• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Worms – Vom Traum zum Beruf Begabtenstipendium 2024 an der Hochschule Worms verliehen.

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar – Die Hochschule Worms vergibt ein Begabtenstipendium in Höhe von 3.600 Euro an den herausragenden Studenten David Augustin, der im 6. Semester des Aviation Management and Piloting-Studiengangs eingeschrieben ist. Diese Auszeichnung wird einmal jährlich von der Stipendien-Stiftung Rheinland-Pfalz vergeben. Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschulen des Landes haben zur Förderung des akademischen Nachwuchses … Mehr lesen

Landau – Die Interessen der Älteren vertreten – scheidender Kreisseniorenbeiratsvorsitzender von Rettberg blickt zurück

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Ende der Legislaturperiode des aktuellen Kreistags (2019 bis 2024) befindet sich auch die Tätigkeit der Ausschüsse und Beiräte in derzeitiger Zusammensetzung auf der Zielgeraden. Alexander von Rettberg, der scheidende Vorsitzende des Kreisseniorenbeirat, blickte sowohl in der letzten Beirats- als auch in der letzten Kreistagssitzung dieser Periode auf das Geschaffte zurück und … Mehr lesen

Mainz – Corona: Gesundheitsausschuss beschließt Expertenanhörung_Helge Schwab: „Damit kann die Aufarbeitung beginnen“

Mainz/Metropolregion Rhein-Neckar – Der Gesundheitsausschuss des Landtags Rheinland-Pfalz hat am heutigen Donnerstag auf Antrag der Landtagsfraktionen der SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und FREIE WÄHLER beschlossen, am Mittwoch und Donnerstag, 19./20. Juni 2024 eine Expertenanhörung zum Thema „Management der Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz“ anzusetzen. Mehr als 20 Expertinnen und Experten sind hierzu geladen. FREIE WÄHLER … Mehr lesen

Mannheim – Wechsel an der Chorleiterposition beim Chor CanTonia

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Beim gemischten Chor des GV Teutonia gibt es einen Wechsel in der Chorleiterposition. Franziska Rinneberg übernimmt ab Anfang Juni den Chor CanTonia von Katharina Linn. Der 1. Vorsitzende Dieter Kern sagte dazu: „Wir möchten uns ganz herzlich bei Katharina Linn bedanken, die seit 2021 in mitten der Corona-Pandemie mit uns den mittlerweile 108 … Mehr lesen

Landau – Stadt verabschiedet langjährigen Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Dirk Hargesheimer – Stefan Krauch neuer hauptamtlicher Feuerwehrchef

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 44 Jahren ist Dirk Hargesheimer ehrenamtlich für die Freiwillige Feuerwehr Landau im Einsatz, 20 Jahre davon als von den Mitgliedern der Feuerwehr gewählter Brand- und Katastrophenschutzinspekteur. Nun wurde er aus dieser Funktion verabschiedet und Stefan Krauch übernimmt als neuer, hauptamtlicher Brand- und Katastrophenschutzinspekteur. Dirk Hargesheimer hat in seiner Zeit bei … Mehr lesen

Sandhausen – SVS verpflichtet Emmanuel Iwe

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Sandhausen kann bereits vor dem Ende der laufenden Saison den ersten Transfer für den Kader der Saison 2024/25 vermelden: Emmanuel Iwe, der zuletzt für den US-amerikanischen Erstligisten Minnesota United FC auflief, trägt zur neuen Spielzeit das SVS-Trikot. „Emmanuel besitzt Fähigkeiten, die uns im aktuellen Kader fehlen. Deshalb bin ich mir sicher, … Mehr lesen

Ludwigshafen – FWG: Hohe Kosten und mangelhaftes Angebot im Bäderbereich! – große Koalition von CDU und SPD muss verhindert werden!

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die vergleichsweise sehr hohen Kosten und ein mangelhaftes Angebot im Bäderbereich kritisiert die FWG-Stadtratsfraktion. Ursache hierfür, so Fraktionsvorsitzender Rainer Metz, ist die verfehlte Bäderpolitik der großen Koalition unter der ehemaligen Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse (CDU) und Sportdezernent Wolfgang van Vliet (SPD). Zwar wurde für 10 Millionen das Freibad am Willersinnweiher … Mehr lesen

Mannheim – Kirchenstand auf dem Maimarkt mit Kreuz von Makrameeopa

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Premiere für Makrameeopa Manfred: Er hat für das „Studio Herrlichkeit“ sein erstes großes Kreuz geknotet Die Evangelische Kirche Mannheim ist auf dem diesjährigen Maimarkt erstmals nach Corona wieder präsent: Mit neuem Konzept, mit neuer Standgestaltung, mit Programm von „Studio Herrlichkeit“ und mit einem ganz besonderen Kreuz. Denn der inzwischen weit über die … Mehr lesen

Mainz – Corona-Pandemie: Menschen haben Anspruch auf Aufarbeitung

Mainz / Ludwigshafen – FREIE WÄHLER-Fraktion unterstreicht in Landtagsdebatte ihre Forderung nach einer Expertenanhörung „Es geht darum, dass Vertrauen in politische Entscheidungen wiederherzustellen und die Spaltung der Gesellschaft zu überwinden.“ So begründet der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und gesundheitspolitische Sprecher Helge Schwab das Motiv der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion, die Aufarbeitung der Corona-Pandemie in der heutigen 64. Plenarsitzung des … Mehr lesen

„Mit Ihren Blutspenden haben Sie Mitmenschen die Chance auf ein gesundes Leben geschenkt“ – Stadt Heidelberg und Deutsches Rotes Kreuz zeichneten mehrfache Blutspenderinnen und -spender aus

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Bedarf an Spenderblut steigt ständig: Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung werden in Deutschland täglich etwa 15.000 Blutspenden benötigt – für Operationen, für die Behandlung schwerer Krankheiten wie etwa Krebs und zur Versorgung von Unfallopfern. Durch Bluttransfusionen werden Jahr für Jahr in Heidelberg und deutschlandweit hinaus viele Menschenleben … Mehr lesen

Germersheim – #wirschaffenwas – MRN-Freiwilligentage vom 21. bis 30. September 2024

Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Dabei sein – sich vernetzen – Projekte anmelden – Ehrenamtskoordinatorin des Kreises unterstützt Engagierte und Vereine „Gemeinsam fürs Gemeinwohl schaffen wir was! Vor allem bei uns in der Südpfalz wird das Miteinander großgeschrieben, die Menschen packen an und engagieren sich unkompliziert für gute Sachen. Deshalb machen Sie auch diesmal mit bei … Mehr lesen

Edenkoben – Verkehrsunfallstatistik 2023 – 1.170 Verkehrsunfälle im zurückliegenden Jahr

Edenkoben/Landkreis südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf den Straßen im Zuständigkeitsgebiet der Polizeiinspektion Edenkoben wurden im zurückliegenden Jahr 1.170 Verkehrsunfälle und somit 65 weniger als im Vorjahr registriert. Das war der zweitniedrigsten Wert in den zurückliegenden fünf Jahren. Nur in dem “Corona-Jahr” 2021 war die Zahl mit 1.115 niedriger gelegen. Die Anzahl der verletzten Personen ging um … Mehr lesen

Mannheim – IHK und Verbände werben für zwei verkaufsoffene Sonntage

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, der Handelsverband Nordbaden und die Werbegemeinschaft Mannheim City appellieren in einem gemeinsamen Brief an die Mitglieder des Gemeinderates der Stadt Mannheim, einem Antrag über zwei verkaufsoffene Sonntage in diesem Jahr zuzustimmen: den 16. Juni 2024 und den 6. Oktober 2024 „Die Termine im Frühjahr und im Herbst … Mehr lesen

Landau – Ein Ort der Kultur, Kunst und Begegnung – Stadtbibliothek Landau blickt zufrieden zurück und freut sich auf ein lebendiges Jahr 2024

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer die Wahl, hat die Qual. Es lohnt sich, die Landauer Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz 10 mit viel Zeit zu besuchen, denn hier können 62.714 analoge Medien ausgeliehen werden: Sachbücher, Romane, Hörbücher, Musik-CDs und DVDs für Erwachsene und Kinder. Auch wer lieber vom heimischen Sofa aus stöbert und liest, hat es in der Entscheidungsfindung … Mehr lesen

Mainz – Corona-Pandemie: Aufarbeitung wird Thema im Landtag Rheinland-Pfalz – FREIE WÄHLER-Fraktion beantragt Aktuelle Debatte

Mainz / Ludwigshafen . Der Umgang mit der Corona-Pandemie muss auch auf Landesebene aufgearbeitet werden – und zwar öffentlich. Mit dieser Forderung meldet sich die FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion erneut zu Wort. Sie hat für die nächste Plenarsitzung (Mittwoch, 17. April) hierzu eine Aktuelle Debatte im rheinland-pfälzischen Landtag beantragt. Die erneute Einrichtung einer Enquete-Kommission ist aus Sicht … Mehr lesen

Neustadt – Schul-IT wird noch professioneller aufgestellt – rund 300.000 Euro fließen aus Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt in die Stadt Neustadt

Mainz / Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Ministeriums für Bildung Rheinland – Pfalz) – „WLAN-Anschluss und Whiteboards an den Wänden, Laptops und Notebooks auf den Tischen – die Klassenzimmer in den Schulen sehen heute völlig anders, als wir das aus früheren Jahrzehnten kennen. Die Digitalisierung der Schulen ist weit fortgeschritten und gerade in den vergangenen Jahren … Mehr lesen

Demokratie braucht Inklusion – 60 Jahre Lebenshilfe Heidelberg! Jahresempfang mit dem Behindertenbeauftragten der Bundesregierung Jürgen Dusel und Jubiläumsfilm

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Lebenshilfe Heidelberg) – Nachdem die Veranstaltung in den vergangenen Jahren Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, luden der Verein Lebenshilfe Heidelberg e.V. sowie die Stiftung Lebenshilfe Heidelberg am vergangenen Dienstag erstmals wieder zum Jahresempfang in die Werkstatt in der Freiburger Straße. Gemeinsam mit Klientinnen und Klienten, mit Selbstvertretern, Eltern, Angehörigen und Mitarbeitenden der Lebenshilfe … Mehr lesen

Germersheim – Schul-IT wird noch professioneller aufgestellt – rund 570.000 Euro fließen aus Zusatzvereinbarung zum Digital Paket in den Kreis Germersheim

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „WLAN-Anschluss und Whiteboards an den Wänden, Laptops und Notebooks auf den Tischen – die Klassenzimmer in den Schulen sehen heute völlig anders, als wir das aus früheren Jahrzehnten kennen. Die Digitalisierung der Schulen ist weit fortgeschritten und gerade in den vergangenen Jahren enorm vorangekommen“, sagt die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. „Der … Mehr lesen

Speyer – Schul-IT wird noch professioneller aufgestellt – rund 380.000 Euro fließen aus Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt in die Stadt Speyer

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. „WLAN-Anschluss und Whiteboards an den Wänden, Laptops und Notebooks auf den Tischen – die Klassenzimmer in den Schulen sehen heute völlig anders, als wir das aus früheren Jahrzehnten kennen. Die Digitalisierung der Schulen ist weit fortgeschritten und gerade in den vergangenen Jahren enorm vornagekommen“, sagt die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Schul-IT wird noch professioneller aufgestellt – rund 520.000 Euro fließen aus Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt in den Rhein-Pfalz-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. „WLAN-Anschluss und Whiteboards an den Wänden, Laptops und Notebooks auf den Tischen – die Klassenzimmer in den Schulen sehen heute völlig anders, als wir das aus früheren Jahrzehnten kennen. Die Digitalisierung der Schulen ist weit fortgeschritten und gerade in den vergangenen Jahren enorm vornagekommen“, sagt die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. … Mehr lesen

Wiesloch – Die Berufsfachschule für Pflege des Bildungszentrums Gesundheit (BZG) lädt zum Symposium am 21. Juni 2024 ein

Wiesloch/Metropolregion Rhein-Neckar – Quo vadis Pflege-Ausbildung – 4 Jahre nach Einführung des neuen Pflegeberufegesetzes Generalistische Pflegeausbildung – quo vadis: Vier Jahre nach Einführung des neuen Pflegeberufegesetzes zieht die Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH in Wiesloch am 21. Juni 2024 im Rahmen eines Symposiums Bilanz. Vier Jahre Pflegeberufegesetz aus Sicht von Auszubildenden und Studierenden, warum braucht es … Mehr lesen

Weinheim – Die Fackeln sind der „Burner“

Weinheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Weinheim bleibt in der Region weiter führend: Über 6000 Menschen nahmen 2023 an rund 380 Stadtführungen teil Weinheim. Abends taucht Weinheim unter den beiden Burgen nochmal in ein besonderes Licht. Dann grüßen Windeck und Wachenburg als helle Tupfer aus der Nacht, dann zeichnen sich die Zweige der alten Zeder am früher kurfürstlichen … Mehr lesen

Neustadt – Fristen für Corona-Abrechnungen endgültig verlängern

Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat einen Gesetzentwurf zur Verlängerung der Fristen zur Abgabe der Corona-Schlussabrechnungen erarbeitet und in den Bundestag eingebracht. Steuerberater auch aus der Region hatten sich dazu an den Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) gewandt. Johannes Steiniger stellt fest: „Die Prüfung der Abrechnungen muss endlich risikoorientiert … Mehr lesen

Ludwigshafen – (K)Ein Grund zu feiern: 30 Jahre Suppenküche im Protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen – Projekt lebt von ehrenamtlichem Einsatz und Spenden – Mehrere Veranstaltungen zum Jubiläum

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Täglich besuchen bis zu 80 Menschen die Suppenküche an der Protestantischen Apostelkirche im Ludwigshafener Hemshof. Unter ihnen sind Alleinstehende, Menschen ohne Obdach, Rentnerinnen und Rentner sowie jene, die von Bürgergeld leben oder die einsam sind. Alle sind willkommen, Herkunft, Religion oder Lebenssituation sind unwichtig. Sie bekommen montags bis freitags kostenlos eine warme … Mehr lesen

Neustadt/Speyer – Fristen für Corona-Abrechnungen endgültig verlängern

Metropolregion Rhein-Neckar – Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat einen Gesetzentwurf zur Verlängerung der Fristen zur Abgabe der Corona-Schlussabrechnungen erarbeitet und in den Bundestag eingebracht. Steuerberater auch aus der Region hatten sich dazu an den Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Neustadt – Speyer Johannes Steiniger (CDU) gewandt. Johannes Steiniger stellt fest: „Die Prüfung der Abrechnungen muss endlich risikoorientiert vorgenommen … Mehr lesen


///MRN-News.de