• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Internationale Wochen gegen Rassismus 2021: Erfolgreiche Bilanz der Aktionswochen – Auch digital gemeinsam für mehr Vielfalt und gegen Ausgrenzung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die bundesweiten „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ fanden in Heidelberg vom 15. bis zum 28. März 2021 unter dem Motto: „Solidarität. Grenzenlos“ statt. Das Interkulturelle Zentrum (IZ) koordinierte die Veranstaltungen rund um Themen wie Diskriminierung, Vorurteile, Vielfalt und Identität. Durch die aktuelle Coronasituation wurde ein Großteil der Veranstaltungen digital geplant, bzw. … Mehr lesen

      Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen haben das EH-Hinspiel nur knapp verloren

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Rhein-Neckar Löwen haben das Viertelfinal-Hinspiel in der Handball-EHF-European-League bei Chekhovskie Medvedi in Russland nur knapp mit einem Tor Rückstand mit 32:33 Toren verloren, zur Halbzeit führten die Löwen noch mit 19:15 Toren. Das Löwen-Team von Trainer Martin Schwalb trat ohne Uwe Gensheimer und Jesper Nielsen in der Halle in Chekhov vor rund … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Speyer – Eines der schrecklichsten Menschheitsverbrechen aller Zeiten

      Kaiserslautern/ Speyer. (pd/and). Im Historischen Museum in Speyer wurde eine Gurs-Austellung digital eröffnet, teilt der Bezirksverband Pfalz mit. „Die Ausstellung ‚Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden‘ konfrontiert uns mit einem der schrecklichsten Menschheitsverbrechen aller Zeiten“, sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder bei der digitalen Eröffnung der Schau, die im Historischen Museum der Pfalz in Speyer aufgebaut ist. Er ergänzte, dass es sich um „ein beispielloses Verbrechen“ handele, „begangen von Deutschen – unter den Augen von Deutschen – am hellen Tag“. Knapp zwei Jahre nach dem Synagogenbrand seien die letzten jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger aus der Pfalz vertrieben worden. Das Internierungslager in Gurs sei auf die Ankunft von über 6.500 Menschen nicht einmal ansatzweise vorbereitet gewesen.

      Heidelberg – Wieder Kultur unter freiem Himmel! Grünes Licht für die Sommerbühne vor dem Karlstorbahnhof sobald es die Coronaverordnung zulässt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Als der Lockdown im Frühjahr 2020 gelockert wurde, begannen im Karlstorbahnhof sofort die Planungen für eine Sommerbühne. Bis diese Mitte Juli eröffnet werden konnte, vergingen allerdings noch einige Wochen. Dennoch wurde die Sommerbühne mit wöchentlich drei bis vier Veranstaltungen bis Oktober ein voller Erfolg, von dem auch zahlreiche kooperierende Kulturpartner … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Gurs-Ausstellung mit pfälzischem Teil: Bezirksverband Pfalz eröffnet Schau im Historischen Museum digital

      Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Gurs 1940“, die Ausstellung der Berliner Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz, die sich mit der Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden beschäftigt, wird vom Bezirksverband Pfalz bis voraussichtlich 23. Mai im Historischen Museum der Pfalz in Speyer, Domplatz 4, bei freiem Eintritt gezeigt. Die Eröffnung findet digital … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Frankreich als Hochrisikogebiet eingestuft –

      Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz in Frankreich liegt über der Schwelle von 200, weshalb das Robert Koch Institut (RKI) Frankreich ab Sonntag als Hochinzidenzgebiet einstuft. Das Land Rheinland-Pfalz hat die an der Grenze zu Frankreich liegenden Landkreise zum Erlass einer Allgemeinverfügung angewiesen. Die Verfügung des Landkreises Südliche Weinstraße wird am heutigen Freitag erlassen. … Mehr lesen

      Mannheim – Aktuelle Meldungen zu Corona – 45 weitere Fälle einer Coronavirus-Infektion – Inzidenz fällt auf 151,3

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 389. Aktuelle Meldung zu Corona 27.03.2021 – 45 weitere Fälle einer Coronavirus-Infektion – Inzidenz fällt auf 151,3 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Meldung des Landes: Frankreich als Hochinzidenzgebiet eingestuft-Anmelde- und Testpflichten bei Einreise / Weitgehende Ausnahmen bei Quarantänepflichten-Kostenloses Testangebot für Grenzpendler 3. Impftermine – zentrale Terminvergabe des Landes seit gestern wieder … Mehr lesen

      Mainz – Frankreich wird Hochinzidenzgebiert – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Wir dämmen Infektionen ein, halten die Grenze nach Frankreich aber für Pendler offen

      Mainz Frankreich wird Hochinzidenzgebiet „Unser Nachbarland Frankreich wurde zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Das hat natürlich erhebliche Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz. Wir leben in diesem Grenzraum längst in einem gemeinsamen Lebensraum. Deswegen sind Ausnahmen im Grenzregime für Pendler wichtig“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie sollen den Menschen in der Grenzregion ermöglichen, ihr Alltagsleben reibungsarm aufrechtzuerhalten. „Uns ist es … Mehr lesen

      Germersheim – Frankreich als Hochinzidenzgebiet eingestuft – Tests für Grenzgänger und Berufspendler vorgeschrieben

      Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar Landkreise, die an der Grenze zu Frankreich liegen, mussten auf Anweisung des Landes Rheinland-Pfalz eine Allgemeinverfügung zum Thema Grenzgänger und Grenzpendler erlassen. Hintergrund ist, dass das Robert-Koch-Institut heute ganz Frankreich als Hochinzidenzgebiet eingestuft hat. Grenzgänger und Grenzpendler, die in einer Kalenderwoche mindestens zweimal einreisen, müssen zweimal in dieser … Mehr lesen

      Neustadt – Europäische Naturschutz- Bauern- und Imkerverbände wehren sich gegen die Notfallzulassung verbotener, bienenschädlicher Neonicotionoide

      Neustadt / Mainz (apd) In Frankreich, Belgien und Deutschland gehen Naturschutz-, Bauern- und Imkerverbände gegen die kürzlich erfolgten Notfallzulassungen, von in der EU verbotenen Neonicotinoiden zur Saatgutbeizung bei Zuckerrüben, vor. Bereits am 2. März 2021 hat der Französische Imkerverband UNAF angekündigt rechtliche Schritte gegen die Notfallzulassung einzuleiten, teilt der Imkerverband Rheinland-Pfalz e. V. mit. Ebenso … Mehr lesen

      Speyer – Ostergrüße aus den Partnerstädten

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Auch nach einem Jahr Pandemie sind Reisen in die Partnerstädte und Partnerregionen der Stadt Speyer leider nach wie vor nicht möglich. Grund genug für die Freundeskreise der Partnerstädte nach dem Erfolg der Weihnachtsauflage erneut eine Überraschungstasche zusammenzustellen, die lokale Köstlichkeiten und landestypische Spezialitäten aus den sieben Speyerer Partnerstädten direkt in die heimische Küche … Mehr lesen

      Mainz – Ministerpräsidentin Malu #Dreyer: Dritte Welle mit Oster-Ruhe – #Gründonnerstag bleiben die Geschäfte geschlossen – Nur am #Karsamstag soll der Lebensmittelhandel öffnen- #WirBleibenZuHause

      Mainz / Ludwigshafen / Frankenthal / Speyer / Landau Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Dritter Welle mit Oster-Ruhe, Testen und Modellprojekten entgegenwirken „Im Januar und Februar ist es uns gelungen, das Infektionsgeschehen deutlich einzudämmen. Auch weil die Bevölkerung so diszipliniert war, können wir deshalb unsere Kinder zumindest im Wechselunterricht wieder in die Schule lassen und den Einzelhandel … Mehr lesen

      Speyer – Ausstellung „Gurs 1940“ – Bezirksverband Pfalz im Historischen Museum in Speyer zu Gast

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Berliner Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz hat die Ausstellung „Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden“ gestaltet, die an zahlreichen Orten zu sehen ist und für die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schirmherrschaft übernommen hat. Sie ist vom 9. April bis 23. Mai im Kabinett des Historischen Museums … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 50. Todestag von Friedrich Wilhelm Wagner – Stadt gedenkt ihres Ehrenbürgers

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Gedenkzeremonie an seinem Grab auf dem Hauptfriedhof hat die Stadt Ludwigshafen am heutigen Mittwoch, 17. März 2021, aus Anlass seines 50. Todestages an ihren Ehrenbürger Friedrich Wilhelm Wagner erinnert. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck und die Landessprecherin der Freireligiösen Landesgemeinde Pfalz, Marlene-Charlotte Siegel, legten an Wagners Grab Kränze nieder. Friedrich Wilhelm Wagner wurde … Mehr lesen

      Neustadt – Neustadter Themen online – Expertenrunde mit der SPD Neustadt

      Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in Corona-Zeiten möchte die SPD Neustadt nicht auf Veranstaltungen zu wichtigen Themen verzichten. „Also haben wir uns für virtuelle Konferenzen entschieden“, berichtet Viola Küßner, Co-Vorsitzende des SPD Ortsvereins Neustadt über zwei Videokonferenzen im März. Unter dem Motto „Informieren Sie sich und reden Sie mit!“ hatte die SPD Neustadt gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten … Mehr lesen

      Frankenthal – Digitales Krimifestival Kurpfalz: Lilo Beil auf Spurensuche am Donnerstag, 18.03.2021, ab 19:30 Uhr: Buchvorstellung ihrer Neuerscheinung „Letzte Rosen“ mit musikalischer Begleitung am Klavier

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach dem mörderisch guten Auftakt des „Digitalen Krimifestival Kurpfalz“ schlägt das Congressforum Frankenthal das zweite Kapitel seiner spannenden Live-Streaming-Serie auf. Autorin Lilo Beil stellt am Donnerstag, 18.03.2021, um 19:30 Uhr ihren neuen Kriminalroman rund um den pensionierten Kommissar Friedrich Gontard „Letzte Rosen“ vor. Die Lesung wird musikalisch von Dr. Eric … Mehr lesen

      Germersheim – Mehr Impfstoff, mehr Selbsttests in Schulen und mehr Kontrollen

      Landkreis Germersheim/Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Land erfüllt Forderungen des Landkreises:Mehr Impfstoff, mehr Selbsttests in Schulen und mehr Kontrollen Dr. Fritz Brechtel, Landrat für den Landkreis Germersheim, hatte aufgrund der hohen Inzidenzwerte in einem 5-Punkte-Plan weitere Unterstützung vom Land gefordert. Auf das Drängen des Landrats hat Mainz reagiert und wird den Landkreis zumindest in einigen wichtigen Bereichen unterstützen. … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Zum Weltfrauen-Tag präsentiert Andreas Klamm Musik-Video „Happy Dance With Ayla“

      Rhein-Pfalz-Kreis/Neuhofen/Mutterstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. 8. März 2021. (mid). Zum Welt-Frauen-Tag, 8. März 2021 präsentiert Andreas Klamm (53) ein Musik-Video für Frauen mit dem Titel „Happy Dance With Ayla“. Der Journalist, Musik- und Medien-Produzent und Krankenpfleger kandidiert für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz als Kandidat für DIE LINKE auf der Landesliste und als direkter Kandidat für Wahlkreis 38 Mutterstadt, … Mehr lesen

      Heidelberg – Virtuelles Filmfestival der Mathematik und Informatik vom 14. bis 29. März 2021!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das für November 2020 geplante 8. Filmfestival Mathematik – Informatik musste aufgrund der Pandemie leider ausfallen. Die Heidelberg Laureate Forum Foundation lädt deshalb gemeinsam mit dem Karlstorkino Heidelberg vom 14. bis 29. März alle Interessierten zu vier virtuellen Filmvorführungen ein. Die Filme rücken das Leben und Werk herausragender Wissenschaftlerinnen und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Gedenken zum ersten Todestag von Alt-OB Dr. Werner Ludwig: Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck besucht Ehrengrab

      Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Ludwigshafen erinnert an den ersten Todestag ihres Alt-Oberbürgermeisters Dr. Werner Ludwig. Er war am 25. Februar 2020 im Alter von 93 Jahren gestorben. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck hat am Donnerstagmorgen, 25. Februar 2021, sein Ehrengrab auf dem Hauptfriedhof besucht und in Gedenken an Dr. Werner Ludwig Blumen am Grab niedergelegt. … Mehr lesen

      Speyer – Trotz pandemiebedingter Schließung erfolgreiche Bilanz für Medicus und Grüffelo im Historischen Museum der Pfalz 100.816 Besucher kamen 2020 in das Museum in Speyer

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Historische Museum der Pfalz startete sehr erfolgreich in das Jahr 2020: In den ersten 10 Wochen strömten über 85.000 Menschen zu den beiden Ausstellungen „Medicus – Die Macht des Wissens“ und „Der Grüffelo“. Einen vergleichbar großen Besucheransturm hatte das Museum zuletzt 2014 und 2015 zur Titanic-Ausstellung. Dann kam im März … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern wollen Französische Spracharbeit in unseren Kitas erhalten

      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. „Die gute französische Spracharbeit in unseren Kitas soll auf jeden Fall weitergeführt werden können.“ Dafür sprechen sich Landrat Dietmar Seefeldt und der für Kitas zuständige Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern aus. Unabhängig davon, ob das Geld, das uns vom Land für das umfassende Aufgabenportfolio des Kita-Gesetzes ab 01.07.2021 zur … Mehr lesen

      Speyer – Diebstahlsanzeige wegen 36 nichtbezahlter Energydrinks

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Strafrechtliche Ermittlungen wegen Ladendiebstahl leitete die Polizei Speyer am Mittwoch gegen zwei Männer aus Frankreich ein. Der 24- und der 30-Jährige befanden sich in einem Einkaufsmarkt Am Rübsamenwühl und bezahlten dort mehrere Waren an einer Selbstscannerkasse. Beim Verlassen des Kassenbereichs wurden sie von Angestellten angesprochen, denen aufgefallen war, dass ein Karton mit 36 … Mehr lesen

      Frankenthal – „Lichter gegen Dunkelheit“ – Gedenken für die Opfer des Nationalsozialismus

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – „Lichter gegen Dunkelheit“ – Gedenken für die Opfer des Nationalsozialismus – Der Gedenkstein in der Glockengasse erinnert an die Synagoge in der Glockengasse. (Foto: Förderverein) Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Förderverein für jüdisches Gedenken am Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar. Da wegen der … Mehr lesen

      Heidelberg – DKFZ und EMBL intensivieren Zusammenarbeit

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Entwicklung neuer Strategien zur Verarbeitung und Analyse lebenswissenschaftlicher Daten, die Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Bildgebung, die Suche nach neuen Wirkstoffen für Medikamente: Diese Aufgaben wollen das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und das Europäische Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) in Zukunft gemeinsam angehen. Die beiden Forschungseinrichtungen, die in ihren Fachgebieten zur internationalen Spitze zählen, haben nun … Mehr lesen

      Seite 1 von 7
      1 2 3 7
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X