• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Ludwigshafen – Graffiti verursacht erheblichen Schaden

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28. Dezember 2021 brachte ein Mitarbeiter der DB ein am Morgen festgestelltes Graffiti dem Bundespolizeirevier Neustadt an der Weinstraße zuständigkeitshalber zur Anzeige. Das vermeintliche Kunstwerk beläuft sich auf eine beachtliche Größe von insgesamt ca. 280m², was einer Schadenshöhe von etwa 9800EUR entspricht. Da der betreffende Zug in der Abstellanlage in Ludwigshafen bereits … Mehr lesen

Speyer – 40 Jahre UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer – Dr. Mechtild Rössler hielt Festrede beim Festakt – Grußworte von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler

„Der Dom steht als Welterbe für eine globale Verantwortung“ Dr. Mechtild Rössler hielt Festrede beim Festakt zu „40 Jahre UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ – Grußworte von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler Speyer. Mit zahlreichen Gästen aus Kirche, Politik und Gesellschaft wurde am Samstagabend im Speyerer Dom das 40-jährige Jubiläum der Auszeichnung der Speyerer … Mehr lesen

Heppenheim – Heppenheimer Mühlenkreisel und Geopunkt-Tafel mit Sitzbereich und Mühlsteinen werden offiziell ihrer Bestimmung übergeben

Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Schon seit Ende 2019 kann der neu gebaute Kreisel im Kreuzungsbereich des Erbacher Tals und der B3 in Heppenheim befahren werden. Nun wurden der „Mühlenkreisel“ und die in der Nähe platzierte Geopunkt-Tafel offiziell eingeweiht. Der Bau des Kreisels war eine Gemeinschaftsmaßnahme von Hessen Mobil und der Stadt Heppenheim. Die Kosten betrugen rund … Mehr lesen

Hockenheim – Kreatives Treibgut im Fenster

Hockenheim/Rhein-Neckar-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das „KunstAktionsProgramm“ der Lokalen Agenda führte zusammen mit dem Kunstverein Hockenheim den Wettbewerb „Kunst trifft Treibgut“. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich am Wettbewerb. Auch Schulklassen nutzten den Aufruf, kreative Kunstwerke aus Treibgut zu schaffen. Die Exponate werden demnächst öffentlich ausgestellt. Sie werden von Montag, 20. September, bis Samstag, 2. Oktober, in den … Mehr lesen

Heidelberg – Mark-Twain-Village: Chapel als neues Bürgerzentrum eingeweiht! Trägerverein übernimmt Betrieb des neuen Stadtteilzentrums – Drei Räume zur Miete

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Chapel ist das neue Bürgerzentrum der Südstadt. Gelegen in der Rheinstraße im Mark-Twain-Village steht sie nach umfassender Sanierung nun für Bürgerinnen und Bürger offen. Drei Räume, darunter ein großer Saal, können gemietet werden. Darüber hinaus soll die Chapel zu einer sozialen und kulturellen Begegnungsstätte sowie einem lebendigen Stadtteilmittelpunkt werden. … Mehr lesen

Mannheim – Völlig losgelöst von der Erde schwebt das SAP Arena-UFO – Farbenprächtiges Malprojekt im Mannheimer Parkhaus P2 an der SAP Arena / MPB finanziert

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Völlig losgelöst von der Erde schwebt das SAP Arena-UFO jetzt im sportlich-musischen Kosmos. Für die jungen Künstler war es ein großer „intergalaktischer Spaß“, so wie es auch auf den, die verschiedenen Veranstaltungen in der SAP Arena aktivierenden Laserstrahlen des ganz rechts im Bild angesiedelten Raumschiffes steht. Vier Tage lang hatte die Klasse 6.3 … Mehr lesen

Landau – Markt zur Eröffnung des Kirrweilerer Kunstpfads – Anmeldungen ab sofort möglich – Publikumspreis von 500 Euro

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem großen Kunstmarkt wird der Kunstpfad Kirrweiler am 5. September 2021 um 15 Uhr eröffnet werden. Bildende Künstlerinnen und Künstler können sich ab sofort anmelden, wenn sie bei dem Markt ihre Werke zeigen und zum Kauf anbieten möchten. Unter allen auf dem Markt ausgestellten Objekten wird der Kunstpfad e.V. außerdem einen Publikumspreis … Mehr lesen

Landau – Zooschule Landau – Kreativ-Workshop in der sechsten Sommerferienwoche (23. bis 27.08. 2021) – Anmeldungen ab sofort möglich

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Woche vom 23. bis 27.08.2021 bietet die Zooschule Landau 8- bis 10-jährigen Kindern jeweils von 9 bis 13 Uhr einen ganz besonderen Workshop an: Unter dem Motto „Tierisch kreativ“ können die Kinder das eigene Lieblings(Zoo-)tier nicht nur kennenlernen und beobachten, sondern auch künstlerisch gestalten. Zeichnen, malen, modellieren – jedes Kind kann … Mehr lesen

Speyer – Ermutigung zum Engagement für Reformen in der Kirche – Teilnehmerinnen der digitalen Schweiz-Lernreise „zurückgekehrt“

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Fülle von Eindrücken, Ideen und Anregungen „im Gepäck“ sind die Teilnehmerinnen an der digitalen Schweiz-Lernreise in das Bistum Speyer „zurückgekehrt“. Vom 6. bis 11. Juli waren Fachreferentinnen aus dem Bischöflichen Ordinariat mit Personalchefin Christine Lambrich und Vertreterinnen der Frauenverbände in dem Nachbarland „unterwegs“. Im Mittelpunkt stand das Thema „Frauen in Leitung“. … Mehr lesen

Heidelberg – Kunstprojekt im Innenhof des Palais Graimberg

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das IZ präsentiert meterhohe Wortskulptur „The Helpless“ des Künstlers Jean-Luc Cornec. Nach einem Jahr ohne Präsenzveranstaltungen, dafür aber mit vielen digitalen Begegnungen, freut das Team des Interkulturellen Zentrums sich auf die erste Präsenzveranstaltung im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit dem in Heidelberg lebenden Künstler Jean-Luc Cornec hat das Interkulturelle Zentrum die … Mehr lesen

Gönnheim – Kultursommer in Gönnheim: Kompass Europa im Jahr 2021

Gönnheim. (pd/and). Miteinander – aber anders – freuen wir uns auf einen abwechslungsreichen Kultursommer in Gönnheim mit Ihnen. Anstelle der beliebten Feste im Juli und August 2021, jeweils am dritten Wochenende des Monats empfehlen wir die attraktiven Kunstaktionen zum Thema „Nordlichter“, dem diesjährigen Thema des Kultursommers Rheinland-Pfalz.

Kaiserslautern – Ein Bernhard für die Pfalz

Kaiserslautern. (pd/and). „Die Plastik von Franz Bernhard ist imposant und beeindruckend und passt hervorragend vor das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern“, stellt Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder fest, als er vor dem sechs Meter hohen Kunstwerk im Hof des KunstKabinetts Tiefenthal steht. Dort hat er sich mit den beiden Projektinitiatoren Manfred Geis, Vorsitzender des Ausschusses für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde des Bezirkstags Pfalz, und Wolfgang Thomeczek, Leiter des KunstKabinetts Tiefenthal, getroffen, um sich einen Eindruck von Bernhards Spätwerk zu machen, das in einer Speyerer Werft entstand. Eine Spendenaktion soll helfen, die rund eineinhalb Tonnen schwere „Aufragende“ für die Pfalz zu erwerben. Dass es „Ein Bernhard für die Pfalz“ sein soll, wird dadurch dokumentiert, dass „das Werk bewusst auf dem repräsentativen Platz vor dem mpk in Kaiserslautern aufgestellt werden soll“, so die Initiatoren Geis und Thomeczek.



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN