• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Coronavirus: Kinder-Notbetreuung auch in den Osterferien!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zunächst bis 19. April bleiben wegen der Corona-Pandemie in ganz Deutschland Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen. Allerdings ist eine Notbetreuung für Kita-Kinder, Kinder in der Tagespflege und Schulkinder bis einschließlich Klassenstufe 6 eingerichtet. Sie ist auch in den Osterferien vom 6. bis 17. April 2020 gewährleistet. Voraussetzung der Notbetreuung ist, dass … Mehr lesen

      Mainz – Baldauf: Regierung muss Landräten den Rücken stärken

      Mainz CDU-Spitzenkandidat und Landtagsfraktionschef Christian Baldauf hat die Landesregierung aufgefordert, den Landräten im Kampf gegen die Corona-Krise den Rücken zu stärken. „Wir sollten den Amtsträgern vor Ort vertrauen, die richtigen Entscheidungen zu treffen“, sagte Baldauf am Sonntag in Mainz. „Schließlich stehen Sie an der Corona-Front.“ Hintergrund ist die gescheiterte Verfügung des Landkreises Bad Kreuznach, Friseure, … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus: Autorin Judith Rossell musste Künstlerresidenz Dilsberg vorzeitig abbrechen: Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V. und UNESCO City of Literature Heidelberg planen aber Fortsetzung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Knapp sechs Wochen ist die australische Kinderbuchautorin und Illustratorin Judith Rossell, die diesjährige Stipendiatin der gemeinsam von der UNESCO City of Literature Heidelberg und der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis ausgeschriebenen Künstlerresidenz Dilsberg, nun im Kommandantenhaus der mittelalterlichen Burgfeste Dilsberg nahe Neckarsteinach zuhause gewesen. Jetzt musste sie wegen der Coronavirus-Pandemie frühzeitig die Heimreise … Mehr lesen

      Ladenburg – Hotline für Notbetreuung für Arbeitnehmer/innen der kritischen Infrastruktur

      Ladenburg / Metrpolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ladenburg hat für die Notbetreuung für Arbeitnehmer/innen der kritischen Infrastruktur eine Hotline eingerichtet. Frau Christiane Jäger und Frau Marion Schwab beantworten unter der Telefonnummer (06203) 70145 montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 15 bis 18 Uhr alle Fragen rund um die Notbetreuung. Zur … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus: Stadt schränkt öffentliche Angebote weiter ein: Schließung von Bars, Clubs, Kinos, Museen, Bädern, Spielplätzen und Kultur- und Freizeiteinrichtungen – Notfallbetreuung für Kinder aber gesichert

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg schränkt das öffentliche Leben in der Stadt weitgehend ein. Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern und damit vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Die Stadt schließt bis auf wenige Ausnahmen alle eigenen Einrichtungen, darunter die Verwaltungsgebäude, Stadtbücherei, den Zoo und … Mehr lesen

      Frankenthal – CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar / Mainz Der Spitzenkandidat der CDU Rheinland-Pfalz, Christian Baldauf, äußert sich wie folgt zur gestrigen Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen: „Ich bin für Neuwahlen in Thüringen. Eine FDP-geführte Regierung wäre abhängig von der Höcke-AfD. Für uns hier in Rheinland-Pfalz ist klar: Keine Zusammenarbeit, keine Kooperation, keine Koalition mit der AfD. Der … Mehr lesen

      Heidelberg – Judith Rossell ist ab 1. Februar neue Literatur-Stipendiatin! Kooperation der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V. und der UNESCO City of Literature Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die australische Kinderbuchautorin und Illustratorin Judith Rossell ist die neue Literatur-Stipendiatin der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V. und der UNESCO City of Literature Heidelberg. Am 1. Februar 2020 wird sie eine dreimonatige Residenz im Kommandantenhaus Dilsberg antreten. Rossell, Jahrgang 1969, arbeitete zunächst einige Jahre als Wissenschaftlerin für die australische Regierung, bevor sie … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Strukturreform muss Voraussetzung für Schuldenschnitt sein!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Entschuldung auch unserer mit 1,4 Milliarden Euro hoch verschuldeten Stadt, wie sie Bundesfinanzminister Scholz anstrebt, begrüßt die FWG-Fraktion ausdrücklich. Der durch den Bund geplante Schuldenschnitt muss jedoch an Bedingungen geknüpft werden. Die Regierung Dreyer und Beck haben über Jahre Bundesmittel nicht entsprechend ihres Verwendungszweckes an die Städte weitergeleitet. Rheinlandpfälzer Städte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – FWG: Kommunale Selbstverwaltung am Ende – Land muss ÖPNV als Pflichtleistung anerkennen!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund der schwierigen Verkehrssituation bedingt durch den Zustand der Hochstraßen, hat der Stadtrat am vergangenen Montag beschlossen 2020 zusätzlich fünf Millionen Euro für den ÖPNV einzuplanen. Laut Nachfrage der FWG werden von der Landesregierung diese fünf Millionen zur Zeit als freiwillige Leistung gewertet. Dies bedeutet, dass mehr als zehn Prozent des … Mehr lesen

      Wiesloch – Es geht voran bei Mobilität und Digitalisierung

      Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar. Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Brandenburg besucht Oberbürgermeister Dirk Elkemann Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Brandenburg besuchte bereits zum zweiten Mal Oberbürgermeister Dirk Elkemann im Wieslocher Rathaus. Brandenburg vertritt seit 2017 den Wahlkreis Rhein-Neckar in Berlin und ist mit seinem Wahlkreisbüro in Wiesloch vor Ort. Als Sprecher für Studium, berufliche Bildung und lebenslanges Lernen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Weitere Sperrungen an der Hochstraße Süd in Ludwigshafen Christian Baldauf und Marion Schneid am Dienstag vor Ort in Lu

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Weitere Sperrungen an der Hochstraße Süd in Ludwigshafen Christian Baldauf und Marion Schneid am Dienstag vor Ort in Ludwigshafen: „Dauerverkehrskollaps in Rhein-Neckar muss verhindert werden.“ „Ludwigshafen und die Rhein-Neckar-Region stehen vor einem massiven Verkehrsproblem. Zum Leidwesen tausender Verkehrsteilnehmer werden die neuen, weitreichenden Sperrungen der Hochstraße Süd, den Verkehr in Ludwigshafen und … Mehr lesen

      Sandhausen – Kabarett mit Lutz von Rosenberg Lipinsky in der Gemeindebibliothek Sandhausen -„DEMOKRATUR oder: Die Wahl der Qual“- Freitag, 06. Dezember 2019, 20 Uhr Gemeindebibliothek Sandhausen – Vorverkauf: 12 Euro – Abendkasse: 14 Euro Gemeinschaftsveranstaltung mit der vhs

      Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Demokratie ist in Gefahr. Sagen die einen. Wir leben in keiner Demokratie. Sagen die anderen. Es ist Zeit, mal darüber zu sprechen, was das denn überhaupt sein soll: „Herrschaft des Volkes“. 8000 Menschen gehen montags in Dresden auf die Straße und rufen: „Wir sind das Volk!“ Und die restlichen 82 Millionen fragen … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Präsident Manfred Schnabel zum Brexit-Abkommen: „Lichtstreif am Horizont“

      Mannheim, 17. Oktober 2019. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar begrüßt das neue Brexit-Abkommen. Endlich komme Bewegung in die verfahrene Situation. „Ich bin froh, dass es vorangeht“, so IHK-Präsident Manfred Schnabel. „Zum Jubeln wird dennoch kaum einem Unternehmer mit Großbritannien-Geschäft zumute sein. Dazu ist zu viel in den vergangenen zweieinhalb Jahren der Unsicherheit verloren gegangen.“ … Mehr lesen

      Neustadt – Empfang des Bezirksverbands Pfalz für ehemalige Bundestags- und Europaabgeordnete auf dem Hambacher Schloss

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Demokratische Tradition und Pfälzer Wein Eine rund 80-köpfige Gruppe ehemaliger Mitglieder des Deutschen Bundestags und des Europäischen Parlaments machte bei strahlendem Wetter auf ihrer Reise nach Rheinland-Pfalz auch Station auf dem Hambacher Schloss bei Neustadt, um die demokratische Tradition der Region und den Pfälzer Wein kennenzulernen. Neben dem Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder … Mehr lesen

      Heidelberg – Blick auf Osteuropa: Pressefreiheit unter Druck in Polen und Ungarn: Journalisten berichten am 23. September im Interkulturellen Zentrum

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Interkulturelle Zentrum informiert in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg und der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) Rhein-Neckar über die Lage der Pressefreiheit in Polen und Ungarn. Die Veranstaltung „Pressefreiheit unter Druck“ findet am Montag, 23. September 2019, um 19 Uhr im Interkulturellen Zentrum Heidelberg, Bergheimer Straße 147, 69115 Heidelberg, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Freie Wähler begrüßen Landarztquote

      Ludwigshafen / Mainz / „Es ist ein erster Schritt, aber er ist zu zaghaft und alleine nicht zielführend“ sagt der Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER Rheinland-Pfalz Stephan Wefelscheid Koblenz: Die FREIEN WÄHLER in Rheinland-Pfalz begrüßen die von Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler eingebrachte Landarztquote. Um dem Ärztemangel im ländlichen Raum entgegen zu wirken sollen künftig 6,3 % aller Medizinstudienplätze … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Roger Lewentz begrüßt Zustimmung zur Großen Koalition „Die SPD sorgt für eine stabile Regierung“

      Ludwigshafen/Mainz/ Die Mitglieder der SPD haben sich mit einer deutlichen Mehrheit von rund 66 Prozent für eine Koalition mit der Union im Bund votiert. Der SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz begrüßt das Ergebnis des Mitgliederentscheids: „Ich freue mich über das Ergebnis des Mitgliederentscheids. Mit der Zustimmung zu einer Koalition wird die SPD ihrer Verantwortung gerecht. Die Menschen … Mehr lesen

      Frankenthal – Kritik der Justizgewerkschaften ist berechtigt – Regierung muss endlich Personalprobleme in der Justiz angehen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Deutsche Amtsanwaltsverein Rheinland-Pfalz und der Bund der Strafvollzugsbediensteten Rheinland-Pfalz haben heute vor einem wachsenden Personalproblem in der Justiz gewarnt. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf: „Die Justiz muss dringend personell besser ausgestattet werden. Die Landesregierung hat dafür zu sorgen, dass Gesetz und Recht durchgesetzt und vollzogen werden. … Mehr lesen

      Rauenberg – FDP Veranstaltung mit Dr. Hans-Ulrich Rülke in Rauenberg

      Rauenberg/Metropolregion Rhein-Neckar.Aktueller Bundestag als „Vollversammlung von Umverteilern“ FDP will Zukunft für die Mitte der Gesellschaft dagegensetzen „Die leistungsfähigen Unternehmen und Mitarbeiter sind für den Erfolg in Deutschland ursächlich.“ Diese Anerkennung verband der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke, mit scharfer Kritik an der Umverteilungsmentalität aller derzeit im Bundestag vertretenen Parteien, gleichgültig ob in der Regierung … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AfA Rheinland-Pfalz: Große AfA Länderkonferenz zum Thema: „Alterssicherung und Rente“

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Mit einem großen Aufgebot kamen die AfA Delegierten (Arbeitnehmer-Vertreter in der SPD) aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen –Süd und dem Saarland in Gewerkschaftshaus in Friedrichsthal (Saarland) zusammen. Mit dabei war auch das AfA Landesvorstandsmitglied aus Rheinland-Pfalz, Karl-Heinz Weinmann(Speyer) der mit seiner hohen Fachkompetenz in Sachen Renten wesentliche Diskussionsbeiträge zur Thematik leisten … Mehr lesen

      Neustadt – Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger auf der Vorschlagsliste an vierter Stelle

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger steht auf der Vorschlagsliste der CDU Rheinhessen-Pfalz an vierter Stelle. Das beschlossen die Delegierten des Bezirksparteiausschusses am vergangenen Samstag in Dannstadt-Schauernheim. Johannes Steiniger MdB ist bereits als Direktkandidat der CDU im Wahlkreis Neustadt-Speyer nominiert. In dieser Funktion folgt er bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 … Mehr lesen

      Heidelberg – Warmer Rückenwind aus Stuttgart – Erstes Contracting-Projekt in Lenzkirch umgesetzt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Deutlich im Aufwind sind Energiegenossenschaften, die bereits 1,2 Milliarden Euro in Erneuerbare Energie investiert haben. Ihre Zahl hat sich in den vergangenen Jahren auf mehr als 800 verzehnfacht. Seit dem Herbst 2013 ist eine außergewöhnliche Genossenschaft auf dem Markt: Die „Badische Holzenergie-Genossenschaft“ (BHEG) mit Sitz in Heidelberg setzt auf Erneuerbare … Mehr lesen

      Walldorf – Immer mehr Behörden und Verwaltungen setzen auf Cloud-Lösungen von SAP

      Walldorf /Metropolregion Rhein-Neckar– Rund um den Globus unterliegen Behörden jeder Größe vielfältigen Richtlinien und Sicherheitsanforderungen. Das bringt auch unterschiedliche Anforderungen an Cloud-Technologie mit sich. Mit maßgeschneiderten Kombinationen aus Cloud-, gehosteter und On-Premise-Technologie hilft SAP seinen Kunden aus der öffentlichen Verwaltung, diese Herausforderungen zu meistern. Sie verbessern dadurch ihre Effizienz und steigern deutlich die Servicequalität für … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz: Oktober-Lohnabrechnung kontrollieren

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie in Stein gemeißelt: Steinmetze in Ludwigshafen bekommen 11 Euro Mindestlohn – Lohndumping bei Steinmetzen wird illegal: Ab Oktober gilt für Steinmetzbetriebe erstmals ein Mindestlohn. Beschäftigte der Branche in Ludwigshafen sollen deshalb am Monatsende ihre Lohnabrechnung genau kontrollieren. Dazu hat die IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz aufgerufen. „Kein Steinmetz in Ludwigshafen darf … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Freie Wähler:Rot/Grün entwickelt sich zu Totengräber der kommunalen Selbstbestimmung.

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Rot/Grün entwickelt sich zu Totengräber der kommunalen Selbstbestimmung. FREIE WÄHLER sehen sich als die Anwälte ihrer Gemeinden Zwangsfusion von Gemeinden, ungenügende Finanzzuweisungen durch das Land, ein kommunaler Schuldenfond der nichts erreicht außer das der Selbstbestimmung eine weitere Fessel angelegt wurde. Dazu kommt noch die Tatsache, dass den Gemeinden kein aktives Mitspracherecht bei … Mehr lesen

      1 2 3 7
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X