• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Frankenthal – Erkenbert-Museum Frankenthal unterstützt digitale Ausstellung aus Sopot

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Museum der Frankenthaler Partnerstadt Sopot widmet dem Sopoter Fotografen John Faltin eine virtuelle Ausstellung in Partnerschaft mit dem Erkenbert-Museum Frankenthal. Die Schau zeigt Fotografien Faltins noch bis zum 17. Oktober auf https://johnfaltin.muzeumsopotu.pl/de. Einen ersten Einblick erhalten Interessierte auf der Website des Erkenbert-Museums unter www.frankenthal.de/erkenbert-museum. Gefördert wird die Ausstellung durch die Stiftung für … Mehr lesen

      Weinheim – Noch mehr Weinheimer – Weibergedöns Neue Stadtführung ist bei der Premiere schon ausgebucht – Weitere Termine im Juli und im Herbst

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das „Weibergedöns“ kommt gut an. Wenige Tage nach den ersten Mitteilungen über eine neue Stadtführung in Weinheim, die über Frauen in der Weinheimer Stadtgeschichte handelt, waren alle Plätze der Premierenführung am 17. Juli schin vergeben. Daher hat sich die Tourist-Info gemeinsam mit Stadtführerin Rose Derkau entschieden, eine Woche später, am Samstag 24. Juli, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Stadtbibliothek: Freitagslesung mit Uwe Ittensohn

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus seinem Roman “Requiem für den Kanzler” liest Uwe Ittensohn bei der Freitagslesung am Freitag, 16. Juli 2021, 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48. Altbundeskanzler Helmut Kohl soll, nach einem Requiem im Dom, in Speyer beigesetzt werden. Kriminalhauptkommissar Frank Achill koordiniert den Hintergrundeinsatz der örtlichen Polizeikräfte und bittet seinen Freund André Sartorius … Mehr lesen

      Heidelberg – Mit Erlebnisführungen die Stadt erleben: Programm vom 13. bis 17. Juli 2021

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Programm der neuen Erlebnisführungen vom 13. bis 17. Juli 2021. Telnehmende benötigen keinen Negativ-Test zur Teilnahme. Auf den Spuren des Nachtwächters 13.07.2021, 2o:00 Uhr 16.07.2021, 21:00 Uhr 17.07.2021, 21:00 Uhr Kostümführung. Stündlich erklang der Nachtwächterruf in den Gassen der ehemals kurfürstlichen Residenzstadt am Neckar. Und nun ertönt er wieder: Bei … Mehr lesen

      Landau – Inzidenz in Landau weiter bei 0 – Landesweite Lockerungen treten in Kraft – Keine Online-Voranmeldung mehr für Zoo und Museum

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Landau liegt nach Mitteilung des Landesuntersuchungsamts heute bei 0,0 – genau wie am Vortag. Die landesweite Inzidenz beträgt 5,1 (gestern: 5,0). Am heutigen Tag sind in Rheinland-Pfalz zusätzliche Lockerungen in Kraft getreten – u.a. sind wieder Treffen von bis zu 25 Personen aus verschiedenen Haushalten möglich, Clubs … Mehr lesen

      Landau – Mit Stempelpass und Festungskarte auf Erkundungstour – Wanderausstellung „Festungen am Oberrhein“ macht bis 24. Juli im Landauer Museum für Stadtgeschichte Station

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob römische Kastelle, mittelalterliche Burgen, eindrucksvolle Atombunker oder mächtige Festungssysteme: Die Geschichte des Festungsbaus am Oberrhein ist vielfältig und hat viel Spannendes zu bieten. Mehr als 30 deutsche und französische Befestigungsanlagen sind in diesem Jahr Teil des Festungssommers, der dazu einlädt, ein beeindruckendes Stück mitteleuropäischer Kulturgeschichte kennenzulernen. Die dazugehörige Wanderausstellung „Festungen am Oberrhein“ … Mehr lesen

      Heidelberg – Neue Nachtwächter- und Erlebnisführungen vom 15. bis 19.Juni .2021

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Auf geht es zu neuen Nachtwächter- und Erlebnisführungen, durchgeführt vom Team besteht aus 12 zertifizierten Gästeführern und freien Mitarbeitern der Stadt Heidelberg, die mit Begeisterung, Kompetenz und Erfahrung das Kulturangebot Heidelbergs erweitern möchten. . Die Coronavirus-Lage hat sich verbessert, daher besteht ab dem 08. Juni keine Test- oder Nachweispflicht mehr … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Kultureinrichtungen können wieder öffnen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Ende der Regelungen der Bundesnotbremse gibt es auch Erleichterungen im Bereich Kultur. Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten und ähnliche Einrichtungen können wieder öffnen. Auch die städtischen Einrichtungen öffnen wieder. Es gelten jeweils die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder OP-Maske. Zudem müssen Besuche im Voraus gebucht werden. … Mehr lesen

      Weinheim – Auch Weinheim führt wieder – Tourist-Info startet nach der Coronapause mit Stadtführungen am 18. Juni – Am Abend gleich mit Fackeln, am 20. Juni im Exotenwald

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein weiterer Schritt zur Normalität: Die Weinheimer Tourist-Info bietet ab der kommenden Woche nun auch wieder ihre beliebten Stadtführungen an; sieben Monate war auch hierbei eine Zwangspause verordnet. Die Weinheimer Stadtführerinnen und Stadtführer stehen in den Startlöchern, sie haben die Zeit genutzt, um neue Geschichten und Anekdoten aus der Weinheimer Stadtgeschichte zu recherchieren, … Mehr lesen

      Heidelberg – Auf den Spuren des Nachtwächters

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Stündlich erklang der Nachtwächterruf in den Gassen der ehemals kurfürstlichen Residenzstadt am Neckar. Und nun ertönt er wieder: Bei den Rundgängen des Heidelberger Nächtwächters. Unterhaltsam erzählt er von den Dingen, die man in den nächtlichen Gassen Heidelbergs erlebte, von der Geschichte der Stadt, ihren Straßen und Plätzen, von ihren Lokal-Originalen, Persönlichkeiten und die … Mehr lesen

      Landau – Ehre, wem Ehre gebührt – Stadt Landau vergibt Ehrenamtspreis an DLRG, DRK, Feuerwehr und THW für Engagement in Krisenzeiten – OB Hirsch: Rettungsorganisationen sind zentrale Eckpfeiler der Pandemiebekämpfung

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Krisenjahr 2021 kommt auch der Ehrenamtspreis der Stadt Landau nicht am Thema Corona vorbei. So steht die diesjährige Preisverleihung unter dem Motto „#miteinanderinLD: Ehrenamt in Krisenzeiten“. Und das nicht ohne Grund: Von A wie Abluftanlagen über N wie Notkrankenhaus bis T wie Teststation ging in den zurückliegenden Krisenmonaten nichts ohne den Einsatz … Mehr lesen

      Landau – Die Stadtverwaltung Landau informiert – Unter diesen Bedingungen ist die Nutzung des Lesebereichs des Stadtarchivs möglich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Bitte nur mit Termin: Laut der 19. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 23. April 2021 ist der Zutritt zum Lesebereich des Landauer Stadtarchivs aktuell nur nach schriftlicher Terminvereinbarung sowie der Bestätigung durch das Team der Einrichtung möglich. Wer den Lesesaal nutzen möchte, benötigt außerdem einen tagesaktuellen negativen Corona-Test oder muss einen vollständigen Impfschutz nachweisen.Außerdem gilt: … Mehr lesen

      Landau – Erinnerung und Mahnung zugleich – Gedenken an die Opfer des Bombenangriffs auf die Stadt Landau am 16. März 1945

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein dunkler Tag in der Stadtgeschichte: Am 16. März 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs, fanden bei einem Bombenangriff auf die Stadt Landau 176 Menschen den Tod. Viele weitere wurden verletzt. Rund 40 Prozent des Stadtgebiets lagen in Schutt und Asche. Um an diesen Tag und die zahlreichen Opfer zu erinnern, veranstalten … Mehr lesen

      Landau – Stadtverwaltung Landau informiert – Stadtbibliothek, Archiv und galerie Z öffnen für Publikumsverkehr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist #wiederwaslosinLD: Nach der Öffnung des Einzelhandels ziehen jetzt auch die Stadtbibliothek Landau, das Archiv und die galerie Z im Frank-Loebschen-Haus nach. Bitte beachten: Wie im Handel gelten auch hier die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske und Einlassbeschränkungen. Schon am morgigen Donnerstag, 11. März, können sich Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbibliothek … Mehr lesen

      Heppenheim – Heppenheimer Kultureinrichtungen öffnen mit Einschränkungen

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Bücherei Die Stadtbücherei wird ab Dienstag, 09.03.21 für Besucher geöffnet und steht zu den üblichen Öffnungszeiten für die Medienausleihe vor Ort wieder zur Verfügung. Unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften dürfen maximal 20 Personen zeitgleich die Einrichtung nutzen. Alle Besucher werden um kurze Verweildauer gebeten. Das zusätzliche Service-Angebot der ‚Medientaschen auf Bestellung‘ über … Mehr lesen

      Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Stand 26.01.2021 – Stadt Mannheim wird 5.000 FFP2-Masken an Grundsicherungsempfänger ausgeben – Herzogenriedpark ab Freitag, 29.01.2021, geöffnet

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Stadt Mannheim wird 5.000 FFP2-Masken an Grundsicherungsempfänger ausgeben 3. Gesundheitsschutz geht vor: Stadt beendet Eislaufsaison frühzeitig 4. Kostenlose App zur Stadtgeschichte gegen den Corona-Blues 5. Impftermine 6. Anschreiben der Stadt Mannheim an die über Achtzigjährigen zum Impfen ab Februar 7. Herzogenriedpark ab Freitag, 29.01.2021, geöffnet 1. Aktuelle … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Volkshochschule startet ins neue Semester und ins Jubiläumsjahr

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen und das Jubiläum “75 Jahre Neugründung nach dem Zweiten Weltkrieg”. Die erste Veranstaltung anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten findet am Freitag, 15. Januar 2021, digital statt: eine Lesung mit Krimiautor Harald Schneider. Ins neue Semester startet die VHS offiziell am 25. Januar – zunächst … Mehr lesen

      Weinheim – Moderne Büros im alten Gebälk – Dachsanierung und Ausbau des Weinheimer Schlosses geht in die Endphase – Gesamtkosten bleiben im Rahmen – Historische Befunde bestätigen die Schlossgeschichte

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Baustelle war und ist keine leichte Aufgabe: sie musste zwei Corona-Lockdowns überstehen, mit besonderen Hygienebestimmungen für alle Baufirmen. Im Frühjahr hatte es sogar Lieferschwierigkeiten gegeben, weil die Naturschieferplatten für die Dachdeckung aus Spanien geliefert wurden. Nichtsdestotrotz biegt die Sanierung des Gebäudes A des Weinheimer Schlosses nun auf die Zielgeraden ein. Im April … Mehr lesen

      Landau – Was ändert sich vor Ort? – Stadt Landau setzt neue Landesverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie um – Neu: Stadtbibliothek und Archiv müssen schließen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem morgigen Mittwoch, 16. Dezember, treten die von der Bundesregierung und den Ländern verabredeten weiteren Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Kraft, die bis mindestens 10. Januar 2021 gelten. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Kontaktbeschränkungen über die Feiertage sowie die Schließung von Schulen und Einzelhandel. Die Stadt Landau informiert über die Auswirkungen … Mehr lesen

      Worms – Neuerscheinung: Wormser Heimatjahrbuch 2021

      Worms / Metropolregio Rhein-Neckar(red/ak/Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms) – Auch in diesem schwierigen Jahr ist ein neues Heimatjahrbuch der Stadt Worms erschienen. „Kompass Osteuropa“ lautet das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz, an dem sich die diesjährige Ausgabe orientiert. Neben Porträts von Menschen aus der Ukraine, Polen, Bulgarien und Rumänien ist der erste Teil einer berührenden Fluchtgeschichte … Mehr lesen

      Frankenthal – Frankenthal einst und jetzt“ 2020 erschienen

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab sofort ist „Frankenthal einst und jetzt“ für das Jahr 2020 erhältlich. Die von der Stadt Fran-kenthal in Zusammenarbeit mit dem Frankenthaler Altertumsverein herausgegebene Zeit-schrift enthält Beiträge zur vergangenen und gegenwärtigen Stadtgeschichte. Das diesjährige Heft umfasst 96 Seiten und ist für 5,50 Euro bei der Buchhandlung Thalia am Frankenthaler Rathausplatz erhältlich. Bestellungen nimmt … Mehr lesen

      Landau – 30 Jahre Universitätsstandort Landau: Stadt und Uni feiern runden Geburtstag – OB Hirsch: „Ein ganz besonderer Meilenstein der Stadtgeschichte“

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – 2020, ein außergewöhnliches Jahr in jeder Hinsicht, aber auch ein ganz besonderes für die Stadt Landau und ihre Universität: Die Südpfalzmetropole kann auf 30 Jahre als Universitätsstadt zurückblicken. Seit die Universität im Jahr 1990 aus der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule hervorging, hat sich vieles verändert. In Landau studieren und leben mittlerweile … Mehr lesen

      Landau – Neue Bundes- und Landesregeln im Kampf gegen Corona: Stadt Landau schließt Kultur- und Freizeiteinrichtungen – Stadtbibliothek und VHS bleiben geöffnet – Wochenmarkt findet weiter statt

      Landau / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Mit dem heutigen Montag, 2. November, sind die von der Bundesregierung und den Ländern verabredeten Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Kraft getreten. Die wichtigsten Änderungen betreffen verschärfte Kontaktbeschränkungen sowie die Schließung von Gastronomiebetrieben, Freizeiteinrichtungen und Kulturstätten. Die Stadt Landau informiert über die Auswirkungen auf städtische Einrichtungen: Das Freizeitbad … Mehr lesen

      Landau – Ein Spaziergang durch die Geschichte – Nächster Öffnungstag des Landauer Stadtmuseums am Sonntag, 15. November

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Herbstzeit ist Museumszeit: Das Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz freut sich an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat von 11 bis 17 Uhr auf interessierte Besucherinnen und Besucher. Da der 1. November ein Feiertag ist, bleibt das Museum an diesem Tag geschlossen, sodass der nächste Öffnungstag Sonntag, 15. November, sein … Mehr lesen

      Mosbach – “Ja, und!“ statt „Ja, aber…“

      Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Perspektive wechseln, voneinander lernen, sich selbst und andere wertschätzen: Managementtrainerin Tanja Eggers ermunterte im Online-Vortrag Frauen, ihre Wege in Führungspositionen zu gehen. Die DHBW Mosbach war einer von rund 80 landesweiten Veranstaltungsorten im Rahmen der „Frauenwirtschaftstage 2020“. Mosbach, 22. Oktober 2020 – Wohl kaum ein Mann würde es wagen, … Mehr lesen

      Seite 1 von 4
      1 2 3 4
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X