• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Nach NAO kommt nun Pepper


Im Rahmen des Forschungsprojekts „Humanoide Roboter: Nachhaltige Akzeptanz und
Nutzung“ steht Studierenden im Verhaltenswissenschaftlichen Forschungslabor der
HWG LU künftig der Roboter Pepper zur Verfügung.
Ludwigshafen am Rhein, 22.01.2024: Mitte Dezember 2023 konnten Studierende des dualen
Bachelor-Studiengangs „Internationale Wirtschaftsinformatik – International Business
Administration and Information Technology“ (IBAIT) im Rahmen des von Prof. Dr. Gerhard
Raab geleiteten Forschungsseminars „Neuroökonomie, Kundenverhalten und
Informationstechnologie“ den humanoiden Roboter Pepper an der Hochschule für Wirtschaft
und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) begrüßen.
Die Anschaffung des humanoiden Roboters wurde durch eine Förderung des

Wissenschaftsministeriums des Landes Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Programms HAW-
direkt zum Forschungsprojekt „Humanoide Roboter: Nachhaltige Akzeptanz und Nutzung“

ermöglicht. Gegenstand des Forschungsprojekts ist u.a. eine Studie in Kooperation mit dem
Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen zum Einsatz humanoider Roboter im Kultursektor und
im Bereich der stationären Pflege in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Esther Berkemer,
Professorin für Pflegewissenschaft am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen.
Der humanoide Roboter Pepper ist ein weiterer Baustein der apparativen Ausstattung des
Verhaltenswissenschaftlichen Forschungslabors der HWG LU. Das Forschungslabor verfügt
aufgrund einer Förderung durch die Carl-Zeiss-Stiftung unter anderem über Geräte und die
entsprechende Software, die biopsychologische Messungen und Untersuchungen, wie
beispielsweise EEG und EDA ermöglichen. Die apparative Ausstattung umfasst darüber
hinaus auch neueste Eye-Tracking-Systeme, Alterssimulationsanzüge und Bio- sowie
Neurofeedback. Zudem verfügt es über zwei Versuchsräume, die durch einen Einwegspiegel
getrennt sind (Beobachtungslabor), die sich für qualitative Untersuchungen und der Schulung
zur Führung von Kunden- und Mitarbeitergesprächen eignen. Die Nutzung des
Verhaltenswissenschaftlichen Forschungslabors steht jedem Mitarbeitenden der Hochschule
für Lehre und Forschung offen.

Quelle:Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ladenburg – Drei Verletzte nach Auffahrunfall

    • Ladenburg – Drei Verletzte nach Auffahrunfall
      Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag fuhr eine 50-Jährige mit ihrem Ford auf der Friedrichsfelder Straße in Richtung Mannheim-Seckenheim. Aus bislang unbekannter Ursache bemerkte sie um kurz vor 17:30 Uhr den Rückstau an einer roten Ampel zu spät. Dadurch bremste sie nicht mehr rechtzeitig ab und prallte auf das Heck eines an der Ampel haltenden VW. Durch ... Mehr lesen»

    • Edenkoben/St. Martin – Verdächtige Person gemeldet

    • Edenkoben/St. Martin – Verdächtige Person gemeldet
      Edenkoben/St. Martin/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag (18.04.2024) und Freitag (19.04.2024) wurden der Polizei mehrere Hinweise auf eine verdächtige Person oder möglichen Kinderansprecher im Bereich Edenkoben/St. Martin gemeldet. Wir nehmen solche Meldungen immer sehr ernst und gehen jedem Hinweis nach. Die betroffene Person wurde bereits von der Polizei kontrolliert und identifiziert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sprach ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 15-Jährigen mit Pfefferspray verletzt

    • Ludwigshafen – 15-Jährigen mit Pfefferspray verletzt
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Rheingönheimer Straße wurde am Donnerstagabend (18.04.2024, gegen 19:30 Uhr) ein 15-Jähriger durch einen ihm Unbekannten angesprochen. Unter einem Vorwand forderte dieser den Jugendlichen auf, zur Seite zu schauen. Als der 15-Jährige wieder in Richtung des Unbekannten blickte, sprühte der ihm unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht und flüchtet anschließend. Der 15-Jährige wurde leicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Verletzte bei zwei Unfällen

    • Ludwigshafen – Verletzte bei zwei Unfällen
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Unfall bei dem ein 29-jähriger Rollerfahrer verletzt wurde, ereignete sich am 18.04.2024 gegen 18:30 Uhr an der Auffahrt von der Rheinuferstraße zur Kurt-Schumacher-Brücke. Ein 22-Jähriger Autofahrer erfasste den 29-Jährigen beim Spurwechsel, sodass dieser stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die Auffahrt zur B44 in Fahrtrichtung Mannheim musste für die Dauer der ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verkehrsinfo für das Wochenende: Demo und Heimspiel SV Waldhof Mannheim

    • Mannheim – Verkehrsinfo für das Wochenende: Demo und Heimspiel SV Waldhof Mannheim
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Verkehrsinformationen für das kommende Wochenende Am Samstag, dem 20. April, findet von 14:00 bis 18:00 Uhr eine Demonstration mit bis zu 1.000 Teilnehmern statt. Der Demonstrationszug startet am Alten Messplatz und führt über die Kurpfalzbrücke, den Kurpfalzkreisel, die Breite Straße, Planken, den Friedrichsring (entgegengesetzt der Fahrtrichtung), die Fressgasse und Breite Straße ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Städtische Musikschule Frankenthal Konzert „Sweet Dreams – Popchor and family“

    • Frankenthal – Städtische Musikschule Frankenthal Konzert „Sweet Dreams – Popchor and family“
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter dem Titel „Sweet Dreams – Popchor and family“ lädt die Städtische Musik-schule zu einem kurzweiligen Popkonzert am Dienstag, 30. April, ein. Der Popchor singt und die Geschwister Hannah, Luisa, Finn und Clara Frefat musizieren auf Horn, Trompete, Block- und Querflöte. Zu hören gibt es bekannte und weniger bekannte Popsongs und Filmmusik. Das ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – „Fahrrad trifft Musik“- ADFC-Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche vom 27. bis zum 29. Mai 2024

    • Heidelberg – „Fahrrad trifft Musik“- ADFC-Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche vom 27. bis zum 29. Mai 2024
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Unsere Region hat viel zum Thema Musik zu bieten. Bei der ADFC-Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren, die vom 27. bis zum 29. Mai 2024 stattfindet, fahren wir jeden Tag rund 50 Kilometer mit dem Rad und besuchen musikalisch interessante Orte: „Session“ in Walldorf, das größte Musikhaus in der ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU: Haushaltgenehmigung unbefriedigend

    • Ludwigshafen – CDU: Haushaltgenehmigung unbefriedigend
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Landesbehörde ADD hat dem Haushalt 2024 eine Teilgenehmigung für Investitionskredite über 177Mio € erteilt. Für Investitionskredite über 42Mio € wurde diese Genehmigung jedoch versagt. „Hierzu besteht seitens des Kämmerers weiterer Klärungsbedarf“, so der CDU Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Uebel. Von einem Erfolg zu sprechen, dass mit der Haushalts-Teilgenehmigung alle Sorgen beseitigt ... Mehr lesen»

    • Worms – Ein Netzwerk, das voneinander lernt und miteinander wächst!

    • Worms – Ein Netzwerk, das voneinander lernt und miteinander wächst!
      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Erfolgreicher Start des dritten Jahrgangs des Mentoring-Programms an der Hochschule Worms. Am Abend des 11. April 2024 fand die Auftaktveranstaltung des dritten Jahrgangs des Mentoring-Programms an der Hochschule Worms statt. Unter dem Motto des gemeinsamen Lernens und Wachsens trafen sich die diesjährigen Mentees, Mentorinnen und Mentoren zu einem inspirierenden Austausch und Networking. Zu ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Stiftung der Sparkasse Südpfalz spendet Herxheimer Ortsteil Hayna Sitzgruppe für Spielplatz

    • Germersheim – Stiftung der Sparkasse Südpfalz spendet Herxheimer Ortsteil Hayna Sitzgruppe für Spielplatz
      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Picknicken und dabei den Kindern oder Enkelkindern beim Spielen und Toben zuschauen – das können all jene, die auf dem Spielplatz in der Nähe des Sportplatzes in Herxheim-Hayna eine kleine Rast einlegen wollen. Dank der Stiftung der Sparkasse Südpfalz, denn diese hat dem Herxheimer Ortsteil auf Empfehlung der Landräte Dietmar Seefeldt (Kreis ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de