• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Speyer – Speyerer Stadtverkehr: Buslinien 561-569 von kurzfristigem #Streik betroffen

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung informiert, dass die Gewerkschaft Verdi zum kurzfristigen Streik am heutigen Freitag, 15. Oktober 2021 an mehreren Standorten aufgerufen hat. Nach derzeitigen Informationen sind im Speyerer Stadtverkehr die Linien 561-569 betroffen. Nach Information der DB Regio Bus hat die Belegschaft um 9.00 Uhr die Arbeit niedergelegt. Der … Mehr lesen

      Speyer – Speyerer Stadtverkehr von kurzfristigem #Streik im VRN-Verbundverkehr betroffen

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung informiert, dass die Gewerkschaft Verdi zum kurzfristigen Streik im VRN-Verbundverkehr aufgerufen hat. Davon ist auch der Speyerer Stadtverkehr betroffen. Nach Information des VRN hat die Belegschaft von Bahnbustochter DRM am heutigen Mittwoch, 6. Oktober 2021 um 9.00 Uhr die Arbeit niedergelegt. Der Streik soll den gesamten heutigen Tag fortgeführt … Mehr lesen

      Mannheim – Bahnstreik beendet – DB und GDL einigen sich auf Tarifkompromiss

      Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar / Berlin. Gordischer Knoten gelöst: DB und GDL einigen sich auf Tarifkompromiss Lösungen bei den strittigen Themen Tarifeinheit und Betriebsrente • Lohnerhöhung von 3,3 Prozent in zwei Stufen, Corona-Prämie und Laufzeit von 32 Monaten • Seiler: „Lösung hält Bahn auf Kurs, wird Corona-Schäden gerecht und drückt Wertschätzung … Mehr lesen

      Ludwigshafen – #Bahnstreik – #GDL startet Streik auch im Personenverkehr

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Fern- und Regionalverkehr der Deutschen Bahn vom 02. bis 06.09. bundesweit stark beeinträchtigt (Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer). Vom 2. September um 2:00 Uhr bis zum 7. September um 2:00 Uhr Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) führt bundesweite Streikmaßnahmen im Personenverkehr durch. Die Deutsche Bahn bietet dennoch ein verlässliches Grundangebot. Trotzdem … Mehr lesen

      Worms – Ver.di ruft die Beschäftigten des Einzelhandels in Rheinland-Pfalz zum Streik

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar Am Freitag, den 27.08.21, und Samstag, den 28.08.21, ruft die Gewerkschaft ver.di die Kolleg*innen von Ikea Koblenz, H&M in Kaiserslautern und Worms zum Streik auf. Der Arbeitgeberverband versucht weiter eine Differenzierung nach Gewinnern und Verlierern der Pandemie in einem Tarifabschluss durchzusetzen. Auf keinen Punkt aus dem Forderungskatalog der Tarifkommission gehen die … Mehr lesen

      Landau – Gewerkschaft: „Viel Potential auf dem Bau“ Branche attraktiver machen – Landau: Aktuell noch 140 freie Ausbildungsplätze

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das neue Ausbildungsjahr startet – doch viele Firmen suchen weiterhin Nachwuchs: In Landau sind von insgesamt rund 330 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 140 Plätze zu vergeben. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit und beruft sich dabei auf Zahlen der Arbeitsagentur. Die IG BAU Süd-West-Pfalz warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bahn #Streik geht weiter

      Ludwigshafen / Speyer / Mannheim / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund eines Streiks der GDL (Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer) wird es im Fern- und Regionalverkehr der DB vom 11.08. bis 13.08.2021 bundesweit zu Verspätungen und Zugausfällen kommen. Aktuelle Informationen zur Lage unter http://bahn.de/aktuell

      Ludwigshafen – Freie Wähler kritisieren die undemokratische Nichteinladung zur DGB-Podiumsdiskussion der Bundestagsdirektkandidaten des Wahlkreises Ludwigshafen/Frankenthal!

      Ludwigshafen / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Hans Arndt FREIE WÄHLER kann nur mit dem Kopfschütteln über die Nichteinladung zu der DGB-Podiumsdiskussion am 8 September! Funktionäre des DGB Deutscher Gewerkschaftsbund Ludwigshafen/Frankenthal machen sich ihre eigene Welt wie es ihnen gefällt! Die undemokratische Vorgehensweise des DGB Ludwigshafen/Frankenthal hat schon Tradition, die dritte Bundestagswahl und die dritte nicht … Mehr lesen

      Worms – HIER STEHE ICH. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021

      Worms.(pd/and). Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ wird von einem umfangreichen Begleitprogramm für viele Altersstufen begleitet. Bitte beachten: Die Sicherheit der Besucher geht vor. Alle Veranstaltungen finden deshalb natürlich unter den tagesaktuell gültigen Corona-Rahmenbedingungen statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorab auf www.worms2021.de über etwaige Änderungen sowie Hygiene- und Abstandsregelungen.

      Ludwigshafen – ver.di: Tarifrunden Handel Rheinland-Pfalz – weitere Warnstreiks

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Warnstreiks im Einzel- und Versandhandel werden weiter fortgesetzt. Um den Druck auf die Arbeitgeberverbände des Deutschen Einzel- und Versandhandels HDE weiter aufrecht zu erhalten, werden die Warnstreiks vom vergangenen Wochenende fortgesetzt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ruft heute die Beschäftigten der Einzelhandelsunternehmen H&M in Kaiserslautern, Ludwigshafen und Worms, sowie die Beschäftigten … Mehr lesen

      Landau – Landauer Gastgewerbe: Jeder Vierte hat Branche im Corona-Jahr verlassen

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Gewerkschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen in Hotels und Gaststätten Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie verzeichnen die Landauer Hotels und Gaststätten eine dramatische Abwanderung von Fachkräften. Innerhalb des vergangenen Jahres haben in der Stadt rund 300 Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt – das ist fast jeder vierte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mainz: FREIE WÄHLER zum neuen #KitaGesetz – Helge Schwab fordert Nachbesserungen

      Ludwigshafen / Mainz Fehlende Transparenz bei Kita-Gesetz Helge Schwab fordert Nachbesserungen Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) erwartet nach ihrer Umfrage unter 1200 Beschäftigten zum heute in Kraft tretenden Kita-Gesetz ein Chaos in den Kindertagesstätten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlten sich unzureichend informiert, ungenügend unterstützt und nicht wertgeschätzt. Der Spagat zwischen ihrem eigenen Anspruch und … Mehr lesen

      Landau – Neues vom Wirtschaftsstandort Landau – Gewerbliche Entwicklung an der Paul-von-Denis-Straße schreitet voran – Neuansiedlung der IG-Metall

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Es tut sich was in Landaus Südosten: Die gewerbliche Entwicklung an der Paul-von-Denis-Straße als wichtige Schnittstelle zwischen Gewerbepark am Messegelände, Wohnpark Am Ebenberg und Südstadt schreitet weiter voran. Auf dem rund 1.000 m² großen Grundstück 38b, das von der Landauer Firma Bösherz Immobilien entwickelt wurde, können jetzt nach Fertigstellung des modernen Gebäudes die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Es gibt keine Impfpflicht – Reaktion des KliLu ist gesetzwidrig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell setzt das Klinikum Ludwigshafen (KliLu) Beschäftige, die sich noch nicht gegen Covid-19 haben impfen lassen, gewaltig unter Druck. Der Betriebsrat ist damit nicht einverstanden. ver.di nimmt ebenfalls eindeutig Stellung. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) lehnt mit aller Entschiedenheit eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen ab. “Die Unfähigkeit der Leitung des Klinikums der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – #VRN: Warnstreiks in Rheinland-Pfalz – Streiks des privaten Omnibusgewerbes Rheinland-Pfalz ab dieser Woche – Es kann zu erheblichen Fahrtausfällen im Linien und Schülerverkehr kommen

      Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Busunternehmen in Rheinland-Pfalz zum Streik aufgerufen. Die Arbeitskampfmaßnahmen sollen am Mittwoch, 12. Mai, stattfinden. Betroffen von den Warnstreiks sind voraussichtlich sämtliche Betriebe und Standorte der DB Regio Bus Mitte. Auch das Fahrpersonal von Stadtbus Zweibrücken und der Verkehrsgesellschaft Zweibrücken schließen sich dem … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Studie zur Arbeitszufriedenheit in der Pflege – Pflegekräfte bemängeln Überlastung und fordern Verbesserung der Arbeitsbedingungen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Anlässlich des morgigen Tags der Pflege, stellte die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen eine Studie zur Arbeitszufriedenheit in der Pflege vor. Hochschulpräsident Dr. Peter Mudra, Stephanie Wulff vom Hauptamt Pflegeberufe in Schleswig-Holstein und Referentin für berufliche Pflege sowie die durchführende Studienleiterin Andrea Kuhn, Pflegewissenschaftlerin von der Hochschule für Wirtschaft … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – Mainz – Streiks des privaten Omnibusgewerbes Rheinland-Pfalz ab dieser Woche

      Mainz. (pd/and). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft noch ab dieser Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Betroffen davon sind unter anderem sämtliche Betriebe und Standorte der DB Regio Bus Mitte GmbH, der DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH, der Westerwaldbus GmbH, der Stadtbus Bad Kreuznach GmbH, der MB Moselbahn mbH, der Tempus Mobil GmbH und der Stadtbus Zweibrücken GmbH. Zu Solidaritätsstreiks werden die Verkehrsgesellschaften Zweibrücken und Bad Kreuznach aufgerufen.

      Mainz – Metropolregion Rhein-Neckar – Frankenthal: Tarifabschluss: 3,9 Prozent mehr Lohn und Gehalt in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV)

      Mainz/Frankenthal.(pd/and). Am 25. April konnte im sechsten Termin in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie nach zähem Ringen am frühen Morgen ein Tarifergebnis erzielt werden. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen in zwei Stufen um insgesamt 3,9 Prozent:

      Landau – Workers’ Memorial Day am 28. April – Appell für mehr Arbeitsschutz Gedenken an verunglückte Beschäftigte in Landau

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Gedenkminute für verunglückte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Beschäftigte in Landau dazu auf, der Menschen zu gedenken, die bei der Arbeit ums Leben gekommen oder durch den Job erkrankt sind. „Am internationalen Workers’ Memorial Day, dem 28. April, sollte um 12 Uhr eine Minute lang der Opfer von Arbeitsunfällen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hohe Corona-Infektionsgefahr für Beschäftigte in der Landwirtschaft! IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz fordert besseren Schutz von Erntehelfern

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt) – Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Rheinhessen-Vorderpfalz hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft angemahnt. „Saisonbeschäftigte in der Region, die in der Ernte und Aussaat arbeiten, tragen ein besonders hohes Risiko, an Covid-19 zu erkranken. Ein Großteil der Erntehelfer ist nach wie vor in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mundenheim: CDU-Ehrenvorsitzender Franz Hemmer verstorben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der CDU-Kreisverband Ludwigshafen trauert um Franz Hemmer. Der Ehrenvorsitzende der CDU Mundenheim ist in der Nacht zum Samstag im Alter von 90 Jahren gestorben. „Franz Hemmer hat sich immer für seine Mitmenschen engagiert“, würdigen der Kreisvorsitzende Torbjörn Kartes MdB und der Ortsvorsitzende Jan Sommer den Verstorben, „ob in der katholischen Jugendarbeit … Mehr lesen

      Frankfurt – 5,3 Prozent mehr Geld für Baubeschäftigte gefordert

      Frankfurt am Main. (pd/and) Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert 5,3 Prozent mehr Lohn und Gehalt für die rund 890.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe. Zudem soll das Modell für die Entschädigung der Wegzeiten, also der langen und meist unbezahlten Fahrten zur Baustelle, weiterentwickelt werden. Auch die Löhne, die im Osten von Deutschland bezahlt werden, müssen nach den Vorstellungen der Gewerkschaft den Westeinkommen angeglichen werden. Dieses Forderungspaket hat die Bundestarifkommission nach intensiver Diskussion heute mit großer Mehrheit aufgestellt.

      Mannheim – Breite Zustimmung zum Tarifergebnis

      Mannheim. (pd/and). Nachdem bereits gestern die betrieblichen Kolleginnen und Kollegen bei einer Tarifpolitischen Konferenz der IG Metall Mannheim dem Tarifergebnis in der Metall- und Elektroindustrie mit großer Mehrheit ihre Zustimmung erteilt hatten, hat hat am Donnerstag nun auch die Große Tarifkommission der IG Metall Baden-Württemberg die Tarifrunde zu Ende gebracht und sich mehrheitlich für das verhandelte Ergebnis mit dem Arbeitgeberverband Südwestmetall ausgesprochen.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X