• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Neue Vorträge der Reihe “VHS Wissen Live”

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei weitere Vorträge aus der Reihe “VHS Wissen Live” bietet die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen am Dienstag, 27. April 2021, und Mittwoch, 28. April 2021, an. Im ersten Vortrag geht es um “Neonazis und Antisemitismus: Wie groß ist die Gefahr von rechts?” Alexandra Föderl-Schmid und Annette Ramelsberger sprechen darüber, was Deutschland, seine Justiz und … Mehr lesen

      Speyer – Worms – Mainz: SchUM am Rhein – Inspiration für Kunstschaffende und Kreative

      Speyer/Worms/Mainz.(pd/and). Die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz waren gemeinsam die Wiege des aschkenasischen Judentums und bildeten im Mittelalter ein einzigartiges Gemeindebündnis in Europa. In Speyer, Worms und Mainz diskutierten und lehrten wichtige jüdische Gelehrte aus West- und Mitteleuropa, hier entstanden vorbildgebende Synagogen, Frauen-Beträume und Ritualbäder, hier wurde der Grundstein für die aschkenasische Begräbniskultur gelegt. Hier sangen gefeierte Kantorinnen in den Frauen-Beträumen und hier entstanden religiöse Rechtssatzungen, die bis heute diskutiert werden. In Worms nutzte die Gemeinde seit dem 14. Jahrhundert den reich illustrierten Wormser Machzor. In SchUM entstanden auch liturgische Gesänge, die  auch in unserer Zeit – in aschkenasischen Gemeinden an den hohen Feiertagen gesungen werden.

      Mannheim – Stadtbibliothek Mannheim startet digitalen Leseclub

      Mannheim. (pd/and). Die Stadtbibliothek Mannheim startet einen Leseclub für alle zwischen 16 und 21 Jahren, teilt die Stadt mit. In den Online-Leserunden treffen sich Gleichgesinnte, um gemeinsam zu lesen, neue Bücher und Autor:innen zu entdecken und sich über das Gelesene auszutauschen. Der digitale Leseclub startet am Donnerstag, 15. April, 17 Uhr.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X