• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Europawoche 2021: Stadt Heidelberg betont Bedeutung der europäischen Idee! Neues Internetangebot mit Grußwort von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Seit 1995 findet jährlich in der ersten Maihälfte die Europawoche statt. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger über Europa zu informieren und zu konstruktiven Auseinandersetzungen mit europapolitischen Themen anzuregen. Die Stadt Heidelberg beteiligt sich seit vielen Jahren an der Europawoche. Sie weist auch in der ersten Maiwoche 2021 mit mehreren … Mehr lesen

      Hockenheim – HMV: Absage Hockenheimer Mai am 15.-16. Mai 2021

      Hockenheim.(pd/and). Wegen der immer noch aktuellen Corona-Pandemie und dem verlängerten Lockdown, muss schon zum zweiten Mal in Folge der Hockenheimer Marketing Verein (HMV) als Veranstalter, den Hockenheimer Mai, an dem Wochenende vom 15.- 6. Mai, absagen.

      Speyer – #zusammengegenrassismus: Jugendförderung und Schulsozialarbeiter:innen positionieren sich

      Speyer. (pd/and) Unter dem Hashtag #zusammengegenrassismus haben sich die Mitarbeiter*innen der Speyerer Jugenförderung und die Schulsozialarbeiter:innen auf Instagram mit einer Foto-Collage gegen Rassismus positioniert. Dieser ist in Deutschland und weltweit nach wie vor ein tief verankertes Problem, das auf individueller, institutioneller und struktureller Ebene wirkt.

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum Koalitionsvertrag

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 5. Mai 2021. „Das Klima stärker als bisher geplant zu schützen und gleichzeitig zu neuer wirtschaftlicher Stärke zu finden, ist ein Balanceakt. Die Landesregierung wird sich daran messen lassen müssen, wie gut es ihr gelingt, die ökologische Transformation zu einem ökonomischen Erfolg zu machen. Für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg steht viel auf dem Spiel. … Mehr lesen

      Mannheim – Zukunft schaffen: SPD begrüßt Initiative der Stadt Mannheim zusätzliche Ausbildungsplätze zu schaffen – Auch Unternehmen der Region sollten jetzt in die Zukunft junger Menschen investieren

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim) – Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt den Vorstoß von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der beim digitalen Gewerkschaftsempfang der Stadt Mannheim angekündigt hat, dass die Stadt zusätzliche Ausbildungsplätze schaffen wird, um mehr Jugendlichen in Mannheim trotz Pandemie eine berufliche Ausbildung zu ermöglichen. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Isabel Cademartori, freut sich über den Vorstoß: … Mehr lesen

      Heidelberg – CDU sieht Potenzial für Betriebshof in Eternit-Halle in Rohrbach-Süd

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm CDU-Gemeinderatsfraktion Heidelberg) – Die Standortsuche für einen zukunftsfähigen Betriebshof beschäftigt die Stadt seit vielen Jahren. Bisher ohne Erfolg. Ein von der CDU-Fraktion initiierter Antrag soll noch einmal neue Impulse in die Standortsuche für einen zeitgemäßen ÖPNV-Betriebshof bringen.Die bisher vorliegenden Pläne zeigen aus Sicht der CDU mehrere Mängel, die Stadtrat Alexander Föhr … Mehr lesen

      Heidelberg – CDU-Gemeinderatsfraktion unterstützt Kulturprojekte am Karlstorkino

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm CDU-Gemeinderatsfraktion Heidelberg) – Die CDU-Gemeinderatsfraktion setzt sich dafür ein, dass das weit über Heidelberg hinweg international bekannte Karlstorkino auch nach der Pandemie ein kultureller Leuchtturm Heidelbergs bleiben kann. „Das Karlstorkino ist von höchstem kulturellem Wert und für die Kinolandschaft in Heidelberg prägend, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Stadtrat Dr. Jan Gradel. Die CDU … Mehr lesen

      Worms – Neubau auf dem Campus setzt innovative Impulse

      Worms. (pd/and) Auf dem Campus der Hochschule Worms wird bald ein neues Gebäude entstehen. Nach gründlicher Planungszeit konnte im April dieses Jahres offiziell mit den ersten Baumaßnahmen begonnen werden. Das G-Gebäude wird abgerissen, um dem geplanten Neubau Platz zu machen. Bauherr ist der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) Rheinland-Pfalz.

      Landau – „Mit einem blauen Auge davon gekommen“: Vorläufiger Jahresabschluss 2020 der Stadt Landau liegt vor

      Landau.(pd/and). Der vorläufige Jahresabschluss der Stadt Landau für das Corona-Jahr 2020 liegt vor. Das teilen Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Martin Messemer, Leiter der städtischen Finanzverwaltung, jetzt gemeinsam mit. Bei dem Zahlenwerk steht „unterm Strich“ ein Defizit von 3,5 Millionen Euro im Ergebnishaushalt.

      Mannheim  – Auszeichnung für den Mannheimer Weg der Bürgerbeteiligung: Mannheim ist Preisträger beim Bundespreis Kooperative Stadt

      Mannheim. (pd/and). Als eine von insgesamt dreizehn Städten wurde die Stadt Mannheim beim Bundespreis Kooperative Stadt ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro. Mit dem Preis, der im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, einer Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Gemeinden, ausgelobt wurde, werden vorbildliche Beispiele einer Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft ausgezeichnet. Prämiert wurden Kommunen, die rechtliche, politische und institutionelle Instrumente etabliert haben, damit Vereine, Nachbarschaftsgruppen und soziokulturelle Akteure besser an Stadtentwicklung mitwirken können.

      Frankenthal – Änderung des Regionalplans Rhein-Neckar

      Frankenthal. (pd/and). Ein wichtiges Planungsinstrument für die Flächenentwicklung in der Metropolregion ist der Einheitliche Regionalplan Rhein-Neckar. Darin wird abgebildet, wo sich Siedlungs-, Freiraum- und Bereiche für die Infrastruktur entwickeln können. Im Jahr 2014 wurde der erste genehmigte Regionalplan rechtsverbindlich.

      Ludwigshafen – Bund verlängert Förderung für Inklusionsbetriebe – Torbjörn Kartes: „Unterstützung für gesellschaftlich wichtige Institutionen“

      Ludwigshafen / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser sowie gemeinnützige Sozialunter-nehmen sind weiterhin finanziell stark von der Coronakrise beeinträchtigt und sogar von Schließungen bedroht. Der Bund hat Ende letzten Jahres beschlossen, die November- und Dezemberhilfen für Unternehmen auf den Bereich der Inklusionsunternehmen auszuweiten. Seit Januar wurden zusätzlich rund 100 Millionen Euro Förderung zur … Mehr lesen

      Frankenthal – Telefonsprechstunde zum Thema Friedhof Mörsch

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.Zu einer telefonischen Bürgersprechstunde zum Thema Friedhof Mörsch laden Bürgermeister Bernd Knöppel und Ortsvorsteher Adolf-José König am Dienstag, 11. Mai, von 16.30 bis 18 Uhr, ein. Anmeldungen nimmt das Sekretariat des Bürgermeisters unter 06233 89 204 entgegen.

      Landau – Germersheim – Neustadt -Verstärkung für die Kindertagespflege in GER, LD, SÜW, und NW

      Landau/Germersheim/Neustadt. (pd/and). Die Evangelische Familienbildungsstätte Haus der Familie Landau bildet Frauen und Männer zu qualifizierten Tagesmüttern und Tagesvätern aus. In Kooperation mit den Jugendämtern Landau, Neustadt, Südliche Weinstraße und Germersheim konnten Mitte April elf Kindertagespflegepersonen den Lehrgang erfolgreich abschließen. Sie bieten ab sofort Betreuungsplätze für Kinder in ihrem Wohnort an.

      Heidelberg – Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag den 6.Mai 2021 um 16:00 Uhr – Wichtige Themen auf der Agenda, zum Beispiel Betriebshof, Haushaltsdebatte und Wirtschaftsstandort Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einladung zur Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 06.05.2021, um 16:00 Uhr Orte: Bürger*innen/Verwaltung: Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg Gemeinderat: Neue Aula der Universität Heidelberg, Universitätsplatz, 69117 Heidelberg. Abstands- und Hygienemaßnahmen sowie Maskenpflicht (OP-Masken oder FFP2-Masken) sind aufgrund Corona-Pandemie einzuhalten. Alle Sitzungsunterlagen dieser und weiterer Sitzungen sind … Mehr lesen

      Heidelberg – Süddeutsche Erdgasleitung: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner für Schutz hochsensibler Landschaft: „Wir haben große Vorbehalte gegen den Bau durch Heidelberg!“

      Die „Terranets BW GmbH“ plant den Bau einer 250 Kilometer langen „Süddeutschen Erdgasleitung“, die auch durch den Heidelberger Süden verlaufen könnte. Die Planungen des Unternehmens haben zum Ziel, den Bau bis 2026 abzuschließen. Heidelbergs Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner sagt dazu: „Die Stadt Heidelberg ist Vorreiter beim Klimaschutz. Für unseren Weg zur klimaneutralen Stadt haben … Mehr lesen

      Heidelberg – CDU Bundestagskandidat Alexander Föhr anlässlich seiner Muttertagsaktion im Wahlkreis unterwegs

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Wahlkreisbüro CDU-Kreisvorsitzender + Bundestagskandidat Alexander Föhr) – Zum bevorstehenden Muttertag besucht CDU Bundestagskandidat Alexander Föhr die Märkte der Region, um mit den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim ins Gespräch zu kommen und ihnen einen Blumengruß zu überreichen. Zusammen mit Vertretern seiner Partei wird er am 5. Mai von 8 bis … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mainz – Neue Regelungen für Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen der Pflege ab dem 03.Mai

      Ludwigshafen / Mainz / Seit Beginn der Corona-Pandemie stand der Schutz besonders vulnerablerGruppen für die Landesregierungan oberster Stelle. Deshalb wurde seit dem Impfstart besondersder Impfschutz derBewohnerinnen und Bewohner in Pflegeeinrichtungen schnell aufgebaut. Mit dem baldigen Abschluss der Zweitimpfungen für sie sowie die Beschäftigten können Schutzmaßnahmen gelockert werden. Die Regelungenorientieren sich dabei ander Immunisierungsquoteder Bewohnerschaft in … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Metropol und Walzmühle als Rathaus prüfen – Metropolbau soll beginnen!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Antrag zur Stadtratssitzung am 03.05.2021 Änderungsantrag zu Top 3 „Standort zukünftiges Rathaus“ In einem Änderungsantrag fordert die FWG-Stadtratsfraktion in der Sitzung des Stadtrates am Montag: Die Verwaltung wird beauftragt mit den Eigentümern des Metropol und der Walzmühle Verhandlungen aufzunehmen, mit dem Ziel, dem Stadtrat zwei Alternativvorschläge vorzulegen. Der Stadtrat stimmt deshalb … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Kita-Zukunftsgesetz – große Hoffnungen – wenig Unterstützung – Umsetzung bringt Nachteile

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Das zum 01.07. in Kraft tretende Kita-Zukunftsgesetz weckt große Hoffnungen bei den Eltern – in der Umsetzung sind die Träger allein gelassen – die neuen Regelungen bergen Sprengstoff. „ Ich mache mir große Sorgen was die Umsetzung des neuen Gesetzes für die einzelnen Kitas in der Praxis bedeutet. Es ist richtig … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Impfstrategie sozial gerechter gestalten

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Grünen im Rat fordern ein Umdenken bei den gruppenspezifischen Impfprogrammen. “Bei den Impfungen öffnet sich die soziale Schere sehr stark. In einer Stadt wie Ludwigshafen fallen möglicherweise ganze Gruppen beim Impfstatus zurück. Menschen im Leistungsbezug und mit geringem Einkommen tragen ohnehin größere gesundheitliche Risiken. Wer auf engem Raum leben muss … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Neues Förderprogramm für Amateurmusik – Torbjörn Kartes weist auf Bewerbungsmöglichkeit ab 1. Mai hin

      Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART KULTUR stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit der Sparte IMPULS zehn Millionen Euro für die Amateurmusik in ländlichen Räumen bereit. Dazu erklärt Torbjörn Kartes, Bundestagsabgeordneter für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis: „Gemeinsam Musik machen ist wichtig für viele Einzelne, aber auch für die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Kreisgesundheitsamt: Handeln statt Streiten!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen war seit Wochen auf den obersten Plätzen in Rheinland-Pfalz mit den höchsten Infektionszahlen dabei. Aus diesem Grund fordert die FWG-Stadtratsfraktion ein rasches Handeln statt um die Zuständigkeit zu streiten. „Das Gesundheitsamt bei der Kreisverwaltung muss aktiver die Pandemiebekämpfung in unserer Stadt betreiben! Es müssen jetzt dringend die Zahlen für die … Mehr lesen

      Weinheim – Waidsee schützen und Spaß haben

      Weinheim.(pd/and).  Der Weinheimer Waidsee ist ein Naherholungsgebiet, das immer beliebter wird. Aber immer mehr Menschen rund um den See, das heißt auch: Wenn das Miteinander klappen soll, müssen sich die Leute an Regeln halten, damit kein Raubbau mit der Natur betrieben wird. Denn diese war in der Vergangenheit immer wieder durch eine rücksichtlose Nutzung des See-Areals gefährdet.

      Weinheim – Metropolregion Rhein-Neckar – Weinheim will mehr Touristen anziehen

      Weinheim. (pd/and). Weinheim ist ein begehrtes Ausflugsziel an der Bergstraße und der Metropolregion Rhein-Neckar. Jetzt haben die Touristiker der Stadt eine Reihe weiterer Projekte ins Auge gefasst, die auch Urlauber und Übernachtungsgäste an die Zweiburgenstadt binden sollen. Im zurückliegenden Jahr hat die Stadt eine Reihe von Maßnahmen im Rahmen eines Tourismuskonzeptes vorbereitet. Der Ausschuss für Sport und Freizeit hat in dieser Woche einige Aufgaben vorberaten und den Touristikern der Stadt Rückendeckung gegeben.

      Seite 1 von 384
      1 2 3 384
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X