• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Innovative Küche


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Bertelsmann-Studie zur Armut: Heidelberg ist Großstadt mit der niedrigsten Armutsquote in Deutschland

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg hat die niedrigste Armutsquote unter allen Großstädten in Deutschland. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Bertelsmann-Stiftung hervor. In Heidelberg sind fünf Prozent der Menschen auf Sozialleistungen angewiesen. Diese Quote ist im Bundesdurchschnitt doppelt so hoch, im Durchschnitt der Großstädte sogar dreimal so hoch. Den gleichen Wert wie Heidelberg … Mehr lesen

      Mannheim – ZI sucht Menschen mit hohem Alkoholkonsum und an Depression Erkrankte für eine wissenschaftliche Studie

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In einer wissenschaftlichen Studie untersuchen Forscher am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim den Zusammenhang zwischen depressiven Störungen und problematischem Alkoholkonsum. Dazu werden Freiwillige gesucht. Wer kann an der Studie teilnehmen? Es werden Personen gesucht, die sowohl einen problematischen Alkoholkonsum aufweisen als auch an einer Depression erkrankt sind oder nur unter einem … Mehr lesen

      Speyer – Russenweiher – Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie liegen vor

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder wegen Sauerstoffmangel und Fischsterben für Schlagzeilen gesorgt. Experten der Universität Koblenz-Landau haben die Problematik in den Jahren 2017 bis 2018 genauer untersucht und geeignete Maßnahmen geprüft. Nun liegen die abschließenden Ergebnisse der umweltökonomischen Bewertung vor, zu der im Herbst 2018 eine Bürgerbefragung stattgefunden … Mehr lesen

      Heidelberg – Studie „Vitale Innenstädte“: Heidelberg zählt bundesweit zu den attraktivsten Einkaufsstandorten! Bestnoten für Ambiente, Gastronomie- und Dienstleistungsangebot sowie Nahverkehrsanbindung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Heidelberger Altstadt zählt zu den lebendigsten und attraktivsten Innenstädten Deutschlands. Das ist das Ergebnis der bundesweiten Untersuchung „Vitale Innenstädte 2018“ des Instituts für Handelsforschung (IFH) aus Köln. Heidelberg überzeugt in der Umfrage unter Passanten mit seinem Ambiente, seiner Gesamtattraktivität sowie seinem Einzelhandels- und Gastronomieangebot – in allen Kategorien geben … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Studie – Weiterbildung lohnt sich

      Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar. Ein sicherer Arbeitsplatz, eine bessere Position und mehr Geld: Wer in die Höhere Berufsbildung investiert und seinen Abschluss etwa als Industriemeister, Fachwirt oder Bilanzbuchhalter macht, profitiert. Das zeigt die aktuelle Erfolgsstudie Weiterbildung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Über 17.000 Absolventen der Prüfungsjahrgänge 2012 bis 2017 wurden nach Motiven und Erfolgen befragt, … Mehr lesen

      Heidelberg – Heidelberg-Studie: Telefonbefragung startet am 19. November! Schwerpunktthema ist Wohnen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Was sind die wichtigsten Probleme in Heidelberg? Wie wohl fühlen Sie sich in der Stadt? Für welche Verkehrsmittel sollte mehr getan werden? Wie zufrieden sind Sie mit der Bürgerbeteiligung? Fragen wie diesen geht die jährliche Heidelberg-Studie auf den Grund. Die telefonische Erhebung beginnt am Montag, 19. November 2018. Befragt werden … Mehr lesen

      Mannheim – Bund veröffentlicht Studie zu Verkehrsknoten Mannheim

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In Berlin hat das Bundesverkehrsministerium heute zahlreiche Schienenverkehrsprojekte vorgestellt, die in den kommenden Jahren geplant und umgesetzt werden sollen. Insgesamt 44 Projekte wurden gutachterlich untersucht, dazu zählt auch der Ausbau des Großknotens Mannheim. Dessen Kapazität soll in den kommenden Jahren deutlich gesteigert werden. „Dass der Knoten Mannheim im Rahmen der Untersuchungen … Mehr lesen

      Heidelberg – „Deutschlands beste Ausbilder“: Stadt Heidelberg erhält Auszeichnung von Capital – Vier von fünf Sternen bei neuer Studie des Wirtschaftsmagazins

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg bietet eine exzellente Ausbildung an – das bestätigt die aktuelle Studie „Deutschlands beste Ausbilder“ des renommierten Wirtschaftsmagazins Capital. Heidelberg zählt demnach mit vier von fünf Sternen bei der Ausbildung und beim dualen Studium bundesweit zu den Unternehmen und Institutionen mit Spitzenergebnissen. „Die Auszeichnung zeigt, dass die Stadt … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt gehört bei Studierenden zu den beliebtesten Fahrradstädten! Aktuelle Studie analysiert die Verkehrsmittelnutzung für den Weg zur Hochschule

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberger Studierende nutzen immer häufiger das Fahrrad für den Weg zu ihrer Hochschule – bei der Nutzungsquote des Fahrrads ist Heidelberg im bundesweiten Vergleich aller Hochschulstädte sogar unter den Top 10. Das ist das Ergebnis einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Über 61.000 Studierende in 111 Städten wurden befragt, … Mehr lesen

      Speyer – „Wir werden uns mit den Ergebnissen der Studie intensiv auseinandersetzen“

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Generalvikar Andreas Sturm kündigt Ausbau der Prävention im Bistum Speyer an – Bistum wird Arbeitsgruppe „Missbrauch und Prävention“ einrichten und bei Forschungskonsortium eine zusätzliche Auswertung speziell für das Bistum Speyer in Auftrag geben Anlässlich der Veröffentlichung der bundesweiten Missbrauchsstudie der Deutschen Bischofskonferenz hat das Bistum Speyer im Rahmen einer Pressekonferenz über … Mehr lesen

      Heidelberg – Clubszene: Studie im Ausschuss für Bildung und Kultur vorgestellt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie steht es um die Heidelberger Clubszene? Antworten auf diese Frage gibt eine von der Stadt beauftragte Studie des Geographischen Instituts der Universität Heidelberg. Professor Johannes Glückler stellte sie am 13. September im Ausschuss für Bildung und Kultur vor. In Heidelberg gibt es demnach mit 32 Musikspielstätten immer noch eine … Mehr lesen

      Germersheim – Radschnellweg Schifferstadt – Speyer – Wörth Kreis beteiligt sich an Studie

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Radschnellweg Schifferstadt – Speyer – Wörth Kreis beteiligt sich an Studie – Rheinquerung dabei besonders m Blick „Die Entwicklung von Radschnellwegen ist für den Landkreis Germersheim ein wichtiger Bestandteil des zukünftigen, multimodalen Mobilitätsangebotes“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Die Bedeutung des Themas hat der Kreisausschuss in seiner letzten Sitzung unterstrichen und … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt hat die zweithöchste Lebensqualität aller Städte und Kreise in Deutschland! Studie im Auftrag des ZDF bestätigt herausragendes Freizeit-, Kultur- und Betreuungsangebot!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg lebt es sich mit am besten in ganz Deutschland: Die Universitätsstadt am Neckar hat der neuen Deutschland-Studie zufolge die zweithöchste Lebensqualität aller 401 Kreise und Städte bundesweit. Das renommierte Forschungsinstitut Prognos hat im Auftrag des ZDF unter dem Titel „Wo lebt es sich am besten?“ Daten zu insgesamt … Mehr lesen

      Germersheim – Kreis initiiert Studie zur Schwimmfähigkeit von Kindern – Kooperation mit der Universität in Landau

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Deutschland wird zum Nichtschwimmerland.“ „Immer mehr Kinder können nicht schwimmen.“ Diese Schlagzeilen rütteln auf. „Wir müssen das Thema ernst nehmen. Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, immer mehr Menschen ertrinken“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Und weiter: „Wir brauchen belastbare Daten zu diesem Thema und daraus resultierend gute Strategien, um gegen diesen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hochschule Ludwigshafen: Studie zur Verschuldung deutscher Landkreise vorgelegt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Wahlen und politische Zusammenarbeit beeinflussen die Landkreisverschuldung Forscher der Hochschule Ludwigshafen am Rhein untersuchen die Einflüsse auf die finanzielle Situation der Kreise. Eine jüngst veröffentlichte Studie befasst sich mit der übermäßigen Verschuldung deutscher Landkreise und der Frage, welche Faktoren diese beeinflussen. Es zeigt sich, dass neben den Ausgaben für Soziales auch … Mehr lesen

      Speyer – Gesamtkosten zur Studie Russenweiher reduzieren sich

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Winter sind keine Zusatzbeprobungen am Russenweiher erforderlich, dies ergab ein Fachgespräch mit der Oberen Wasserbehörde (SGD Süd und LfU) und den Fördermittelgebern. Da die vorliegende Datenerhebung der Universität Koblenz-Landau für die wissenschaftliche Auswertung des Binnengewässers als ausreichend bewertet wurde, reduzieren sich die Gesamtkosten um rund 18.000 Euro auf rund 60.000 Euro (zuzüglich … Mehr lesen

      Heidelberg – Telefonbefragung zur Heidelberg-Studie 2017 startet am 13. November

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Montag, 13. November 2017, beginnt die telefonische Erhebung zur diesjährigen Heidelberg-Studie. Befragt werden 1.000 zufällig ausgewählte Heidelbergerinnen und Heidelberger ab 16 Jahren. Mit der Befragung hat die Stadt Heidelberg die Forschungsgruppe Wahlen Telefonfeld GmbH in Mannheim beauftragt. Die Umfrage wird streng anonym durchgeführt. Die Teilnahme daran ist freiwillig. Sämtliche … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Studie zur Herzinfarktforschung von Prof. Dr. Uwe Zeymer findet weltweit Beachtung

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Wegweisende Studie unter Ludwigshafener Führung veröffentlicht. – Kardiologe des Klinikums mit weltweiter Beachtung. Ein Herzinfarkt mit kardiogenem Schock ist trotz des erheblichen medizinischen Fortschrittes der letzten Jahrzehnte immer noch eine akut lebensbedrohliche Situation für Betroffene. Die Überlebenschance zu verbessern, das ist das Ziel einer Studie, deren Ergebnisse jüngst weltweit Beachtung … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim – Vorstellung einer Studie zur Veranstaltungswirtschaft und einem regionalen Clubförderkonzept für die Metropolregion Rhein-Neckar

      Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Eventkultur Rhein-Neckar) – Schon im September 2015 haben wir im Rahmen der veröffentlichten Studie über die volkswirtschaftliche Bedeutung der Musikbranche auf die prekäre Situation der Live-Clubs hingewiesen, die jede Woche tausenden Künstlern eine Bühne und Millionen von Gästen eine kulturelle Erfahrung bieten. So wundert es nicht, dass das „ … Mehr lesen

      Heidelberg – Aktiver Umgang mit der Krebserkrankung! Menschen mit Brust-, Darm- oder Prostatakrebs für Momentum-Studie gesucht

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg) – Für viele Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ist es hilfreich, über die medizinische Therapie hinaus weitere Angebote zu nutzen und selbst aktiv zu werden. Doch was genau erleichtert Betroffenen den Umgang mit der Erkrankung? Die Momentum-Studie will dieser Frage auf den Grund gehen … Mehr lesen

      Mannheim – Postbank Studie Wohnatlas 2017: Mannheim mausert sich

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Postbank-AG) – In Mannheim sind die Preise für Wohneigentum in den vergangenen Jahren kräftig in die Höhe geklettert. Zwischen 2012 und 2016 legten sie eine Steigerung von real 23,9 Prozent hin. 2.400 Euro mussten Kaufinteressierte im vergangenen Jahr für den Quadratmeter durchschnittlich einplanen. Dies sind Ergebnisse des Postbank Wohnatlas 2017, der … Mehr lesen

      Mannheim – Präzisionsmedizin auf der Basis von individuellen Tumor-Avataren – Hector Stiftung fördert gemeinsame Studie von Universitätsmedizin Mannheim u. Deutschem Krebsforschungszentrum

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine neue Initiative zur Präzisionsmedizin bei Patienten mit Krebserkrankungen des Verdauungssystems (gastrointestinale Tumore) führt Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) zusammen. Gemeinsam verfolgen die Forscher das Ziel, mit Hilfe kleiner dreidimensionaler „Organoide“, die individuell aus den Tumorstammzellen eines Patienten kultiviert werden, zu individualisierten Therapiekonzepten zu kommen. Die in Weinheim … Mehr lesen

      Heidelberg – Heidelberg-Studie 2016: 97 Prozent fühlen sich wohl in Heidelberg Ergebnisse der Umfrage im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss vorgestellt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – 97 Prozent der Heidelbergerinnen und Heidelberger fühlen sich wohl in ihrer Stadt, davon 68 Prozent sogar sehr wohl. Das zeigt die aktuelle Heidelberg-Studie 2016, die am 5. April 2017 im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss vorgestellt wurde. Für die Studie wurden im November 2016 insgesamt 1.028 Heidelbergerinnen und Heidelberger von der … Mehr lesen

      Heidelberg – Heidelberg-Studie 2016: GRÜNE beliebteste Fraktion in Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak/pm GRÜNE Gemeinderatsfraktion Heidelberg) – Die Heidelberger GRÜNEN sind die beliebteste und aktivste Fraktion im Gemeinderat. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Heidelberg-Studie 2016. Wenn es darum geht, welche der im Gemeinderat vertretenen Parteien oder Wählergemeinschaften den Heidelbergern am besten gefällt, liegen die GRÜNEN mit 26 Prozent klar vor CDU und … Mehr lesen

      Mannheim – „Wie ein zweites Zuhause“: Studie zur Wirkung der offenen Jugendarbeit

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Ergebnisse einer Studie zu offenen Jugendeinrichtungen in Mannheim liegen vor Im Auftrag des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie – Jugendamt hat das Plena-Institut für Planung, Entwicklung und Aktivierung der Hochschule Mannheim in einer qualitativen Studie die Wirkung der offenen Jugendarbeit exemplarisch an drei offenen Jugendeinrichtungen in Mannheim untersucht: dem Jugendhaus … Mehr lesen

      1 2 3 18
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X