• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Landau – Landau trauert – Gemeinsames Gedenken an Todesopfer in der Corona-Pandemie – OB Hirsch legt Kranz nieder – Trauerbeflaggung als Zeichen der Solidarität – Kirchengemeinden gedenken in Gottesdiensten

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren im Leben vieler Menschen. Auch und vor allem bei jenen, die seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 Freundinnen und Freunde oder Familienmitglieder verloren haben. Um die in der Corona-Pandemie Verstorbenen zu betrauern, schließt sich die Stadt Landau dem Aufruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum gemeinsamen Gedenken am … Mehr lesen

      Frankenthal – Gedenktag für Corona-Tote: Frankenthal beteiligt sich

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, 18. April, wird bundesweit der Verstorbenen der Corona-Pandemie gedacht, unter anderem mit einer zentralen Gedenkveranstaltung in Berlin. Frankenthal beteiligt sich mit stadtweitem Glockengeläut, Trauerbeflaggung und einer zentralen Gedenkstelle auf dem Hauptfriedhof an diesem Gedenktag. „Bundesweit betrauern wir fast 80.000 Corona-Tote. In Frankenthal sind seit Beginn der Pandemie 49 Menschen … Mehr lesen

      Mannheim – „Wir trauern gemeinsam“- Forum der Religionen Mannheim – Geistliche Vertreter gedenken gemeinsam der an Corona Verstorbenen – Interreligiöses Gebet auch digital erlebbar

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die geistlichen Vertreter des FORUM DER RELIGIONEN setzen ein Zeichen des Trostes und der Mitmenschlichkeit: Juden, Christen, Muslime und Aleviten kündigten am 14. April beim Wasserturm, dem Wahrzeichen Mannheims, gemeinsam ein interreligiöses Gebet für alle Menschen in der Stadt an. Es wird gebetet vom 15. bis 18. April in den jeweiligen Gotteshäusern. Zugleich … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt baut Zahl der Betreuungsplätze für Kinder weiter aus! Verwaltung legte Planung für den Platzbedarf im Kindergartenjahr 2021/22 vor

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg wird auch im kommenden Kindergartenjahr 2021/22 die Zahl der Betreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen weiter ausbauen. Grünes Licht für entsprechende Planungen der Verwaltung hat der Jugendhilfeausschuss bei einer Enthaltung am 13. April 2021 gegeben. Demnach sollen insgesamt 80 neue Plätze für Kinder von null bis drei Jahren in Krippen … Mehr lesen

      Landau – ADD erteilt Genehmigung für Haushalt der Stadt Landau

      Landau. (pd/and). Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat den Haushalt der Stadt Landau sowie den Wirtschaftsplan des städtischen Gebäudemanagements (GML) für das Jahr 2021 genehmigt, teilt die Stadt Landau mit.  Mit der Genehmigung sind Auflagen verbunden, wie bei vielen rheinland-pfälzischen Städten.  Die Aufsichtsbehörde stört sich unter anderem an der krisenbedingten Defizitentwicklung im Ergebnishaushalt und den gestiegenen Investitionsbedarfen, die aus Landauer Sicht jedoch notwendig sind, um die Stadt zukunftsfähig zu entwickeln.

      Mannheim – “Wir sind Kirche” zum Tod von Prof. Hans Küng am Osterdienstag 6. April 2021

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Wir sind Kirche) – In tiefer Trauer und mit großer Dankbarkeit nimmt die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche Abschied vom großen Theologen und Ökumeniker Prof. Dr. Hans Küng. „Seine lebenslange Beharrlichkeit in der Erneuerung der römisch-katholischen Kirche sowie sein Einsatz für die Ökumene und den Dialog der Weltreligionen bleiben uns Ermutigung, Inspiration … Mehr lesen

      Ludwigshafen – „Mahlze!t LU“ besteht seit einem Jahr – Heinrich Pesch Haus hat 30.000 kostenlose Mahlzeiten an Bedürftige ausgegeben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ein starkes Zeichen der Solidarität im Corona-Jahr „Mahlze!t LU“ besteht seit einem Jahr – Heinrich Pesch Haus hat 30.000 kostenlose Mahlzeiten an Bedürftige ausgegeben Am 6. April vor einem Jahr haben Mitarbeitende des Heinrich Pesch Hauses (HPH) das erste Mal eine frisch gekochte Mahlzeit ausgegeben. Was eigentlich nur für ein paar … Mehr lesen

      Speyer – Ostersonntag 2021Ostersonntag 2021

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ostern steht im Kalender. Absagen, verschieben – geht nicht. Pascha wird in der Kirche Kleinasiens in Übereinstimmung mit dem jüdischen Pessach-Termin am 14. Nisan gefeiert, unabhängig vom Wochentag. Die meisten Kirchen (Jerusalem, Rom) feiern das Fest am Sonntag nach dem 14. Nisan, unabhängig vom Monat, auf den der Sonntag genau fällt. Am Beginn … Mehr lesen

      Heidelberg – Geschäftsführer von vier Gesellschaften der Stadtwerke Heidelberg wiederbestellt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Heidelberg stimmte bei seiner letzten Sitzung im März der Entscheidung von Prof. Dr. Rudolf Irmscher, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg, zu, die Geschäftsführer von vier Gesellschaften des Unternehmens vorzeitig wieder zu bestellen: Falk Günther von der Netzgesellschaft Stadtwerke Heidelberg Netze, Michael Teigeler von der Energiegesellschaft Stadtwerke Heidelberg … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Frankreich als Hochrisikogebiet eingestuft –

      Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz in Frankreich liegt über der Schwelle von 200, weshalb das Robert Koch Institut (RKI) Frankreich ab Sonntag als Hochinzidenzgebiet einstuft. Das Land Rheinland-Pfalz hat die an der Grenze zu Frankreich liegenden Landkreise zum Erlass einer Allgemeinverfügung angewiesen. Die Verfügung des Landkreises Südliche Weinstraße wird am heutigen Freitag erlassen. … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – #EarthHour: In der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und in Mutterstadt wird es eine Stunde lang dunkel

      Rhein-Pfalz-Kreis/Mutterstadt/Dannstadt-Schauernheim Licht aus zur Earth Hour am 27. März In der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und in Mutterstadt wird es eine Stunde lang dunkel Ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz – das ist die weltweite Earth Hour. Wenn am Samstag, 27. März 2021, Millionen von Menschen um 20.30 Uhr für eine Stunde lang das Licht ausschalten, dann … Mehr lesen

      Mannheim – Schüler*innen aus Mannheim feiern zahlreiche Erfolge bei „Jugend musiziert“ 2021 – „Der erste online Wettbewerb“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ganz im Zeichen der Digitalisierung stand der vom 18. bis 21. März 2021 durchgeführte 58. Wettbewerb „Jugend musiziert“, an dem auch zahlreich Schüler*innen der Musikschule Mannheim teilgenommen haben. Der geplante Regionalwettbewerb entfiel und wurde in der Altersgruppen AG III bis VI (zwölf bis 20 Jahre) per Videoeinsendung in Form eines Landeswettbewerbs durchgeführt. Die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Sozialdezernentin grüßt griechische Mitbürger*innen zum Nationalfeiertag

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus Anlass des griechischen Nationalfeiertages am 25. März, der in diesem Jahr an “200 Jahre Aufbruch zur Freiheit – 200 Jahre Griechische Revolution” erinnert, wendet sich Sozialdezernentin Beate Steeg auch im Namen von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, den Mitgliedern des Stadtvorstandes, des Stadtrates und der Verwaltung an die griechischen Mitbürger*innen in Ludwigshafen. “Weltweit wird … Mehr lesen

      Mannheim – Für den Klimaschutz: Mannheim macht zur Earth Hour das Licht aus

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter dem Motto „Licht aus – Klimaschutz an!“ setzen Privatpersonen, Städte und Unternehmen weltweit ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Auch die Stadt Mannheim beteiligt sich am 27. März 2021 erneut an der Earth Hour – der Stunde der Erde – und schaltet an vielen öffentlichen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten von 20:30 bis 21:30 Uhr … Mehr lesen

      Speyer – Stadtvorstand beschließt Aussetzung der Elternbeiträge für den Monat April

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zur finanziellen Entlastung von Eltern hat der Stadtvorstand beschlossen, dass die Elternbeiträge für die Inanspruchnahme der Kinderbetreuung von Kindern unter zwei Jahren sowie schulpflichtigen Kindern in Kindertagesstätten in städtischer Trägerschaft pandemiebedingt ausgesetzt werden. Nachdem bereits im Februar 2021 die Elternbeiträge erlassen wurden, fiel nun die Entscheidung, auch im April die hundertprozentige Aussetzung der … Mehr lesen

      Landau – Ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz – Stadt Landau beteiligt sich an weltweiter Aktion „Earth Hour“

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Licht aus, Klimaschutz an: Am kommenden Samstag, 27. März, um 20:30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte, Unternehmen und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Mit der Aktion „Earth Hour“ möchte die Naturschutzorganisation WWF rund um den Globus ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten und mehr Klimaschutz … Mehr lesen

      Speyer – Licht aus, Klimaschutz an – Speyer beteiligt sich an Earth Hour 2021

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund um den Globus gehen am Samstag, den 27. März um 20:30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der WWF Earth Hour hüllen tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter zum Beispiel der Eiffelturm in Paris, die Christus-Statue in Rio de Janeiro oder das Opernhaus in Sydney. Auch die Stadt … Mehr lesen

      Weinheim – Am Lichtschalter ein Zeichen setzen – Weinheim beteiligt sich mit Burgen und Schloss an der „Earth Hour“ am 27. März – OB Just: „Werden Sie Teil einer weltweiten Bewegung“

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Klimaschutz geht alle an und funktioniert auch nur, wenn viele dabei mithelfen, möglichst alle – weltweit betrachtet. Diese Symbolik steckt hinter der Aktion „Earth Hour“, bei der weltweit Städte und Gemeinden für eine Stunde an den Sehenswürdigkeiten und öffentlichen Gebäuden das Licht ausschalten, um Energie zu sparen. Auch Weinheim ist dabei, als eine … Mehr lesen

      Kaiserslautern – FCK-Fans haben das Eingangstor verriegelt

      Kaiserslautern. Beim 1. FC Kaiserslautern herrscht nach der 0:1-Auswärtsniederlage beim 1. FC Magdeburg und dem Absturz auf einen Abstiegsplatz in der 3. Liga tiefe Besorgnis. Unbekannte Fans setzten am Sonntag ein symbolisches Zeichen auf dem Betzenberg, während bei der Mannschaft die Zügel weiter angezogen werden. “Zutritt nur nach Leistung”, stand am Sonntagmorgen auf einem Banner … Mehr lesen

      Heidelberg – „Licht aus. Klimaschutz an“: „WWF-Earth Hour 2021“ am 27. März in Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Tausende Städte rund um die Welt schalten am Samstag, 27. März 2021, von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde die Beleuchtung von Gebäuden und Sehenswürdigkeiten aus – vom Big Ben in London über die Chinesische Mauer bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin. In Deutschland beteiligen sich hunderte Städte … Mehr lesen

      Mannheim – Lernen mit moderner Digitalausstattung – Elisabeth-Gymnasium mit neuen Räumen, neuer Technik und „Deskbikes“ ausgestattet

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ganz im Zeichen von Aufbruch steht derzeit das Mannheimer Elisabeth-Gymnasium in D7: Zum einen wird derzeit das Bestandsgebäude den modernen Erfordernissen an Brandschutz und Barrierefreiheit entsprechend ausgebaut. Zum anderen wurden die Container, in die die Schüler*innen seit der Umbauphase zu Beginn dieses Schuljahres ausgelagert sind und die diese wegen ihrer Mint-Farbe liebevoll ihre … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Wer hat einen schönen Blumenstrauß verdient? Schreiben Sie an Torbjörn Kartes eine Nachricht – Verschenkt werden 30 Blumensträuße

      Rhein-Pfalz-Kreis / Ludwigshafen / Frankenthal Lichtblicke in der Corona-Krise / Torbjörn Kartes schickt zu Ostern Blumen Nach über einem Jahr in der Corona-Pandemie sind viele Menschen müde, einsam oder in Sorge um ihre wirtschaftliche Existenz. Durch die Corona-Mutationen sinken die Zahlen nicht mehr und weitere Öffnungsschritte können nur klein ausfallen. Hinzu kommt, dass die Impfkampagne … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – „Metropolpoesie“ beim UNESCO-Welttag der Poesie am 21. März!

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der 21.3. ist der UNESCO-Welttag der Poesie. Auch die Region Rhein-Neckar ist mit dabei. Zum zweiten Mal nach 2020 haben die Ak-teure der Kulturregion im Netzwerk Literatur ein eigenes Programm auf die Beine gestellt. In Heidelberg, Ladenburg, Lorsch, Mannheim und weiteren Kommunen finden verschiedene Veranstaltungen statt, die sich an Literat:innen, … Mehr lesen

      Frankenthal – 6 Millionen Euro Landesförderung für die Stadtklinik Frankenthal aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm 2021

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Wie der Landtagsabgeordnete Martin Haller (SPD) mitteilt, erhält die Stadtklinik Frankenthal in diesem Jahr Landesförderungen in Höhe von 6 Millionen Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. Fünf Millionen Euro Landesgeld fließen für den Anbau der Klinik und die Zusammenführung der beiden Standorte der Psychiatrie. Eine weitere Million erhält die Stadtklinik für … Mehr lesen

      Speyer – Ausstellung „Gurs 1940“ – Bezirksverband Pfalz im Historischen Museum in Speyer zu Gast

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Berliner Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz hat die Ausstellung „Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden“ gestaltet, die an zahlreichen Orten zu sehen ist und für die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schirmherrschaft übernommen hat. Sie ist vom 9. April bis 23. Mai im Kabinett des Historischen Museums … Mehr lesen

      Seite 1 von 19
      1 2 3 19
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X