• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Speyer – Nachtrag: Brand mit einem Toten in Mehrfamilienhaus

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Ermittlungen zum Brand in Speyer dauern weiter an. Bei dem Toten handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Bewohner des Hauses. Eine Obduktion wurde angeordnet. Zum aktuellen Zeitpunkt ist wahrscheinlich, dass der Brand in Räumen unterhalb der Wohnung des Toten ausgebrochen ist. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keine konkreten Hinweise auf … Mehr lesen

      #Speyer – #NACHTRAG: #VIDEO: Identität der #toten Person bei #Wohnhausbrand noch nicht geklärt! – OB Seiler informiert sich vor Ort

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Abend des 14.02.2019, gegen 20.15 Uhr, kam es im Armensünderweg in Speyer zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Feuerwehrleute haben in einer Wohnung eine stark verbrannte männliche tote Person festgestellt. Die Brandursache ist derzeit unklar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 250.000 Euro. Die Ermittlungen bezüglich der … Mehr lesen

      Wiesloch – Nachtrag: Geldautomat gesprengt-Unbekannte erbeuten mehrere zehntausend Euro-Zeugen dringend gesucht.

      Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Geldautomat gesprengt; Unbekannte erbeuten mehrere zehntausend Euro; hoher Gebäudeschaden; Zeugen dringend gesucht ! (ots) Bild Archiv MRN News Die Fahndung mit über 30 Streifenwagenbesatzungen nach den bislang unbekannten Tätern, die am frühen Mittwochmorgen den Geldautomaten der Sparkasse in der Schwetzinger Straße, am Kreisel Alte Heerstra-ße/Walldorfer Straße/Neues Sträßel, aufgesprengt hatten und dabei nach derzeitigen … Mehr lesen

      Lambrecht – Nachtrag: Wohnhausbrand mit 5 Toten – Brandursache geklärt

      Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar. Zusammen mit der Kriminalpolizei hat ein Brandsachverständiger am 12.02.2019 den Brandort begangen. Brandursache war nach dessen erster Einschätzung wahrscheinlich eine unsachgemäße Entsorgung von Tabakwarenresten in einem Abfallbehältnis in der Küche der Dachgeschosswohnung. Vom Hausmüll habe sich das Feuer anschließend in der Wohnung ausgebreitet.

      Lambrecht – Nachtrag: Wohnhausbrand mit 5 Toten – Rauchgasvergiftung als Todesursache

      Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Falle des Brandes in Lambrecht wurden die fünf Toten gestern, 11.02.2019, im Institut für Rechtsmedizin in Mainz obduziert. Hierbei wurde als vorläufige Todesursache eine Rauchgasintoxikation festgestellt. Die endgültigen Ergebnisse der toxikologischen Untersuchung liegen bislang nicht vor. Sowohl die drei Männer, im Alter zwischen 43 Jahren und 54 Jahren, als auch … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Video NACHTRAG: Tödlicher Verkehrsunfall

      Rhein-Pfalz-Kreis – Heuchelheim Dirmstein / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am heutigen Abend kam es auf der L453 zwischen Heuchelheim und Dirmstein zu einem Verkehrsunfall mit folgenschwerem Ausgang. Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin fuhr aus bislang unklarer Ursache auf einen vor ihr fahrenden Bagger auf. Durch diesen Zusammenprall wurde ihr Pkw in den Gegenverkehr geschleudert, wo sie mit … Mehr lesen

      Lambrecht – 2.Nachtrag – Wohnhausbrand – Identität der Toten geklärt

      Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar. 2. Nachtragsmeldung: Brand mit mehreren Toten in einem Anwesen Lambrecht (ots) Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz Im Fall des Brands in Lambrecht konnte die Identität bei zwei der fünf Toten nun zweifelsfrei geklärt werden. Es handelt sich um einen 43-Jährigen und einen 54-Jährigen. Beide Männer sind polnische Staatsbürger. … Mehr lesen

      Heidelberg – Rauchaustritt aus Chemiefirma – zwölf Leichtverletzte – Ursache noch unklar – Abteilung Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim übernimmt Ermittlungen – 3.Nachtrag

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Auch knapp eine Woche nach einer ungewollten chemischen Reaktion in einem chemischen Recyclingbetrieb im Gewerbegebiet von Heidelberg-Wieblingen ist die Ursache noch unklar. Nach derzeitigem Stand wurden insgesamt zwölf Personen leicht verletzt, darunter acht Polizeibeamte. Die Abteilung Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim hat mitt-lerweile die weiteren Ermittlungen übernommen. Es wurden Frachtpapiere eines Chemikalien … Mehr lesen

      Lambrecht – 1. VIDEO NACHTRAG: Toten nicht zweifelsfrei identifiziert – Ermittlungen dauern an

      Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Die Ermittlungen zum Brand in Lambrecht dauern weiter an. Bisher konnten die fünf Toten nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass der Brand in der Küche ausgebrochen ist. Konkrete Hinweise auf ein Einwirken Dritter liegen nicht vor. Die genaue Ursache soll … Mehr lesen

      Heidelberg – 3.Nachtrag: Gesundheitsamt: Verunreinigung des Trinkwassers im Bereich Dossenheim und der nördlichen Stadtteile Heidelbergs

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell ist das Trinkwasser im Bereich Dossenheim und der nördlichen Stadtteile von Heidelberg verunreinigt. Eine bisher nicht identifizierte Substanz führt zu einer Blaufärbung des Trinkwassers. Um mögliche Gefahren abzuwenden, ist ab sofort und bis auf Weiteres der Gebrauch als Trinkwasser in Dossenheim und den nördlichen Stadtteilen in Heidelberg (Neuenheim und Handschuhsheim) … Mehr lesen

      Heidelberg – 2.Nachtrag: Trinkwasserverunreinigung Heidelberg / Dossenheim-Auch Handschuhsheim und Neuenheim betroffen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund einer unbekannten Verunreinigung des Trinkwassers ist der Gebrauch sowie der Verzehr des Trinkwassers untersagt.Die Toilettenspülung darf benutzt werden. Handlungsempfehlung:Legen Sie einen Vorrat an Trink- und Brauchwasser an. Trinkwasserverunreinigung betrifft auf Heidelberger Gemarkung die Stadtteile #Handschuhsheim und #Neuenheim. Infotelefon des Gesundheitsamtes: 06221/5221800 Quelle Stadt Heidelberg

      Heidelberg – AKTUELL1.Nachtrag: Trinkwasserverunreinigung – Verzehr von Trinkwasser ist untersagt!!!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Nachtrag: Wegen einer unbekannten Verunreinigung im Trinkwasser gilt eine amtliche Gefahrenmeldung für den Landkreis/Stadt Heidelberg. Gebrauch sowie der Verzehr des Trinkwassers sind untersagt. Die Toilettenspülung darf benutzt werden. Die Stadt Heidelberg empfiehlt Betroffenen einen Vorrat an Trink- und Brauchwasser anzulegen.Das dortige Bürgertelefon ist unter der Rufnummer 06221/5810580 zu erreichen!! Achten Sie … Mehr lesen

      Frankenthal – NACHTRAG – zum Unfall in Flomersheim – 2 leichtverletzte Personen – 8000,00 € Schaden – VIDEO

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Wie bereits gestern berichtet kam es am 06.02.2019, gegen 09.50 Uhr, im Kreuzungsbereich der Schwarzwaldstraße/ Ecke Odenwaldstraße zu einem Verkehrsunfall mit 2 leichtverletzten Personen. Wie die Polizei Frankenthal nun mitteilt hat ein 35-jähriger Mann aus Frankenthal die Schwarzwaldstraße mit seinem Pkw in Richtung Odenwaldstraße befahren. An der Kreuzung missachtet … Mehr lesen

      Sinsheim – Auffahrunfall auf A 6 – ein Schwerverletzter – Autobahn wieder frei – Nachtrag Nr. 2

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem Auffahrunfall auf der A 6, kurz nach der Anschlussstelle Sins-heim-Steinsfurt, bei dem der 38-jährige Fahrer eines Kleinlasters schwere Verletzungen davontrug, ist die Autobahn seit kurz vor 12 Uhr in Richtung Mannheim wieder frei befahrbar. Der Kleinlaster, ein 3,5-Tonner musste abgeschleppt werden. Der 40-Tonnen-Sattelzug wurde leichter beschädigt und konnte nach der Unfallaufnahme … Mehr lesen

      Hemsbach – Raub auf Kik Filiale – Nachtrag

      Hemsbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagabend überfiel ein bislang unbekannter Täter eine KiK-Filiale in der Berliner Straße – bei der anschließenden Fahndung nach dem flüchtigen Räuber wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Der männliche Täter betrat um kurz vor 19 Uhr die Textilfiliale, bedrohte zwei Angestellte, sowie eine Kundin mit einer schwarzen Pistole und forderte die Tageseinahmen. Nachdem diesem … Mehr lesen

      Sinsheim – Auffahrunfall auf A 6 – ein Schwerverletzter – Rettungshubschrauber gelandet – Autobahnsperrung wieder aufgehoben – rechte und mittlere Spur weiter blockiert – Nachtrag

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrer eines Klein-Lkw mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Aus bislang unbekannten Gründen war er mit einem Fahrzeug kurz nach 9.30 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Sinsheim-Süd, auf einen vorausfahrenden 40-Tonnen-Sattelzug aufgefahren. Die Sperrung der A 6 wurde nach rund 30 Minuten gegen 10.45 Uhr wieder … Mehr lesen

      Landkreis Bad Dürkheim – VIDEO NACHTRAG: Brand in Cleos Hotel in Kallstadt

      Landkreis Bad Dürkheim / Kallstadt / Metropolregion Rhein-Nekar – Heute Abend wurde die Kallstadter Feuerwehr wegen einem Zimmerbrand in einem Hotel in der Weinstraße 65 alarmiert. Beim Erreichen der Einsatzstelle stand dichter Rauch über dem Anwesen, kurz darauf waren Flammen über Dach zu sehen. Ein Trupp unter Atemschutz hat die Flammen im Zimmer bekämpft, während … Mehr lesen

      Edenkoben – Nachtrag Schwerer Unfall auf der #A65 bei Deidesheim –

      Edenkoben/Deidesheim/A65/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag, den 04.02.2019, gegen 15:30 Uhr, befuhr der 19-jährige BMW-Fahrer aus dem Landkreis Bad Dürkheim die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Kurz nach der Abfahrt Deidesheim kam der BMW-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor im dortigen Grünstreifen die Kontrolle über seinen PKW. Infolge dessen schanzte der BMW-Fahrer über die Leitplanke … Mehr lesen

      Heidelberg – 4.NACHTRAG: #Warnmeldungen nach #Chemieunfall bei #Rematac-#Kluthe aufgehoben – 5 #Verletzte – #A5 freigegeben

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Gefahrgutunfall in Wieblingen: Rauchaustritt aus Chemiefirma – Behälter mit 3000 Liter Chemierückständen reagiert – Fenster und Türen können wieder geöffnet werden – Kripo nimmt Ermittlungen auf. Nach einer starken Rauchentwicklung in einem chemischen Recyclingbetrieb im Gewerbegebiet von Heidelberg-Wieblingen ist die Vollsperrung der A 5 zwischen den Anschlussstellen Heidelberg/Schwetzingen und Dossenheim … Mehr lesen

      Heidelberg – Nachtrag: Starke Rauchentwicklung nach chemischer Reaktion

      Heidelberg-Wieblingen/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Bereich der Firma Kluthe-Rematec in Wieblingen kam es am frühen Samstagmorgen, gegen 05.50 Uhr zu einer chemischen Reaktion, die zu einer starken Rauchentwicklung führte. Über die genaue Zusammensetzung der Stoffe oder die Ursache der Reaktion gibt es bislang noch keine genauen Erkenntnisse. Die Anwohner der angrenzenden Wohngebiete wurden gebeten, Fenster und … Mehr lesen

      Schifferstadt – Nachtrag: Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

      Schifferstadt/ Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitagmorgen, den 01.02.2019, gegen 07:30 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Breslauer Straße/Mannheimer Straße ein Verkehrsunfall mit leider tragischem Ausgang. Eine 58-jährige Fahrerin eines PKW’s befuhr die Breslauer Straße in Richtung der Kreuzung. Dort hielt die Fahrzeugführerin bis zum Stillstand an und setzte ihren Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts. Aus bisher … Mehr lesen

      Mannheim-Schwetzingerstadt – Überfall auf Getränkehandel – Zeugen gesucht! – Nachtrag

      Mannheim-Schwetzingerstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch kurz nach 18 Uhr überfiel ein bislang unbekannter Täter einen Getränkemarkt in der Krappmühlstraße, Ecke Seckenheimer Straße. Ermittlungen ergaben, dass das Fluchtfahrzeug mit Fahrer in Zweiter Reihe in der Seckenheimer Straße, in Höhe der Krappmühlstraße auf den Räuber wartete. Es soll sich um einen mittelgroßen schwarzen Pkw gehandelt haben. Die Kriminalpolizei … Mehr lesen

      Mosbach – Nachtrag: Leiche des 22 jährigen Afghanen gibt Rätsel auf

      Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Dienstagmorgen wurde von einem Hundebesitzer der Leichnam eines 22-jährigen Afghanen aufgefunden. Die genaue Auffindestelle befindet sich am linken Tauberufer, neben einem parallel zum Fluss führenden Schotterweg, circa 200 Meter nördlich der Tauberbischofsheimer Kläranlage. Noch am Dienstagabend erfolgte bei der Gerichtsmedizin in Heidelberg auf Anordnung des Amtsgerichts Mosbach eine Obduktion. … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – #VIDEO NACHTRAG: #A650 schwerer #Unfall Friedelsheim – tödlicher Unfall bei #Haßloch – insgesamt 8 Unfälle

      Ludwigshafen – Ruchheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Drei Schwer- und ein Lichtverletzter und zirka 100.000EUR Sachschaden sind das Resultat von acht witterungsbedingten Verkehrsunfällen, die sich in der Freitagnacht vom 25.01.19 auf den 26.01.2019 im Dienstgebiet der Polizeiautobahnstation Ruchheim ereignet haben. Mehrere Fahrzeugführer hatten auf den beschneiten Fahrbahnen der Autobahnen A61, A65 und A650 rund um … Mehr lesen

      Mannheim – 3. Nachtrag:Suchaktion im Pfingstbergweiher – Jugendlicher meldet sich bei Polizei

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Suchaktion im Pfingstbergweiher; Jungendlicher meldet sich bei der Polizei; (ots) Gegen 21.00 Uhr meldete sich über Polizeinotruf ein 14-jähriger Junge, der in der Umgebung des Pfingsbergweihers wohnt. Er gab an, dass er kurz zuvor von der Suchaktion gehört habe. Laut seinen Angaben war er kurz nach 17.00 Uhr am Pfingstbergweiher joggen. Als er … Mehr lesen

      1 2 3 43
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X