• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Grüne im Rat: ‘Monteurshotels’ besser kontrollieren

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. “Wir begrüßen die klare Aussage der Investoren des Edigheimer ‘Touring-Hotels’, die der Untervermietung an Leiharbeiter unter ausbeuterischen und unwürdigen Bedingungen ein Ende setzen wollen. Leider gibt es durchaus Vermieter in Ludwigshafen, für die überhöhte Mieten in Mehrbettzimmern ein willkommenes Mittel sind, sich die Taschen zu füllen,” kommentiert Ibrahim Yetkin, integrationspolitischer Sprecher … Mehr lesen

      Sinsheim – MdL Hermino Katzenstein einstimmig als Landtagskandidat im Wahlkreis Sinsheim nominiert – Ersatzkandidatin wird Edith Wolber

      Bammental/Sinsheim Metropolregion Rhein-Neckar(pm Kreisverband Odenwald-Kraichgau BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) – Hermino Katzenstein tritt im Wahlkreis Sinsheim erneut als Kandidat für den Landtag von Baden-Württemberg an. Bei der Nominierungsveranstaltung des Kreisverbandes Odenwald-Kraichgau von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Multifunktionshalle in Bammental wurde der amtierende Landtagsabgeordnete am 10. Juli 2020 einstimmig gewählt. Es gab keine weiteren Bewerbungen für … Mehr lesen

      Bretten/Ettlingen/Stutensee – 100 Prozent Zustimmung: FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kandidiert wieder für den Deutschen Bundestag

      Bretten/Ettlingen/Stutensee/Nachbarschaft Metropolregion Rhein-Neckar – FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kandidiert wieder für die Freien Demokraten für den Bundestag im Jahr 2021 im Wahlkreis Karlsruhe-Land. Bei der Wahlkreisvertreterversammlung auf dem Spitalhof in Bretten-Diedelsheim erhielt der 42-jährige liberale Politiker 100 Prozent der abgegebenen Stimmen. “Ich bedanke mich sehr herzlich für diesen Vertrauensbeweis und werde auch deshalb meine Arbeit als … Mehr lesen

      Walldorf – Dr. Jens Brandenburg MdB zum Bundestagskandidaten gewählt

      Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir wollen eine Politik, die rechnen kann!“ Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Brandenburg hob dies bei der Konferenz der Freien Demokraten im Wahlkreis Rhein-Neckar hervor, die ihn erneut zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 wählten. Mit 96 Prozent der Stimmen erzielte der 34-jährige Bildungspolitiker aus Walldorf ein hervorragendes Ergebnis. Brandenburg mahnte, Deutschland lasse … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AWO: 7.200 Wohnungen fehlen bis 2030 in Ludwigshafen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. AWO Stadtkreisverband Ludwigshafen: „ Schon heute suchen viele Menschen in Ludwigshafen eine bezahlbare Wohnung. In vielen Fällen sind es junge Familien mit ihren Kindern, die eine bedarfsgerechte Wohnung suchen, manche auch eine behindertengerechte und bezahlbare „ so der AWO Stadtkreisvorsitzende Holger Scharff. Diese Wohnungen müssen sofort heute gebaut werden, damit sie … Mehr lesen

      Frankenthal – CDU entscheidet über Direktkandidatur zur Landtagswahl

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Einladung zur Mitgliederversammlung Zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung aller im neuen Wahlkreis 35 wohnenden Mitglieder laden der CDU Kreisverband Frankenthal und der CDU Kreisverband Rhein-Pfalz ein. Dieser Wahlkreis entspricht dem früheren Wahlkreis 34, der im Zuge der Wahlkreisreform eine neue Nummer erhielt. Die Versammlung findet in Übereinstimmung mit der Satzung und der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Klares Votum für Mahr und Bechtum

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU setzt im Wahlkreis 36 auf Tobias Mahr als A-Kandidat und Songül Bechtum als B-Kandidaten. Beide wurden mit überwältigender Mehrheit von der Vertreterversammlung am 7. Juli gewählt. „Wir setzen die Forderung der Landes-CDU, mehr junge und weibliche Kandidaten in´s Rennen zu schicken konsequent um. Die breite Zustimmung ist ein großer … Mehr lesen

      Neustadt – SPD Haardt übergibt Spende aus dem Heringsessen

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Coronabedingt, verspätet und in kleinem Kreis übergab der Vorsitzende des SPD Ortsverein Haardt, Marc Finn Klein, den Erlös des diesjährigen Heringsessen an die zweite Vorsitzende des Nachbarschaftsladen Haardt, Rosalia Michel. Sie bedankte sich für die 300.- €, welche für die Arbeit des Vereins mit Geflüchteten Verwendung finden werden. Seit Jahren spendet … Mehr lesen

      Mannheim – CDU lehnt Fahrradzone ab

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU in der Neckarstadt befasste sich bei ihrem letzten Stammtisch im Platzhaus mit dem vor einigen Tagen geäußerten Vorschlag der Grünen, eine Fahrradzone in der Lange Rötterstraße einzurichten. Sie möchten den Radverkehr zwischen Max-Joseph- und Kobellstraße sowie Carl-Benz- und Käfertaler Straße wie bei einer reinen Fahrradstraße bevorzugen. Der Autoverkehr in … Mehr lesen

      Landau – Starke Partner: Stadt Landau wird Gesellschafterin der TechnologieRegion Karlsruhe – Aktionsbündnis setzt auf Zusammenarbeit bei Mobilität, Energie und Digitalisierung

      Landau / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak/ Stadt Landau/ TechnologieRegion Karlsruhe GmbH) – „Hightech trifft Lebensart“: Das ist das Motto der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, einem Aktionsbündnis aus Unternehmen, Kammern, Wissenschaftseinrichtungen und Kommunen, dem die Stadt Landau jetzt beigetreten ist. Die TechnologieRegion Karlsruhe verfolgt das Ziel, Wirtschaft, Wissenschaft und Innovationskraft in der Region zu stärken. Der Fokus liegt insbesondere … Mehr lesen

      Landau – Landauer Corona-Chronik an Stadtarchiv übergeben

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Stadt Landau) – Maskenpflicht, Abstandsregeln, Veranstaltungsverbot: In den vergangenen Monaten hat die Corona-Pandemie das Leben in Landau grundlegend verändert. So grundlegend, dass schon jetzt klar ist: Diese Zeit wird in die Geschichte eingehen. Die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung der Stadtverwaltung hat die dynamische Lage in Landau in den Wochen vom 28. … Mehr lesen

      Landau- „Ein schlechter Witz“: Landaus OB Hirsch kritisiert Landesvorschlag zur touristischen Vermietung von Zimmern des Studierendenwerks Vorderpfalz – Hirsch und Universitätsbeauftragte Trippner fordern stattdessen angemessene finanzielle Überbrückungshilfen

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Der Vorschlag, leerstehende Zimmer in Studierendenwohnheimen an Touristinnen und Touristen zu vermieten, um Umsatzausfälle zu kompensieren, sei wohl ein „schlechter Witz“: So deutlich reagiert Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch auf die Empfehlung des Landes, wie das Studierendenwerk Vorderpfalz die Corona-Krise überwinden soll. Während in anderen Bundesländern diese wichtige soziale Infrastruktur … Mehr lesen

      Heidelberg – Nachtbürgermeisterin/Nachtbürgermeister für Heidelberg! Online abstimmen vom 13. bis 17. Juli! Am 22. Juli stellen sich die aussichtsreichsten Bewerberinnen und Bewerber dann per Livestream vor

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wer soll in Heidelberg Nachtbürgermeisterin oder Nachtbürgermeister werden? Von Montag bis Freitag, 13. bis 17. Juli 2020, läuft unter www.heidelberg.de/buergeramt die Online-Abstimmung über alle 19 eingegangenen Bewerbungen. Bei zwei der Bewerbungen wollen sich je zwei Interessentinnen/Interessenten die Position teilen. Jeder, der mit abstimmen will, hat eine Stimme. Schon vorab kann … Mehr lesen

      Heidelberg – In Heidelberg steigen die Schülerzahlen in den kommenden 15 Jahren stark an! Stadt legte Schulentwicklungsplanung 2020 vor

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie entwickelt sich Heidelbergs Bevölkerung demografisch? Und wo müssen Entwicklungen angestoßen werden, um auch künftig ausreichend Raum für ein entsprechendes Schulangebot zu haben? Das sind die Leitfragen für die Schulentwicklungsplanung der Stadt Heidelberg. Anfang Juli hat die Verwaltung dazu den Ausschuss für Bildung und Kultur informiert. Die Planung zeigt: Als … Mehr lesen

      Mannheim – Neue Spitze der IG Metall Mannheim

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm IG Metall Mannheim ) – Die IG Metall Mannheim hat ein neues Führungstrio: Am heutigen Nachmittag hat unter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg im Maimarktclub Mannheim die konstituierende Delegiertenversammlung der IG Metall stattgefunden. Künftig wird Thomas Hahl Mannheims größte Gewerkschaft als 1. Bevollmächtigter führen. Von 92 … Mehr lesen

      Mannheim – Mehr Termine bei den Bürgerdiensten!

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bürgerdienste bieten ab Montag, den 13. Juli, 600 zusätzliche Termine pro Woche an. Damit reagiert die Stadt auf die weiterhin hohe Nachfrage nach Terminen. Der Behördengang beim Fachbereich Bürgerdienste ist momentan ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, um lange Warteschlangen weitestgehend zu vermeiden und die Abstandsregelungen einhalten zu können. Fertige … Mehr lesen

      Mannheim – Zusammenhalten: SPD fordert Stadt auf, Flächen für kleine Kultur im Freien zur Verfügung zu stellen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD Gemeinderatsfraktion Mannheim) – Die SPD-Gemeinderatsfraktion will Künstlern und Veranstaltern ermöglichen, im Sommer möglichst einfach kleine Formate wie Konzerte oder Lesungen stattfinden zu lassen. Dazu soll die Stadt Mannheim überdachte Flächen finden, beispielsweise in den kleinen Parks, in Innenhöfen oder an Haltestellen. “Freiluftveranstaltungen sind im Sommer eine großartige Möglichkeit für Künstler, … Mehr lesen

      Frankenthal – Landtagsabgeordneter Martin Haller (SPD): Land erweitert Zugang zu Künstlerstipendien

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Wie der Landtagsabgeordnete Martin Haller mitteilt, sollen mehr Künstlerinnen und Künstler Zugang zu den Projektstipendien des Landes erhalten. Das Kulturministerium habe die Förderkriterien entsprechend ausgeweitet. Antragsberechtigt für die Arbeitsstipendien sind neben Mitgliedern der Künstlersozialkasse ab dem 15. Juli auch Künstlerinnen und Künstler, die über eine abgeschlossene künstlerische Ausbildung verfügen, durch ihre … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis / Ft / Lu – Torbjörn Kartes, MdBTorbjörn Kartes, MdB möchte Kommunen sowie Kirchen oder Stiftungen auf Fördermittel für mehr Klima- und Umweltschutz aufmerksam machen

      Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Ludwigshafen – Fördermittel für mehr Klima- und Umweltschutz in unseren Grünanlagen und Parks – Antragstellungen sind bis zum 31. Juli 2020 möglich Mit dem „Sonderprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ stellt der Bund im Jahr 2020 20 Mio. Euro für Investitionen in Parks und Grünanlagen … Mehr lesen

      Mainz – Neue Regelungen in Schlachthöfen, Zerlegebetrieben und fleischverarbeitenden Betrieben

      Mainz Durch eine Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus in Schlachthöfen, Zerlegebetrieben und fleischverarbeitenden Betrieben vermindert das Land Rheinland-Pfalz das Risiko einer möglichen Ausbreitung des Virus in einem zweiten Schritt. Zukünftig ist vorgesehen, dass neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schlacht- und fleischverarbeitenden Betrieben erst nach Einholung eines ärztlichen Zeugnisses die Beschäftigung in der Produktion beginnen können. … Mehr lesen

      Frankenthal – Vorwürfe der Süddeutschen Zeitung bewahrheiten sich nicht – Gutachter und Sachverständige entkräften die schweren Vorwürfe der SZ gegen die Stadtklinik Frankenthal

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Oberbürgermeister Martin Hebich präsentiert Zwischenergebnisse in Sachen Stadtklinik – Am Mittwoch, 8.7.2020, hat Oberbürgermeister Martin Hebich im Frankenthaler Stadtrat und Krankenhausausschuss Zwischenergebnisse in Sachen Stadtklinik präsentiert. Dafür lud er die beauftragten Sachverständigen, Gutachter und Prüfer der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein, den Gremienmitgliedern – zunächst in nicht-öffentlicher Sitzung – … Mehr lesen

      Hockenheim – Öffentlichkeitsbeteiligung für Mobilitätskonzept Hockenheim startet

      ffentlichkeitsbeteiligung für Mobilitätskonzept Hockenheim startet Mit dem Beschluss des „Klimafreundlichen Mobilitätskonzept Hockenheim“ in der Sitzung des Gemeinderates im Frühjahr 2019 wurde an der Erstellung eines des Klimaschutzteilkonzeptes gearbeitet. Dafür startet nun die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung. Interessierte können ab sofort Ideen, Wünsche und Anregungen einbringen. Das klimafreundliche Mobilitätskonzept verfolgt das Ziel, die Mobilität in Hockenheim … Mehr lesen

      Heidelberg – Eco Fleet Services vereinfacht betriebliche Mobilität! Die Erprobung einer Mobilitätsplattform durch die Stadt Heidelberg liefert wichtige Impulse.

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie lässt sich Mobilität trotz Krisenzeiten wirtschaftlich und nachhaltig managen? Das will das Fraunhofer IAO mit dem Projekt »Eco Fleet Services« herausfinden. Die Ergebnisse der ersten Pilotphase geben Aufschlüsse über das Mobilitätsverhalten und die Potenziale in der betrieblichen Mobilität. (06.07.2020) Die betriebliche Mobilität nachhaltig zu gestalten ist ein wichtiges Element … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Verwaltung will Stadterneuerungsmaßnahme für Rheingönheim vorantreiben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Die Stadtverwaltung wird prüfen, ob im Stadtteil Rheingönheim ein Quartier beim Land Rheinland-Pfalz für den Zeitraum nach 2021 als Stadterneuerungsmaßnahme angemeldet werden kann. Diesem Vorschlag von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck hat der Stadtvorstand in seiner Sitzung am 7. Juli 2020 zugestimmt. Das derzeitige vom Land genehmigte “Oberzentrenprogramm” für Ludwigshafen endet mit Ablauf … Mehr lesen

      Mannheim – Generalsanierung Nationaltheater Mannheim: Entwurfsplanung abgeschlossen – Gemeinderat entscheidet im Juli über entsprechende Maßnahmeerweiterung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Die Vorbereitungen zur Generalsanierung des Nationaltheaters Mannheim gehen in die nächste Phase. Aktuell konnte die finale Entwurfsplanung mit allen projektspezifischen Komponenten fertiggestellt werden. Wichtiger Bestandteil dieser Planung ist die Erstellung einer belastbaren Kostenberechnung. Die Kosten für die Generalsanierung des Spielhauses am Goetheplatz belaufen sich aufgrund dieser Berechnung auf 247 Millionen Euro … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X