• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Klimaschutzaktionsplan: Welche Mobilitäts-Maßnahmen sparen am meisten CO2 ein? Größtes Potenzial bei „Nahverkehrsabgabe“ und „Verursachergerechten Parkgebühren“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg engagiert sich seit Jahrzehnten für den Klimaschutz. Seit Ende der 80er Jahre konnte in Heidelberg der CO2-Ausstoß pro Kopf bereits um 30 Prozent reduziert werden. Die jüngste Etappe auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt leitete der Gemeinderat vor knapp zwei Jahren mit dem Klimaschutz-Aktionsplan ein. Er enthält Zielvorgaben, Handlungsschwerpunkte … Mehr lesen

      Hockenheim – Training für kleine Helden

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr als die Hälfte der Kinder und Jugendlichen in Deutschland erfahren in der Schule Ausgrenzung, Hänseleien oder sogar körperliche Gewalt. Jedes dritte Grundschulkind leidet unter Mobbing. Fast jedes zweite Kind steht deshalb unter Stress (Studie der Bertelsmann-Stiftung 2019). Diese Erfahrungen können sich negativ auf die weitere Entwicklung auswirken. Das Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk … Mehr lesen

      Mannheim – ADHS – neue Behandlungsansätze mit CBD

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – ADHS ist eine der häufigsten neurologischen Entwicklungsstörungen im Kindesalter und nicht nur in Mannheim, Heidelberg und Umgebung ein unverändert aktuelles Thema. Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung wird in der Regel erstmals im Kindesalter diagnostiziert und dauert oft bis in das Erwachsenenalter an. Kennzeichnend sind Symptome wie Konzentrationsschwierigkeiten und ein erhöhter Bewegungsdrang. Letztendlich kann … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinsame Tour mit dem Rad durch die Stadt – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und Vertreter der IG Rad tauschten sich über die städtische Rad-Offensive aus

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Schon viel erreicht und noch viel vor: Über die nächsten Projekte der Heidelberger Rad-Offensive hat sich Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner am Freitag, 8. Oktober 2021, mit Vertreterinnen und Vertretern der „IG Rad“, einem Zusammenschluss von Organisationen aus dem Radverkehrs- und Umweltbereich, ausgetauscht. Die Gruppe steuerte per Fahrrad verschiedene Orte … Mehr lesen

      Landau – Straßenreinigung ist gelebter Umweltschutz – Reifenabrieb, Laub, Verpackungen – EWL befreit Straßen von rund 240 Tonnen Kehricht pro Jahr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Jährlich gelangen pro Bundesbürger etwa 1,2 Kilogramm Reifenabrieb, also Partikel, die durch das Reiben von Autoreifen auf dem Straßenbelag entstehen, in die Umwelt. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Fraunhofer Institutes für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik. Autoreifen verlieren mit der Zeit an Substanz und setzen Kleinstpartikel frei, die schließlich von der Straße in … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft (HWG): Zehn Jahre dualer Studiengang Hebammenwesen und erfolgreicher Start des Studiengangs Hebammenwissenschaft

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Sie sind Pionierinnen auf dem Weg der Akademisierung der Gesundheitsberufe!“ HWG LU feiert das 10-jährige Jubiläum des dualen ausbildungsintegrierenden Studiengangs Hebammenwesen und den erfolgreichen Start des dualen praxisintegrierenden Studiengangs Hebammenwissenschaft. Gesundheitsminister Clemens Hoch: „Paradigmenwechsel zwischen beruflicher und akademischer Ausbildung“ Am Donnerstag, dem 23. September 2021, gab es an der Hochschule für … Mehr lesen

      Mannheim – Pilotprojekt mit PCR-Lolli-Tests in Zusammenarbeit mit dem CoVLAB – Pool-Testungen an sechs Mannheimer Schulen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Diese Woche startet die Stadt Mannheim einen Pilotversuch an zunächst sechs Grundschulen mit sogenannten PCR-Lolli-Tests, um Erfahrungen zu Implementierbarkeit und Praxistauglichkeit von PCR-Pooltestungen an Schulen zu gewinnen. Neben einer unkomplizierteren Handhabung der Tests für die Nutzer*innen spricht das sicherere Testergebnis für ein solches Verfahren. „Die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus ist nach wie vor … Mehr lesen

      Heidelberg – Kultur- und Kreativwirtschaft beweist sich als starker und gut vernetzter Wirtschaftszweig! Bericht „Kreativkraft Heidelberg“ zeigt Entwicklung der Branche über zehn Jahre

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Kultur- und Kreativwirtschaft hat sich in der Stadt Heidelberg als ein wichtiger, stabiler und gut vernetzter Arbeitsmarkt etabliert. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg zusammen mit dem Amt für Stadtentwicklung und Statistik ausgearbeitet hat. Schon 2009 und 2010 hatten die … Mehr lesen

      Ludwigshafen -BASF: Lebenszyklusbewertung durch Intertek, den führenden Anbieter für Qualitätssicherung

      Ludwigshafen /Schanghai/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/BASF SE) – Eine umfassende Ökobilanz der innovativen Kunstlederlösung Haptex – Die Ökobilanz der BASF zeigt erhebliche Umweltvorteile im Vergleich zu anderen konventionellen Kunstlederlösungen. Die Ökobilanzierung wurde von Intertek durchgeführt – einem führenden Total Quality Assurance Anbieter für die Industrie weltweit. “Weil wir in einem so frühen Stadium eine Ökobilanz beauftragt haben, ermöglichen … Mehr lesen

      Heidelberg – Hohes Darmkrebsrisiko von Männern nur teilweise erklärbar

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Überall auf der Welt erkranken mehr Männer als Frauen an Darmkrebs. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum analysierten nun, wie bekannte und vermutete Risiko- und Schutzfaktoren zu dieser deutlich höheren Erkrankungsrate beitragen. Das überraschende Ergebnis: Nur etwa die Hälfte des Risiko-Überschusses lässt sich durch die bekannten Risikofaktoren erklären. Um Darmkrebs-Vorsorge für Männer … Mehr lesen

      Speyer – Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 in Speyer: Oberbürgermeisterin erfreut über Beschluss des Stadtrates

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach Beschluss des Stadtrates am gestrigen Donnerstag, 16. September 2021 steht endgültig fest: Speyer kann die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 beim Land Rheinland-Pfalz einreichen. Denn nachdem bereits am 9. September der Haupt- und Bauausschuss zu den Planungen getagt hatte, hat sich nun auch der Stadtrat auf Grundlage der Machbarkeitsstudie … Mehr lesen

      Heidelberg – Runder Tisch sexuelle und geschlechtliche Vielfalt feiert Fünfjähriges! Bürgermeisterin Jansen: „Gemeinsames Potenzial für Rainbow-City Heidelberg“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ein stärkeres Bewusstsein für die Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen in Heidelberg zu schaffen – das ist das Ziel des Runden Tischs sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Bei der Sitzung am 16. September 2021 feierte das Dialogforum sein fünfjähriges Bestehen. Im Jahr 2016 initiiert durch das … Mehr lesen

      Fischbach bei Dahn – Zukunftskonzept fürs Biosphärenhaus liegt vor

      Fischbach bei Dahn/Metropolregion Rhein-Neckar. Um die Zukunft des Biosphärenhauses Pfälzerwald-Nordvogesen in Fischbach bei Dahn zu sichern, haben der Bezirksverband Pfalz, der Landkreis Südwestpfalz, die Verbandsgemeinde Dahner Felsenland und die Ortsgemeinde vor einem Jahr bei einem Fachbüro eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die nun vorliegt. „Die Untersuchung hat gezeigt,“ so Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, „dass die Weiterentwicklung … Mehr lesen

      Mannheim – SüdWest Datenschutz unterstützt Diakonie Mannheim – 1000 Euro für einen guten Zweck

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Kinder werden täglich von der Teilhabe in unserer Gesellschaft ausgeschlossen. Corona hat die Situation vieler Kinder gerade auch in Mannheim noch verschärft. Mit Schulbeginn in Baden-Württemberg zeigt sich beispielsweise, dass Eltern und Kinder aus einkommensschwachen Verhältnissen oft nicht in der Lage sind, für benötigtes Schulmaterial aufzukommen. Hier springt der Kinderhilfefonds der Diakonie Mannheim … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) erstellt im Auftrag der Stadtverwaltung Studie zum Wohnbedarf – Bürgerbefragung Anfang 2022 geplant

      Ludwigshafen / Metropolreion Rhein-Neckar(red/ak) – Ludwigshafen ist eine noch junge und vor allen Dingen derzeit stark wachsende Großstadt. Innerhalb der vergangenen sieben Jahre ist die Einwohnerzahl von rund 167.000 um 10.000 Menschen auf etwa 177.000 gestiegen. Mehr Einwohner*innen bedeutet auch: Mehr Wohnraum ist gefragt. Aus diesem Grund hat die Stadt Ludwigshafen die Hochschule für Wirtschaft … Mehr lesen

      Mainz – 2G+“-System und neue Warnstufen in Rheinland-Pfalz sollen ab Sonntag in Kraft treten

      Mainz / Ludwigshafen Ministerrat beschließt „2G+“-System und neue Corona-Warnstufen – Neue Absonderungsverordnung für Schulen kommt Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat die 26. Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Sie wird am Sonntagfrüh in Kraft treten. „Ich habe mich lange dafür eingesetzt, dass wir nicht mehr nur die Sieben-Tage-Inzidenz als Maßstab für unser Handeln im Kampf gegen das Virus zugrunde legen. … Mehr lesen

      Mannheim – Später Embryonen-Transfer erhöht Risiko für Schwangerschafts-Diabetes

      Mannheim / Metroplreion Rhein-Neckar(red/ak/Universitätsmedizin Mannheim/Universitätsklinikum Mannheim GmbH) – Wird eine Frau durch künstliche Befruchtung (assistierte Reproduktionstechnologie, ART) schwanger, hat sie ein höheres Risiko für einen Schwangerschaftsdiabetes oder Gestationsdiabetes mellitus (GDM). Erfolgt dabei der Transfer des Embryos in die Gebärmutter vergleichsweise spät, verstärkt sich dieses Risiko: Ein chinesisch-deutsches Studienteam unter der Leitung von Prof. Dr. med. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz mietet eine Zwischenimmobilie in der Rheinallee

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat beschlossen, den Mietvertrag für eine Zwischenimmobilie in der Rheinallee 18+20 zu unterzeichnen. Der Umzug ist für Sommer 2022 geplant. Der IHK war wichtig, auch während der Bauphase in der Ludwigshafener Innenstadt zu bleiben, um weiterhin gut für ihre Mitgliedsunternehmen … Mehr lesen

      Schifferstadt – Freie Wähler: Streit und Kunz fordern Klarheit über Treibstoffablässe über Rheinland-Pfalz

      Schifferstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Kunz: „Wie lange will sich die Landesregierung diese Nichtinformation noch gefallen lassen?“ Joachim Streit, Vorsitzender der neuen FW-Landtagsfraktion, und sein Abgeordnetenkollege Patrick Kunz aus Schifferstadt wollen von der Landesregierung wissen, was diese unternimmt, um Bürgerinnen und Bürger aktuell und umfassend über Kerosinablässe in Rheinland-Pfalz informieren zu können. Der Bundesrat hatte auf Antrag der … Mehr lesen

      Frankenthal – Amazon Frankenthal unterstützt 250 Kinder beim Schulstart

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar, den 18. August 2021. Die Sommerferien sind vorbei, der Schulrucksack gepackt. Doch nicht jede Familie hat die finanziellen Möglichkeiten, die benötigten Schulmaterialien zu besorgen. Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung aus dem Jahr 2020 wächst jedes fünfte Kind in Deutschland in Armut auf. Das sind 2,8 Mio. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. … Mehr lesen

      Heidelberg – Mikro-RNAs im Blut geben Auskunft über Darmkrebsrisiko

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Über die Bestimmung von sieben Mikro-RNAs (miRNAs) im Blut lässt sich das Risiko für Darmkrebs besser vorhersagen als mit herkömmlichen Methoden – bereits viele Jahre vor der Diagnose. In einer aktuellen Studie konnten Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg zeigen, dass das miRNA-Profil eine höhere … Mehr lesen

      Heidelberg – Welchen Nutzen hat die Krebsgenomsequenzierung für krebskranke Kinder?

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bei krebskranken Kindern mit einem Rückfall können Krebsgenomanalysen helfen, genauere Diagnosen zu stellen, eine passende Therapie zu finden und das Fortschreiten der Krankheit hinauszuzögern. Das zeigen die Ergebnisse der Studie INFORM des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD), der Gesellschaft für Pädiatrische … Mehr lesen

      Schwetzingen – Prof. Dr. Scholz zählt zu Top-Medizinern Deutschlands

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Spezialist für Rhythmologie der GRN-Klinik Schwetzingen erhält zum dritten Mal in Folge Auszeichnung des Magazins Focus Gesundheit für seine hervorragenden Leistungen Prof. Dr. Eberhard Scholz, Chefarzt der Kardiologie und Angiologie der GRN-Klinik Schwetzingen, gehört zu den Top-Medizinern in ganz Deutschland – im dritten Jahr hintereinander. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die … Mehr lesen

      Mannheim  – Julia Wege verlässt Amalie

      Mannheim. (pd/and). Julia Wege, Gründerin und seitdem Leiterin von Amalie, der Beratungsstelle für Frauen in der Prostitution, wechselt in die Wissenschaft. Sie folgt zum 1. September dem Ruf auf eine Professur an die RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten. Wege werde als unterstützendes Mitglied des Amalie-Beirats dennoch weiterhin zur Verfügung stehen, wie die Direktion der Diakonie mitteilt. Auch laufende Projekte, werden von Wege weiterhin betreut. Die Ausschreibung für eine geeignete Nachfolge wird zeitnah veröffentlicht.

      Seite 1 von 26
      1 2 3 26
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X