• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – Betrugsmaschen reißen in der Region nicht ab – Zehnköpfige Tätergruppe steht im Verdacht 750.000 Euro erbeutet zu haben – Zwei Festnahmen

Mannheim/Helmstadt-Bargen/Hockenheim/Heidelberg/Rottweil (ots) Nach wie vor Hochkonjunktur haben verschiedene Betrugsmaschen in der Region. Die Nase vorne haben dabei die „falschen Polizeibeamten“ der „Enkeltrick“ und die sogenannten „Schockanrufe“ mit starken Zuwachsraten im Jahr 2021. In allen Fällen werden die meist älteren Menschen in häufig stundenlangen Telefonaten von den Betrügern derart unter Druck gesetzt, sodass sie letztendlich nicht … Mehr lesen

Ludwigshafen – Viele Anrufe von falschen Polizeibeamten in Ludwigshafen – alle Angerufenen verhielten sich vorbildlich

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 18.01.2022 wurden der Polizei von acht Ludwigshafener Bürgerinnen und Bürgern im Alter von 64 Jahren bis 87 Jahren Anrufe von falschen Polizeibeamten gemeldet, die in der Zeit zwischen 10:50 Uhr und 14:00 Uhr stattfanden. Die Anrufer gaben an, von der Kriminalpolizei zu sein. Einer 71-Jährige wurde gesagt, dass es in ihrer Nähe … Mehr lesen

Ludwigshafen – Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam mit Schüler*innen des Carl-Bosch-Gymnasiums gedenkt Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck am Donnerstag, 27. Januar 2022, 12 Uhr, im Hof der Maxschule in der Schulstraße, mit einer Kranzniederlegung der Opfer der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft. Die Schüler*innen gestalten die Feierstunde mit Texten und musikalischen Beiträgen. Der 27. Januar erinnert an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau im Jahr … Mehr lesen

Bad Dürkheim – Vorsicht vor neuer Betrugsmasche per WhatsApp

Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Am 13.01.2022 erhielt ein 66-jähriger Mann aus Bad Dürkheim per WhatsApp-Messenger eine Nachricht von einer ihm unbekannten Nummer. Angeschrieben wurde er mit den Worten „Hallo Papa…“. Es sei seine Tochter, sie habe eine neue Handynummer, befände sich in einer Notlage und bittet um die Überweisung von über 2800,- Euro. Der … Mehr lesen

Neustadt – Gedenken zum 27. Januar: Mahnwache zum 27. Januar auf dem Marktplatz in Neustadt

Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt e. V.) – Am 27. Januar treffen sich die Vorstandsmitglieder des Vereins „Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt e. V.“ um 18 Uhr auf dem Marktplatz um der Opfer des Holocaust zu gedenken. Hierzu erklärt der Vorsitzender der Gedenkstätte Kurt Werner: „Dieses stille Gedenken soll dazu dienen, diesen … Mehr lesen

Mannheim – Fiese Trickdiebe: Falsche Polizeibeamte erbeuten 130.000 Euro – Geldübergabe fand in Mannheim #Augustaanlage statt

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Falsche Polizeibeamte erbeuten 130.000 Euro – Geldübergabe in Mannheim Eine Frau wurde am 11. Januar 2022 um 130.000 Euro ihres Ersparten betrogen. Die Betroffene erhielt vormittags gegen 11 Uhr von einer unterdrückten Telefonnummer einen Anruf. Es meldete sich eine weinende Frau, die angab, die Tochter der Angerufenen zu sein. Sie habe … Mehr lesen

Frankenthal – Niemand und nichts darf vergessen werden.

Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. „Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken“, führte Bundespräsident Roman … Mehr lesen

Ludwigshafen – Achtung vor betrügerischen Anrufen

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 12.01.2022, gegen 09:45 Uhr, rief ein unbekannter Mann einen 63-jährigen Ludwigshafener an und meldetet sich mit „Kriminalpolizei Ludwigshafen“. Er erklärte, dass in der Nähe ein Einbruch stattgefunden habe und die Täter noch flüchtig seien. Als der 63-Jährige konterte und direkt sagte, dass er kein Vermögen habe, legte der Anrufer auf. Am 12.01.2022, … Mehr lesen

Bad Dürkheim – älterer Herr beinahe Opfer von Telefonbetrügern

Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 12.01.2022 gegen 12:00 Uhr wurde ein älterer Herr aus Weisenheim am Sand beinahe Opfer von Telefonbetrügern. Eine bislang unbekannte weibliche Betrügerin gab sich als Enkelin aus, der angeblich etwas schlimmes passiert wäre und nun die Hilfe von ihrem Opa bräuchte. Im Laufe des Gesprächs schaltete sich ein angeblicher Polizeibeamter … Mehr lesen

Neckargemünd – Dringender Verdacht des versuchten Totschlags: 24-jähriger und eine 16 -jährige in Untersuchungshaft

Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Das Amtsgericht Heidelberg erließ am 08.01.2022 Haftbefehle gegen einen 24 Jahre alten Mann und eine 16 Jahre alte Jugendliche. Die Beiden stehen im Verdacht, am Abend des vergangenen Freitags, des 07.01.2022, einen 20 Jahre alten Mann auf dem Grundstück eines verlassenen Anwesens in Neckargemünd in Tötungsabsicht mit Schlägen … Mehr lesen

Hockenheim – Falsche Microsoft Mitarbeiter scheitern knapp

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr kontaktierten falsche Microsoft Mitarbeiter einen 74-jährigen Mann und erklärten ihm, dass sein PC von einem Hackerangriff betroffen sei. Nachdem die Täter den Mann verunsichert hatten, verschafften sie sich mit einer Fernwartungssoftware Zugang zum PC des Mannes unter dem Vorwand diesen reparieren zu wollen. Danach wurde das Gespräch … Mehr lesen

Mühlhausen – Unbekannter schlägt Autofahrer durch geöffnetes Fenster ins Gesicht

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, gegen kurz vor 15 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter auf der K3520 in Fahrtrichtung Mühlhausen einem 20-jährigen Autofahrer durch das geöffnete Fenster ins Gesicht und flüchtete. Nachdem dem 20-Jährigen eine unbekannte Nissan-Fahrerin die Vorfahrt an der Einmündung zur B39 nahm, hupte er, um diese auf deren Fehler aufmerksam zu machen. … Mehr lesen

Mosbach – Da hat jemand wortwörtlich eine Leiche im Keller…!

Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Badische Landesbühne spielt Theresia Walsers groteske politische Schlammschlacht „Die Empörten“ und sorgt damit am Dienstag, 25. Januar, ab 19:30 Uhr, in der Alten Mälzerei für Aufruhr. Zwei Geschwister früh morgens im Rathaus… Zwischen ihnen ein Sack mit der Leiche ihres Halbbruders… Aufgebrachte Bürger ziehen in „Empörungschören“ durch die Straßen und verschaffen ihrer … Mehr lesen

Ludwigshafen – Vorsicht #Trickbetrug – Auch gestern wieder viele Anrufe von falschen Polizeibeamten bei Ludwigshafener Seniorinnen und Senioren

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Am 04.01.2022 wurden der Polizei von Ludwigshafener Seniorinnen und Senioren vierzehn Anrufe von falschen Polizeibeamten gemeldet, die zwischen 09:30 Uhr und 13:00 Uhr stattfanden. Die Angerufenen waren zwischen 63 und 95 Jahre alt. Die Anrufer meldeten sich mit zum Beispiel „Kriminalpolizei“ oder „Kriminalpolizei Ludwigshafen“ oder auch „Kriminalhauptkommissar“ oder lediglich mit „Polizeibeamter“. … Mehr lesen

Schwetzingen – 80-Jähriger wurde Opfer eines dreisten Trickdiebstahls

Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis, Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Als es am Dienstagmorgen gegen 09:30 Uhr unerwartet an der Wohnungstür eines 80-Jährigen aus Schwetzingen klingelte, ahnte dieser zunächst nichts Böses. Vor der Tür stand eine ihm unbekannte männliche Person, die vorgab, sich nach dem Wohlergehen des Mannes erkundigen zu wollen. Da der 80-Jährige tatsächlich erst einen Schicksalsschlag erlitten hatte … Mehr lesen

Worms – Taxifahrer überfallen

Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Ein 61-jähriger Taxifahrer aus Darmstadt wurde am heutigen Dienstag, gegen 05:00 Uhr, Opfer eines Raubüberfalls. Der Mann wurde über seine Zentrale zum Hauptbahnhof Worms beordert, um dort Fahrgäste aufzunehmen. Als er dort ankam, näherten sich in der Siegfriedstraße zwei männliche Personen, von denen der Fahrer ausging, dass es sich um die … Mehr lesen

Mannheim – Nachhaltige Geldanlagen: Klimaschutz mit Renditechancen

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Erderwärmung, das Waldsterben, die Flut: Vielen scheint es, als ob die Natur nach Jahrzehnten der Ausbeutung nun mit aller Macht zurückschlägt. Das Umdenken in der Klimakrise ist deshalb zu einer weltweiten Notwendigkeit geworden. Vor diesem Hintergrund investieren Anleger immer öfter in Ökofonds. Mit ihnen werden umweltbewusste und sozial agierende … Mehr lesen

Mannheim – Schloss Mannheim Sonderführungen im Januar 2022

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Samstag, 8. Januar 2022, 17.00 Uhr Prickelnder Genuss im Glanz der Kronleuchter Ein Abend im Schloss. Beim Rundgang durch das abendliche Schloss funkeln und strahlen die Kronleuchter – so elegant muss es früher bei den Hofbällen in der kurpfälzischen Residenz gewesen sein! Auch für Gäste wird es ein besonderer Abend: Im gefüllten Sektglas … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Geschenkübergabe nach Wunschzettel-Aktion fürs Frauenhaus Ludwigshafen

Rhein-Pfalz-Kreis / Schifferstadt / Ludwigshafen „Zuhause, da ist mein Schutzraum, da fühle ich mich sicher, da fühle ich mich wohl“ – dieser Aussage von Eva-Maria Uebel, Vorsitzende des Frauenhauses Ludwigshafen, können die Meisten zustimmen. Was ist mit denen, auf die das nicht zutrifft? Vor allem Frauen und Kinder sind Opfer häuslicher Gewalt, jede vierte Frau … Mehr lesen

Mosbach – Versuchtes Tötungsdelikt – Nach Verkehrsunfall mehrfach auf 36-jährige Frau eingestochen – Mutmaßlicher Täter in Haft

Mosbach / Külsheim Ein Verkehrsunfall und der anschließende Angriff auf offener Straße in Kühlsheim ist Gegenstand von kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Ein 50-Jähriger verursachte am Dienstagabend, gegen 19.20 Uhr, bewusst einen schweren Verkehrsunfall mit seinem Pkw. Hierbei rammte der Mann mit seinem grauen Audi A6 älteren Baujahres den Pkw einer 36-jährigen Frau in der Benzstraße im Külsheimer … Mehr lesen

Buchen – Ampel mutwillig beschädigt

Buchen/ Metropolregion Rhein-Neckar. Eine Fußgängerampel wurde vergangene Woche in Buchen Opfer von Vandalen. Die oder der bisher unbekannte Täter beschädigte im Zeitraum von letzem Donnerstag bis Montag beide Taster der Ampel am Fußgängerüberweg Schüttstraße auf Höhe der Fußgängerbrücke Parkplatz Abt-Bessel-Realschule. Der Schaden beträgt zirka 950 Euro. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, … Mehr lesen

Brühl – Dreiste Diebe bestehlen Seniorin

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagnachmittag wurde eine 88-Jährige aus Brühl Opfer einer dreisten Masche. Die Seniorin war gegen 16:20 Uhr gerade dabei, ihre Einkäufe aus dem Auto zu laden, als sie von einem Mann angesprochen wurde, der ihr anbot, die Einkäufe für sie zu tragen. An der Haustür des Anwesens der Dame in der Schubertstraße sei … Mehr lesen

Speyer – Geldbörsen von zwei unbekannten Frauen in Einkaufsmarkt entwendet

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu je einem Diebstahl einer Geldbörse kam es am Dienstag zwischen 11:40 Uhr und 12:15 Uhr in einem Supermarkt in der Tullastraße und der Iggelheimer Straße. Ein 85-Jähriger sowie eine 68-Jährige befanden sich in einem Einkaufsmarkt, als Ihnen von Unbekannten die Geldbörsen aus der Jackentasche bzw. aus der Handtasche entwendet wurden. Der Gesamtschaden … Mehr lesen

Weinheim – Unbekannter attackiert 23-Jährigen vor Freizeitbad

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagabend gegen 22:20 Uhr attackierte ein bislang unbekannter Täter einen 23-jährigen Besucher vor einem Freizeitbad in der Waidallee, nachdem es im Bereich der Umkleidekabinen zu einem Streit kam. In einer Umkleidekabine diskutierte der Unbekannte mit einer Frau, worüber sich der 23-Jährige, der sich in der Kabine nebenan umzog, lustig machte. Daraufhin spuckte … Mehr lesen

Mannheim/Heidelberg – „Sextortion“ – vom harmlosen Flirt zur organisierten Erpressung –

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Vorsicht vor dubiosen Bekanntschaften im Internet – nicht auf Erpressungsversuchen eingehen Die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg registrieren seit wenigen Wochen wieder vermehrt organisierte Erpressungen auf sexueller Grundlage, der unter dem Begriff „Sextortion“, der aus den englischen Wörtern Sex und Extortion – Erpressung – zusammengesetzt ist. Bei der Begehungsweise unterscheiden die Ermittler zwischen zwei … Mehr lesen

Seite 1 von 36
1 2 3 36


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN