• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Wohnraum soll vielfältiger werden und für Gering- und Normalverdiener bezahlbar sein! 10-Punkte-Papier zur Umsetzung des Handlungsprogramms Wohnen vorgelegt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg setzt sich für ein vielfältiges Wohnungsangebot ein, das sich zudem an den finanziellen Möglichkeiten insbesondere von Haushalten mit mittleren und unteren Einkommen orientiert. Das ist eines der Ziele des 10-Punkte-Papiers zur Umsetzung des Handlungsprogramms Wohnen. Dieses hat die Stadt Heidelberg aus der Wohnraumbedarfsanalyse 2035 sowie weiteren Untersuchungen … Mehr lesen

      Heidelberg – 82 Prozent der Deutschen von Zoos überzeugt! Forsa-Studie dokumentiert hohe Beliebtheit

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Zoo Heidelberg) – Die Deutschen sind Zoo-Freunde: Eine deutliche Mehrheit befürwortet, dass es zoologische Einrichtungen gibt, bewertet deren Artenschutzbemühungen als sehr wichtig und lernt in ihnen Wertschätzung für Tiere kennen. Das ist das Ergebnis der aktuellsten und umfassendsten Studie zur Einstellung der Deutschen gegenüber Zoos, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführt hat. „Diese … Mehr lesen

      Heidelberg – Städtische Studie soll Folgen der Pandemie in Heidelberg aufzeigen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Welche Folgen hat die Corona-Pandemie für die Wirtschaft und das Leben in Heidelberg? Antworten auf diese Frage soll die neue Studie der Stadt Heidelberg liefern. Die Studie wird vom städtischen Amt für Stadtentwicklung und Statistik erstellt und soll voraussichtlich Ende 2021 veröffentlicht werden. Dabei werden kurz- und langfristige Effekte, heidelbergspezifische … Mehr lesen

      Heidelberg – “Molekularer Klebstoff” – Forschung an einer neuen Waffe gegen Krebstreiber

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Wissenschaftler haben auf der Suche nach neuen Krebsmedikamenten insbesondere wachstumsfördernde Proteine ins Visier genommen. Da diese Krebstreiber mit den vorhandenen Medikamenten oft nur schwer zu bremsen sind, werden dringend alternative Therapieansätze benötigt. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg … Mehr lesen

      Heidelberg – Ab 29. Juni können alle Kinder wieder regelmäßig in die Grundschule! Rückkehr zu einem „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ebenso wie die Kitas sollen ab Montag, 29. Juni 2020, auch die Grundschulen in Baden-Württemberg zu einem sogenannten „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ zurückkehren. Das hat die Landesregierung vergangene Woche bekanntgegeben. Grundlage dafür sind die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie der vier baden-württembergischen Universitätskliniken zum Infektionsgeschehen bei Kindern. Konkret heißt das für Heidelberg: … Mehr lesen

      Heidelberg – CAR-T-Zell-Therapien: erhebliche Kostenersparnis möglich!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Die CAR-T-Zell-Therapie ist eine neue und teilweise hochwirksame Form der Immuntherapie gegen bestimmte Krebserkrankungen des Bluts und des Lymphsystems. Doch die aussichtsreiche Behandlung hat ihren Preis: Die Hersteller verlangen bis zu 320.000 Euro für die Produktion der Immunzellen für einen Patiente. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) … Mehr lesen

      Mannheim – Studie der Universitätsmedizin Mannheim für COVID-Patienten kommt gut voran – Landesbehörden haben Erlaubnis zur Herstellung für Plasma-Medikament erteilt

      FOTO: Antikörper aus dem Blutplasma ehemaliger COVID-Patienten können schwer Erkrankten helfen. Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Studie der Universitätsmedizin Mammneim für COVID-Patienten kommt gut voran – Landesbehörden haben Erlaubnis zur Herstellung für Plasma-Medikament erteilt. Blutplasma ehemaliger COVID-Patienten ist eine mögliche Behandlungsoption im Kampf gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2: Die darin enthaltenen Antikörper können schwer erkrankte … Mehr lesen

      Hockenheim – Kitas & Kernzeit im pandemiegerechten Regelbetrieb

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab dem 29. Juni werden die Kindertageseinrichtungen unter Pandemiebe-dingungen geöffnet, ebenso wird die Kernzeitbetreuung im Rahmend er ver-lässlichen Grundschule wieder aufgenommen. Grundlage für die Entscheidung sind die vorläufigen Ergebnisse der Kinder-studie unter der Federführung der Universitätsklinik Heidelberg. Mit dem Anlaufen des pandemiegerechten Regelbetriebs entfällt die bisher angebo-tene Notbetreuung. Dann dürfen grundsätzlich wieder alle … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Das Theater im Pfalzbau öffnet seine Türen

      Live! Wir spielen wieder. Nach Wochen der Schließung öffnen die Pfalzbau Bühnen wieder ihre Türen. Unter dem Titel Live! Wir spielen wieder. Präsentiert das Theater im Pfalzbau vom 18. bis zum 21.6.2020 ein abwechslungsreiches Programm aus Theaterstücken, Lesungen und Konzerten im kleinen Rahmen und hofft damit auf interessiertes Publikum. Selbstverständlich werden bei allen Veranstaltungen die … Mehr lesen

      Heidelberg – Darmkrebsfrüherkennung: Versicherte nutzen Test dreimal häufiger bei erleichtertem Zugang

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Gesetzlich krankenversicherte Männer und Frauen haben ab dem Alter von 50 Jahren Anspruch auf einen kostenlosen immunologischen Stuhltest zur Darmkrebsfrüherkennung. Bislang nutzen nur Wenige dieses Angebot. Jetzt zeigt eine Studie, die Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) gemeinsam mit der AOK Baden-Württemberg, dem Hausärzteverband und MEDI Baden-Württemberg durchgeführt haben: Die Versicherten nehmen … Mehr lesen

      Kreis Bergstraße – Bewegungstipps für zuhause DRK-Übungsleiterin Lili Conrad gibt Tipps, wie sich Senioren auch zuhause aktiv bewegen können.

      Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Bewegungsprogramme für Senioren, wie „Fit mit Gymnastik“ und „Tanz mit – bleib fit‘“ des DRK Bergstraße müssen seit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus pausieren. Da sich die Teilnehmer*innen der Angebote schon einige Wochen nicht mehr zu den gemeinsamen Übungsstunden treffen konnten hat die Übungsleiterin Lili Conrad ein kleines Bewegungsprogramm … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Das Theater im Pfalzbau öffnet seine Türen

      Live! Wir spielen wieder. Nach Wochen der Schließung öffnen die Pfalzbau Bühnen wieder ihre Türen. Unter dem Titel Live! Wir spielen wieder. Präsentiert das Theater im Pfalzbau vom 18. bis zum 21.6.2020 ein abwechslungsreiches Programm aus Theaterstücken, Lesungen und Konzerten im kleinen Rahmen und hofft damit auf interessiertes Publikum. Selbstverständlich werden bei allen Veranstaltungen die … Mehr lesen

      Heidelberg – “Heidelberg-Studie 2019” mit Schwerpunkt Verkehr ist veröffentlicht! Mehrheit ist mit Fahrrad, Bus und Bahn oder zu Fuß unterwegs – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: “Der Verkehr ist ein zentrales und sehr wichtiges Feld, wenn es um den Klimaschutz geht.“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Heidelbergerinnen und Heidelberger sind umweltfreundlich unterwegs: Eine Mehrheit von 80 Prozent nutzt den sogenannten Umweltverbund – bewegt sich also mit Fahrrad, Bus und Bahn oder zu Fuß fort. Der Anteil der Autofahrenden ist erstmals etwas gesunken. Das belegt die aktuelle Heidelberg-Studie 2019. Die Forschungsgruppe Wahlen hat für die neueste … Mehr lesen

      Mannheim – Die Universitätsklinik Mannheim sucht für eine Studie Personen die an Covid-19 erkrankt waren

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie wirkt sich COVID-19 auf die Sinnesorgane im Hals-Nasen-Ohrenbereich aus? Die HNO-Klinik der Universitätsmedizin Mannheim sucht für eine Studie Personen, die an einer COVID-19 Infektion erkrankt sind oder waren Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie (HNO-Klinik) der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) sucht sowohl von der COVID-19 Erkrankung Betroffene als auch Genesene für die … Mehr lesen

      Worms – Erster Webseitenabschnitt im Rahmen des neuen Tourismuskonzepts online

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine wichtige Etappe in der Umsetzung des Tourismuskonzeptes „Worms 4.0“, das mit wissenschaftlicher Unterstützung der Hochschule Worms erarbeitet wurde, ist mit dem Launch der eigenständigen, erlebnisorientierten touristischen Webseite der Stadt Worms erreicht. Die inhaltliche Neugestaltung der Seite übernahm das Interdisziplinäre Zentrum für digitales Erlebnisdesign (IZEd) der Hochschule Worms. Das IZEd ist eine fachbereichsübergreifende … Mehr lesen

      Landau – Happy Birthday #Landau: Südpfalzmetropole feiert 746. Geburtstag

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Happy Birthday Landau: Südpfalzmetropole feiert 746. Geburtstag – Turnverein 1861 im ASV Landau erhält städtischen Ehrenamtspreis – OB Hirsch: „Miteinander macht uns stark“ – Christian „Keule“ Haas begeistert Publikum bei digitaler Geburtstagsparty Vor 746 Jahren, am 30. Mai 1274, verlieh König Rudolf von Habsburg Landau die Rechte einer Stadt. Seit dem … Mehr lesen

      Landau – Rede Verleihung – Ehrenamtspreis 2020 an den Turnverein 1861 im ASV Landau – 19 Uhr in der Jugendstil-Festhalle – Sperrfrist: 29. Mai 2020, 19 Uhr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Liebe Landauerinnen und Landauer, liebe Freundinnen und Freunde unserer Stadt, die Stadt Landau feiert Geburtstag. Den 746. Und so, wie private Feiern wegen der Corona-Lage nicht stattfinden konnten und können, feiern auch wir in diesem Jahr nicht wie sonst – gemeinsam mit Gästen, Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertretern sowie Bürgerinnen und Bürgern. Wir sind heute … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen: OAI-Lehrbeauftragter und Senior Research Fellow legt wegweisende Studie über die letzten Jahre des 2. Weltkriegs aus japanischer Sicht vor

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Imperial Japan and Defeat in the Second World War – The Collapse of an Empire“ Prof. Dr. Peter Wetzler, Lehrbeauftragter und aktiver Senior Research Fellow am Ostasieninstitut (OAI) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) legt wegweisende Studie über die letzten Jahre des Zweiten Weltkriegs aus japanischer Sicht vor. … Mehr lesen

      Mannheim / Tübingen – Hoffnung bei Entwicklung eines Impfstoffs gegen Coronavirus SARS-CoV-2 – CureVacs Coronavirus-Impfstoffkandidat zeigt positive präklinische Ergebnisse

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Tübingen / Bosten USA – CureVacs Coronavirus-Impfstoffkandidat zeigt dank optimierter mRNA-Plattform positive präklinische Ergebnisse bei niedriger Dosierung  CureVacs mRNA-Plattform erzielte in verschiedenen Indikationen, einschließlich Grippe und RSV, sowie in klinischen Tests eines Tollwut-Impfstoffes positive Resultate bei sehr niedriger Dosis  Coronavirus-Impfstoffkandidat zeigt nach zwei Injektionen mit je 2 Mikrogramm … Mehr lesen

      Heidelberg – Weniger Verpackungsmüll im Einzelhandel: Stadt beteiligt sich an Forschungsprojekt in Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Die Stadt Heidelberg setzt sich gezielt für einen nachhaltigen Konsum ein. Ziel ist es unter anderem, klimaunfreundliches Verpackungsmaterial im Einzelhandel zu reduzieren und durch innovative Verpackungslösungen zu ersetzen. Dafür beteiligt sich die Stadt bis einschließlich Januar 2022 an einem Forschungsprojekt mit Reallabor. Auf Basis dieser Studie wird die Verwaltung ein Konzept … Mehr lesen

      Mannheim – Kinderklinik der Universitätsmedizin Mannheim:SARS-CoV-2 KIDS-Studie: Große multizentrische Studie mit Kindern und Jugendlichen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Eine Studie, zwei Ziele: Realistische Einschätzung, wie viele Kinder tatsächlich infiziert sind / Verlauf der Virusverbreitung über das Jahr hinweg Die Kinderklinik der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) hat eine große bundesweite Studie mit Kindern und Jugendlichen initiiert, die eine verlässliche Aussage darüber erlauben soll, wie hoch der Anteil der mit dem SARS-CoV-2 … Mehr lesen

      Heidelberg – Deutsches Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft – Darmkrebs: Wie sich das individuelle Risiko senken lässt

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Faktoren beeinflussen das Darmkrebsrisiko. Dazu zählt neben dem genetischen Risiko insbesondere der persönliche Lebensstil. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) haben jetzt erstmals sämtliche bekannten Risikofaktoren miteinander verglichen, um so das Darmkrebsrisiko in absoluten Zahlen zu berechnen. Dabei wurde deutlich, dass jeder sein individuelles Risiko durch gesunden Lebensstil senken kann – egal, welches … Mehr lesen

      Mannheim – Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf die psychische Gesundheit?

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob und in welchem Ausmaß die Coronakrise Auswirkungen auf die psychische Gesundheit der Menschen hat, wollen Forscher des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim herausfinden. Dazu wird eine repräsentative Auswahl von Mannheimer Bürgerinnen und Bürgern in den kommenden Tagen schriftlich befragt. Etliche Unternehmen haben durch die Corona-Pandemie ihre Produktion eingestellt. Es sind … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen führte eine Studie zur Corona-Krise und deren personalwirtschaftlichen und organisatorischen Konsequenzen durch

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. „Die Welt wird nach der Corona-Krise nicht mehr so sein wie zuvor“. Immer häufiger hört oder liest man in den vergangenen Tagen und Wochen diesen Satz. Er bezieht sich auf den sozialen Kontext, auf das Lehren und Lernen, aber auch auf die Personalpolitik in deutschen Unternehmen. Das Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Luft so sauber wie lange nicht – Wetterlage macht es möglich

      Ludwigshafen / Mannheim / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Glasklare Luft und gute Fernsicht – derzeit ist die Luftverschmutzung gering. Der Hauptgrund hierfür ist die Wetterlage und nicht etwa die Folge der Corona-Krise. Luftreinheit und Ausbreitung des Virus könnten aber zusammenhängen. Feinstaub- und Schwefeldioxidbelastung niedrig Beim Blick aus dem Fenster lässt sich die klare, ungetrübte Luft … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X