• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Neuhofen – Streit am Badesee Schlicht endet in Körperverletzung

      Neuhofen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Am Freitag den 30.07.2021 kam es am späten Nachmittag zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, welche den Badesee an der Schlicht besuchten. Drei Männer im Alter von 17-19 Jahren fühlten sich durch das Verhalten einer Gruppe aus 7 Jugendlichen gestört, woraufhin es zum Streit zwischen den beiden … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mit Messer bedroht

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.07.2021, gegen 13:30 Uhr, wurden Polizeibeamte von Zeugen zu einem Tumult in der Oberstraße gerufen, wo ein Mann mit einem Messer hantierte. Die Polizeibeamten fixierten sofort den 51-Jährigen und nahmen ihm das Messer weg. Laut Zeugenaussagen geriet der 51-Jährige mit einem 34-Jährigen in Streit, in dessen Verlauf der 51-Jährige ein Messer zückte. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Freie Wähler wollen geringere Grunderwerbsteuer

      MAINZ/LUDWIGSSHAFEN/METROPOLREGION RHEIN-NECKAR. Fast zehn Jahre nach der Erhöhung der Grunderwerbsteuer in Rheinland-Pfalz hat FREIE WÄHLER-Fraktion im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) eine deutliche Senkung der vor allem beim Hauskauf anfallenden Steuer gefordert. „Für Selbstbezieher beim Ersteigentum sollte die Grunderwerbsteuer deutlich gesenkt werden“, sagte der Fraktionsvorsitzende Joachim Streit. Angesichts der steigenden Preise bei Immobilien erschwere … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 28-Jähriger droht mit Messer

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 28-Jähriger geriet am Donnerstag (22.07.2021), gegen 21 Uhr, mit seiner 47-jährigen Mutter in einen Streit. Hierbei packte der Sohn seine Mutter am Handgelenk und bedrohte diese mit einem Messer. Die hinzugerufene Polizei musste den Taser androhen, um den 28-Jährigen zu fesseln. Der Mann wurde anschließend zu einer Polizeidienststelle gebracht, wo ihm eine … Mehr lesen

      Unwetterkatastrophen: Freie Wähler-Fraktion stellt Fünf-Punkte-Programm mit Forderungen an Bund und Land vor

      MAINZ. Eine Woche leben wir nun mit den tragischen Ereignissen der Unwetterkatastrophe. Wir alle sind bestürzt, schockiert und voller Trauer. Gerade diese Trauer ist es, die die FREIE WÄHLER-Fraktion antreibt, etwas dagegen zu tun. „Wir müssen den Menschen jetzt schnell und unbürokratisch helfen“, fordert Joachim Streit, Fraktionsvorsitzender der FREIEN WÄHLER. Aber es gelte auch Vorkehrungen … Mehr lesen

      Frankenthal – Landgericht Frankenthal – Erbrecht: Gericht stellt hohe Anforderungen an die Entziehung des Pflichtteils

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Um einem gesetzlichen Erben den Pflichtteil wirksam entziehen zu können, müssen Erblasser sowohl formal als auch inhaltlich hohe Hürden überwinden. Insbesondere kann eine körperliche Auseinandersetzung nur dann dazu führen, dass der Pflichtteilsanspruch entfällt, wenn es sich um ein schweres Vergehen gegen den Erblasser gehandelt hat. Das hat die 8. Zivilkammer des … Mehr lesen

      Mainz – FREIE WÄHLER zu fehlenden Katastrophen-Vorwarnungen – Wem wurde wann was (nicht) gemeldet?

      Mainz Katastrophenzentren vor Ort wurden nicht informiert / Efas warnte bereits vier Tage zuvor Die Überschwemmungskatastrophe der vorigen Woche in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stellt eine Zäsur in der jüngeren deutschen Geschichte dar. Die schrecklichen Bilder und dramatischen Nachrichten brennen sich in das Gedächtnis ein. Insbesondere die hohen Todesfallzahlen schockieren und machen betroffen. „Umso unverständlicher ist … Mehr lesen

      Weinheim – Im Fackelschein durch die Altstadt – Beliebte Abendführung in Weinheim mit Franz Piva am Freitag, 23. Juli, im Licht der Burgen

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fackelführungen in Weinheim sind inzwischen ein Klassiker und erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit, denn es ist schon etwas Besonderes, Weinheims Geschichte im im Fackelschein zu erleben. Stadtführer Franz Piva hat die nächste Abendführung, die am Freitag, 23. Juli, 21 Uhr am Marktplatzbrunnen beginnt, mit weiteren Themen bereichert und wird sich bei dieser Führung … Mehr lesen

      Mainz – FREIE WÄHLER fordern Nothilfeprogramm – Hochwasserhilfe ist das Gebot der Stunde

      MAINZ. FREIE WÄHLER-Fraktionsvorsitzender Joachim Streit fordert ein zügiges Nothilfeprogramm von Land und Bund. Angesichts der aktuellen Situation hätten Schäden eine Dimension in den betroffenen Gebieten angenommen, dass der Staat den Gemeinden und Menschen in der Not helfen müsse: „Not kennt kein Gebot und auch kein Parteibuch!“ Das erklärte Streit im Plenum der heutigen Landtagssitzung, die … Mehr lesen

      Schiebedach beschädigt – Zeugen gesucht

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag (08.07.2021), gegen 18 Uhr, kam es zwischen zwei Verkehrsteilnehmern im Bereich der B9 in Richtung Ludwigshafen auf Höhe der Abfahrt zur A65 zu einem Streit zwischen zwei PKW-Fahrern. Ein PKW-Fahrer wollte auf die B9 von der A65 kommend auffahren, zog links auf die B9 und bremste stark bis zum Stillstand. Ein … Mehr lesen

      Römerberg – Alkoholisierter 18-Jähriger beleidigt Partygäste und Polizei

      Römerberg/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Äußerst aggressiv verhielt sich am frühen Dienstagmorgen um 04:45 Uhr ein 18-Jähriger, der auf einer Party in Römerberg-Heiligenstein zu Gast war. Nachdem er mit anderen Gästen in Streit geraten war, beleidigte er diese und ging mit seiner Krücke gegen sie vor. Verletzt wurde hierbei niemand. Auch nach Eintreffen der Polizei verhielt sich der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Angriff auf 63-Jährigen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 63-Jähriger wurde am Sonntag (11.07.2021) von zwei Männern körperlich angegangen und leicht verletzt. Der Mann befand sich gegen 20.15 Uhr vor einem Imbiss in der Bismarckstraße, als ein 53- und ein 22-Jähriger erschienen. Es entwickelte sich ein Streit. Hierbei schlugen die beiden Ankömmlinge auf den 63-Jährigen mehrmals ein. Aufmerksame Zeugen schritten ein … Mehr lesen

      Mannheim – Fußgänger gerät mit Mercedes-Fahrer in Streit und wird einige Meter vom Fahrzeug mitgeschleift

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 09.07.2021, gegen 18.00 Uhr, betrat in der Glücksteinallee ein offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stehender Jugendlicher die Fahrbahn und geriet deshalb mit dem Fahrer eines heranfahrenden schwarzen Mercedes in Streit. Im weiteren Verlauf beugte sich der Jugendliche durch die geöffnete Fensterscheibe der Fahrertür ins Fahrzeuginnere. Daraufhin beschleunigte der … Mehr lesen

      Heidelberg – Kampf dem Krawall-Tourismus! Maßnahmen von Stadt, Altstadt-Wirten und Polizei

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit einem gemeinsamen Maßnahmen-Paket setzen in Heidelberg Stadtverwaltung, Altstadt-Wirte und Polizei ein Zeichen gegen Krawall-Tourismus. In den vergangenen Wochen kam es an nahezu allen Wochenenden in der Altstadt zu Straftaten durch Gruppen aggressiver und gewaltbereiter junger Erwachsener, die sowohl die Polizei als auch Passantinnen und Passanten sowie Gäste von Restaurants … Mehr lesen

      Weinheim – Im Fackelschein durch die Altstadt – Beliebte Abendführung in Weinheim mit Franz Piva am Freitag, 16. Juli, im Licht der Burgen

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fackelführungen in Weinheim sind inzwischen ein Klassiker und erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit, denn es ist schon etwas Besonderes, Weinheims Geschichte im im Fackelschein zu erleben. Stadtführer Franz Piva hat die nächste Abendführung, die am Freitag, 16. Juli, 21 Uhr am Marktplatzbrunnen beginnt, mit weiteren Themen bereichert und wird sich bei dieser Führung … Mehr lesen

      Worms – Mann durch Messerstiche verletzt

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 29-jähriger Mann wurde am Mittwochabend in Worms durch Messerstiche schwer verletzt. Der Verletzte befand sich gegen 19:00 Uhr in Begleitung eines Freundes, im Bereich der Kämmererstraße in Worms, als er von zwei Tätern auf offener Straße angegriffen wurde. Bei dem Angriff setzten die beiden Täter neben Schlägen und Tritten auch ein Messer … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt und Polizei erweitern Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit Nächtliches Verkaufs- und Konsumverbot von Alkohol an Wochenenden fortgeführt – Aufenthaltsverbot auf Neckarwiese beginnt früher

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg hat in enger Abstimmung mit dem Polizeipräsidium Mannheim eine neue Allgemeinverfügung zum Alkoholverkaufs- und -konsumverbot in Teilen der Stadt und dem Aufenthaltsverbot auf der Neckarwiese erlassen. Die bisherige Verfügung wird aufgehoben. Die neue Verfügung gilt ab Donnerstag, 8. Juli 2021. In der Heidelberger Altstadt, auf der Neckarwiese … Mehr lesen

      Heidelberg – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner zu den Vorfällen auf der Neckarwiese und in der Altstadt: “Alle leiden unter Krawalltouristen!” Weitere Ordnungsmaßnahmen nötig! Nachtbürgermeister bauen Konfliktteams auf

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Schlägereien und aggressive Situationen haben seit Pfingsten 2021 viele Wochenenden in Heidelberg negativ geprägt. Insbesondere die Neckarwiese und die Altstadt waren immer wieder Auflaufplätze für Menschen, die größtenteils aus einem weiten Umkreis in die Stadt kamen und dann gezielt Streit und Konflikte mit Polizeikräften, aber auch mit völlig Unbeteiligten suchten. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 37-Jähriger geht auf Nachbar los

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 37-Jähriger traf sich am Dienstag (06.07.2021, 21.45 Uhr) mit seinem 47-jährigen Nachbarn in dessen Wohnung in der Weinbietstraße. Beide tranken reichlich Alkohol, als plötzlich ein Streit zwischen den beiden Männern entstand. Hierbei ging der 37-Jährige mit einem Topfdeckel auf seinen Nachbarn zu und versuchte auf ihn einzuschlagen. Der 47-Jährige flüchtete aus der … Mehr lesen

      Neustadt/Weinstraße – Streit um Zigarette endet in gefährlicher Körperverletzung

      Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, den 04.07.2021 gegen 21:55 Uhr, gerieten zwei Personengruppen in der Nähe des Kriegerdenkmals in der Hauptstraße in Neustadt/W. verbal in Streit, da die eine der Gruppen die Herausgabe einer Zigarette verweigerte. Im Verlauf dieser Streitigkeiten wurde ein 29-jähriger Neustadter durch drei bislang namentlich unbekannte männliche Personen der gegnerischen Gruppe angegriffen und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Körperverletzung in der Rheingönheimer Straße

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Samstag, 03.07.2021, um 19.45 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Rheingönheimer Straße in Ludwigshafen. Ein bislang unbekannter Mann schlug einem 56jährigen Mann aus Ludwigshafen in den Gesichtsbereich. Dieser brach sofort blutend zusammen und blieb am Boden liegen. Anschließend verließ der Täter die Örtlichkeit … Mehr lesen

      Schwetzingen – Bahnhof Schläger wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft

      Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen drei junge Männer im Alter von 18, 20 und 21 Jahren wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen. Die drei Männer sollen gemeinsam in der Nacht vom 18. auf den 19. Juni 2021 in der Carl-Theodor-Straße, … Mehr lesen

      Worms – Kopfstoß und Faustschlag

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Nachmittag wurde ein Getränkehändler angegriffen und verletzt, als er einen Streit schlichten wollte. Auf dem Grundstück des Getränkehandels in der Wormser Innenstadt war ein 34-jähriger Wormser mit einem 25-Jährigen Kunden lautstark in Streit geraten. Der 58-jährige Inhaber der Ladenfiliale begab sich daraufhin zu den beiden Männern, um diese zu beruhigen. Unvermittelt versetzte … Mehr lesen

      Mannheim – Gruppe junger Männer greift in der Innenstadt zwei Passanten an – Polizei sucht Zeugen

      Mannheim -Innenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein 22-Jähriger und ein 29-Jähriger gerieten am Freitagabend gegen 23:35 Uhr am Marktplatz an der dortigen Straßenbahnhaltestelle mit einer 6 – 7-köpfigen Personengruppe, bestehend aus jungen männlichen Personen, in Streit. Es kam dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der die Unbekannten die beiden Männer festgehalten und – unter … Mehr lesen

      Mannheim – Breite Unterstützung für ASB-Rettungswache in Sandhofen – Bürgervereinigung spricht sich für neuen Standort aus

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir stehen zu 100 Prozent hinter der neuen Rettungswache, für die Menschen im Mannheimer Norden bedeutet das deutlich mehr Sicherheit“, sagt Wolfgang Steinmann, stellvertretender Vorsitzender der Bürgervereinigung Sandhofen. Die Bürgervereinigung hatte am 23. Juni zu einer Informationsveranstaltung geladen. Der überparteiliche und unabhängige Dachverband für Vereine kümmert sich laut Steinmann um die Belange der … Mehr lesen

      Seite 1 von 24
      1 2 3 24
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X