• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Worms – Worms solidarisiert sich mit Freiheitskampf in Belarus – Festakt „Unerschrockenes Wort“ mit Bürgerrechtlerinnen

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bund der Lutherstädte veranstaltete in diesem Jahr in der Wormser Dreifaltigkeitskirche seine Preisverleihung „Das unerschrockene Wort“. Der Preis ging dieses Jahr an die belarussischen Freiheitskämpferinnen: Weranika Zapkala, Maryja Kalesnikawa und Swjatlana Zichanouskaja. Zapkala nahm in Begleitung der Schwester der inhaftierten Kalesnikawa, Tatjana Chomitsch, den Preis persönlich entgegen. Swjatlana Zichan-ouskaja bedankte sich für … Mehr lesen

      Weinheim/Schriesheim – Raser verursacht mehrere Unfälle – gefährdet Fußgänger und flüchtet vor Polizei – Festnahme – weitere Geschädigte und Zeugen dringend gesucht

      Weinheim/Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit 137 Km/h in einer 50er-Zone wurde am Dienstagnachmittag ein 23-jähriger BMW-Fahrer durch Beamte der Stadt Weinheim bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Westtangente erfasst. Eine sofortige Überprüfung durch Beamte des Polizeireviers Weinheim ergab, dass die abgelesenen Kennzeichen vor mehr als einem Monat entwendet worden waren, woraufhin sofort eine Fahndung nach dem flüchtigen Raser … Mehr lesen

      Grünstadt – 18-Jähriger leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

      Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Besatzung eines Rettungswagens forderte Unterstützung zu einem Feldweg am Stadtpark von Grünstadt an. Ein 18-Jähriger aus Frankenthal befand sich in einer hilflosen Lage und zeigte sich aggressiv gegenüber den Sanitätern. Beim Eintreffen der Streife wollte der junge Mann in den angrenzenden Wald flüchten, woran er von einem Polizeibeamten gehindert wurde. … Mehr lesen

      Heidelberg – UNESCO Literaturstadt Heidelberg unterstützt Briefaktion für verfolgte Autorinnen und Autoren

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Weltweit werden Autorinnen und Autoren politisch verfolgt oder verhaftet. Die UNESCO-Literaturstadt Heidelberg hat sich einer Aktion der Menschenrechtsorganisation English PEN angeschlossen: Bei der Briefaktion „PENWrites“ schicken Autorinnen und Autoren Worte der Ermutigung und Solidarität an Kolleginnen und Kollegen, die aufgrund ihrer schriftstellerischen oder journalistischen Tätigkeit verfolgt werden oder verhaftet worden … Mehr lesen

      Mannheim – Erst randaliert und dann Polizeibeamte angegriffen – zwei Beamte leicht verletzt

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Nachdem ein 33-jähriger Mann aus Mannheim am Sonntagmorgen kurz nach 03:30 Uhr zunächst durch Passanten gemeldet worden war, da er gegen Mülleimer und Verkehrszeichen getreten hatte, sollte dieser im Bereich der Kapuzinerplanken durch Beamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt einer Kontrolle unterzogen werden. Daraufhin ging dieser unvermittelt auf die eingesetzten Beamten los … Mehr lesen

      Mannheim – Pat To Yan wird in der Spielzeit 2021/22 neuer Hausautor am Nationaltheater Mannheim

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Ab der Spielzeit 2021/22 wird der 1975 in Hongkong geborene Autor Pat To Yan als neuer Hausautor am Nationaltheater Mannheim arbeiten. Während seiner Hausautorschaft ist u. a. die Uraufführung seines Opern-Librettos »The Damned and the Saved« (Komposition: Malin Bång, Musikalische Leitung: Rei Munakata, Regie: Sandra Strunz) geplant. In dem gerade entstehenden … Mehr lesen

      Mannheim – IG Metall zeigte Solidarität mit den Beschäftigten des Autohauses Kohlhoff – Aktion der IG Metall Mannheim vor dem Betrieb

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. * Mehrheit der Beschäftigten hat Ende Juni wegen Teilnahme an einem Warnstreik kein Urlaubsgeld erhalten * Solidaritätskundgebung mit 80 Teilnehmern/innen aus verschiedenen Betrieben heute Mittag vor dem Betrieb * Thomas Hahl: „Wir stehen hinter der Belegschaft und fordern den Geschäftsführer auf, geltendes Recht, Mitbestimmung und Tarifverträge einzuhalten“ Bei einer Solidaritätskundgebung der … Mehr lesen

      Schifferstadt – 32-jähriger Mann nach aggressivem Verhalten in Gewahrsam genommen

      Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt sind am Dienstagmittag gegen 13:00 Uhr zum Rewe-Markt im Waldspitzweg gerufen worden, weil ein 32-jähriger Mann die Filialleiterin wüst beleidigte und einen Angestellten, der seiner Chefin zur Hilfe kam, versuchte mit geballten Fäusten zu schlagen. Dem Angestellten gelang es aber auszuweichen, sodass er nicht getroffen wurde. Als … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 36-Jähriger verletzt Polizeibeamte

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 36-Jährige leistete am Montag (05.07.2021) Widerstand gegen seine Festnahme und verletzte hierbei vier Polizeibeamte leicht. Die Polizei wurde gegen 15.17 Uhr darüber informiert, dass ein 36-jähriger Mann in einer Wohnung im Ludwigshafen Oggersheim randalieren würde. Als die Polizei an der Wohnung erschien, ging der Mann direkt auf die Polizeibeamten zu. Bei dem … Mehr lesen

      Mannheim – Pizza & Politik – Jusos sprechen mit Karla Spagerer über Nationalsozialismus

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD Jusos) – Wie war das eigentlich, damals 1933-45 in einer sozialistischen Familie? Im Rahmen des vom Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci initiierten Aktionstags “Pizza & Politik” haben die Mannheimer Jusos auf den Rheinterassen zu einem Zeitzeugengespräch bei kostenloser Pizza eingeladen. Moderiert von der SPD-Bundestagskandidatin Isabel Cademartori kamen die über 30, mehrheitlich jugendlichen … Mehr lesen

      Grünstadt – 29-Jährige leistet Widerstand und beleidigt Polizeibeamte

      Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Beamte der PI Grünstadt wurden zu einem Supermarkt in der Kirchheimer Straße gerufen, nachdem das dortige Personal beleidigt wurde. Der Täter entfernte sich mit weiteren Personen Richtung Bahnhof Grünstadt. Am Bahnhof wurde eine 29-Jährige aus Grünstadt angetroffen, die mit dem zuvor beschriebenen Täter bekannt ist. Die Beamten hatten zudem die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Es gibt keine Impfpflicht – Reaktion des KliLu ist gesetzwidrig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell setzt das Klinikum Ludwigshafen (KliLu) Beschäftige, die sich noch nicht gegen Covid-19 haben impfen lassen, gewaltig unter Druck. Der Betriebsrat ist damit nicht einverstanden. ver.di nimmt ebenfalls eindeutig Stellung. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) lehnt mit aller Entschiedenheit eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen ab. “Die Unfähigkeit der Leitung des Klinikums der … Mehr lesen

      Frankenthal – „Und wenn sich das Gewissen meldet…“ Online-Lesung und Gespräch mit Zeitzeugen des Nationalsozialismus

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Sophie von Bechtolsheim, Enkelin von Claus Schenk von Stauffenberg, liest am 2. Juli, ab 19 Uhr aus ihrem Buch „Stauffenberg. Folgen: Zwölf Begegnungen mit der Geschichte“. Die Lesung und das anschließende Zeitzeugengespräch mit Manfred Klose, einem der Protago-nisten, wird per Livestream auf dem YouTube-Kanal der Stadtverwaltung „Stadt Frankenthal“ übertragen. Moderiert wird die Kooperationsveranstaltung … Mehr lesen

      Speyer – Fahrgast leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Äußerst aggressiv reagierte gestern Abend um 22:26 Uhr am Busbahnhof ein 46-Jähriger aus Römerberg. Der scheinbar alkoholisierte Mann war mit einem Busfahrer in Streit geraten, da er sein Fahrrad nicht im Bus transportieren durfte. Als der Fahrgast sich weigerte, den Bus zu verlassen, wurde die Polizei verständigt. Auch von der Polizeistreife ließ … Mehr lesen

      Heidelberg – 20-Jähriger nach Einbruchversuch festgenommen und geht anschließend auf Polizeibeamte los

      Heidelberg/Heidelberg-Rohrbach/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am Donnerstagabend wurde im Stadtteil Rohrbach ein 20-jähriger Mann nach einem versuchten Einbruch festgenommen. Anschließend leistete er Widerstand und ging auf Polizeibeamte los. Zeugen beobachteten kurz vor 23 Uhr den 20-Jährigen, als er in der Hertzstraße zunächst versuchte, die Eingangstür eines Kommunikationsfachgeschäfts einzutreten. Anschließend warf er sich mit seinem Körper gegen die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 72-jähriger nach Sturz ins Gleisbett durchgedreht

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Freitag, den 04.06.2021, gegen 13:00 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz, da ein 72-jährigen Mann aus Trier, ohne Fremdeinwirkung in das Gleisbett des S-Bahnhofs Mitte in Ludwigshafen gestürzt war. Als die eingesetzten Polizeibeamten dem Mann helfen wollten, reagierte dieser ungehalten, begann die Polizeibeamten zu beleidigen und ihnen zu drohen. … Mehr lesen

      Schriesheim – 56-jähriger bedroht Frau und Polizeibeamten mit geladener Armbrust – Nach Abgabe eines Warnschusses wurde er überwältigt

      Schriesheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Am frühen Mittwochabend wurde im Rahmen eines Einsatzes nach einem Hausstreit in der Straße “Schmale Seite” ein 56-jähriger Mann festgenommen und anschließend zur Behandlung in eine psychiatrische Klinik gebracht. Nach den derzeitigen Erkenntnissen geriet der Mann mit einer Frau in Streit, wobei er sie auch mit einer Armbrust bedroht haben soll. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Widerstand in der Lagerhausstraße

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 31.05.2021, gegen 22.00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Lagerhausstraße eine 39-jährige Autofahrerin aufgrund ihrer Fahrweise. Während der Kontrolle stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest scheiterte jedoch an der Mitwirkung der Frau. Als die Polizeibeamten ihr deshalb die Weiterfahrt verboten und erklärten, dass ihr eine Blutprobe entnommen werden müsste, beleidigte sie die … Mehr lesen

      Speyer – Widerstand gegen eine ungerechte Autorität Katholische – Erwachsenenbildung beleuchtet die Entwicklung der inneren Kraft der Sophie Scholl – Onlineveranstaltung am 8. Juni

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Katholische Erwachsenenbildung lädt zu einer Online-Veranstaltung am 8. Juni 2021 zum Thema „Widerstand gegen eine ungerechte Autorität – Die Entwicklung der inneren Kraft der Sophie Scholl“ ein. Die Jugend von Sophie Scholl in den 30er Jahren nahm zunächst eine Entwicklung wie bei der übergroßen Mehrheit ihrer Altersgenossen: Sophie war begeistert vom Gemeinschaftsideal, … Mehr lesen

      Heidelberg-Bergheim/Neuenheim – 20-jähriger Mercedes-Fahrer entzieht sich Polizeikontrolle und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

      Heidelberg-Bergheim/Neuenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes 350 CLS beschleunigte am frühen Dienstagmorgen gegen 02:00 Uhr auf der Bismarckstraße sein Fahrzeug auf höchstmögliche Geschwindigkeit. Der Kontrolle durch eine Polizeistreife, die das laute Beschleunigen und das rücksichtlose Fahrverhalten beobachtete, entzog sich der Fahrer des Mercedes, indem er in gefährlich hohem Tempo flüchtete und hierbei eine rote … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Widerstand bei Personalienfeststellung

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag (20.05.2021), gegen 22:00 Uhr wurde der Polizei Ludwigshafen eine randalierende Person in der Otto-Stabel-Straße gemeldet. Eine 21-jährige Frau aus Landau soll einen Anwohner versucht haben anzuspucken. Als die Polizeibeamten die Personalien der Frau feststellen wollten, bedrohte und beleidigte diese die Beamten. Außerdem versuchte sie auch die Beamten anzuspucken. Da Hinweise auf … Mehr lesen

      Worms – Osthofen – Gedenkstätte KZ Osthofen – Katalog 2.0 zu Verfolgung und Widerstand

      Worms/Osthofen. (pd/and). Die vollständig überarbeitete Neuauflage des Kataloges „Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus 1933–1945“ der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz ist ab sofort erhältlich. Der Direktor der LpB, Bernhard Kukatzki, erläutert: „Wie die Ausstellung in drei Teile gegliedert, bietet der neue Band ‚Gedenkstätte KZ Osthofen: Ausstellungskatalog‘ mit vielen zeithistorischen Dokumenten und Fotos im ersten Teil neben der Geschichte des frühen KZ Osthofen Einblicke, wie fragil und verletzlich Demokratie und Menschenrechte sind, wenn populistisches, nationalistisches und extremistisches Gedankengut die Oberhand gewinnen.

      Heidelberg – “REMMIDEMMI” – Das Widerstandsfestival! Acht Uraufführungen mit Blick zurück nach vorn! Theater und Orchester Heidelberg gibt mit einem Extra-Festival Theaterautor*innen ein Podium

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Theater und Orchester Heidelberg wird zu Beginn der Spielzeit 2022|23 einmalig ein Extra-Festival für Theaterautor*innen veranstalten. REMMIDEMMI – Das Widerstandsfestival, für das acht Schreibaufträge an acht Autor*innen vergeben wurden. Angefragt wurden sowohl Newcomer wie auch etablierte Theaterautor*innen mit dem Auftrag, Texte über vergangene und zukünftige Widerstandsbewegungen zu schreiben. Der … Mehr lesen

      Frankenthal – Widerstand bei Personalienfeststellung

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitagabend, gegen 20:30 Uhr, leistete ein 52-Jähriger Widerstand bei einer Kontrolle in einer Gaststätte in Frankenthal-Süd. Aufgrund eines gemeldeten Corona-Verstoßes kontrollierte der kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Frankenthal gemeinsam mit der Polizei Frankenthal die Gaststätte. Der 52-Jährige soll bei der Personalienfeststellung Widerstand gegen die Beamten des kommunalen Vollzugsdienstes geleistet haben. Zudem soll … Mehr lesen

      Landau – Anlässlich des 100. Geburtstags von Sophie Scholl: Temporäre Kunst von Studierenden der Uni Landau erinnert an ermordete Widerstandskämpferin – OB Hirsch: „Symbol für Mut, Zivilcourage und den Kampf für freiheitliche Werte“

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Um an ihre beispielhafte Zivilcourage im Kampf gegen die Nationalsozialisten zu erinnern, hat die Universität Landau in Zusammenarbeit mit der Stadt Landau drei temporäre Kunstwerke realisiert. Alle befanden bzw. befinden sich im Umfeld der großen Zugangstreppe zum Campus, die seit … Mehr lesen

      Seite 1 von 13
      1 2 3 13
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X