• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Dossenheim/Mannheim/Heidelberg – Falsche Microsoft-Mitarbeiter treiben weiter ihr Unwesen in der Region – Dossenheimerin letztes Opfer

      Dossenheim/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die sogenannten “Microsoft-Support-Calls” sind seit Jahren ein deutschlandweites Betrugsphänomen. Auch in der Metropolregion treten “falsche” Microsoft-Mitarbeiter regelmäßig in Erscheinung. Insgesamt 298 Fälle solcher Anrufe “falscher” Microsoft-Mitarbeiter registrierte das Polizeipräsidium Mannheim im Jahr 2020 in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 sind es bereits 92 angezeigte Taten. … Mehr lesen

      Eberbach – Falsche Gewinnversprechen – Aufmerksame Angestellte vereitelt Betrug an 81-jähriger Frau – Tipps der Polizei

      Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Eine aufmerksame Angestellte eines Supermarktes verhinderte am Mittwoch, das eine 81-jährige Frau das Opfer von Betrügern durch die Masche “Falsche Gewinnversprechen” wurde. Ein Anrufer hatte die Frau durch geschickte Gesprächsführung, aber auch durch Drohungen überzeugt, dass sie bei “Euromillions” mehrere Zehntausend Euro gewonnen habe. Der Anrufer verlangte allerdings eine Gebühr in Höhe … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Enkeltrickbetrug gescheitert

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochvormittag (03.03.2021) erhielten eine 99-jährige und eine 82-jährien Seniorin einen Anruf von einer vermeintlichen Enkelin. Die Anruferin habe den Frauen gegenüber einen Notfall vorgetäuscht, weswegen sie Geld bräuchte. Beide Seniorinnen kamen die Anrufe verdächtig vor und legten auf. Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrug am Telefon zu schützen: … Mehr lesen

      Worms – Betrug durch falschen Bankmitarbeiter

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag wurde eine 71-jährige Wormserin am Telefon durch einen falschen Bankmitarbeiter um ihr Geld betrogen. Am Vormittag erhielt die Rentnerin einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters der Sparkasse, der von einer unberechtigten Abbuchung von ihrem Konto berichtete. Er zeigte sich hilfsbereit und bot an, dass man gemeinsam per Onlinebanking die Rückbuchung veranlassen könne. … Mehr lesen

      Speyer – Betrugsmasche zum Opfer gefallen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Opfer eines Betruges wurde am Dienstagmittag ein 72-Jähriger, der eine Internet Webseite besuchte. Nach einem Klick auf ein Video, erschien ein “Pop-Up” Fenster auf seinem Bildschirm und eine Ansage ertönte. Der Mann wurde aufgefordert, eine auf dem Bildschirm eingeblendete Rufnummer zu wählen, um den Trojaner auf seinem Computer zu entfernen. Der unbekannte Betrüger … Mehr lesen

      Leimen/Nußloch – Vorsicht Betrug – Falscher Arzt spielt mit Corona-Ängsten älterer Mitbürger

      Leimen/Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagnachmittag erhielten zwei Personen in Leimen und Nußloch einen Anruf eines vermeintlichen Arztes, der sich angeblich aus der Uniklinik Heidelberg meldete und ihnen schlechte Nachrichten aus der Klinik überbrachte. Gegen 16.30 Uhr meldete er sich bei einem 79-Jährigen in Leimen und stellte sich als Professor Wagner vor. Seine Tochter bräuchte wegen einer … Mehr lesen

      Frankenthal – Großveranstaltungen bis Ende Juni abgesagt

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Stadtverwaltung sagt größere Veranstaltungen bis Ende Juni ab Alternativangebote in Planung – neue Miss Strohhut wird gesucht Vor dem Hintergrund der anhaltenden Pandemielage sagt die Stadtverwaltung alle größeren Veranstaltungen bis Ende Juni ab. Darunter fallen unter anderem das Strohhutfest (3. bis 6. Juni), die Frankenthaler Kulturtage (21. bis 27. Juni) und … Mehr lesen

      Speyer – Betrugsmasche zum Opfer gefallen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit der Behauptung eine Militärärztin im Auslandseinsatz zu sein, kontaktierte eine unbekannte Frau einen 70-Jährigen über ein soziales Netzwerk. Nachdem der Kontakt wochenlang gepflegt und somit Vertrauen aufgebaut wurde, erschlich sich die Betrügerin insgesamt ca.1300 EUR, indem sie vorgab, das Geld u.a. für ihren Rückflug zu benötigen. Nachdem der Mann das Geld überwiesen … Mehr lesen

      Oftersheim – Vorsicht vor betrügerischen Schädlingsbekämpfern – Warnhinweiyse-Tipps

      Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolrgion Rhein-Neckar. Am Samstagnachmittag wurde eine 49-jährige Oftersheimerin Opfer einer Betrugsmasche, die gerade jetzt in der bevorstehenden Frühlingszeit Konjunktur haben könnte. Die Frau hatte schon seit geraumer Zeit ein Ungezieferproblem in der Dusche, weshalb sie am Freitag über eine im Internet gefundene Seite einen Kammerjäger anschrieb. Nach am Freitagnachmittag erschien ein Mitarbeiter des verständigten Kammerjägers … Mehr lesen

      Speyer – Gedenken an die Toten der Corona-Pandemie im Dom

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Generalvikar Andreas Sturm erinnert an die Opfer von Covid19 In der Fastenandacht „Halte.Punkt.Kreuz“ im Speyerer Dom am Samstag, den 27. Februar, gedachte Generalvikar Andreas Sturm der Menschen, die in Verbindung mit der Corona-Pandemie verstorben sind. Der Rat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) hatte dazu aufgerufen, in der Fastenzeit an die Opfer der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – DIE LINKE: Leben retten ist wichtiger als Geld

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Unseren Antrag auf einen Taxidienst für Senioren und gebrechliche Menschen in der Stadtratssitzung vom 25. Januar 2021 hat nun die Verwaltung nach nur einem knappen Monat Bedenkzeit mit einer kreativen Ablehnung beschieden. “Kein Geld, Kein Geld”, ruft es mal wieder aus der Verwaltung. Und dies ist auch wieder einmal eine typische … Mehr lesen

      Mannheim – Besserer Hochwasserschutz plus Baumerhalt am Rheindamm – FDP / MfM-Fraktion fordert sachliche Prüfung der selbsttragenden Spundwandlösung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm FDP / MfM-Fraktion Mannheim) – Heute wurden die Unterlagen des Regierungspräsidiums für die Sanierung des Rheindamms, der über zehntausend Bäume zum Opfer fallen können, bei der Stadt Mannheim zur Genehmigung vorgelegt. Die Fraktionsvorsitzende der FDP / MfM-Fraktion Dr. Birgit Reinemund erklärt dazu: „Auch wenn der zuständige Minister sich völlig abschottet, müssen … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – NACHTRAG – Festnahme nach Bluttat in Schifferstadt

      Rhein-Pfalz-Kreis – Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – NACHTRAG – Festnahme nach Bluttat – Nach der grausamen Bluttat, gestern Abend am 24.02.2021, gegen 21:50 Uhr bei der ein 31jähriger seine Tante durch mehrere Stichverletzungen getötet haben soll und seine Mutter schwer verletzt, gab es heute eine Täterfestnahme. Der mutmaßliche Täter soll der Sohn bzw. Neffe der … Mehr lesen

      Mannheim – Zwei Senioren wurden Opfer von dreisten Trickdieben-Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagvormittag wurden im Stadtteil Vogelstang zumindest zwei Senioren Opfer von Trickdieben. Gegen 11 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Wohnungstür einer 90-Jährigen und gab vor, den Wasserdruck in der Wohnung der Seniorin prüfen zu müssen. Er begab sich mit der Frau ins Badezimmer und führte dort im Beisein der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Vorsicht betrügerische Anrufe

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Montag (22.02.2021) und Dienstag (23.02.2021) meldeten sich insgesamt fünf Senioren bei der Polizei, dass sie von Betrüger telefonisch kontaktiert wurden. Die betroffenen Personen im Alter von 66 bis 83 Jahren reagierten alle vorbildlich und beendeten rechtzeitig die Gespräche. Bei allen Fällen gaben die Betrüger einen falschen Sachverhalt vor oder … Mehr lesen

      Mannheim – Pizzabote überfallen und beraubt – Polizei sucht Zeugen

      Mannheim-Luzenberg / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein 28-jähriger Fahrer eines Pizzalieferservice wurde am Montagabend Opfer von zwei rücksichtslosen Räubern. Ein Unbekannter hatte kurz nach 20 Uhr Pizza zur Lieferung in die Sandhofer Straße bestellt. Beim Eintreffen des Fahrers an der Lieferadresse kurz nach 23 Uhr, wurde diesem zunächst nicht geöffnet. Als daraufhin zwei Männer an … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hanau mahnt zum Handeln

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 19. Februar 2020 ermordete ein rechtsextremer Gewalttäter in Hanau neun Menschen mit Migrationsgeschichte. Die Ludwigshafener Grünen erinnern am Jahrestag des Terrorakts an die Opfer und an die Mahnung, die von rassistischen Morden in Deutschland ausgeht. “Hanau geht uns alle an. Halle, der Lübcke-Mord, Hanau – wir können nicht sicher sein, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Beirat für Migration und Integration gedenkt an die Opfer des rassistischen Anschlags vom 19.2.2020 in Hanau!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In Hanau wurden zehn Menschen getötet, weil sie anders ausgehen haben. Es wurden nicht nur die Familien der Opfer zerstört, sondern auch viele Träume vielen jungen Menschen mit zerstört. Der Beirat appelliert an die Mehrheitsgesellschaft, an die Menschen mit oder ohne Migrationsgeschichten und an alle Bürger*innen zusammenzuhalten, auch wenn wir nicht … Mehr lesen

      Ludwigshafen – So können Sie sich vor Kreditkartenbetrug schützen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar / Mainz “Genug Betrug” – Mehr Schutz vor Kreditkartenbetrug (ots) – Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt geben Tipps – – Unerklärliche Abbuchungen auf der Kreditkartenabrechnung gehen nicht selten auf betrügerische Machenschaften zurück. – Die 2-Faktor-Authentifizierung bietet mehr Sicherheit auch bei der Haftung. – Kontoauszüge sollten regelmäßig kontrolliert werden. Immer wieder wenden sich Menschen … Mehr lesen

      Rauenberg – 76-jähriger Mann fällt auf Trickdieb herein – Polizei sucht Zeugen

      Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochvormittag wurde ein 76-jähriger Mann in Rauenberg Opfer eines trickreichen Diebs. Der Senior wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmittel-Discounters in der Straße “Fränkenäcker” von einem Unbekannten angesprochen, ob er Geld wechseln könne. Der 76-Jährige nahm seine Geldbörse zur Hand und wechselte dem Unbekannten zwei Ein-Euro-Münzen. Später bemerkte er, dass der unbekannte Mann … Mehr lesen

      Schwetzingen – 77-jähriger Mann wird Opfer trickreicher Betrüger – Weitere Fälle in der gesamten Region – Polizei sucht Zeugen

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 77-jähriger Mann in Schwetzingen wurde am Dienstagnachmittag Opfer von trickreichen Betrügern. Der Senior erhielt gegen Mittag den Anruf eines angeblichen guten Bekannten, der vorgab einen schweren Unfall verursacht zu haben und nun für die Schadensregulierung dringend einen 5-stelligen Bargeldbetrag zu benötigen. Das Geld hole ein Bote der Werkstatt direkt bei ihm ab. … Mehr lesen

      Mosbach – „Maria-Zeitler-Platz“ nimmt Gestalt an – Bauarbeiten am Erinnerungsort zur NS-„Euthanasie“ haben begonnen

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Bauprojekt „Maria-Zeitler-Platz“ ist gestartet. Im November waren der Platz vor der Hauptverwaltung der Johannes-Diakonie nach dem Mosbacher Opfer der NS-„Euthanasie“ benannt und der Spatenstich zum Bauprojekt begangen worden. Jetzt begann mit Rodungsarbeiten die Neugestaltung des zentral gelegenen Platzes. Auch das Pflaster wurde entfernt. „Im ersten Schritt wird das Gelände terrassiert“, erklärt Bauleiter … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Achtung falsche Polizeibeamte am Telefon

      Rhein-Pfalz-Kreis / Bobenheim-Roxheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Mittwochnachmittag, den 11.02.2021, ereigneten sich im Bereich Bobenheim-Roxheim mindestens drei Anrufe von sogenannten “Falschen Polizeibeamten”, welche bekanntermaßen eine betrügerische Absicht hegen. In den konkreten Fällen wurden in kürzester Zeit von 14:10 Uhr bis 14:20 Uhr drei Damen im Alter zwischen 56-82 Jahren von einer weiblichen Unbekannten angerufen, welche … Mehr lesen

      Heidelberg – Gegen Gewalt an Frauen: „One Billion Rising“ fällt in Heidelberg coronabedingt aus – Viele Beratungsangebote für Betroffene

      Heidelberg / MetropolregionRhein-Neckar(red/ak) – „One Billion Rising“ (OBR) ist eine weltweite Veranstaltung, die jedes Jahr am 14. Februar mit einer Tanz-Demonstration daran erinnert, dass rund eine Milliarde Frauen von Gewalt betroffen sind. Konkret bedeutet das: Jede dritte Frau auf dieser Welt war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in … Mehr lesen

      Mosbach – „Maria-Zeitler-Platz“ nimmt Gestalt an – Bauarbeiten am Erinnerungsort zur NS-„Euthanasie“ haben begonnen

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Bauprojekt „Maria-Zeitler-Platz“ ist gestartet. Im November waren der Platz vor der Hauptverwaltung der Johannes- Diakonie nach dem Mosbacher Opfer der NS-„Euthanasie“ benannt und der Spatenstich zum Bauprojekt begangen worden. Jetzt begann mit Rodungsarbeiten die Neugestaltung des zentral gelegenen Platzes. Auch das Pflaster wurde entfernt. „Im ersten Schritt wird das Gelände terrassiert“, erklärt … Mehr lesen

      Seite 1 von 24
      1 2 3 24
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X