vom Fahrrad gestürzt

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch, den 18.08.2021 gegen 19:00 Uhr befuhr ein 48-Jähriger Frankenthaler den Akazienweg in Frankenthal und kam zu Fall. Wie sich beim Eintreffen der Beamten herausstellte, war der Mann alkoholisiert. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,19 Promille. Durch den Sturz erlitt der Mann Schmerzen im Rippenbereich. Nach der Erstversorgung wurde auch eine … Mehr lesen

      Speyer – Vortrag von Prof. Josef Settele: „Vom Verschwinden der Biodiversität“

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. „Vom Verschwinden der Biodiversität“ ist das Thema des Vortrags von Prof. Josef Settele am Montag, 16. August 2021. Volkshochschule und Bieneninitiative laden um 19 Uhr in die Villa Ecarius (Bahnhofstr.54) ein, um dem Themenabend beizuwohnen, der pandemiebedingt verschoben werden musste und nun unter Einhaltung der Hygienevorschriften und begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden kann. Artensterben, Klimawandel, … Mehr lesen

      Mannheim – Die Sportregion Rhein-Neckar sucht die Corona-Helden des Sports

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. SportAward Rhein-Neckar 2021 zeichnet Corona-Engagement mit den Kategorien “Top Vorbild – Verein” und “Top Vorbild – Ehrenamt” aus  Beispielhaftes Wirken in der Corona-Pandemie  Die Corona-Pandemie hat dem organisierten Sport in der Metropolregion Rhein-Neckar viel abverlangt. Trotz laufender Kosten verzeichnen Sportvereine einen signifikanten Verlust von Mitgliedern, Ehrenamtlichen und überlebensnotwenigen Fördergeldern von Sponsoren. … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim – Die Sportregion Rhein-Neckar sucht die Corona-Helden des Sports! Das Engagement wird mit Kategorien “Top Vorbild – Verein” und “Top Vorbild – Ehrenamt”

      Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Sportregion Rhein-Neckar e.V.) – Die Sportregion Rhein-Neckar sucht die Corona-Helden des Sports: SportAward Rhein-Neckar 2021 zeichnet Corona-Engagement mit den Kategorien “Top Vorbild – Verein” und “Top Vorbild – Ehrenamt” aus. Beispielhaftes Wirken in der Corona-Pandemie Die Corona-Pandemie hat dem organisierten Sport in der Metropolregion Rhein-Neckar viel abverlangt. Trotz laufender Kosten … Mehr lesen

      Speyer – „Meiner Trauer Ausdruck geben…“ Wochenende für Trauernde

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter dem Motto „Alles hat seine Zeit…“ lädt die Hospiz- und Trauerseelsorge des Bistums Speyer Trauernde vom 3. – 5. September 2021 zu einem Wochenende in das Priesterseminar Speyer( Am Germansberg 60, 67346 Speyer) ein. „Nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen gibt es ganz unterschiedliche Wegstücke auf dem Trauerweg“, erklärt Kerstin Fleischer, Referentin … Mehr lesen

      Mannheim Heidelberg – erneuter Anstieg von Microsoft-Betrugsfällen – Polizei warnt!

      Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. “Falsche Microsoft-Mitarbeiter”, ein Betrugsphänomen das bereits seit geraumer Zeit bekannt ist und bundesweit immer wieder in den Fokus kriminalpolizeilicher Ermittlungen gerät. Auch in der Metropolregion rissen die Betrugsfälle durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter nie ganz ab. Besonders in den letzten Wochen konnten die Cyberkriminalisten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wieder einen Anstieg solcher “Microsoft-Support-Calls” in Mannheim, Heidelberg … Mehr lesen

      Ketsch – Neuer Bezirksvorstand gewählt

      Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bezirkstag Rhein-Neckar-Tauber: Andreas Pfrang als Vorsitzender gewählt – „Mir macht die Arbeit unheimlich viel Spaß“Ketsch. Ein schöneres Ambiente hätte es kaum geben können für den ordentlichen Bezirkstag des Handball-Bezirks Rhein-Neckar-Tauber. Die Abendsonne strahlte über Ketsch und der Sportanlage der TSG, wo der Bezirkstag in einem großen Festzelt stattfand. Der kommissarische 1. Vorsitzende Andreas … Mehr lesen

      Frankenthal – Landgericht Frankenthal – Erbrecht: Gericht stellt hohe Anforderungen an die Entziehung des Pflichtteils

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Um einem gesetzlichen Erben den Pflichtteil wirksam entziehen zu können, müssen Erblasser sowohl formal als auch inhaltlich hohe Hürden überwinden. Insbesondere kann eine körperliche Auseinandersetzung nur dann dazu führen, dass der Pflichtteilsanspruch entfällt, wenn es sich um ein schweres Vergehen gegen den Erblasser gehandelt hat. Das hat die 8. Zivilkammer des … Mehr lesen

      Schwetzingen – Wenn sich die Entspannung mit der Sorge vor einer nächsten Welle abwechselt – Ein halbes Jahr nach dem Corona-Ausbruch zieht das GRN-Betreuungszentrum Sinsheim Bilanz – Heimleitung schwankt zwischen Freude über die Lockerungen und der Angst vor einer vierten Welle

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Pandemie hat im GRN-Betreuungszentrum Sinsheim alles auf den Kopf gestellt. Vor einem halben Jahr kam es dort wie in vielen anderen Alten- und Pflegeheimen in der Region zu einem Ausbruch unter den Bewohnern und Mitarbeitern. Auch wenn die Einrichtung seit vier Monaten ohne bestätigte Coronafälle ist und die Impfungen weit fortgeschritten sind … Mehr lesen

      Germersheim – Naturaktionstag für Germersheimer Schulklasse

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie spannend die Natur vor der Haustür sein kann, konnte eine fünfte Klasse der Richard-von-Weizsäcker Realschule plus aus Germersheim beim Naturaktionstag im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen erfahren. Mitarbeiterinnen des Biosphärenreservats zeigten den 21 Kindern und ihren zwei Lehrerinnen in Eußerthal, worum es in der Modellregion für nachhaltige Entwicklung geht und gingen dabei besonders auf … Mehr lesen

      Ludwigshafen- BASF spendet 1 Million Euro zur Hilfe in den betroffenen Hochwasser-Regionen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Hochwasserkatastrophe hat vor allem die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz stark getroffen. Für die Schäden, die der Starkregen an vielen Stellen angerichtet hat, spendet BASF 1 Million Euro. Der Betrag geht umgehend an das Deutsche Rote Kreuz, das seit einigen Tagen unermüdlich in diesen Krisenregionen im Einsatz ist. „Wir alle … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Spendenaktion für Bernhard-Plastik läuft erfolgreich

      Kaiserslautern. (pd/and). Franz Bernhard (1934-2013) zählt zu den bedeutenden deutschen Plastikern des 20. und 21. Jahrhunderts. Er schuf ein Œuvre, das sich zwischen Figuration und Abstraktion bewegt. Die Bürgerinitiative „Ein Bernhard für die Pfalz” hat sich zum Ziel gesetzt, die Stahlplastik „Aufragende“ aus dem Jahr 2012 des Jockgrimer Bildhauers zu erwerben und vor dem Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) zu platzieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich an der Spendenaktion zu beteiligen. Für diesen Zweck können Originalzeichnungen von Franz Bernhard und Editionen sowie Einzelwerke weiterer Künstlerinnen und Künstler aus der Pfalz und darüber hinaus erworben werden.

      Hockenheim – Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft – betrügerische Telefonanrufe

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei deutsche Staatsangehörige, beide im Alter von 19 Jahren, erlassen. Ihnen wird zur Last gelegt, an Betrugstaten zu Lasten älterer Geschädigter mitgewirkt zu haben. Am Montagvormittag sollen die beiden Tatverdächtigen von einem … Mehr lesen

      Heidelberg – Digitaler Impfnachweis: Ausgabe der QR-Codes im Kreisimpfzentrum ab 15. Juni! Wer vorher in einem Impfzentrum geimpft wurde, erhält Dokumente vom Land per Post

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Land Baden-Württemberg steht kurz vor dem Start des digitalen Impfnachweises. Jede geimpfte Person kann dann einen dafür notwendigen ausgedruckten QR-Code erhalten – und zwar direkt nach der Impfung im jeweiligen Impfzentrum. Der QR-Code kann mit einem Smartphone gescannt werden und das Zertifikat in eine App (Corona-Warn-App oder CovPass-App) übertragen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mutwillige Zerstörung – Brutkästen im Maudacher Bruch mit Steinkauznachwuchs zerstört

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. ´Im Maudacher Bruch wurden vermutlich am vorigen Wochenende zwei belegte Brutkästen von Steinkäuzen mutwillig zerstört. Wie der Bereich Umwelt mitteilt, handelt es sich um speziell für die Brut von Steinkäuzen angefertigte Nistkästen, die von Bäumen in der Nähe des Michaelsberges heruntergeschlagen wurden. Es befanden sich bereits Steinkauzküken darin. Der Steinkauz ist … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerämter stellen handliche Kopien des Impfnachweises aus! Angebot ermöglicht sicheres Verstauen in der Geldbörse – Original sicher zu Hause verwahren

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Dank sinkender Inzidenzen konnte die Stadt Heidelberg bereits mehrere Lockerungsschritte nach der Corona-Landesverordnung gehen. Wer einen tagesaktuellen negativen Coronatest vorweisen kann, darf unter anderem gastronomische Angebote im Innenbereich nutzen. Geimpfte Personen sind von dieser Testpflicht befreit. Die Stadt Heidelberg bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern an, eine amtlich bestätigte Kopie des … Mehr lesen

      Mannheim – Europäisch geschützte Feldhamster in der Mannheimer Flur – Erfolgreiches Auswilderungsprojekt wird fortgesetzt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Wiederansiedelungsprojektes des unter europäischen Schutz stehenden Feldhamsters, werden in diesem Jahr rund 180 junge Feldhamster auf Mannheimer Feldern ausgewildert. Heute, 27. Mai 2021, informierten sich Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder und Umweltbürgermeisterin Professorin Dr. Diana Pretzell in Mannheim-Straßenheim bei der Auswilderung von zehn jungen Feldhamstern über das Artenschutzprojekt.Der Feldhamster, der einst … Mehr lesen

      Seite 1 von 17
      1 2 3 17
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X