• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Frankenthal – Beirat der Menschen mit Behinderung stellt sich neu auf: Bewerbungsverfahren startet

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Oktober 2014 vertritt der Beirat der Menschen mit Behinderung die Interessen von behinderten Menschen der Stadt Frankenthal (Pfalz). Die fünfjährige Amtszeit des aktuellen Gremiums endet mit den bevorstehenden Kommunalwahlen, die Aktivitäten werden in neuer Zusammensetzung ab August 2019 fortgesetzt. Mitwirken in dem auf fünf Jahre ausgerichteten Gremium können bis zu … Mehr lesen

      Mosbach – Stimmungsvolles Turnier mit fast englischen Verhältnissen – Johannes-Diakonie war Gastgeberin der Nordbadischen Fußballmeisterschaften für Menschen mit Behinderung

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Es waren nahezu englische Verhältnisse: Bei den 32. Nordbadischen Fußballmeisterschaften für Menschen mit Behinderung mussten die Spieler mit einigen Wetterkapriolen zurechtkommen. Schien am Vormittag noch die Sonne, setzte es am Nachmittag heftige Regenschauer mit Wind, bevor rechtzeitig zur Siegerehrung wieder die Sonne herauskam. Trotz wechselnder Wetterverhältnisse kämpften die 21 teilnehmenden Teams bei dem … Mehr lesen

      Weinheim – Die große Ode an die Freude – Viele Stimmen für Europa – Rund 600 Menschen bildeten das Gesangsfinale am Blauen Hut im Weinheimer Schlosspark

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn Gänsehaut als Gradmesser für die Europawahl gilt, dann ist Europa in den Herzen der Menschen angekommen. Zumindest in Weinheim. Rund 600 Menschen bildeten am Sonntagabend am Blauen Hut im Schlosspark das vielstimmige emotionale Finale eines großen Konzerttages, von dem man noch lange sprechen wird. Seit der Mittagszeit bis in den frühen Abend, … Mehr lesen

      Speyer – Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz – Neuer, kostenloser Kurs der Malteser in Kooperation mit der DAK

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 12. Mai ist internationaler „Tag der Pflege.“ Für pflegende Angehörige ist jeder Tag ein Pflege-Tag. Viele von ihnen kümmern sich um Eltern oder Großeltern mit Demenz, denn die Zahl der demenziell veränderten Senioren nimmt stark zu. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 … Mehr lesen

      Heidelberg – Beirat von Menschen mit Behinderungen: Bewerbungsfrist bis 20. Mai verlängert! Stadt sucht weitere Kandidatinnen und Kandidaten für die Neubesetzung des Gremiums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Beirat von Menschen mit Behinderungen der Stadt Heidelberg (bmb) wird im September 2019 neu besetzt. Die Stadt hat die Bewerbungsfrist jetzt verlängert. Wer für das Ehrenamt kandidieren möchte, kann sich noch bis Montag, 20. Mai 2019, bewerben. Der Beirat vertritt seit 2008 die Interessen der Menschen mit Behinderungen in … Mehr lesen

      Mosbach – Wer fährt zum Landesfinale? – Johannes-Diakonie veranstaltet Nordbadische Fußballmeisterschaften für Menschen mit Behinderung

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Es geht um die Teilnahme an den Landesmeisterschaften: Die Johannes-Diakonie ist am Freitag, 10. Mai, Gastgeber der Nordbadischen Fußballmeisterschaften von Special Olympics. Teams aus ganz Nordbaden sind zu Gast und spielen in verschiedenen Leistungskategorien gegeneinander. Mit dabei sind auch mehrere Mannschaften der Johannes-Diakonie aus Mosbach und Schwarzach. Das ganztägige Qualifikationsturnier findet auf dem … Mehr lesen

      Neckargemünd – So klappt Inklusion auch andersherum! Zum Tag der Menschen mit Behinderung am 5. Mai: Das Rollstuhlhockey-Team der SRH Stephen-Hawking-Schule zeigt, wie integrativ Sport sein kann: Behinderte und Nicht-Behinderte Schüler kämpfen gemeinsam

      Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Ein Rollstuhlhockey-Turnier in unserer Schule wäre mein Traum“, sagt Bryan Becker. Seit zwei Jahren trainiert der Gymnasiast seine Mitschüler im Rollstuhlhockey. „In meiner alten Schule habe ich jahrelang Rollstuhlhockey gespielt. Als der Sport an der SRH Stephen-Hawking-Schule etwas in Vergessenheit geraten ist, habe ich die Chance ergriffen und … Mehr lesen

      Heidelberg – Bewerbungsfrist für den Beirat von Menschen mit Behinderungen endet am 10. Mai! Stadt sucht noch Kandidatinnen und Kandidaten für die Neubesetzung des Gremiums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckae(red/ak) – Wer für den Beirat von Menschen mit Behinderungen (bmb) kandidieren möchte, kann seine Bewerbung noch bis 10. Mai 2019 bei der Stadt einreichen. Der Beirat wird im September 2019 neu besetzt. Er vertritt die Interessen der Menschen mit Behinderungen in Heidelberg. Der bmb ist Ansprechpartner für die Stadtverwaltung und den … Mehr lesen

      Worms – Malteser in Worms bieten für Menschen mit Demenz Betreuung am Abend

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Nachtcafé Malta öffnet am 27.4.2019 Malteser in Worms bieten für Menschen mit Demenz Betreuung am Abend Ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz und gleichzeitig die Möglichkeit für pflegende Angehörige auch am Wochenende in den Abendstunden wieder etwas Zeit für sich und Entlastung zu gewinnen: Das ist die Idee des „Nachtcafé Malta“. … Mehr lesen

      Speyer/Schönau – Freizeit für MS-Erkrankte und ihre Angehörigen – Angebot der Seelsorge für behinderte Menschen im Bistum Speyer vom 7. bis 10. Juni

      Speyer/Schönau/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter dem Motto „Warum ist es in der Pfalz so schön?“ lädt die Abteilung Seelsorge für behinderte Menschen im Bistum Speyer am Pfingstwochenende an Multipler Sklerose-Erkrankte und ihre Angehörigen zu einem Treffen in die Freizeit- und Bildungsstätte Heilsbach bei Schönau in der Südwestpfalz ein. Auf dem Programm stehen gemeinsame Unternehmungen in der Natur, … Mehr lesen

      Landau – Feierliche Einbürgerung im Landauer Rathaus – 19 Menschen aus 12 verschiedenen Nationen erhalten deutsche Staatbürgerschaft – Auch drei Britinnen und Briten unter den Eingebürgerten

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landauerinnen und Landauer heißen nicht nur Eva, Martin oder Thomas – sie heißen auch Ecaterina, Sehmus und Claire. 19 Frauen und Männer aus 12 verschiedenen Nationen haben jetzt im Rahmen einer Feierstunde im historischen Empfangssaal des Rathauses die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten – darunter auch drei Britinnen und Briten, die ihre Einbürgerungsurkunde zwei Tage … Mehr lesen

      Ladenburg – 2. Kursreihe „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung

      Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Seniorenbüro der Stadt Ladenburg bietet in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Baden Württemberg e.V. / Selbsthilfe Demenz und der Pflegekasse der BARMER Weinheim zum zweiten Mal eine Kursreihe für Angehörige von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung an. In dem Kurs, der aus sieben Modulen besteht, erhalten die Kursteilnehmenden Informationen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten: … Mehr lesen

      Speyer – Malteser Kurs: Aktivierung von Senioren Menschen mit Demenz fördern u. motivieren

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Menschen mit Demenz scheinen oft abwesend und leben in ihrer eigenen Welt. Diese Welt zu verstehen und in sie vorzudringen lernen die Teilnehmer des Malteser-Kurses „Aktivierung von Senioren“, der vom 17. bis 23. April 2019 in Speyer stattfindet. Wie können noch vorhandene Fähigkeiten und Talente der Betroffenen aktiviert werden? Inwiefern kann Musik, Gesang … Mehr lesen

      Speyer – Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz – Beliebtes Angebot der Malteser in Kirche St. Hedwig

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, den 12. April um 11 Uhr, findet in der Kirche St. Hedwig wieder ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt. Der Gottesdienst ist speziell auf die Bedürfnisse demenziell veränderter Menschen ausgerichtet, die so eine passende Möglichkeit erhalten, Spiritualität und Gemeinschaft zu erleben. Das beliebte Angebot der Malteser … Mehr lesen

      Speyer – Lichtphänomen am Tag der Tag-und-Nacht-Gleiche – Aufgehende Sonne zieht Menschen in den Dom zu Speyer

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Um 6.15 Uhr heute Morgen war der Dom bereits gut gefüllt. Viele Menschen waren der Einladung gefolgt, am Datum der Tag-und-Nacht-Gleiche den Sonnenaufgang im Innern der Kathedralkirche zu erleben. An diesem Tag scheint das Licht durch das kleine, runde Fenster in der Apsis und fällt durch das ganze Mittelschiff bis zum Hauptportal. Domkapitular … Mehr lesen

      Germersheim – Am Tag der Deutschen Einheit in Berlin Herbstferien-Wohngemeinschaft für junge Menschen ab 15 Jahren

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Jugendliche sind nicht an Politik interessiert? „Von wegen! Die Erfahrungen aus den bisherigen bildungspolitischen Reisen des Kreisjugendamtes Germersheim zeigen ein anderes Bild“, betont Erster Kreisbeigeordneter und Jugenddezernent Christoph Buttweiler. Deshalb veranstaltet das Kreisjugendamt bereits zum 15. Mal und immer auf Einladung eines Bundestagabgeordneten, in diesem Jahr von Thomas Hitschler (SPD), eine 7-tägige … Mehr lesen

      Ladenburg – Veranstaltung zum Krankheitsbild „Demenz“- Menschen mit Demenz verständnisvoll begegnen

      Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Pflegestützpunkt des Rhein-Neckar-Kreises, Beratungsstelle Ladenburg, lädt in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Ladenburg zu einer Veranstaltung zum Thema „Demenz. Wie soll es weitergehen“? ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 21.03.2019, um 16.30 Uhr im Domhofsaal, Hauptstraße 9, in Ladenburg, statt; der Eintritt ist frei. Dr. med. Norbert Specht-Leible, Arzt für … Mehr lesen

      Mannheim – Miteinander trauern – Workshop für Erwachsene nach dem Verlust eines nahe stehenden Menschen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verlust eines geliebten Menschen geht nicht selten mit einer großen Sprachlosigkeit einher. Gefühle, Gedanken, Ängste und Schmerz lassen sich jedoch nicht nur in Worten, sondern auch in Bildern, Formen, Texten, Musik und Farben ausdrücken. „Jeder Mensch hat die Fähigkeit, das, was ihn innerlich bewegt, bildhaft darzustellen“, berichtet Brigitte Wörner, Trauerbegleiterin und Leiterin … Mehr lesen

      Heidelberg – Ab 27. März bewerben für den Beirat von Menschen mit Behinderungen! Stadt sucht Kandidatinnen und Kandidaten für die Neubesetzung des Gremiums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Beirat von Menschen mit Behinderungen der Stadt Heidelberg (bmb) wird im September 2019 neu besetzt. Wer für das Ehrenamt kandidieren möchte, kann sich ab 27. März bewerben. Der Beirat vertritt seit 2008 die Interessen der Menschen mit Behinderungen in Heidelberg. Er ist Ansprechpartner für die Stadtverwaltung und den Gemeinderat … Mehr lesen

      Mosbach – Dank für den Dienst am Menschen – Langjährige Mitarbeitende der Johannes-Diakonie mit dem Kronenkreuz des Diakonischen Werks ausgezeichnet

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Einen großen Teil ihren Arbeitslebens haben sie sich unter dem Dach der Diakonie für den Dienst am Menschen eingesetzt, nun wurde ihnen „Danke“ gesagt: 37 Mitarbeitende verschiedener Standorte der Johannes-Diakonie erhielten beim Festgottesdienst in der Johanneskirche das Kronenkreuz in Gold des Diakonischen Werkes. Das Kronenkreuz erhalten Mitarbeitende, die 25 Jahre im diakonischen Dienst … Mehr lesen

      Worms – Crowdfunding heißt Menschen begeistern!

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 18. Februar 2019 begeisterte Bernhard Lorig, „Crowdfunding Enthusiast und Gründungsbegleiter“ des Gründungsbüros Kaiserslautern in der Hochschule Worms sein gründungsinteressiertes Publikum. Eingeladen hatte die GründerWerkstatt und der Stabsbereich Forschung und Transfer der Hochschule Worms gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren. „Crowdfunding heißt Menschen begeistern!“ Mit diesem Satz begann Bernhard Lorig seinen Vortrag. Zunächst informierte er … Mehr lesen

      Heidelberg – Mit Menschen arbeiten: Ausbildungsberufe mit Sinn, Spaß und Zukunft – Informationsveranstaltungen für Ausbildungsinteressierte in Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm F+U Rhein-Main-Neckar) – Wer sich für eine Ausbildung oder Umschulung in einem sozialen Beruf entscheidet, hat beste Chancen auf einen guten, gesicherten Arbeitsplatz. Viele Schulabgänger*innen in der Region stellen sich derzeit die Frage: wie geht es im Herbst weiter? Eine Antwort darauf können sie bei den Informationsveranstaltungen im März 2019 auf … Mehr lesen

      Weinheim – Integrationskonzept ist auf dem Weg – An die 200 Menschen beteiligten sich an der Auftaktveranstaltung – Im April folgen Workshops

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bezahlbarer Wohnraum, eine günstige Mobilität, eine leichte Sprache im Umgang mit Behörden, Weiterbildungsangebote, ein Augenmerk auf Senioren aus anderen Kulturkreisen, weiter als bunte Stadtgesellschaft bestehen bleiben – die Vielfalt der Themen war so groß wie die Vielfalt der Menschen, die in einer Stadt wie Weinheim leben. Mit viel Rückenwind und der Teilnahme von … Mehr lesen

      Mannheim – ZI sucht Menschen mit hohem Alkoholkonsum und an Depression Erkrankte für eine wissenschaftliche Studie

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In einer wissenschaftlichen Studie untersuchen Forscher am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim den Zusammenhang zwischen depressiven Störungen und problematischem Alkoholkonsum. Dazu werden Freiwillige gesucht. Wer kann an der Studie teilnehmen? Es werden Personen gesucht, die sowohl einen problematischen Alkoholkonsum aufweisen als auch an einer Depression erkrankt sind oder nur unter einem … Mehr lesen

      Speyer – Menschen mit Demenz verstehen und begleiten – Malteser bieten Kurs für Pflegekräfte und Angehörige an

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Was geht in Menschen mit Demenz vor? Wie kann ich auf ihre Bedürfnisse eingehen? Welche Beschäftigungen sind sinnvoll und welche gesetzlichen Vorgaben sind zu beachten? – Diese und weitere Fragen beantwortet der 40-stündige Kurs „Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ der Malteser in Speyer. Der kommende Kurs findet vom 08. bis 16. April … Mehr lesen

      1 2 3 14
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X