• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Die VR Bank Rhein-Neckar eG gratuliert

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Eine gute Struktur, Stabilität und Nachhaltigkeit – dies lässt sich auch in der Geldanlage umsetzen. Wie, darüber hat sich Ludwig Haefner bei einem Vermögens-Check in der VR Bank Rhein-Neckar informiert. Und er hat Glück und gewinnt bei Union Investment, dem Fondspartner der VR Bank, ein eBike. Ludwig Haefner aus Brühl hatte … Mehr lesen

      Mauer – Infotruck “Einbruchschutz” macht am 18.07.2019 Halt in Mauer

      Mauer/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. EINSTEIGEN BITTE… DAMIT BEI IHNEN NIEMAND EINSTEIGT!.Als besonderes Serviceangebot zum Thema ” Wirksamer Schutz vor Wohnungseinbruch” ist das Polizeipräsidium Mannheim mit einem Infotruck des LKA Baden-Württemberg, einer mobilen Beratungsstelle, am 18.07.2019 in Mauer zu Besuch: 10:00-18:00 Uhr am Rathausplatz. Der Infotruck beherbergt eine komplette Beratungsstelle. Dort gibt es die Möglichkeit, sich zum Thema … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Das 15. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein eröffnet mit einem Film zu 30 Jahre Mauerfall: „Wendezeit“ von Regisseur Sven Bohse

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar, den 09. Juli 2019 — Wenn sich über 100.000 begeisterte BesucherInnen an einem magischen Ort von der siebten Kunst verführen lassen, dann läuft das „Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein“. Eröffnet wird die 15. Ausgabe mit „Wendezeit“ von Regisseur Sven Bohse, einer „Liebesgeschichte und zugleich ein weiblicher Agententhriller, passend zu 30 Jahren … Mehr lesen

      Heidelberg – Selbstbehauptungskurs für Lesben, frauenliebende Frauen und Freundinnen* am 16. und 17. Juli

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Für Lesben, frauenliebende Frauen und Freundinnen* veranstaltet der Verein „Frauennotruf gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen Heidelberg“ einen zweitägigen, kostenlosen Selbstbehauptungskurs, finanziert von der Stadt Heidelberg. Der Kurs findet statt am Dienstag und Mittwoch, 16. und 17. Juli 2019, jeweils von 18 bis 21 Uhr im Forum am Park, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Personelle Veränderungen bei BASF

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Dirk Elvermann (47), bis April 2019 Mitglied des Vorstands der Wintershall Holding GmbH, zuständig für Finanzen, Verkauf und Vertrieb, Kassel, übernimmt am 1. September 2019 als President die Leitung des Bereichs Finanzen. Sein Vorgänger Marc Ehrhardt (50) übernimmt, wie bereits mitgeteilt, am 1. September 2019 den Aufbau der neuen Einheit Global … Mehr lesen

      Mannheim – Mehr Schutz für Bäume – Neue Baumschutzsatzung beschlossen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig die neue Baumschutzsatzung beschlossen. Diese sieht vor, dass geschützte Bäume nicht entfernt, zerstört oder verändert werden dürfen. „In Zeiten des Klimawandels und der Diskussion um saubere Luft sind Bäume für die Verbesserung der Luft- und Lebensqualität wichtiger denn je. Mit der Baumschutzsatzung können mehr Bäume … Mehr lesen

      Speyer – Osterfeiern im Dom zu Speyer / Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann predigt zum Neuaufbau der Kirche und zum Schutz des Lebens

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. „Stärker als alle Todesmächte“ Bischof Wiesemann stellt Neuaufbau der Kirche und Schutz des Lebens in den Mittelpunkt der Osterfeiern Speyer. Mehrere tausend Gläubige besuchen an den Osterfeiertagen festlich gestaltete Gottesdienste im Speyerer Dom. In der Osternacht feierten sie die Auferstehung Jesu als Höhepunkt des Karwoche und des gesamten Kirchenjahres. Am Ostersonntag … Mehr lesen

      Heidelberg – Veranstaltungsreihe “HeidelbergAber sicher!“ im April: “4. April: „Tatort Internet – Schutz, Prävention und Ausblicke im web 3.0“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Rahmen der städtischen Aktion „Heidelberg. Aber sicher!“ findet im April 2019 eine kostenlose Veranstaltung zur Kriminalprävention statt. Die Stadt Heidelberg, das Polizeipräsidium Mannheim, der Verein „Sicheres Heidelberg e.V.“ und deren Kooperationspartnerinnen und -partner laden Interessierte dazu herzlich ein. Informationen rund um das Thema Kriminalprävention gibt es auch online unter … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Freie Wähler Rheinland Pfalz für den Schutz von Bienen

      Koblenz/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Bienenleitlinie muss Grundlage für alle Pestizidzulassungen in der EU werde Mitte Dezember berät der Pestizid-Ausschuss der EU-Kommission über die so genannte „Bee-Guidance“, welche die Risiken, die durch den Einsatz von Pestiziden für Honig- und Wildbienen entstehen können, besser bewerten soll. Auf Basis dieser Leitlinie sind schon Anfang des Jahres drei Verbote für bienenschädliche … Mehr lesen

      Heidelberg – Zum Schutz bedrohter Vogelarten: Anleinpflicht für Hunde soll ausgeweitet werden

      Heidelberg / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg plant, die Hundeanleinpflicht während der Brut- und Aufzuchtzeit von sogenannten Bodenbrütern temporär auszuweiten. Dies kann im Zuge der Novellierung der Polizeiverordnung der Stadt Heidelberg zu Beginn des Jahres 2019 geschehen. Der Gemeinderat hat diese Information am Donnerstag, 22. November 2018, zur Kenntnis genommen. Als Bodenbrüter werden Vogelarten … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Diversity-Tag der Hochschule Ludwigshafen am 29. November widmet sich dem Thema „Schutz vor Benachteiligung“

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Thema „Schutz vor Benachteiligung“ findet am 29. November 2018 von 13.00 bis 16.00 Uhr in den Konferenzräumen der Hochschule Ludwigshafen (A-Geb., EG), ErnstBoehe-Str. 4 in 67059 Ludwigshafen, ein Diversity-Tag statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen. Um Anmeldung per Mail an diversity@hs-lu.de wird bis zum 23. November … Mehr lesen

      Heidelberg – Neuer Gestaltungsbeirat garantiert einheitliche städtebauliche und architektonische Standards! Beiräte zum Schutz der Gesamtanlagen Alt Heidelberg und Weststadt werden aufgelöst

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Manche Bauvorhaben können aufgrund ihrer exponierten Lage, ihrer Größe und ihrer Bedeutung das gesamte Stadt- und Landschaftsbild prägen. Sie haben Auswirkungen auf die städtebauliche Entwicklung und öffentliche Räume. Bei solchen Bauprojekten ist ab Januar 2019 der Gestaltungsbeirat gefragt – eine unabhängige Expertenkommission für Architektur und Stadtgestaltung. Um Doppelstrukturen zu vermeiden … Mehr lesen

      Heidelberg – Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest: Stadt richtet Wildverwahrstelle ein

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aus Gründen der Seuchenprävention sollen tot aufgefundene Wildschweine und Tierkörperteile besonders hygienisch entsorgt werden. Aktueller Anlass ist die Vorbereitung auf die Afrikanische Schweinepest (ASP), die bereits in den Nachbarländern Deutschlands auftritt. Das baden-württembergische Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz (MLR) hat deshalb die Einrichtung eines flächendeckenden Netzes von sogenannten Verwahrstellen angeordnet. … Mehr lesen

      Heidelberg – Schutz und Förderung von Wiesenbrütern in Heidelberg: Neue Tafel informiert über Schutzmaßnahmen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Braunkehlchen, Grauammer, Rebhuhn oder Feldlerche – Vögel, die auf Wiesen brüten, gibt es in Deutschland und auch in Heidelberg immer weniger. Ein Grund dafür ist, dass geeignete Brutflächen fehlen, da die meisten Wiesen zu früh oder während der Brutzeit gemäht werden. Auch die Nahrung wird immer knapper. Die Stadt Heidelberg … Mehr lesen

      Heidelberg – Schutz untendrunter – Stromernte obenauf Stadtwerke Heidelberg installieren Solaranlage auf LKW Unterstellplatz im Pfaffengrund

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf dem Werksgelände der Stadtwerke Heidelberg in Heidelberg-Pfaffengrund erntet eine neue Solaranlage mit 450 in Baden-Württemberg gefertigten Spezial-Solarmodulen ab sofort Strom aus der Sonne. Hier ist sie auf dem neuen Carport installiert, der kürzlich als Unterstellplatz für LKWs der Firmenflotte errichtet wurde. Geeignete Flächen für Solaranlagen zu finden, ist eine der Herausforderungen bei … Mehr lesen

      Hockenheim – Schutz vor Starkregen

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Experten für Wettervorhersagen sagen immer häufigere Extremwetterlagen voraus. Der starke Regen am vergangenen Sonntag war ein Beweis dafür. Die Stadtverwaltung Hockenheim weist Besitzer von Grundstücksentwäs-serungen darauf hin, dass sie ihre Grundstücke nach der Abwassersatzung allgemein gegen Starkregen durch geeignete Vorkehrungen schützen müs-sen. Dies trifft vor allem auf die Kellergeschosse zu. Bei … Mehr lesen

      Landau – Stadtentwicklung und Schutz der Festung Hand in Hand – Landauer OB Hirsch lädt GDKE-Generaldirektor Metz zum Festungsrundgang – Anerkennung für Engagement des Festungsbauvereins – OB spendet 5.000 Euro für weitere Rekonstruktion des Festungswerks 41 im Savoyenpark

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf die Spuren von Festungsbaumeister Vauban haben sich jetzt Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Thomas Metz, Generaldirektor der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz, in Landau begeben. Geführt von Stadtdenkmalpfleger Jörg Seitz und begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung und der GDKE sowie Mitgliedern des Festungsbauvereins steuerten sie mehrere Stationen im Stadtgebiet an, darunter … Mehr lesen

      Heidelberg-Handschuhsheim – Schutz vor Wohnungseinbruch – Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle informiert vor Ort

      Heidelberg-Handschuhsheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Als besonderes Serviceangebot zum Thema ” Wirksamer Schutz vor Wohnungseinbruch ” ist das Polizeipräsidium Mannheim mit einem Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, einer mobilen Beratungsstelle, mit entsprechenden Ausstellungs-Exponaten in Heidelberg. Fachberater der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle stehen am Montag, 28. Mai 2018, in der Zeit zwischen 10.00 und 18.00 Uhr, in Heidelberg-Handschuhsheim auf dem … Mehr lesen

      Hockenheim – Stadt Hockenheim fordert mehr Schutz vor Bahnlärm

      Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim hat sich an der Anfang März zu Ende gegangenen zweiten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung an Haupteisenbahnstrecken des Bundes beteiligt. Sie möchte damit mehr Schutz der Bürger vor Bahnlärm erreichen. Die dabei erfolgten Äußerungen zum Schienenlärm werden vom Eisenbahnbundesamt (EBA) ausgewertet. Sie fließen in den Lärmaktionsplan … Mehr lesen

      Heidelberg – Aktion des Vereins „Sicheres Heidelberg e. V.“ zum Schutz vor Wohnungseinbruch: Projekt „Wachsame Nachbarschaft“: Internetseite und Plakataktion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine gute Nachbarschaft schützt vor Wohnungseinbruch: Mit auffälligen Motiven auf Großflächenplakaten sowie außen an Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs will der Verein „Sicheres Heidelberg e. V.“ ab März 2018 auf diese vorbeugende Maßnahme aufmerksam machen. Zentraler Baustein der Aktion ist eine eigens aufgebaute Internetseite unter www.wachsame-nachbarschaft-hd.de. Sie bietet Informationen … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – „Kein Schutz – nirgends“ – Vortrag zum Thema Frauen und Kinder auf der Flucht am 12.März im Heinrich-Pesch-Haus

      Rhein-Pfalz-Kreis/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Thema „Frauen und Kinder auf der Flucht“ mit dem Titel „Kein Schutz – nirgends“ findet am Montag, 12. März 2018 von 18 Uhr bis 19:30 Uhr im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen, Frankenthaler Straße 229, ein Vortrag mit anschließender Diskussion und einem kleinen Umtrunk statt. Wo bleiben die Frauen und Kinder, die millionenfach beispielsweise … Mehr lesen

      Landau – „Rotsteißkakadu, Pfaufasan und Co. – Besonders bedrohte Vogelarten und deren Schutz im Zoo Landau in der Pfalz“- Öffentliche Zooführung mit Zoodirektor Dr. Heckel am 4. März 2018, 11 Uhr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit einigen Jahren gehören öffentliche Zooführungen durch die Zooleitung an einem Sonntag im Monat fest zum Programm des Zoo Landau in der Pfalz. Traditionell startet Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel mit einer Themenführung zum Auftakt des Jahresprogramms. Am 4. März wird sich diese Führung rund um die Haltung besonders bedrohter Vogelarten im Zoo Landau … Mehr lesen

      Heidelberg – „Schutz vor Wohnungseinbruch“: Polizei berät am Donnerstag, 30. November, in der Weststadt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Um die Bevölkerung zum Thema Wohnungseinbruch zu sensibilisieren, kommen Beamte des Polizeipräsidiums Mannheim mit einer mobilen Beratungsstelle des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg am Donnerstag, 30. November 2017, von 10 bis 18 Uhr in die Heidelberger Weststadt. Das Serviceangebot ist zu finden am Busparkplatz des Hotels „Holiday Inn Express“, unmittelbar am Römerkreis (Kurfürsten-Anlage … Mehr lesen

      Walldorf – Wie steht es um die Natur und ihren Schutz im Ländle – Sebastian Olschewski zog Bilanz

      Walldorf / Metropolregion Rhein-Neckar.NABU Walldorf-Sandhausen zum Stand des Naturschutzes in Baden-Württemberg „Hoffen wir dass das auch ankommt“ Wie steht es um die Natur und ihren Schutz im Ländle – Sebastian Olschewski zog Bilanz Der Naturschutzbund (Nabu) Walldorf-Sandhausen knüpft an seine Tradition an und bietet wieder Vorträge im Pfälzer Hof in Walldorf an. Zum Auftakt konnte … Mehr lesen

      Speyer – ohne Lappen, ohne Schutz

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – 24.10.2017, 11:Uhr In der Schwegenheimer Straße fiel ein Roller auf, der ohne Rückspiegel und Versicherungskennzeichen unterwegs war. Angesprochen auf diesen Umstand gekoppelt mit der Bitte den Führerschein vorzuzeigen, entgegnete der 17-jährige Fahrer, dass er keinen Führerschein vorzeigen könne, da er keine Fahrerlaubnis besitzt und der Roller kein Kennzeichen habe, da er … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X