• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Kuthan Immobilien


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Worms – Nibelungen-Festspiele Worms vom 15. bis 31. Juli 2022 -Vorverkauf für “hildensaga. ein königinnendrama” startet!

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nibelungen-Festspiele Worms 15. bis 31. Juli 2022: Erfolgsregisseur Roger Vontobel kehrt zurück. Wasserlandschaft verwandelt die Bühne in eine mythische Welt. Vorverkaufsstart für das Stück „hildensaga. ein königinnendrama“ am 12. November. Limitierte Rabatte bis Heiligabend. Autor Ferdinand Schmalz erzählt in seinem Stück „hildensaga. ein königinnendrama“ die Geschichte der Nibelungen aus Sicht … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Anna Karenina, llerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie!

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak pm Theater am Pfalzbau) – „Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich, jede unglückliche Familie ist unglücklich auf ihre Weise.“ Ob das so stimmt, oder ob nicht vielleicht sogar das Gegenteil der Fall ist, lässt uns der russische Schriftsteller Lew Tolstoi in seinem Jahrtausend-Werk Anna Karenina ergründen. Die Protagonistin des Romans ist … Mehr lesen

      Mannheim – Stadtbibliothek begrüßt Schulanfänger*innen – Zehn Jahre Lesetaschen für Erstleser*innen – in diesem Jahr mit ABC-Buch

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit zehn Jahren verschenkt die Stadtbibliothek Mannheim rote Lesetaschen an Schulanfänger*innen. Beim ersten Bibliotheksbesuch mit der Schulklasse erhält jedes Kind eine eigene Tasche. Diese enthält neben einem Elternbrief einen Teilnahmebogen für einen Wettbewerb. Eltern und Kinder sollen im Laufe des Schuljahres so viel wie möglich vorlesen und gemeinsam das Lesen üben. Unter den … Mehr lesen

      Worms – Wormser Einzelhandel mit zahlreichen Aktionen zum Mantelsonntag Autoausstellung, Sonderangebote und Konzerte

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit kreativen Aktionen und Rabatten lockt der Wormser Einzelhandel beim Aktionswochenende mit verkaufsoffenem Mantelsonntag am 31. Oktober in die Innenstadt. Vier Autohäuser aus der Region präsentieren auf dem Marktplatz ihre neuesten Modelle und am Obermarkt und dem Parmaplatz beleben Wormser Schaustellerinnen und Schausteller die Plätze mit dem Allerheiligenmarkt. Weitere gastronomische Stände finden sich … Mehr lesen

      Heidelberg – Konzertlesung der GEDOK Künstlerinnen Viola Senghaus in der Stadtbücherei Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – “Zwischen Tag und Traum” – Konzertlesung der GEDOK Künstlerinnen Viola Senghaus in der Stadtbücherei Heidelberg Eckdaten zur Veranstaltung: Ort: Stadtbücherei Heidelberg, Hilde-Domi-Saal, Posttsr. 5 , 69115 Heidelberg Veranstaltungszeit: Freitag, 29.10.2021, 19.00 Uhr Titel: Zwischen Tag und Traum, Musikalische Begleitung: Rolf Verrs, Piano; Lyrik: Sonja Viola Senghaus, Kosten: Abendkasse7€ / erm. … Mehr lesen

      Mannheim – T!BB-Medienwürfel unterstützt Schüler*innen in der Stadtbibliothek

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Vom 19. Oktober bis zum 6. November wird in der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Mannheim im 2. Obergeschoss des Stadthauses N1 der T!BB-Medienwürfel präsentiert. Zu den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag, 10 bis 19 Uhr und Samstag, 10 bis 15 Uhr) erwartet Schüler*innen eine Medienausstellung mit besonders interessanten und anregenden Themen für dieses Schuljahr. … Mehr lesen

      Weinheim – Ein Weg durch die Stadt und das Leben In Weinheim entsteht ein „Ingrid-Noll-Weg“ mit Original-Texten und Lesungen der bekannten Roman-Autorin

      Weinheim/Rhein-Neckr-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie ist die bekannteste Bürgerin der Stadt und eine wahre Botschafterin Weinheims: Die Roman-Autorin Ingrid Noll ist in ihrer Heimatstadt an der Bergstraße fest verwurzelt. Und jetzt auch für immer verewigt. Anfang November wird ein Ingrid-Noll-Pfad zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt eingeweiht, ein unterhaltsam-informativer Spaziergang an der Seite der Schriftstellerin. Natürlich begleitet die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ernst-Bloch-Preis 2021 geht an Mithu M. Sanyal – Hanna Engelmeier erhält den Förderpreis

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Erstmals in der Geschichte des Ernst-Bloch-Preises werden zwei Preisträgerinnen ausgezeichnet: Den Hauptpreis erhält Dr. Mithu M. Sanyal, Autorin, Journalistin und Kulturwissenschaftlerin aus Düsseldorf, die nach zahlreichen journalistischen Beiträgen und wissenschaftlichen Publikationen derzeit mit ihrem Roman “Identitti” festgefahrene gesellschaftliche Strukturen durch treff-sichere Fragestellungen in ein neues Licht rückt. Den Förderpreis vergibt die Stadt Ludwigshafen … Mehr lesen

      Landau – Für ein besonderes Lesevergnügen vor Ort – Künstlerisch gestaltete Sitzbank an der BücherboXX im Landauer Südpark aufgestellt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit gut zwei Jahren ein lebendiger und gut frequentierter Ort der Literatur: die BücherboXX im Landauer Südpark. Der auf Initiative des Ehepaars Monika und Diethard Wehn entstandene öffentliche Bücherschrank dient dem Austausch von gebrauchten Büchern. Ein oder mehrere Exemplare in die BoXX einstellen oder entnehmen, diese lesen und danach wieder zurückbringen – oder … Mehr lesen

      Heidelberg – „Ein Pionier der Hip-Hop-Kultur und Wachrüttler“ – Frederik Hahn alias TORCH mit Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg ausgezeichnet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für seine herausragenden Verdienste um die Hip-Hop-Kultur in Deutschland und Heidelberg ist der Rapper Frederik Hahn alias TORCH mit der Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg ausgezeichnet worden. TORCH nahm die Auszeichnung am 30. September 2021 im Gebäude Prinz Carl aus den Händen von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner entgegen. Er ist … Mehr lesen

      Heidelberg – Jelenia Góra in Polen und Heidelberg wollen freundschaftliche Beziehungen ausweiten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Städte Heidelberg und Jelenia Góra möchten ihre bestehenden freundschaftlichen Beziehungen intensivieren. Darauf haben sich Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und Jerzy Luzniak, Bürgermeister von Jelenia Góra, kürzlich bei einem Treffen in der polnischen Stadt verständigt. Beide Städte wollen den Austausch im Jugendbereich sowie in der Kultur, insbesondere in … Mehr lesen

      Heidelberg – SPD Heidelberg: “Literaturförderung in Heidelberg – weiterhin auf hohem Niveau!”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD Gemeinderatsfraktion Heidelberg) – Heidelberg besitzt eine Kulturlandschaft, die in ihrer Vielfalt in Deutschland einzigartig ist – diese zu erhalten, ist ein wichtiges Anliegen der SPD-Fraktion. Die aktuellen Haushaltsberatungen gestalteten sich jedoch aufgrund der Corona-Krise und deren Auswirkungen auf die Stadt schwieriger denn je. Um vielen Menschen rasch zu helfen, die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bundespreis für kulturelle Bildung Bewerbungsschluss für KULTURLICHTER-Preis am 27. Oktober

      Ludwigshafen-Frankenthal/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit dem 16. September können sich gemeinnützige Kultureinrichtungen und -initiativen aus den Bereichen Musik, Theater, bildende, darstellende und angewandte Kunst, Literatur, Soziokultur, Film, Medien, Digitales sowie kulturgutbewahrende Einrichtungen für den „KULTURLICHER“-Preis für kulturelle Bildung bewerben. Dieser von Kulturstaatsministerin Monika Grütters initiierte Preis richtet sich an Projekte, die durch kulturelle Bildung den gesellschaftlichen Zusammenhalt … Mehr lesen

      Speyer – „Jugend ohne Gott“ – Werk von Ödön von Horvath steht im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von „Literatur am Gartenzaun“

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. In der dritten Folge des Podcasts “Literatur am Gartenzaun” geht es um Ödön von Horvaths Werk “Jugend ohne Gott”. „Vordergründig ist es ein Kriminalroman, der in den ersten Jahren der Nazidiktatur spielt. Aber schnell wird klar, dass es um mehr geht. Der Kurzroman zeigt auf, wohin eine Gesellschaft gerät, die ohne menschliche Werte … Mehr lesen

      Heidelberg – Vortragsreihe „Aufbruch in die Moderne. Kunst und Kultur in der Weimarer Republik“ ab Oktober 2021, jeweils um 19 Uhr Friedrich-Ebert-Haus

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Vortragsreihe „Aufbruch in die Moderne. Kunst und Kultur in der Weimarer Republik“ ab Oktober 2021, jeweils um 19 Uhr Friedrich-Ebert-Haus, Pfaffengasse 18, Heidelberg Frei von Zensur erlebten Kunst und Kultur in der Weimarer Republik eine große Blütezeit. Viele Künstlerinnen und Künstler brachen in den Zwanzigerjahren mit überkommenen Formen und Strukturen, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) erstellt im Auftrag der Stadtverwaltung Studie zum Wohnbedarf – Bürgerbefragung Anfang 2022 geplant

      Ludwigshafen / Metropolreion Rhein-Neckar(red/ak) – Ludwigshafen ist eine noch junge und vor allen Dingen derzeit stark wachsende Großstadt. Innerhalb der vergangenen sieben Jahre ist die Einwohnerzahl von rund 167.000 um 10.000 Menschen auf etwa 177.000 gestiegen. Mehr Einwohner*innen bedeutet auch: Mehr Wohnraum ist gefragt. Aus diesem Grund hat die Stadt Ludwigshafen die Hochschule für Wirtschaft … Mehr lesen

      Mannheim/Ludwigshafen – Festivalfinale am 11. September mit Feuervogel im Rosengarten

      Mannheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das 50. Todesjahr des Komponisten Igor Strawinsky nimmt die Staatsphilharmonie zum Anlass, um am 11. September mit dessen Ballettmusik „Der Feuervogel“ die neunte Ausgabe von Modern Times zu beschließen. Zum ersten Mal, seit Beginn der Pandemie, spielt die Staatsphilharmonie in der gewohnten, großen Besetzung von beinahe 100 Musiker*innen … Mehr lesen

      Worms – Was sind schon 1000 Jahre? Von Kalonymos zu Kalmanovich! Ein Film zum UNESCO-Welterbe der „SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz“

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SchUM-Städte e.V. Worms) – Jonathan Kalmanovich ist der Geburtsname des Rappers und Aktivisten Ben Salomo. In Israel geboren, als Kind nach Deutschland gekommen, nennt er sich selbst „Israeli mit Integrationshintergrund“. Seit er nach den Ursprüngen seiner Familie geforscht hat, weiß er: sein Nachname geht auf den Namen Kalonymos zurück. Kalonymos? Mitglieder dieser … Mehr lesen

      Heidelberg – Sommer, Sonne, Konzerte und Kultur satt! Der September Open Air auf der Sommerbühne im Karlstorbahnhof

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Fast täglich stehen bis Ende September auf der Sommerbühne des Karlstorbahnhofs Konzerte, Lesungen, Theater und mehr unter freiem Himmel auf dem Programm. Neben internationalen Gästen wie dem Gitarristen Habib Koité und erfolgreichen deutschen Künstler*innen wie der Band RasgaRasga, sind dabei auch zahlreiche regionale Acts zu erleben. Unter anderem erobert die … Mehr lesen

      Speyer – Kunstgeschichtliche Detektivarbeit zum Speyerer Dom-Hochaltar – Buchneuerscheinung: Franz L. Pelgen beleuchtet die spätgotischen Altartafeln des Malers Nikolaus Nievergalt

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Kunstgeschichtliche Detektiv-, Revisions- und Puzzlearbeit in einer umstrittenen Frage präsentiert eine Buchneuerscheinung in der Schriftenreihe des Diözesan-Archivs Speyer. Im Fokus der Darstellung von Dr. Franz L. Pelgen, von 1957 bis 1961 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Großen Domrestaurierung, stehen die spätgotischen Tafeln für den Speyerer Dom-Hochaltar. Die Kunstwerke wurden nach den Forschungen des Autors … Mehr lesen

      Heidelberg – Mikro-RNAs im Blut geben Auskunft über Darmkrebsrisiko

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Über die Bestimmung von sieben Mikro-RNAs (miRNAs) im Blut lässt sich das Risiko für Darmkrebs besser vorhersagen als mit herkömmlichen Methoden – bereits viele Jahre vor der Diagnose. In einer aktuellen Studie konnten Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg zeigen, dass das miRNA-Profil eine höhere … Mehr lesen

      Worms – Worms ist Heimat eines Unesco-Weltkulturerbes – Entscheidung für die SchUM-Stätten ist gefallen

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach jahrelanger Arbeit an dem Nominierungsdossier haben nun die Städte Worms, Speyer und Mainz für ihre SchUM-Stätten von der Unesco den Titel Weltkulturerbe erhalten. Das mittelalterliche Gemeindezentrum mit Synagoge, Frauenschul, Mikwe und dem ehemaligem Gemeindehaus sowie dem alten jüdischen Friedhof „Heiliger Sand“ sind in Worms das Erbe des aschkenasischen Judentums und … Mehr lesen

      Heidelberg – Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg 2021 an Simon Sailer verliehen

      Heidelberg /Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für seinen Erzählband „Die Schrift“ (Edition Atelier, 2020) hat Simon Sailer den mit 10.000 Euro dotierten Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg erhalten. Der in Wien beheimatete Schriftsteller nahm die Auszeichnung am 21. Juli 2021 im Rahmen einer Feierstunde aus den Händen von Kulturbürgermeister Wolfgang Erichson im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei Heidelberg … Mehr lesen

      Heidelberg – »Wir spielen auf Zeit!« − Präsentationen der Spielclubs 2020|21 des Jungen Theaters Heidelberg Spieler*innen präsentieren ihre Ergebnisse vom 20. bis 25. Juli 2021. Um Anmeldung unter jungestheater@heidelberg.de wird gebeten bis jeweils 12.00 Uhr am Vortag der Vorstellung!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Spielclubs des Jungen Theaters Heidelberg haben diese Spielzeit unter dem Motto »Wir spielen auf Zeit!« geprobt und stellen zwischen dem 20. und dem 25. Juli 2021 ihre entwickelten Produktionen vor. Die sechs Spielclubs mit Spielerinnen und Spielern zwischen 6 und 62 Jahren organisierten sich in dieser Spielzeit ausschließlich digital … Mehr lesen

      Mannheim – Pat To Yan wird in der Spielzeit 2021/22 neuer Hausautor am Nationaltheater Mannheim

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Ab der Spielzeit 2021/22 wird der 1975 in Hongkong geborene Autor Pat To Yan als neuer Hausautor am Nationaltheater Mannheim arbeiten. Während seiner Hausautorschaft ist u. a. die Uraufführung seines Opern-Librettos »The Damned and the Saved« (Komposition: Malin Bång, Musikalische Leitung: Rei Munakata, Regie: Sandra Strunz) geplant. In dem gerade entstehenden … Mehr lesen

      Seite 1 von 2
      1 2
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X