• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Frankenthal – Neue Ausgabe von „Frankenthal einst und jetzt“ erschienen

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab sofort ist „Frankenthal einst und jetzt“ für das Jahr 2019 erhältlich. Die von der Stadt Fran-kenthal in Zusammenarbeit mit dem Frankenthaler Altertumsverein herausgegebene Zeit-schrift enthält Beiträge zur vergangenen und gegenwärtigen Stadtgeschichte. Seit mehr als 60 Jahren trägt sie einen großen und unschätzbaren Fundus an stadtgeschichtlichem und heimatkundlichem Wissen zusammen, das ansonsten verloren … Mehr lesen

      Landau – Faszination Frankenthaler Porzellan – Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz zeigt noch bis Februar 2020 Sonderausstellung mit ausgewählten Stücken der Sammlung Edith Fix

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 12. November 2019 jährte sich zum 25. Mal der Todestag der unvergessenen Landauer Mäzenin Edith Fix. Das Museum für Stadtgeschichte ihrer Heimatstadt nimmt dies zum Anlass, um seinen Bestand zu öffnen und die schönsten Stücke aus Edith Fix‘ wertvoller Sammlung Frankenthaler Porzellans zu zeigen. Die von Maren Pilger kuratierte Sonderausstellung „Faszination Porzellan“ … Mehr lesen

      Landau – Ein Queichheimer kehrt zurück – Ölgemälde des Revolutionärs Johannes von Birnbaum ziert ab sofort Sitzungszimmer des Ortsvorsteherbüros

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Er war Gründungsmitglied des Landauer Jakobinerclubs, Präsident des höchsten pfälzischen Gerichts und bekam im Auftrag des bayerischen Königs Maximilian I. einen Adelstitel verliehen: Johannes von Birnbaum. Dem 1763 im Landauer Stadtdorf Queichheim geborenen Sohn eines Tagelöhners und einer Hebamme gelang zur Zeit der Französischen Revolution eine beispiellose Karriere, die ihn unter anderem nach … Mehr lesen

      Landau – Festungsstadt Landau: Historiker Dr. Harald Bruckert stellt neues Buch „Geschichte der Festung Landau“ vor – Ab sofort im Museum für Stadtgeschichte und im Buchhandel erhältlich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie galt als eine der stärksten Befestigungen der Christenheit: Die Festung der Stadt Landau. Mit ihren knapp 200 Festungswerken ist sie heute außerdem eines der größten Flächendenkmäler in Rheinland-Pfalz. Einheimische wie auch Gäste der Stadt haben eine Reihen von Möglichkeiten, sich umfassend über die historische Anlage zu informieren. Zu den Führungen des Festungsbauvereins … Mehr lesen

      Landau – Stadtführung – Ein Gang durch die Geschichte Landaus am Samstag, 09. November 2019 um 14:00 Uhr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 09. November lädt Gästeführer Felix Wellhausen zu einem Spaziergang durch die Geschichte Landaus. Anhand historischer Bauwerke berichtet er über die Stadtgeschichte vom Mittelalter über die Festungszeit bis in die Moderne. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor dem Rathaus (Marktstraße 50). Dauer der Führung: ca. 2 Stunden, Preis pro Person: 6,00 €. … Mehr lesen

      Mannheim – Erzählcafé mit Volker Keller im Rahmen von “Urbaner Wandel in der Nachbarschaft von T4 / T5”

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Kulturamt Mannheim und Quartiermanagement Unterstadt laden am Freitag, 8. November, 17 Uhr zum nachbarschaftlichen Erzählcafé in den „Blumenfressersalon“ in R 7, 40 ein. Das Erzählcafé bildet den Abschluss des Projektjahres 2019 von „Urbaner Wandel in der Nachbarschaft von T 4 /T 5“.Das Erzählcafé möchte alteingesessene und neuzugezogene Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers zu … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadtgeschichte im Gehen : Führungen mit Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadtteile Rohrbach und Kirchheim stehen im Zentrum von zwei Führungen in der Reihe Stadtgeschichte im Gehen mit Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm. In den beiden alten Stadtteilen im Süden Heidelbergs gibt es viel zu entdecken: Kirchen, Adelssitze, Pfarrhäuser, alte Gemäuer, Schauplätze historischer Ereignisse, Künstler, Schriftstellerinnen und Dichter. Die Führung … Mehr lesen

      Mannheim – #BAUHAUS schließt Ende 2019 Fachcentren in #Viernheim und #Heidelberg-Stadtmitte

      Mannheim/Viernheim/Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Kein Verlust von Arbeitsplätzen Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten sichert alle Arbeitsplätze und investiert mit neuem Standort im Mannheimer Columbus-Quartier in die Zukunft. BAUHAUS wird bis Ende 2019 die beiden Fachcentren in Heidelberg-Stadtmitte und Viernheim schließen. Alle Mitarbeitenden beider Fachcentren wurden frühzeitig informiert und werden in andere Fachcentren in der Region wechseln. … Mehr lesen

      Landau – Planungssicherheit für Bauherrinnen und Bauherren: Stadt Landau informiert über Auswirkungen der Rechtsverordnungen zum Schutz der Festung

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Stadt Landau) – Knapp 200 Festungswerke, die innere Hauptmauer alleine mit rund 3.000 Metern Länge, 18 Metern Höhe und mehr als 30 Metern Durchmesser und insgesamt bis zu 16 Kilometer unterirdische Gänge: Die Festung der Stadt Landau ist eines der größten Flächendenkmäler in Rheinland-Pfalz. Nach ihrer Unterschutzstellung im Jahr 2017 folgen … Mehr lesen

      Frankenthal – Erfolgreiches Wochenende für “Frankenthaler Geschichte(n) – Das Musical” in der Erkenbertruine (Video)

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Neunhundert Jahre Frankenthaler Stadtgeschichte, verpackt in ein aussergewöhnliches Musical und gespielt an der wohl bedeutendsten historischen Stätte in Frankenthal – „Frankenthaler Geschichte(n) – das Musical“, zum Jubiläumsjahr Frankenthals, wurde am vergangenen Wochenende dreimal in der Erkenbertruine aufgeführt und war ein großer Erfolg für alle Beteiligten. An allen drei Abenden war … Mehr lesen

      Mannheim – Tag des offenen Denkmals in Mannheim

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Einmal im Jahr – am zweiten Sonntag im September – werden bundesweit Kulturdenkmale geöffnet, die sonst nicht allgemein zugänglich sind. Der Tag dient dazu, für das Anliegen des Denkmalschutzes zu werben. Seinen Ursprung hat er in Frankreich. Erstmals 1984 veranstaltet, war die Aktion dort auf Anhieb ein großer Erfolg, der rasch auch andere … Mehr lesen

      Frankenthal – 900 Jahre Grundsteinlegung Augustiner Chorherrenstift Groß-Frankenthal Musical ist ausverkauft

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Das für die Feierlichkeiten zur Grundsteinlegung des Augustiner Chorherrenstifts komponierte Musical „Frankenthaler Geschichte(n). Von Erkenbert bis Strohhutfest“ ist ausverkauft. Die Vorstellungen finden vom 6. bis 8. September in der Erkenbertruine statt. 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind am Musical beteiligt – unter anderem Solisten, Kinderchöre, Schauspieler der Musikschule und des TAW. … Mehr lesen

      Frankenthal – Jubiläums-Musical: Premierenvorstellung ausverkauft

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. 900 Jahre Grundsteinlegung Augustiner Chorherrenstift Groß-Frankenthal Jubiläums-Musical: Premierenvorstellung ausverkauft Das Frankenthaler Kulturjahr zur Feier von 900 Jahren Grundsteinlegung des Augustiner-Chorherrenstift – der heutigen Erkenbertruine – steuert seinem Höhepunkt entgegen. Das eigens aus diesem Anlass komponierte Musical „Frankenthaler Geschichte(n). Von Erkenbert bis Strohhutfest“ feiert am 6. September Premiere – vor ausverkauftem Haus. … Mehr lesen

      Frankenthal – OB heißt Familie Frankenthal aus Chicago willkommen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Schlägt man das Telefonbuch von Chicago im US-Bundesstaat Illinois unter dem Buchstaben F auf, sind Einträge mit dem Nachnamen „Frankenthal“ keine Seltenheit. Einer von ihnen, nämlich Geoffrey Frankenthal, hat gestern gemeinsam mit seiner Familie die Stadt besucht, deren Name er trägt. Krönung der Stippvisite war der Empfang durch Oberbürgermeister Martin Hebich … Mehr lesen

      Hockenheim – Verabschiedung von OB Dieter Gummer findet am 23.August statt

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Hockenheim, Dieter Gummer, geht Ende August altersbedingt in den Ruhestand. Die Stadt Hockenheim lädt aus diesem Grund zu einer Verabschiedung von OB Dieter Gummer ein. Sie findet am Freitag, 23. August 2019, 19.30 Uhr in der Stadthalle Hockenheim statt (Einlass ab 18.30 Uhr). Im Laufe des … Mehr lesen

      Landau – Abendspaziergang durch die Landauer Altstadt am Freitag, 09. August in Landau

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Schlendern Sie mit Ihrer Gästeführerin Dagmar Schröer-Hemmler vom Deutschen Tor bis zum Französischen Tor durch die Gassen der Altstadt und erfahren dabei Interessantes und Kurioses aus der Landauer Stadtgeschichte. Zum Abschluss genießen sie den wunderschönen Ausblick vom Turm der Stiftskirche. Die Führung kostet 7,00 € pro Person und beginnt um 19:00 Uhr am … Mehr lesen

      Worms – „Mario-Adorf-Preis“ für Lisa Hrdina – Zum zweiten Mal wurde der Gläserne Drache für außergewöhnliche künstlerische Leistungen bei den Nibelungen-Festspielen verliehen

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr kann sich die Schauspielerin Lisa Hrdina, die vom 12. Juli bis zum 28. Juli Kriemhilds Sohn Ortlieb in der Inszenierung „Überwältigung“ von Regisseurin Lilja Rupprecht spielte, über den Mario-Adorf-Preis freuen, der zum zweiten Mal bei den Nibelungen-Festspielen verliehen wird. Stellvertretend für das gesamte Ensemble und den Geist der Festspiele ist … Mehr lesen

      Hockenheim – Die Geheimnisse der Papierherstellung entdecken

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtbibliothek bietet im Jubiläumsjahr von Hockenheim für Kinder im Vorschulalter eine Besonderheit an. Sie können entdecken, wie Papier her-gestellt wird, auf dem Stadtgeschichte geschrieben werden kann. Die Mit-arbeiter laden daher alle interessierten Kinder am Freitag, 19. Juli 2019, 13 Uhr, zu einer Papierwerkstatt ein. Sie wird am Nebeneingang der Zehnt-scheune aufgebaut. Richtig … Mehr lesen

      Landau – Eine Reise durch die Geschichte Landaus – Mitglieder des Vereins Seniorentreff und Freunde auf Einladung von OB Hirsch zu Gast im Museum für Stadtgeschichte

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Ausflug auf den Taubensuhl, ein Besuch des Landauer Zoos oder eine gemeinsame Fahrt mit dem Schoppenbähnel durch die Stadt: Seit Beginn seiner Amtszeit lädt Oberbürgermeister Thomas Hirsch die Mitglieder des Landauer Vereins Seniorentreff und Freunde regelmäßig zu Unternehmungen ein. Die jüngste Einladung des Stadtchefs führte rund 40 Seniorinnen und Senioren in das … Mehr lesen

      Frankenthal – Programm des Kulturjahrs 2019 vorgestellt – Mittelaltermarkt, Musical, Vorträge, Ausstellungen und viele weitere Veranstaltungen zu 900 Jahren Stadtgeschichte(n) seit der Grundsteinlegung des Chorherrenstift (Video)

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – (rbe) Zum 900-jährigen Jubiläum der Grundsteinlegung des Chorherrenstifts Frankenthal durch den Adligen Erkenbert im Jahre 1119, hat die Stadt Frankenthal ein besonderes Kulturjahr ausgerufen. Das Programm für 2019 wurde am 3. April im Frankenthaler Rathaus, bei einer Pressekonferenz mit Beteiligten und Sponsoren, vorgestellt. Zwischen Anfang Mai und Ende November gibt … Mehr lesen

      Landau – Mit kleinem Bücherflohmarkt zur Landauer und pfälzischen Geschichte – Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz öffnet am Sonntag, 7. April

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Spannende Stadtgeschichte(n) gibt es seit Ende vergangenen Jahres im Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz zu entdecken. Im neu konzipierten Museum im Obergeschoss des Archiv- und Museumsgebäudes in der Maximilianstraße 7 können Besucherinnen und Besucher einen chronologischen Spaziergang durch die Landauer Stadtgeschichte unternehmen – von den Anfängen im Mittelalter bis zur Neuzeit … Mehr lesen

      Landau – Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz – Zwei Führungen mit Museumsleiterin Christine Kohl-Langer am Sonntag, 17. März

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ende vergangenen Jahres neu eröffnete Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz erfreut sich großer Beliebtheit bei den Besucherinnen und Besuchern. Besonders gut angenommen werden die Sonntagsöffnungszeiten an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat. Am kommenden Sonntag, 17. März, ist es wieder soweit und das Museum öffnet von 11 bis 17 … Mehr lesen

      Landau – Stadtgeschichte(n), Gebietsreformen und freiwillige Leistungen – Landauer und Hagenauer Stadtspitzen tauschen sich zu aktuellen kommunalen Themen aus

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Was früher eher sporadisch stattfand, ist heute fest in den Terminkalendern der Stadtspitzen von Landau und Hagenau verankert: Die politischen Vertreterinnen und Vertreter beider Partnerstädte treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Austausch. Die jüngste Zusammenkunft fand in Landau statt, wo die Delegation um Hagenaus Bürgermeister Claude Sturni zunächst das neu konzipierte Museum für Stadtgeschichte … Mehr lesen

      Landau – Mitgliederversammlung des Freundeskreises des Archivs und Museums der Stadt Landau – Vorstand einstimmig im Amt bestätigt – Positives Fazit wenige Monate nach Eröffnung des neu konzipierten Museums für Stadtgeschichte

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Freundeskreises des Archivs und Museums der Stadt Landau wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Die anwesenden Mitglieder bestätigten Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron als 1. Vorsitzenden und Stadtarchivarin Christine Kohl-Langer als dessen Stellvertreterin im Amt. Schatzmeister bleibt Wolfgang Holzner. Alle Wahlergebnisse waren einstimmig. „Ich freue mich sehr, auch weiterhin … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadtgeschichte im Gehen: Stefan George und sein Kreis – Führungen mit Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Dichter Stefan George wurde vor 150 Jahren in Büdesheim bei Bingen geboren. Zunächst dem französischen Symbolismus nahe stehend, entwickelte er eine eigene lyrische Sprache, die er den Modeströmungen seiner Zeit schroff entgegenstellte. In seinen Bann schlug er vorwiegend junge Männer, die er einzeln oder in Gruppen an sich band, … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X