• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – “Kunst im Lager Gurs”: Gesprächskonzert aus dem Ernst-Bloch-Zentrum live im Internet

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen am Rhein und der Bezirksverband Pfalz laden am Donnerstag, 22. April 2021, 19 Uhr, zu einem Gesprächskonzert “Der Glaube an das Schöne hinter Stacheldraht. Kunst im Lager Gurs – eine Erinnerung in Texten und Musik” ein. Das Konzert ist Teil der vom Bezirksverband durchgeführten Veranstaltungsreihe … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 81-Jähriger aus Seniorenresidenz im Hemshof vermisst

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Seit Donnerstag, den 15.04.2021, 12:30 Uhr, ist aus einer Seniorenresidenz im Hemshof/Ludwigshafen am Rhein Herr Manfred Müller abgängig. Herr Müller gilt als leicht orientierungslos und eine beginnende Demenz ist zu erkennen. Es besteht die Gefahr, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Herr Müller wird wie folgt beschrieben: … Mehr lesen

      Schriesheim/Hirschberg – Durch Wechselfalle Geld ergaunert – Zeugen gesucht

      Schriesheim/Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend ergaunerten zwei Unbekannte durch Wechselfallendiebstahl in Schriesheim und Hirschberg einen dreistelligen Bargeldbetrag. Die beiden täuschten zunächst an einem Verkaufsstand in der Robert-Bosch-Straße in Schriesheim Kaufinteresse für Spargel vor. Durch mehrfaches Hin- und Herwechseln konnten die beiden schließlich die Verkäuferin so verwirren und ablenken, dass dieser hinterher ein dreistelliger Geldbetrag in der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FREIE WÄHLER gegen Corona-Regelung durch den Bund! Joachim Streit: Notbremse des Bundes widerspricht dem Subsidiaritätsprinzip

      Ludwigshafen / Mainz / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Freie Wähler Rhein-Land-Pfalz) – Die FREIEN WÄHLER in Rheinland-Pfalz lehnen die von dem Bundeskabinett heute beschlossene Notbremse ab. Der künftige FREIE WÄHLER Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag, Joachim Streit, der bereits juristisch gegen das Instrument der Ausgangssperre vorgeht, sieht in dem heutigen Bundeskabinettsbeschluss eine weitere gefährliche Entmündigung der kommunalen Ebene: … Mehr lesen

      Lambrecht – Teilnahme am Garten-Wettbewerb bis 30. April möglich

      Lambrecht.(pm/and). Hobbygärtnerinnen und -gärtner können sich derzeit für den Wettbewerb im Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“ des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen anmelden. Das Projekt will die breite Öffentlichkeit für die Artenvielfalt im Alltag sensibilisieren und so dazu anregen, auch in den bebauten Flächen des Biosphärenreservats, in unseren Städten und Dörfern, ökologisch zu handeln.

      Kaiserslautern – Speyer – Eines der schrecklichsten Menschheitsverbrechen aller Zeiten

      Kaiserslautern/ Speyer. (pd/and). Im Historischen Museum in Speyer wurde eine Gurs-Austellung digital eröffnet, teilt der Bezirksverband Pfalz mit. „Die Ausstellung ‚Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden‘ konfrontiert uns mit einem der schrecklichsten Menschheitsverbrechen aller Zeiten“, sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder bei der digitalen Eröffnung der Schau, die im Historischen Museum der Pfalz in Speyer aufgebaut ist. Er ergänzte, dass es sich um „ein beispielloses Verbrechen“ handele, „begangen von Deutschen – unter den Augen von Deutschen – am hellen Tag“. Knapp zwei Jahre nach dem Synagogenbrand seien die letzten jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger aus der Pfalz vertrieben worden. Das Internierungslager in Gurs sei auf die Ankunft von über 6.500 Menschen nicht einmal ansatzweise vorbereitet gewesen.

      Ludwigshafen – Falscher Microsoft-Mitarbeiter

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Donnerstag (08.04.2021) erhielt eine 72-Jährige aus Ludwigshafen einen Anruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter, der gebrochen Deutsch sprach. Er gaukelte der Seniorin vor, dass ihr Computer gehackt wurde. Da der 72-Jährigen die Betrugsmasche bekannt war, beendete sie das Telefonat und teilte den Vorfall der Polizei mit. So können Sie sich schützen: … Mehr lesen

      Mannheim – Stadtbibliothek: Deutsch-französische Vorlesestunde online

      Mannheim (pd/and). In der Reihe „Colibri – interkulturelle Angebote der Stadtbibliothek Mannheim“ findet eine bilinguale Vorlesestunde online live in Kooperation mit dem Institut Français mit den Vorleserinnen Aude Mandil-Dettlinger und Manuela Richter in den Sprachen Deutsch und Französisch am Samstag, 17. April, 14 Uhr, statt.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X