• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Handmade – Ideen aus der Natur-Bastelkiste! Veranstaltung von „Natürlich Heidelberg“ am 22. März

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Kreatives Basteln mit Schätzen aus der Natur: Im Rahmen des städtischen Umweltbildungsprogramms „Natürlich Heidelberg“ findet am Freitag, 22. März 2019, die Veranstaltung „Handmade – Ideen aus der Natur-Bastelkiste“ statt. Workshop-Leiterin ist die Diplomagraringenieurin Christiane Wellensiek. Erwachsene bilden die Zielgruppe. Zu jeder Jahreszeit bieten Wald, Feld, Flur und der Garten eine … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Buchvorstellung der prominenten Köchin Sarah Wiener – „Bienenleben – vom Glück, Teil der Natur zu sein“

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Am Schicksal der Bienen ist all das zu beobachten, was das Beziehungsgeflecht Mensch – Tier – Pflanze ausmacht.“ Sarah Wiener, Köchin, Nachhaltigkeitsikone, Biobäuerin und Imkerin entführt Interessierte in die faszinierende Welt der Bienen, die ein maßgeblicher Indikator für die Gesundheit unseres Lebensraumes sind. Ihr Credo: Bienenvölker sind komplexe Persönlichkeiten, sie verfügen über spezifische … Mehr lesen

      Mannheim – Ruhepause für die Natur – Reißinsel ab 1. März gesperrt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der Reißinsel leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Um insbesondere die Vögel zu schützen, wird das Gebiet jedes Jahr von März bis einschließlich Juni gesperrt. In den vier Monaten können die dort lebenden Tiere ihren Nachwuchs großziehen. Auch die Vegetation kann sich regenerieren. Ab 1. Juli ist die Reißinsel wieder zugänglich. Der Auwald … Mehr lesen

      Mosbach – Biotop für das NKG – „Natur nah dran“-Projekt wächst weiter

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit dem Frühjahr ist Mosbach Teilnehmer am „Natur nah dran“-Projekt des NABU. Einige Maßnahmen konnten bereits umgesetzt werden, u.a. auch in der Waldstadt und nun aktuell am Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG). Nicht nur die städtischen Zuständigen sowie der frühere Baumkontrolleur der Stadt, Christian Thumfart, sondern auch die Schulleitung und die Schülerinnengruppe „Grünlinge“ zeigten sich bei … Mehr lesen

      Hockenheim – Projekt „Natur nah dran“- Stadt Hockenheim erhält Urkunde

      Hockenheim/Rhein-Neckar/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstag, 23. Oktober 2018, zeichneten der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Dr. Andre Baumann und der NABU-Landesvorsitzende Johannes Enssle in Wendlingen die Stadt Hockenheim für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Natur nah dran“ aus. Stadtgärtnermeister Matthias Degen war vor Ort, um die Urkunde entgegen zu nehmen. Im Rahmen … Mehr lesen

      Landau – Natur, Sport und Freizeit rund um die Queichwiesen – Planungsworkshop im Zuge des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ am Mittwoch, 12. September, in Queichheim

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ in den Landauer Stadtdörfern trägt Früchte. In Queichheim laden Ortsvorsteher Jürgen Doll und Dorfentwicklungspartner Jochen Blecher am Mittwoch, 12. September, zu einem Planungsworkshop Queichwiesen. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Sitzungsraum über dem Ortsvorsteherbüro. Im Rahmen des Planungsworkshops soll gemeinsam ein Konzept entwickelt werden, wie die … Mehr lesen

      Heidelberg – Die Natur hat Durst: Heidelberger Stadtgärtner sind mit Schläuchen und Tankwagen im Dauereinsatz

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Zwei-Schicht-Betrieb gegen die Trockenheit: Die seit Wochen andauernde Hitzeperiode macht den Bäumen und Pflanzen in den Heidelberger Grünanlagen zu schaffen. Das städtische Landschafts- und Forstamt ist derzeit im Dauereinsatz. Täglich sind zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vier Tankwagen unterwegs, um die Bäume, Büsche und Blumenbeete mit Wasser zu versorgen. … Mehr lesen

      Schifferstadt – Geo – Tag der Natur – eine aufschlussreiche Naturwanderung

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Inventur der heimischen Fauna und Flora sollte dieses Jahr zum 20. Jubiläum des GEO-Tages der Natur besonders umfassend ausfallen. Deshalb lud der Umweltbeauftragte der Stadt Schifferstadt, Kai Repp, gemeinsam mit der Lokalen Agenda am Sonntag, dem 17. Juni 2018, zu einer geführten Naturwanderung in das Landschaftsschutzgebiet „Grüne Lunge“ ein. Verschiedene Experten wie … Mehr lesen

      Hockenheim – Tag der Natur erkundet den Hardtwald

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der „Tag der Natur“ der gleichnamigen Gruppe der Lokalen Agenda 21 Hockenheim findet vom Freitag, dem 8. Juni, bis Sonntag, dem 10. Juni, statt. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Neu in diesem Jahr ist eine Kinderwanderung für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren. Sie bringt in anschaulicher Weise den Kindern … Mehr lesen

      Hockenheim – Buchpräsentation im Rathaus beleuchtet Natur, Kultur und Wildnis

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Landesverein Badische Heimat, der Verein für Heimatgeschichte Hockenheim und die Stadtverwaltung laden am Montag, dem 9. Juli, 19 Uhr zur Buchpräsentation „Natur – Kultur – Wildnis“ im Bürgersaal des Rathauses ein. Der Eintritt ist frei. Der Band aus der Schriftenreihe der Badischen Heimat mit dem Untertitel „Naturschutz, Entwicklung der Kulturlandschaft und die … Mehr lesen

      Hockenheim – Tag der Natur: Die Geheimnisse des Hardtwalds entdecken

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der „Tag der Natur“ (früher „Tag der Artenvielfalt“) widmet sich in diesem Jahr zum 15. Mal Hockenheim und seinen Biotopen. Dabei stehen die versteckten und offenen Naturschönheiten sowie ihren Gefährdungen im Mittelpunkt der Exkursionen. Der „Tag der Natur“ findet vom Freitag, dem 8. Juni, bis Sonntag, dem 10. Juni, statt. Die Teilnehmer erwartet … Mehr lesen

      Heidelberg – Insekten retten: mehr Natur am Haus und im Garten! Kostenlose Beratung für Haus- und Gartenbesitzer für das Projektgebiet Südstadt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Insekten wie Schmetterlinge, Wildbienen und Käfer sind in Deutschland massiv im Rückgang begriffen – die Stadt Heidelberg will mit dem Projekt „UrbanNBS: Stärkung der biologischen Vielfalt im Siedlungsbereich“ der Natur in Heidelberg mehr Raum geben. Im Projektgebiet in der Heidelberger Südstadt sollen durch behutsame Veränderungen auf städtischen Flächen sowie in … Mehr lesen

      Lambrecht – Natur und Kulturlandschaft im Pfälzerwald schützen

      Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen feiert Auftakt zum Bundesförderungs-Projekt „Neue Hirtenwege im Pfälzerwald“ „Die einzigartige Natur des Pfälzerwalds ist ein ganz besonderes Stück deutscher Kulturlandschaft“, sagte die Bundesumweltministerin Svenja Schulze beim Auftakt zum Projekt „Neue Hirtenwege im Pfälzerwald“ in Sankt Martin. Für die erste Phase des Vorhabens, das das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in den nächsten … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt hat Programm „Natürlich Heidelberg 2018“ und die Aktion „Natur in der Stadt“ vorgestellt

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Von Wildkräuterführungen über Pilz-Exkursionen und Fledermaus-Entdeckungsreisen bis hin zu Lehrer-Fortbildungen – diese und andere Themenbereiche werden im Umweltbildungsprogramm „Natürlich Heidelberg“ der Stadt Heidelberg in der zwölften Saison angeboten. Insgesamt gibt es im Jahresprogramm rund 180 Veranstaltungen. Am Dienstag, 20. März 2018, hat Bürgermeister Wolfgang Erichson im Handschuhsheimer Feld das Jahresprogramm 2018 von … Mehr lesen

      Heidelberg – Die Natur in die Stadt zurückbringen: Heidelbergs Aktivitäten als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet!

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mehr Schmetterlinge und Blumen, mehr Fledermäuse und Vögel: Die Stadtverwaltung will der Natur in Heidelberg mehr Raum geben und die biologische Vielfalt im Siedlungsbereich stärken. Konkret geht es darum, den Bestand vorhandener Populationen zu sichern, aber auch heimische Pflanzen und Tiere neu anzusiedeln. Projektgebiet ist ein Teil der Ausgleichsflächen Bahnstadt sowie Teile … Mehr lesen

      Mannheim – Ruhepause für die Natur: Reißinsel ab 1. März gesperrt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der Reißinsel leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Um insbesondere die Vögel zu schützen, wird das Gebiet jedes Jahr von März bis einschließlich Juni gesperrt. In den vier Monaten können die dort lebenden Tiere ihren Nachwuchs großziehen. Auch die Vegetation kann sich regenerieren. Ab 1. Juli ist die Reißinsel wieder zugänglich. Der Auwald … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Nachts durch die Natur

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wenn es Nacht wird am Rehbach …“, lautet der Titel einer Führung durch Ludwigshafener Naturlandschaften, die die Tourist-Information Ludwigshafen unter diesem Motto in diesem Jahr erstmals anbietet. Das Besondere daran, die Landschaft ist im Dunkeln in einem vollkommen anderen „Licht“ zu erleben. Bei diesem Rundgang werden auch unterschiedlichste Fragen erörtert: Schlafen Bäume nachts? … Mehr lesen

      Neckargemünd – Dritte Bewerbungsrunde für das NABU-Kooperationsprojekts „Natur nah dran“ ist beendet – zu den 13 ausgewählten Kommunen gehören Eberbach und Walldorf

      Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des NABU-Kooperationsprojekts „Natur nah dran“ legen Städte und Gemeinden auch 2018 wieder Blühflächen an, um die biologische Vielfalt zu fördern und das Insektensterben einzudämmen. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft fördert dieses Projekt mit Mitteln des Naturschutzes und der Nachhaltigkeitsstrategie. Die Kommunen erhalten 50 Prozent der förderfähigen Kosten, maximal 15 … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – vhs-Kurse zu Mensch und Natur: Bärlauch – der Klassiker unter den Wildkräutern in der vhs Dannstadt-Schauernheim

      Dannstadt-Schauernheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstag, 20. März 2018, beginnt um 18.00 Uhr der Kurs „Bärlauch – der Klassiker unter den Wildkräutern“ in Dannstadt-Schauernheim in der Kurpfalzschule in der Schulküche. Noch liegt mancherorts der letzte Schnee, doch die ersten Bärlauchblätter sprießen bereits zaghaft unter der schützenden Laubschicht. Es ist also höchste Zeit für einen kulinarischen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Spielend Natur erfahren – Wildpark lockt mit einem prall gefüllten Jahresaktionsprogramm

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Über 50 spannende, lustige, außergewöhnliche und lehrreiche Aktionen haben das Wildparkteam und der Förderverein für Jung und Alt für dieses Jahr zusammengestellt. Höhepunkt ist der Erlebnistag für Familien im September, der Jahr für Jahr tausende Besucherinnen und Besucher anzieht. Erstmals bringt die Rucksackschule des Forstamts Pfälzer Rheinauen den Kindern den Lebensraum des Luchses … Mehr lesen

      Walldorf – Wie steht es um die Natur und ihren Schutz im Ländle – Sebastian Olschewski zog Bilanz

      Walldorf / Metropolregion Rhein-Neckar.NABU Walldorf-Sandhausen zum Stand des Naturschutzes in Baden-Württemberg „Hoffen wir dass das auch ankommt“ Wie steht es um die Natur und ihren Schutz im Ländle – Sebastian Olschewski zog Bilanz Der Naturschutzbund (Nabu) Walldorf-Sandhausen knüpft an seine Tradition an und bietet wieder Vorträge im Pfälzer Hof in Walldorf an. Zum Auftakt konnte … Mehr lesen

      Heidelberg – Fürsprecher der Natur: 42 Mitglieder des ehrenamtlichen Naturschutzdienstes in Heidelberg neu bestellt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak)- Sie tragen Kröten über die Straßen, retten Salamander, siedeln Hornissen um, beobachten Fledermäuse und kartieren seltene Pflanzen: 42 ehrenamtliche Naturschützerinnen und -schützer sind am Dienstag, 24. Oktober 2017, für den Stadtkreis Heidelberg im Rahmen der diesjährigen Arbeitstagung neu bestellt worden. Die meisten von ihnen sind seit vielen Jahren für den Naturschutz … Mehr lesen

      Hockenheim – Mehr blühende Vielfalt für Hockenheim – Naturnahe Flächen benötigen sachgerechte Pflege Kommunale Angestellte besuchen „Natur nah dran“-Workshop in Stutensee

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Fünf Angestellte der Stadt Hockenheim besuchten am Dienstag, dem 10. Oktober, in Stutensee einen Workshop im Rahmen des Projektes „Natur nah dran“ für mehr biologische Vielfalt im Siedlungsraum. Gemeinsam mit rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus weiteren „Natur nah dran“-Kommunen erhielten sie praktische Tipps durch NABU-Fachleute und einen Naturgärtner zur Pflege von … Mehr lesen

      Eberbach – Zweiter Nachhaltigkeitsbericht der GELITA AG Wachstum im Einklang mit Mensch und Natur

      Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Als Hersteller von reinen Naturprodukten fühlt sich die GELITA AG der Umwelt in hohem Maße verpflichtet und hat nachhaltiges Handeln fest in ihrer Firmenphilosophie verankert. Der zweite Nachhaltigkeitsbericht, der jetzt erschienen ist, informiert über das ökologische, wirtschaftliche und soziale Engagement des Unternehmens und zeigt die Fortschritte auf. Unter www.gelita.com steht der aktuelle Bericht … Mehr lesen

      Speyer – Bürgerbefragung zur Nachhaltigkeit zeigt großes Interesse an Natur- und Umweltthemen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. „Insgesamt ziehen wir eine positive Bilanz für unsere weitere Arbeit in Sachen Nachhaltigkeit”, kommentiert Umweltdezernentin Stefanie Seiler beim heutigen Pressegespräch (14.09.2017) im Stadthaus die Ergebnisse der Bürgerbefragung „Nachhaltiges Speyer 2017“. Gemeinsam mit Nachhaltigkeitsmanagerin Sandra Gehrlein freut sich Beigeordnete Seiler über den starken Willen mitzuwirken, wie allein 150 Anregungen zu Feldern des Natur- und … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X