• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Ludwigshafen – Enes Keskic von den Eulen Ludwigshafen wirft sein erstes EM-Tor

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Linksaußen Enes Keskic von den Eulen Ludwigshafen ist noch aufgewühlt vom ersten EM-Spiel seiner Karriere und enttäuscht vom Resultat. Beim ersten Spiel in der EM-Gruppe E in der slowakischen Hauptstadt gegen Schweden waren die Bosnier bei der 18:30-Niederlage ohne Chance. „Wir haben deutlich verloren. Wir haben uns das natürlich anders vorgestellt. Wir … Mehr lesen

Mannheim – Bei uns zählt der Mensch – Interview zum Tag des Ehrenamts mit Fred Ruppert, ehrenamtlicher Regionalvorstand der Johanniter in Baden

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Jahr 2021 gab es laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) in Deutschland etwa 16,24 Millionen Ehrenamtliche. Der größte Anteil davon fällt auf Sportvereine, kirchliche Einrichtungen und Hilfsorganisationen. Mehr als 43.000 Ehrenamtliche sind in der Johanniter-Unfall-Hilfe aktiv. Die Ehrenamtlichen engagieren sich zum Beispiel im Bevölkerungsschutz, im Sanitätsdienst, im Hospizdienst, in der Seniorenbetreuung … Mehr lesen

Speyer – „Die Tür steht weit offen“ – Ein neuer Flyer im Bistum Speyer informiert über Schritte zum Wiedereintritt in die katholische Kirche

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem neuen Faltblatt macht das Bistum Speyer auf die Möglichkeit zu einem Wiedereintritt in die katholische Kirche aufmerksam. In dem Flyer enthalten sind grundlegende Informationen dazu, wie man wieder Mitglied werden kann und wo es Unterstützung gibt. „Wir wollen damit ein Willkommenszeichen setzen und deutlich machen, dass die Kirchentür allen Menschen, die … Mehr lesen

Ludwigshafen – Dr. Uebel: Impfzentrum notwendig – Arztpraxen am Limit – 2 G alleine reicht nicht – Lockdown denkbar

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Nicht nur die Kliniken, sondern auch die Arztpraxen in Ludwigshafen stehen am Rand Ihrer Belastbarkeit.Seit rund eineinhalb Jahren sind die Mitarbeiter in den Praxen massiv im Pandemiegeschehen eingespannt. Die meisten Corona Patienten wurden ambulant versorgt. Sie stehen unter Dauerstrom und sind am Limit. Die Aussichten sind alles andere als beruhigend- die … Mehr lesen

Wiesloch – „Wieslochs Klimaschutzkonzept ist nicht der große Wurf!“ FDP-Stadtrat Thorsten Krings sieht künftige Konflikte vorprogrammiert

Wiesloch/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Gemeinderatssitzung vom 27. Oktober wurde das Klimaschutzkonzept für die Stadt Wiesloch vorgestellt und verabschiedet. Mit Hilfe eines externen Beraters war dieses Konzept unter Bürgerbeteiligung mit den Fraktionen des Gemeinderats über einen Zeitraum von zwei Jahren erarbeitet worden. Zunächst kritisierte FDP-Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings, dass die Feedbackschleifen ausschließlich über die Fraktionen … Mehr lesen

Ludwigshafen – Streit ums Politische! Podiumsdiskussion mit Heinz Bude und Ralf Fücks

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heinz Bude, Professor für Makrosoziologie an der Universität Kassel, lädt unter dem Titel Streit ums Politische an Donnerstag, 28.10.2021 um 19.30 Uhr ins Gläserne Foyer der Pfalzbau Bühnen zum Gespräch mit Ralf Fücks. Zu Beginn des Lockdowns prognostizierte Bude in einem Interview einschneidende gesellschaftliche Veränderungen durch Covid-19. Die Pandemie, so … Mehr lesen

Heppenheim – Der Heppenheimer Sebastian Vettel fährt auch 2022 für das Aston Martin-Formel 1-Team

Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem Formel 1-Grand Prix in Monza/Italien hat Aston Martin mitgeteilt, dass der vierfache Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel auch in der Saison 2022 für das Aston Martin-Team an den Start geht. Der 34-jährige Heppenheimer belegte beim Rennen in Monza den 12. Platz. Nach der Kollision der zwei Spitzenreiter Lewis Hamilton (GBR/Mercedes-AMG) und … Mehr lesen

Ludwigshafen – Die Eulen Ludwigshafen verlieren den Saisonauftakt gegen Hüttenberg

Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen haben den Saisonauftakt in der 2. Handball-Bundesliga gegen den TV Hüttenberg mit 21:26 Toren zu Hause verloren. Bis zur 15. Minute war das Spiel beim Stand von 5:5 ausgeglichen, doch dann warfen die Eulen über zwölf Minuten keinen Treffer und Hüttenberg baute die Führung bis zur Halbzeitpause auf 12:6 Tore aus. … Mehr lesen

Speyer – Gelungener Wahlkampfauftakt der FDP am 29.07.2021

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Vergangenen Donnerstag konnte die FDP den Start in den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 einläuten. Der Schausteller Patrick Barth hatte hierfür einen Bereich im Unteren Domgarten reserviert. Das Wetter spielte mit und nach einer Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden der FDP Speyer, Dr. Thorsten Frank, legte die Direktkandidatin und aussichtsreiche Listenkandidaten, Frau Bianca … Mehr lesen

Ludwigshafen / Heidelberg / Mannheim – „Ich lasse mich nicht impfen“

Ludwigshafen / Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – In einer kleinen Umfrage unter Passanten in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen, sagte ein Mann (37), der anonym bleiben möchte: „Ich lasse mich nicht gegen Corona impfen, solange der Menschenversuch noch läuft. Ich bin lieber Teil der ungeimpften Kontrollgruppe für wissenschaftliche Erkenntnisse zur Effektivität der Coronaimpfungen.“ Welches … Mehr lesen

Speyer – Das Bistum Speyer trauert um Walter Süß – Von 1992 bis 1994 Vorsitzender des Katholikenrats im Bistum Speyer – Generalvikar Sturm: „Über Jahrzehnte mit großer Leidenschaft für die Kirche engagiert“

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Bistum Speyer trauert um Walter Süß, den früheren Vorsitzenden des Katholikenrats im Bistum Speyer. Er ist vor wenigen Tagen im Alter von 89 Jahren verstorben. Walter Süß, der aus Ludwigshafen-Oppau stammte, war von 1972 bis 2012 Mitglied des Katholikenrats im Bistum Speyer. Ab 1976 wirkte er im Vorstand mit und war von … Mehr lesen

Mannheim –  Fronleichnam macht Glaube sichtbar

Mannheim. (pd/schu/and). Noch wird an Fronleichnam, 3. Juni, auf große Prozessionen verzichtet und bei Versammlungen, auch im Freien, heißt es weiter: „AHA+L-Regeln beachten!“ Dennoch setzen katholische Christen an diesem Tag auf unterschiedliche Weise und an verschiedenen Orten im Dekanatsgebiet Zeichen für ihren Glauben.



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN