• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Karlstorbahnhof: Volles Programm statt Sommerpause: Konzerte, Familienprogramm und mehr im August!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Endlich hat die Pandemie auch einmal Vorteile: Anstatt das Kulturprogramm wie sonst bis September herunterzufahren, macht der Karlstorbahnhof in diesem Jahr einfach weiter. Ob aus Hamburg oder Santiago de Chile, die Reiserouten zahlreicher Künstler*innen führen im August direkt an den Neckar für ein eindrucksreiches Open Air Programm. Mit dabei sind … Mehr lesen

      Heidelberg – “KUNST – RAUM – DIALOG!” – 7. METROPOLINK – Festival für urbane Kunst vom 29. Juli bis 8. August im PHV

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Metropolink entwickelt mit urbaner Kunst Begegnungs- und Stadträume: Das Metropolink Festival, das 2021 in die 7. Runde geht, findet bereits zum 4. Mal im PHV statt. Auf der Fläche der ehemaligen US-Militärsiedlung entsteht gerade der 16. Stadtteil Heidelbergs. Zum Start des Festivals am 29. Juli öffnet, als diesjähriges Highlight, Metropolink’s … Mehr lesen

      Heidelberg – Karlstorbahnhof: Live und Open Air! Volles Sommerprogramm im Juli

      Heidelberg / Metroppolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Juli bietet die Sommerbühne des Karlstorbahnhofs ein umfangreiches Programm. Die Jüdisch-Muslimischen Kulturtage feiern ihre Eröffnung mit einem Konzert von Daniel Kahn und Tayfun Guttstadt, Kabarettist Lars Reichow präsentiert endlich sein neues Solo, das Musikförderprojekt Push Forward lädt zum Showcase und am Monatsende wartet eine neue Ausgabe des diskriminierungsfreien Fluid … Mehr lesen

      Heidelberg – JMKT-Kultursommer: Die Jüdisch-Muslimischen Kulturtage in Heidelberg starten am 1. Juli

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Live-Programm ab 1. Juli: Die Jüdisch-Muslimischen Kulturtage Heidelberg, kurz JMKT, schaffen wieder eine Plattform für aktuelle jüdische und muslimische Perspektiven auf gesellschaftliches Miteinander. Bis zum 5. September fordert das Programm der Kulturtage dazu auf, sich mit der Vielfalt der Blickwinkel auf innermuslimische und innerjüdische sowie auch auf gesamtgesellschaftliche Positionen in … Mehr lesen

      Ludwigshafen- Ruchheim – Ruchheimer Protestanten Feiern Das Leben

      Ludwigshafen-Ruchheim/Metropolregion Rhein-Neckar. unter dem Motto „da sein, einfach da sein, einfach da sein,“.Feiert die protestantische Kirchengemeinde Ruchheim am Samstag den 19.06.2021 18:00 Uhr in der protestantischen Kirche. Fußgönheimer Straße 22, 67071 Ludwigshafen Der Gottesdienst wird vom Pfarrer Sven-Joachim- Haack geleitet. In diesem besonderen Gottesdienst wollen wir gemeinsam mit liturgischen Elementen sowie mit allen Sinnen uns … Mehr lesen

      Heidelberg – Endlich wieder Live! Sommerbühne des Karlstorbahnhofs öffnet am 04. Juni

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Endlich ist es so weit. Am 04. Juni öffnet die Sommerbühne des Karlstorbahnhofs ihre Tore. Es ist der Auftakt für ein internationales Livekulturprogramm unter freiem Himmel. Bis in den September hinein finden Konzerte, Kabarett, Theater, Lesungen und mehr in gemütlicher Biergartenatmosphäre direkt auf dem Vorplatz des Kulturzentrums in der Heidelberger … Mehr lesen

      Heppenheim – Geopunkt Infotafel zu Martin Buber erstrahlt in neuem Glanz

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metrpolregion Rhein-Neckar. Vor dem Martin-Buber-Haus in Heppenheims Innenstadt informiert eine Geopunkt-Informationstafel des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald über Leben und Wirken des jüdischen Religionsphilosophen. Sie befindet sich vor Bubers ehemaligem Wohnhaus in Heppenheim an der Ecke Graben/Werlestraße. Seit einiger Zeit waren Schrift und Bilder auf der Geopunkt-Tafel verblasst. Daher hat der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald in Zusammenarbeit mit der … Mehr lesen

      Speyer – Worms – Mainz: SchUM am Rhein – Inspiration für Kunstschaffende und Kreative

      Speyer/Worms/Mainz.(pd/and). Die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz waren gemeinsam die Wiege des aschkenasischen Judentums und bildeten im Mittelalter ein einzigartiges Gemeindebündnis in Europa. In Speyer, Worms und Mainz diskutierten und lehrten wichtige jüdische Gelehrte aus West- und Mitteleuropa, hier entstanden vorbildgebende Synagogen, Frauen-Beträume und Ritualbäder, hier wurde der Grundstein für die aschkenasische Begräbniskultur gelegt. Hier sangen gefeierte Kantorinnen in den Frauen-Beträumen und hier entstanden religiöse Rechtssatzungen, die bis heute diskutiert werden. In Worms nutzte die Gemeinde seit dem 14. Jahrhundert den reich illustrierten Wormser Machzor. In SchUM entstanden auch liturgische Gesänge, die  auch in unserer Zeit – in aschkenasischen Gemeinden an den hohen Feiertagen gesungen werden.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X