• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Feiern wir Vielfalt – Interkulturelles Zentrum veranstaltet Dankesfest zum Abschluss der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg (IZ) ruft für die Stadt Heidelberg zu den „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ auf und koordiniert das Gesamtprogramm vom 11. bis 24. März 2019. Zum krönenden Abschluss der Wochen lädt das IZ, gemeinsam mit Jobsforyourfuture e.V., Volare e.V., der Hotelfachschule Heidelberg und der Jugendagentur Heidelberg, alle Interessierten und … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum: Neue Räume für Vereine und Initiativen werden am 23. Januar vorgestellt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Interkulturelles Zentrum: Neue Räume für Vereine und Initiativen werden am 23. Januar vorgestellt Fortsetzung des Netzwerktreffens mit Stadtteilvereinen und Migrantenselbstorganisationen im Anschluss Das Interkulturelle Zentrum (IZ) Heidelberg lädt am Mittwoch, 23. Januar 2019, ab 18 Uhr zur Besichtigung seiner zwei neuen Räume im IZ, 4. Obergeschoss, Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg, … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum lädt Stadtteilvereine und Migrantenselbstorganisationen zu Netzwerktreffen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) lädt die Vertretungen der Heidelberger Stadtteilvereine sowie der Migrantenselbstorganisationen (MSOs) am Montag, 5. November 2018, von 19 bis 21 Uhr zu einem Netzwerktreffen in den Kleinen Saal des IZ, Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg ein. Hauptthema des Abends ist – neben dem gegenseitigen Kennenlernen –, neue … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum präsentiert Kunstwerk im Schlossgarten Heidelberg: „The Helpless“ – eine Skulptur aus einem Satz

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Heidelberger Schlossgarten regt seit kurzem die fünf Meter hohe Skulptur „The Helpless“ zum Nachdenken an: Der französische Künstler Jean-Luc Cornec gestaltete sie aus dem Satz „It is a very rare man who does not victimize the helpless“ („Es ist ein außergewöhnlicher Mensch, wer die Hilflosen nicht zu Opfern macht”). … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum feiert „Lesen in der Lutherstraße“ mit internationalem Buchprojekt – Heidelberger Autorinnen und Autoren lesen ab 14 Uhr

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg lädt gemeinsam mit dem Stadtteilverein Neuenheim und der Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Autorinnen und Autoren zum großen Sommerfest „Lesen in der Lutherstraße“ am Samstag, 22. Juli 2017, ab 14 Uhr nach Neuenheim, ein: Zwischen 14 und 18 Uhr lesen Heidelberger Autorinnen und Autoren im … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum feiert „Lesen in der Lutherstraße“ mit internationalem Buchprojekt: Heidelberger Autorinnen und Autoren lesen ab 14 Uhr

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg lädt gemeinsam mit dem Stadtteilverein Neuenheim und der Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Autorinnen und Autoren zum großen Sommerfest „Lesen in der Lutherstraße“ am Samstag, 22. Juli 2017, ab 14 Uhr nach Neuenheim ein. Zwischen 14 und 18 Uhr lesen Heidelberger Autorinnen und Autoren im … Mehr lesen

      Heidelberg – Ausstellung „Kunst verbindet!“ ab 3. Juli im Rathaus zu sehen Interkulturelles Zentrum präsentiert Malaktion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg lädt gemeinsam mit der Jugendkunstschule Heidelberg-Bergstrasse und den muttersprachlichen Schulen von Montag, 3. Juli 2017, bis Freitag, 28. Juli 2017 zur Ausstellung „Kunst verbindet!“ in das Foyer des Heidelberger Rathauses, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg ein. Der Eintritt ist frei. Interkulturelles Zentrum vernetzt Vereine in … Mehr lesen

      Heidelberg – Erfolgreicher Abschluss des „Museum of Broken Relationships“ – Über 2000 Besucher im Interkulturellen Zentrum

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar.Erfolgreicher Abschluss des „Museum of Broken Relationships“ in Heidelberg Über 2000 Besucher im Interkulturellen Zentrum Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg beendet sein erstes Partizipationsprojekt in den neuen Räumlichkeiten mit großem Erfolg: Am 14. Februar ging die internationale Ausstellung „Museum of Broken Relationships“ mit einem stundenlangen Besucherandrang zu Ende. Über 500 Besucherinnen und Besucher … Mehr lesen

      Heidelberg – Finissage „Museum of Broken Relationships“ – Valentinstag im Interkulturellen Zentrum

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg lädt zur Finissage der Ausstellung „Museum of Broken Relationships“ mit Live-Musik am Dienstag, 14. Februar 2017, um 19 Uhr in das Interkulturelle Zentrum,Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg ein. Um eine Voranmeldung wird unter iz@heidelberg.de bis Freitag, 10. Februar 2017, gebeten. Der Eintritt ist … Mehr lesen

      Heidelberg – Ausstellung “Museum of Broken Relationships ” startet in den neuen Räumen des Interkulturellen Zentrums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Bürgermeister Wolfgang Erichson und Jagoda Marinic weihten am gestrigen Donnerstag den 15. Dezember 2016  die neuen Räume des Interkulturellen Zentrums mit dem Start der kroatischen Ausstellung “museum of broken relationships” ein. Ein Video-Bericht von Atossa Kamran

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum eröffnet neue Räume mit Ausstellung „Museum of Broken Relationships“ – Erinnerungsstücke aus aller Welt zu sehen

       

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Die neuen Räumlichkeiten des Interkulturellen Zentrums (IZ) als Teil des „International Welcome Center Heidelberg“ (IWCH) werden am Donnerstag, 15. Dezember 2016, um 19.30 Uhr in der
      Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg, mit der internationalen Ausstellung „Museum of Broken Relationships“ aus Zagreb, Kroatien, eröffnet. Der Eintritt ist frei; um eine Voranmeldung unter iz@heidelberg.de wird aus Planungsgründen gebeten.

       
      Verlorene Lieben aus aller Welt zu sehen
      Das Interkulturelle Zentrum hat in den vergangenen sechs Wochen nach den verlorenen Lieben und zerbrochenen Beziehungen der Heidelbergerinnen und Heidelberger gesucht. Es kamen rund 45 Objekte zusammen. Geschichten über den Verlust aus aller Welt erreichten das Interkulturelle Zentrum: Aus Heidelberg, Frankreich, Tunesien und den USA sind während der Aufrufzeit Erinnerungsstücke eingegangen. Bei der Eröffnung wird neben den in Heidelberg neu gespendeten Geschichten auch ein internationaler Bestand zu sehen sein. Die Kuratoren Olinka Vištica und Dražen Grubišić aus Kroatien werden das Projekt an dem Abend vorstellen.
      Das Verbindende zählt

       
      „Liebe und Verlust sind existentielle Lebenserfahrungen, die alle Menschen verbinden. Die berührenden Geschichten geben einen Einblick in die verschiedenen Kulturen. So wird aus etwas eigentlich Schmerzhaftem und Traurigem etwas Schönes und Verbindendes. Dieses Projekt wirkt identitätsstiftend für die Stadtgesellschaft und macht die Diversität Heidelbergs sichtbar“, so Jagoda Marinić, Leiterin des Interkulturellen Zentrums.

       

       
      Finissage am Valentinstag

       

      Die Ausstellung ist vom 15. Dezember 2016 bis zum 14. Februar 2017 dienstags bis samstags von 15 bis 19 Uhr im Interkulturellen Zentrum, Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg, zu sehen mit Ausnahme der Weihnachtspause: Das Museum bleibt vom 27. Dezember 2016 bis 7. Januar 2017 geschlossen. Der Eintritt ist frei. Größere Gruppen (ab etwa zehn Personen) werden um eine
      Voranmeldung unter iz@heidelberg.de gebeten.
      Einen Workshop zum Thema „Zwischen Kritik und Partizipation: Neue Ansätze zu Museen und Diversität“ bietet Danijel Cubelic vom Institut für Religionswissenschaft am Samstag, 4. Februar 2017, von 14 bis 17 Uhr im Interkulturellen Zentrum an.
      Zur Finissage mit Live-Musik am Valentinstag, Dienstag, 14. Februar 2017, sind Menschen mit gebrochenem Herzen ebenso wie glücklich Verliebte eingeladen. Weitere Infos und das Programm gibt es unter www.iz-heidelberg.de, unter Telefon 06221 58-15600 oder per E-Mail an iz@heidelberg.de. Telefon 06221 58-12000. Telefax 06221 58-12900. www.heidelberg.de

       

       

       
      Präsentation des vom Bund geförderten Projekts „Wir sind Heidelberg“

       

      An diesem Abend wird außerdem das neue IZ-Projekt „Wir sind Heidelberg“ präsentiert. Für „Wir sind Heidelberg“ konnte das Interkulturelle Zentrum 150.000 Euro beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einwerben. Mit dem Projekt stärkt das Interkulturelle Zentrum die Willkommensund Anerkennungskultur in Heidelberg und setzt die Vernetzungsarbeit der letzten Jahre im Interkulturellen Zentrum fort. Das Projekt richtet sich mit monatlichen Veranstaltungen an die gesamte Stadtgesellschaft.

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum sucht Erinnerungen an gebrochene Herzen und die verlorene Liebe „Museum of Broken Relationships“- erste Ausstellung in den neuen Räumen auf dem Landfriedgelände

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. In den neuen Räumen auf dem Landfriedgelände wird anlässlich der Eröffnung des Interkulturellen Zentrums (IZ) als Teil des „International Welcome Center Heidelberg“ die Wanderausstellung „Museum of Broken Relationships“ aus Zagreb, Kroatien, zu sehen sein. Sie ist von Donnerstag, 15. Dezember 2016, bis Dienstag, 14. Februar 2017, im Interkulturellen Zentrum, Bergheimer Straße 147, 69115 … Mehr lesen

      Heidelberg – “Traces” präsentiert sich auf dem Sommerfest des Interkulturellen Zentrums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum Heidelberg feierte am vergangenen Wochende sein vierjähriges Bestehen mit einem Sommerfest. Die Zuschauer erwartete ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Höhepunkten, wie zum Beispiel die Abschluss-Präsentation des Kulturprojekts “Traces”: Rund 50 Jugendliche mit Migrationshintergrund hatten in von professionellen Künstlern geleiteten Workshops Kunstwerke erstellt. Ein weiteres Highlight war … Mehr lesen

      Heidelberg – Kunst- und Kulturprojekt „Traces“ am 23. Juli im Interkulturellen Zentrum – Sommerfest mit Live-Musik auf dem Landfriedgelände

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg feiert sein vierjähriges Bestehen in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Sommerfest: am Samstag, 23. Juli 2016, wird das Landfriedgelände in der Bergheimer Straße 147 in Heidelberg ab 11 Uhr zu einem Schauplatz gelebter Internationalität. Dabei werden die Ergebnisse verschiedener Kunst- und Kulturprojekte … Mehr lesen

      Heidelberg – Kulturschätze durch Kinderaugen: Ausstellung „Schätze der Welt“ bis 26. Juli im Rathaus zu sehen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) -Mit den Schätzen dieser Welt haben sich Kinder und Jugendliche der aktiven Vereine im Interkulturellen Zentrum (IZ) im Rahmen der interkulturellen Malaktion „Welcome to Heidelberg“ befasst. Die Bilder der zwischen drei und 15 Jahre alten Künstlerinnen und Künstler sind im März 2016 entstanden. Die Ergebnisse der Malaktion sind nun bis … Mehr lesen

      Heidelberg – Lesen in der Lutherstraße: Rasha Khayat zu Gast in Heidelberg

      Heidelberg / Metroplregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg lädt gemeinsam mit dem Stadtteilverein Neuenheim alle Interessierten zu „Lesen in der Lutherstraße“ am Freitag, 8. Juli, mit Rasha Khayat nach Neuenheim, ein. “Lesen in der Lutherstraße” ist ein Teil des Literaturprojekts „Heidelberg liest neue Weltliteratur“ und bringt neue Stimmen nach Heidelberg. … Mehr lesen

      Heidelberg – “Traces”: Infos zum Kunst- und Kulturprojekt des Interkulturellen Zentrums und des Vereins WERKstattSchule – Werkpräsentation am 23. Juli 2016 auf dem Landfriedgelände

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum Heidelberg und der Verein “WERKstattSchule” e.V. haben das gemeinsame Projekt “Traces” initiert. Etwa 50 Jugendliche mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 12- und 20 Jahren werden unter Anleitung von Künstlern kreativ aktiv. Das Ergebnis ihrer Arbeit präsentieren sie am 23. Juli 2016 auf dem Fest zum 4. … Mehr lesen

      Heidelberg – Das Interkulturelle Zentrum zieht am 23. Juni in neue Räume auf dem Landfriedgelände – Mit dem Umzug erwacht das „International Welcome Center Heidelberg“ Schritt für Schritt zum Leben

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Im geplanten „International Welcome Center Heidelberg“ (IWCH) im ehemaligen Kesselhaus auf dem  Landfriedgelände zieht in diesem Jahr etappenweise Leben ein: Am Donnerstag, 23. Juni 2016, wechselt zunächst das Team des Interkulturellen Zentrums in die neuen Räume, im Sommer folgt die Ausländerbehörde des städtischen Bürgeramtes, und voraussichtlich nach den Sommerferien … Mehr lesen

      Heidelberg – IZ setzt Professionalisierung der Vereine fort – Workshops und eine offene Sprechstunde für internationale Gruppen im Interkulturellen Zentrum

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Professionalisierungsangebot im Interkulturellen Zentrum (IZ) wird fortgesetzt: Ab April bis Juli 2016 finden wieder monatlich Infoveranstaltungen und Workshops für internationale Vereine aus Heidelberg rund um das Thema „Vereinsentwicklung“  und politische Bildung statt. Mit diesem Professionalisierungsangebot möchte das IZ die Heidelberger Migrantenselbstorganisationen in ihrer interkulturellen Arbeit strukturell stärken. Zudem … Mehr lesen

      Heidelberg – „Heidelberg liest neue Weltliteratur“: Auftaktveranstaltung mit Sigrid Löffler am 1. April – Interkulturelles Zentrum präsentiert neue Lesereihe

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) -Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg lädt alle Interessierten zur Auftaktveranstaltung des neuen Literaturprojekts „Heidelberg liest neue Weltliteratur“ mit Sigrid Löffler am Freitag, 1. April 2016, um 19 Uhr in die Musik- und Singschule Heidelberg, Kirchstraße 2, 69115 Heidelberg, ein. Sigrid Löffler, ehemals Mitglied des „Literarischen Quartetts“ um Marcel … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkulturelles Zentrum präsentiert neue Lesereihe – „Heidelberg liest neue Weltliteratur“: Auftaktveranstaltung mit Sigrid Löffler am 1. April –

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg lädt alle Interessierten zur Auftaktveranstaltung des neuen Literaturprojekts „Heidelberg liest neue Weltliteratur“ mit Sigrid Löffler am Freitag, 1. April 2016, um 19 Uhr in die Musik- und Singschule Heidelberg, Kirchstraße 2, 69115 Heidelberg, ein. Sigrid Löffler, ehemals Mitglied des „Literarischen Quartetts“ um … Mehr lesen

      Heidelberg – Tanzdemo „One billion rising“ am 14. Februar: Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen – Choreographie-Übungstermine am 3. und 6. Februar im Interkulturellen Zentrum

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) -Unter dem Motto „Erhebt Euch! Befreit Euch! Tanzt!“ laden die Stadt Heidelberg, die Heidelberger Frauenverbände und Bündnis 90/Die Grünen zum dritten Mal alle Interessierten zur Tanz-Demo „One billion rising“ ein, die ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen wollen. Die Tanzdemo startet am Valentinstag, Sonntag, 14. Februar 2016, um 16 … Mehr lesen

      Heidelberg – Neues Beratungsangebot im Interkulturellen Zentrum – Workshops und eine offene Sprechstunde für internationale Vereine

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum (IZ) ist ein Haus der Begegnung für alle Heidelbergerinnen und Heidelberger. Im IZ werden Migrantenselbstorganisationen professionalisiert und mit den städtischen Strukturen vertraut gemacht. Das IZ unterstützt die Vereinsentwicklung Ab Januar 2016 bietet das IZ jeden Monat Infoveranstaltungen und Workshops für internationale Vereine aus Heidelberg rund um … Mehr lesen

      Heidelberg – Capoeira für Flüchtlinge – kostenloser Kurs ab Januar 2016 – Neues Integrationsprojekt des Interkulturellen Zentrums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Integration durch Akrobatik, Tanz, Musik und Kultur: „Capoeira für Flüchtlinge – Capoeira for Refugees“ nennt sich das neue Projekt des Interkulturellen Zentrums der Stadt Heidelberg in Kooperation mit „Capoeira Heidelberg e. V.“. Am Dienstag, 12. Januar 2016, startet der wöchentliche Kurs für Geflüchtete und alle Interessierten im Interkulturellen Zentrum. … Mehr lesen

      Heidelberg – Capoeira for Refugees – Capoeira für Flüchtlinge – Neues Integrationsprojekt des Interkulturellen Zentrums

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – „Capoeira for Refugees“ nennt sich das neue Projekt des Interkulturellen Zentrums in Kooperation mit Capoeira Heidelberg e.V.. Am Dienstag, den 15. Dezember 2015, startet der Schnupperkurs für Geflüchtete und alle Interessierten im Interkulturellen Zentrum. Ab Mitte Januar starten die Kurse, jeden Dienstag im Großen Saal des Interkulturellen Zentrums. „Das … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X