• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Kleidertauschparty am Freitag

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Diesmal findet die Kleidertauschparty in der Volkshochschule, gegebenenfalls beim schönen Wetter im Bürgerhof, als Zeichen für menschenwürdige Arbeitsbedingungen am Freitag, 17. September 2021, von 16 bis 19 Uhr im Rahmen der Fairen Woche statt, die vom 10. bis 24. September 2021 dem Thema “Menschenwürdige Arbeitsbedingungen” und dem Motto “Zukunft fair gestalten – #fairhandeln … Mehr lesen

      Landau -„Faire Woche“ in der Südpfalzmetropole: Fairtrade-Stadt Landau mit vielen Veranstaltungen bei bundesweiten Aktionstagen dabei

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Ob Modenschau, Filmvorführung oder Erntedank-Gottesdienst: Auch die Stadt Landau, seit 2018 mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet, beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einem bunten Programm an der „Fairen Woche“, die vom 10. bis 24. September in ganz Deutschland stattfindet. „»Zukunft fair gestalten« lautet das Motto der Fairen Woche in … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt bekundet Bereitschaft, freiwillig afghanische Ortskräfte und weitere Schutzbedürftige aufzunehmen: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: „Wollen Menschen hier ein sicheres Zuhause bieten“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg bekundet ihre Bereitschaft, freiwillig afghanische Ortskräfte und weitere schutzbedürftige Afghaninnen und Afghanen aufzunehmen. Damit schließt sich Heidelberg einem Aufruf des Bündnisses Städte Sicherer Häfen an, zu dessen Gründungsmitgliedern die Stadt gehört. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner informiert den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, darüber in einem … Mehr lesen

      Mannheim – Die Stadt Mannheim erklärt sich zum Freiheitsraum für LGBTIQ-Personen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Mannheim hat sich als eine der ersten Städte Europas und als erste Stadt in Baden-Württemberg zum Freiheitsraum für LGBTIQ-Personen (LGBTIQ Freedom Zone) erklärt. Dies beschloss der Mannheimer Gemeinderat in seiner heutigen Sitzung am 27. Juli 2021. Damit folgt die Stadt Mannheim einer vielbeachteten Entschließung des Europäischen Parlaments. Dieses hatte … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheimer Institutionen bekennen Farbe gegen LSBTI-Feindlichkeit und für Vielfalt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Prägnante Orte Mannheims werden heute in Regenbogenfarben erstrahlen und setzen somit ein sichtbares Zeichen gegen die Diskriminierung von LSBTI-Personen. Anlass ist das Verbot der UEFA, die Münchner Allianz-Arena während des heutigen Deutschland-Spiels gegen Ungarn in Regenbogenfarben zu beleuchten. Dies war als Zeichen gegen ein vor wenigen Tagen in Ungarn beschlossenes Gesetz gedacht, das … Mehr lesen

      Speyer – Anne Frank Tag am 12. Juni – Stadtverwaltung und Realschule Plus Siedlungsschule setzen Zeichen gegen Antisemitismus und für Menschenwürde

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckr. Am Samstag, 12. Juni 2021 findet der bundesweite „Anne Frank Tag“ anlässlich des Geburtstages von Anne Frank statt. Seit dem 12. Juni 2017 begehen Schulen in ganz Deutschland unter der Schirmherrschaft des Anne-Frank-Zentrums in Berlin den Aktionstag zum Gedenken des jüdischen Mädchens, das dem Holocaust zum Opfer fiel. Auch die Siedlungsschule Realschule Plus … Mehr lesen

      Worms – Osthofen – Gedenkstätte KZ Osthofen – Katalog 2.0 zu Verfolgung und Widerstand

      Worms/Osthofen. (pd/and). Die vollständig überarbeitete Neuauflage des Kataloges „Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus 1933–1945“ der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz ist ab sofort erhältlich. Der Direktor der LpB, Bernhard Kukatzki, erläutert: „Wie die Ausstellung in drei Teile gegliedert, bietet der neue Band ‚Gedenkstätte KZ Osthofen: Ausstellungskatalog‘ mit vielen zeithistorischen Dokumenten und Fotos im ersten Teil neben der Geschichte des frühen KZ Osthofen Einblicke, wie fragil und verletzlich Demokratie und Menschenrechte sind, wenn populistisches, nationalistisches und extremistisches Gedankengut die Oberhand gewinnen.

      Ludwigshafen – SPD 60 plus Vorsitzende Ingrid Reske: „Weg für eine Weltaltenkonvention freimachen“ – SPD-AG 60plus fordert Entscheidung

      Ludigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam mit hunderten Organisationen der Zivilgesellschaft und nationalen Menschenrechtsinstitutionen fordert die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus eine UN-Konvention über die Rechte älterer Menschen. „ In einer weltweiten Kampagne“, so Ingrid Reske Vorsitzende der 60 plus SPD Vorderpfalz „wird dazu aufgerufen, dass zeitnah einen Textentwurf für eine Weltaltenkonvention vorzulegen. Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen aus aller Welt … Mehr lesen

      Speyer – #zusammengegenrassismus: Jugendförderung und Schulsozialarbeiter:innen positionieren sich

      Speyer. (pd/and) Unter dem Hashtag #zusammengegenrassismus haben sich die Mitarbeiter*innen der Speyerer Jugenförderung und die Schulsozialarbeiter:innen auf Instagram mit einer Foto-Collage gegen Rassismus positioniert. Dieser ist in Deutschland und weltweit nach wie vor ein tief verankertes Problem, das auf individueller, institutioneller und struktureller Ebene wirkt.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X