• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Neue Trends für alltagsunterstützende Assistenzleistungen (AAL) – Kostenlose Online-Veranstaltungen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die vhs Heidelberg bietet am 25.6.21 eine Online-Vortragsreihe zum Thema „gesund altern“ an, die vom Ministerium für Soziales und Integration unterstützt wird. „Leben im Alter oder Leben mit Beeinträchtigungen“ wird oft unterschätzt. Denn Mobilität ist existentiell für ein selbstgestaltetes und –bestimmtes Leben im Alter. Technische Assistenzsysteme können auf verschieden Weise … Mehr lesen

      Mannheim – MVV-Kundenzentrum seit 14. Juni wieder geöffnet

      Mannheim. (pd/and). Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat seit Montag, 14. Juni 2021 seine Kundenzentren wieder geöffnet für die persönliche Kundenberatung. Das gilt sowohl für das MVV E.forum im Erdgeschoss des MVV-Verwaltungshochhauses am Luisenring als auch für die MVV Nachbarschaftsoase auf FRANKLIN. Die beiden Kundenzentren waren aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte Dezember 2020 vorübergehend geschlossen. „Nach den jüngsten Lockerungen der Corona-bedingten Kontakteinschränkungen freuen wir uns darauf, wieder persönlich für unsere Kunden in unseren Kundenzentren da sein zu dürfen – zunächst noch mit vorheriger Terminvereinbarung“, so Matthias Schöner, Abteilungsleiter Vertrieb Privat- und Gewerbekunden bei MVV.

      Heidelberg – Vision Zero 2021: dem Krebs die rote Karte zeigen!

      Heidelberg / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Am 14. und 15. Juni 2021 findet das 7. Interdisziplinäre Symposium der Reihe Innovations in Oncology unter dem Titel „Vision Zero – Die Neuvermessung der Onkologie“ statt. Im Mittelpunkt steht das Ziel, die vermeidbaren krebsbedingten Todesfälle gegen Null zu bringen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es … Mehr lesen

      Mannheim – IHK: Stabwechsel im Unternehmen erfolgreich planen und gestalten

      Mannheim / Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis, 14. Juni 2021. Was geschieht mit meinem Unternehmen nach meiner Zeit? Einen geeigneten Nachfolger zu finden und das Geschäft zu übergeben, in dem so viel Herzblut steckt, fällt oftmals schwer. Gleichzeitig tun andere sich schwer, ein neues Unternehmen zu gründen. Leichter kann es sein, ein bestehendes Unternehmen zu übernehmen. Vorteil … Mehr lesen

      Heidelberg – Mit Apps gegen die Pandemie

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Smartphone ist zum Warnsystem geworden: Infektionsketten unterbrechen und Einchecken mit der Corona-Warn-App oder der luca App. Die Kontaktverfolgung soll bei Veranstaltungen oder anderen Gelegenheiten, bei denen mehrere Personen zusammenkommen, vereinfacht und beschleunigt werden. Schritt für Schritt werden Einstellungen, Funktionen und Handhabung der Corona-Warn-App und der luca App vorgestellt. Während der Online-Veranstaltung am … Mehr lesen

      Neckar-Odenwald – Betriebswirtschaftliche Beratung für Unternehmensgründer

      Neckar-Odenwald. (pd/and). Damit Gründerinnen und Gründer den Weg in die Selbstständigkeit optimal vorbereiten können, bietet das IHK StarterCenter zur Klärung betriebswirtschaftlicher Fragen am 16. Juni 2021 einen Beratungsservice an.

      Weinheim – Weiter gegen den Schotter im Garten – „Weinheimer Kiste“ bringt die Gärten zum Blühen – Muster-Blühwiese in der Weststadt gedeiht prächtig

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Roland Robra ist sichtlich zufrieden. „Hier kann sich jeder anschauen, wie es funktioniert, wie einfach und wie schön es ist“, bietet der Weinheimer Umweltbeauftragte an. Robra steht an der kleinen Grünfläche an der OEG-Haltestelle Stahlbad in der Weststadt und freut sich an prächtigem Grün und sanft blühenden Blumen, Bienen summen in der Luft … Mehr lesen

      Waldhof – Keine weiteren Sondierungsarbeiten erforderlich

      Waldhof/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. An dem zweiten Bombenverdachtspunkt im Mannheimer Stadtteil Waldhof sind keine weiteren Sondierungsarbeiten notwendig. Das hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst nun bekanntgegeben. Der bislang noch offene Verdachtspunkt in der Straße „Freier Weg“ wurde von den Experten nochmals mittels Bohrungen genauer untersucht. Dabei entdeckten sie in zehn Metern Tiefe einen 2,5 Meter langen Metallstab, ein sogenanntes Erdungseisen. … Mehr lesen

      Mannheim – Europäisch geschützte Feldhamster in der Mannheimer Flur – Erfolgreiches Auswilderungsprojekt wird fortgesetzt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Wiederansiedelungsprojektes des unter europäischen Schutz stehenden Feldhamsters, werden in diesem Jahr rund 180 junge Feldhamster auf Mannheimer Feldern ausgewildert. Heute, 27. Mai 2021, informierten sich Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder und Umweltbürgermeisterin Professorin Dr. Diana Pretzell in Mannheim-Straßenheim bei der Auswilderung von zehn jungen Feldhamstern über das Artenschutzprojekt.Der Feldhamster, der einst … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Was tun, wenn das Geld nicht mehr reicht

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die dritte Corona-Welle hat Deutschland im Frühjahr erneut hart getroffen. Schon zum zweiten Mal mussten große Teile des Einzelhandels sowie die Gastronomie schließen, rund 2,6 Millionen Arbeitnehmer befinden sich in Kurzarbeit. Zwar keimt mit Zunahme der Zahl der Geimpften Hoffnung auf eine Normalisierung der Lage auf, doch inzwischen ist bei … Mehr lesen

      Landau – Online-Infoveranstaltung für Gastronomen bei Fragen zur Öffnung der Gastronomie

      Landau. (pd/and). Seit Donnerstag darf die Außengastronomie im Landkreis Südliche Weinstraße wieder öffnen, ab Sonntag auch in der Stadt Landau. Wie die Mitarbeiter der Büros für Tourismus an der Südlichen Weinstraße und der Ordnungsbehörden gemerkt haben, gibt es dazu viele Fragen aus der Gastronomie. Wann darf geöffnet werden? Was muss der Gastronom prüfen und dokumentieren? Wie geht das mit den Selbsttests?

      Walldorf – SAP verbessert integrierten Support in Lösungen mit Hilfe künstlicher Intelligenz

      Walldorf. (pd/and). SAP hat am Donnerstag verbesserten integrierten Support für SAP-Lösungen angekündigt und verwirklicht somit eine höhere Benutzerfreundlichkeit auf Anwenderseite. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen unterstützt der Built-In Support von SAP direkt in der Anwendung. Ein integrierter digitaler Supportassistent, der Kontextinformationen nutzt, vereinfacht und beschleunigt dabei die Interaktion mit Kunden. Um Kunden passend abzuholen, bietet der Built-In Support innovative Werkzeuge und Live-Support von Experten in noch weniger Schritten. SAP-Kunden profitieren dadurch von mehr Effizienz und einem größeren Mehrwert.

      Mannheim – Waldhof Blindgänger betätigt sich nicht

      Mannheim – Waldhof / Metropolregion Rhein-Neckar – Sondierungsarbeiten an zweitem Bombenverdachtspunkt – Die Sondierungsarbeiten an dem zweiten Bombenverdachtspunkt im Mannheimer Stadtteil Waldhof werden voraussichtlich in zwei Wochen fortgesetzt. Das haben die Experten der Kampfmittelräumfirma mitgeteilt. Für Anwohnerinnen und Anwohner besteht an dieser Stelle keine Gefahr. Die Sondierungsarbeiten im „Freier Weg“ mussten am Mittwochnachmittag witterungsbedingt eingestellt … Mehr lesen

      Waldhof – Mannhheim – Sondierungsarbeiten wegen Bombenverdachtspunkten

      Mannheim. (pd/and). Bei Bauarbeiten im Mannheimer Stadtteil Waldhof wurden zwei Bombenverdachtspunkte entdeckt. Die beiden Punkte im „Freier Weg“ werden am Mittwoch, 19. Mai, von Experten sondiert. Sollte sich der Verdacht bestätigen und eine Entschärfung erforderlich sein, müsste eine Evakuierung der umliegenden Wohngegend veranlasst werden. Daher werden Anwohnerinnen und Anwohner gebeten, sich morgen über die städtische Homepage sowie die lokalen Medien zu informieren, um möglicherweise kurzfristig reagieren zu können.

      Mannheim – Waldhof: Bombenverdachtspunkte bislang nicht bestätigt – Evakuierung der Wohngegend heute nicht erforderlich

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Sondierungsarbeiten an den beiden Bombenverdachtspunkten im Mannheimer Stadtteil Waldhof haben sich bislang nicht bestätigt. Dieses Ergebnis haben die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes soeben bekanntgegeben. Zwar konnten die Arbeiten noch nicht final abgeschlossen werden – eine Evakuierung der Wohngegend wird heute allerdings nicht erforderlich sein. Für den einen der beiden Verdachtspunkte konnten … Mehr lesen

      Mannheim – Im Gestaltungsbeirat auf den Weg gebracht: Neue charaktervolle Halle für den Inline-Sportclub auf dem Waldhof

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Gestaltungsbeirat auf den Weg gebracht: Neue charaktervolle Halle für den Inline-Sportclub auf dem Waldhof Der Inline-Sportclub Mannheim e.V. (ISC) plant eine neue Halle auf der Sportanlage am Speckweg im Waldhof zu bauen. Die Inlinehockey-Sportler, die bislang im Eisstadion im Friederichspark spielten, benötigen eine neue Trainingsstätte. Gemeinsam mit dem Mannheimer Gestaltungsbeirat … Mehr lesen

      Heidelberg – Digitale Informationen per Telefon anhören! Ab 19. Mai geht es los: Stadt startet Pilotprojekt „Heidelberger Silberdraht“ für ältere Menschen ohne Internet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie können ältere Menschen in Heidelberg ohne Internet dennoch Zugang zu digitalen Infos und Angeboten für Seniorinnen und Senioren erhalten? Eine Antwort gibt die Stadt mit dem „Heidelberger Silberdraht“. Der Dienst ermöglicht es, Informationen aus dem Internet am Telefon zu hören. So können sich Nutzerinnen und Nutzer über aktuelle Neuigkeiten, … Mehr lesen

      Mannheim – Finanzielle Folgen von Corona: Steuerschätzung unterstreicht schwierige Lage der Kommunen

      Mannheim. (pd/and). Dass die Corona-Krise bundesweit gravierende wirtschaftliche Folgen haben wird, hat sich schon im letzten Jahr gezeigt. Wie hoch die finanziellen Verluste in diesem und den kommenden Jahren nach derzeitigem Stand ausfallen könnten, hat nun die jüngste Steuerschätzung des zuständigen Arbeitskreises von Bund, Ländern und Kommunen offengelegt. Diese Woche wurden die aktuellen Ergebnisse der Mai-Steuerschätzung bekanntgegeben. Sie unterstreichen deutlich die schwierige finanzielle Lage für die Kommunen als Folge der Pandemie.

      Heidelberg – #DigitalesWirtschaften: Heidelberger Betriebe können sich jetzt anmelden! Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen beim Thema Digitalisierung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Digitalisierung für Unternehmen weiter an Bedeutung gewonnen. Manchmal braucht es etwas Unterstützung, damit die digitale Transformation gelingen kann. Hier setzt das Projekt #DigitalesWirtschaften des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft der Stadt Heidelberg an: Teilnehmende Betriebe erhalten dabei eine Beratung von bis zu sieben Stunden … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – Spatenstich mit Ministerpräsidentin – offizieller Baustart für Therme

      Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der 12. Mai 2021 ist ein wichtiger Tag für Bad Dürkheim: mit dem offiziellen ersten Spatenstich beginnt die Bauphase des derzeit bedeutendsten Strukturprojektes der Stadt, der neuen Dürkheimer Therme. „Seit vielen Jahren wollen wir in Bad Dürkheim eine neue Gesundheitseinrichtung errichten. Heute freuen wir uns, dass unsere Ministerpräsidentin Malu Dreyer … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Der Raum für Ihre Fragen – rund um das Thema Stadtstraße

      Ludwigshafen. (pd/and). Noch bis Dienstag, 18. Mai, können interessierte Bürger*innen im Digitale Bürgerforum der Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein ihre Fragen rund um die neue verschwenkte Stadtstraße stellen. Auf www.ludwigshafen-diskutiert.de stehen dazu gleich mehrere Themen-Komplexe zur Auswahl: Bauabläufe, Wirtschaftlichkeit, Mobilität und Umwelt. Expert*innen aus den Bereichen Tiefbau, Verkehrs- und Stadtplanung werden sich den Beiträgen im digitalen Bürgerforum annehmen und diese zunächst schriftlich beantworten

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X