• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mosbach – IHK-Umfrage „Durststrecke hält weiter an“

      Mannheim / Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar, 2. Dezember 2020. Die Mehrheit der Industriebetriebe im Neckar-Odenwald-Kreis berichtet von schlechteren Geschäften. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. „Die Unternehmen reagieren auf den Nachfragerückgang vor allem mit Kurzarbeit und Prozessoptimierungen“, sagt Dr. Andreas Hildenbrand, IHK-Geschäftsführer am Standort Mosbach. Besonders stark … Mehr lesen

      Mosbach – IHK Rhein-Neckar: Steuersprechstunde für Gründer

      Mosbach/Neckar-Odenwald, 3. Dezember 2020. Gründer sowie Übernehmer von Betrieben, die spezielle Fragen zum Thema Steuern haben, können sich am 16. Dezember 2020 in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach von Steuerexperten beraten lassen. Die kostenlose Beratung wird von der IHK gemeinsam mit der Steuerberaterkammer angeboten. Alle, die sich selbstständig machen möchten, sind eingeladen, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IHK Metropolregion Rhein-Neckar fordert ausgewogene Flächenentwicklung über kommunale Grenzen hinweg

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Metropolregion Rhein-Neckar) – In der dichtbesiedelten Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) sind Flächen knapp. Dies darf nicht zu verstärkten Konflikten zwischen Wohnen, Gewerbe und Logistik führen. Vielmehr braucht es überzeugende Konzepte, um bestehende Flächen effizient nutzbar zu machen. Die IHK Metropolregion Rhein-Neckar tritt daher dafür ein, die unterschiedlichen Belange ausgewogen zu berücksichtigen und … Mehr lesen

      Mosbach – IHK-Sprechstunde zum Unternehmenskauf

      Mosbach / Neckar-Odenwald, 23. November 2020. In rund 1.000 Unternehmen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar steht jedes Jahr die Nachfolge an der Firmenspitze an. In nur wenigen Fällen wird die Nachfolge intern in der Familie geregelt. Der Unternehmenskauf ist daher eine gute Option, um den Weg in die Selbständigkeit zu wagen. Die … Mehr lesen

      Mannheim – Bildungskonzept „BerufsHochschule“ – FOM Mannheim wird Hochschulpartner für Ausbildungsbetriebe

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Fom Hochschule) – Die FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Mannheim wird ab dem Wintersemester 2021 Teil der „BerufsHochschule“. Dieses Bildungskonzept verzahnt akademische und berufliche Bildung. Die FOM wird das Angebot um Dual-Studierende im Fachbereich Informatik erweitern. Ein entsprechender Kooperationsvertrag zwischen der FOM und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar wurde … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – Wie schnell kommt man an sein Ziel? – Rhein-Neckar-Region stellt Erreichbarkeitsstudie vor

      Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Verband Region Rhein-Neckar/IHK Rhein-Neckar/IHK Pfalz) – Die Metropolregion Rhein-Neckar ist eine dynamische Wachstumsregion, in der Menschen vielfältige Mobilitätsbedarfe haben. Gleiches gilt für Waren und deren Transportbedarf. Wenn diese Mobilität uneingeschränkt und ohne Zeitverluste möglich ist, stärkt das die Attraktivität und Wirtschaftskraft der Region. Falls nicht, spricht man von Erreichbarkeitsdefiziten. Solche Erreichbarkeitsdefizite hat das Planungsbüro … Mehr lesen

      Mannheim – Zuschalten, teilnehmen, profitieren unter www.start-rhein-neckar.com: Start für den digitalen Existenzgründungstag Rhein-Neckar am 21.11.2020

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Projektbüro Existenzgründungstag Rhein-Neckar) – Gesellig und gemütlich, ein Haus der Gastlichkeit und des Genusses – mit einem neuen Konzept wollten sie im November in Wiesloch eröffnen: Wie Hotelier und Unternehmer Bernhard Zepf, Inhaber des Privathotels Erbprinz in Ettlingen, und sein Geschäfts-partner Alex Schneider, mit der aktuellen Situation „Stopp vor Start“ kurz vor Neueröffnung … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheim heißt seine internationalen Studierenden online willkommen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Empfangs der Internationalen Studierenden unter dem Motto “Discovering Mannheim – Live Online Welcome Reception for International Students” hat die Stadt Mannheim gestern die Erstsemester begrüßt. Die normalerweise im Schloss stattfindende Veranstaltung wurde in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie online durchgeführt. Eingeladen waren alle internationalen Studierenden aller Mannheimer Hochschulen … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Präsident warnt vor Steuererhöhungen in der Region

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Rhein-Neckar – Zur heute vorgelegten Steuerschätzung des Bundesfinanzministeriums sagt Manfred Schnabel, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar: „Die Corona-Krise schlägt auch in den kommenden Jahren voll auf die Steuereinnahmen durch. Darunter haben auch die Kommunen zu leiden: Die Einnahmen der Gemeinden sinken und erste Nachtragshaushalte werden beschlossen.“ Mit Sorge blickt … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Kaufkraftanalyse 2020: Corona drückt die Kaufkraftkennzahlen!

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Rhein-Neckar) – Nach Jahren positiver Entwicklungen sinken 2020 sowohl die einzelhandelsrelevante Kaufkraft als auch der Einzelhandelsumsatz im Bezirk der IHK Rhein-Neckar. Das sind zentrale Ergebnisse der Kaufkraftanalyse, die die Industrie- und Handelskammer veröffentlicht hat. Die zum sechsten Mal erstellte Auswertung betrachtet alle 18 Ober-, Mittel- und Unterzentren im Bezirk der IHK … Mehr lesen

      Heidelberg – „Gründungsfreundliche Kommune“: Stadt Heidelberg erneut ausgezeichnet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg überzeugt beim Wettbewerb „Start-up BW Local“ des baden-württembergischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und wird erneut als „Gründungsfreundliche Kommune“ ausgezeichnet. „Gründen ist immer ein großer Schritt und die Corona-Pandemie macht es jungen Entrepreneuren nicht leichter“, sagt Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. „Umso mehr freut es … Mehr lesen

      Mannheim / Heidelberg – So läuft die Energiewende in der Metropolregion Rhein-Neckar

      Mannheim / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Energiewende ist in vollem Gange: Mittlerweile stammt fast 43 Prozent des Stroms in Deutschland aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse. Auch in der Metropolregion Rhein-Neckar ist das Thema allgegenwärtig – zumal deren Bürger ebenfalls in Form von Förderprogrammen von der Energiewende profitieren können. „Die Energiewende ist zentral … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt und Kooperationspartner bringen “Betriebliches Mobilitätsmanagement” auf den Weg! Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: “Ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz” – Neues Förderprogramm für Unternehmen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg und ihre Kooperationspartner bringen ein Betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM) auf den Weg. Das Förderprogramm bietet Unternehmen, Institutionen und Betrieben die Möglichkeit, passgenaue Lösungen zu finden, um das betriebliche Verkehrsverhalten effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Der Umstieg auf den ÖPNV oder das Rad, mehr Angebote für Home-Office sowie ein … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Hilfe des Bundes wird verbessert – IHK-Präsident Schnabel: „Lücken geschlossen“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 21. Oktober 2020. Gute Nachrichten auch für die Unternehmen der Region: Die Corona-Überbrückungshilfen des Bundes werden bis zum Jahresende verlängert und zugleich an entscheidenden Stellen verbessert. So wird der Zugang vereinfacht, die Fördersätze werden erhöht und Deckelungsbeträge für Kleinunternehmen gestrichen. Der „fiktive Unternehmerlohn“, die landesseitige Aufstockung der Überbrückungshilfe, bleibt erhalten. Vorausgegangen waren in … Mehr lesen

      Wiesloch – Ausbildungsperspektiven in Zeiten von Corona: „FREI-Talk“ mit Jens Brandenburg MdB (Gäste: Clemens Wieland, Harald Töltl und Holger Höfs)

      Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Wahlkreisbüro Dr. Jens Brandenburg, MdB) – Die Corona-Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf die berufliche Bildung. In krisengebeutelten Branchen sinkt das Ausbildungsplatzangebot. Berufsorientierungsmessen fallen aus. Auszubildende erleben geschlossene Berufsschulen, das Ausbleiben oder die Umstellung auf digitale Lernangebote, den Ausfall oder die Verschiebung von Zwischen- und Abschlussprüfungen, Kurzarbeit und drängende Fragen zur beruflichen … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Prüfungsbeste – Mehr als 100 beste Auszubildende

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 16. Oktober 2020. 109 Auszubildende haben in diesem Jahr mit einer Bestleistung abgeschlossen – und das unter erschwerten Bedingungen. Denn die Abschlussprüfungen fielen teilweise genau in die Zeit des Lockdowns. Umso mehr freut sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar einen Weg gefunden zu haben, diese hervorragende Leistung zu würdigen. Zusammen mit dem … Mehr lesen

      Mannheim – Caritas-Inklusionsbetrieb ad laborem stellt Prüfungsbesten Auszeichnung durch die IHK Rhein-Neckar

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der beste Auszubildende als Fachlagerist im Bereich der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar arbeitet im Caritas-Inklusionsbetrieb ad laborem gGmbH. Bohdan Shypovalov wurde von der IHK als Prüfungsbester 2020 ausgezeichnet. „Wir sind sehr stolz auf ihn“, sagt ad laborem-Betriebsleiter Klaus Litwinschuh. „Ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet“, freut sich der Geehrte selbst. Entsprechend groß … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Diskussion um neue Corona-Verfügungen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Dir Wirtschaft der Region hat sich mit maßgeschneiderten Hygienekonzepten auf die Herausforderung der Pandemie eingestellt, um den Gesundheitsschutz bestmöglich zu gewährleisten. Gleichzeitig kann man davon ausgehen, dass die größten Gesundheitsrisiken von privaten Feiern und Auslandsreisen herrühren. Vor dem Hintergrund einer nach wie vor existenzbedrohenden Lage für viele Unternehmen appelliert die Wirtschaft … Mehr lesen

      Mannheim – IHK: Unternehmen der Region fragen Bundes-Programm kaum nach

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 24. September 2020. Die Bundesregierung hat Ende Juli eine Ausbildungsprämie eingeführt. Das Programm „Ausbildung sichern“ soll Unternehmen helfen, die von der Corona-Pandemie stark getroffen sind. Im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar ist die Nachfrage nach der Ausbildungsprämie gering. „Wir haben bisher lediglich 40 Anträge zum Programm ,Ausbildung sichern‘ zur Bearbeitung erhalten“, … Mehr lesen

      Mosbach – Herausforderung Selbstständigkeit! Wie starte ich richtig durch?

      Mosbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine Voraussetzung für die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens ist – zusätzlich zu einer guten Idee – die sorgfältige Vorbereitung. Um angehende Existenzgründerinnen und Existenzgründer auf ihren ersten Schritt in die Selbständigkeit vorzubereiten, bietet das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar regelmäßig eine „Basisinformation Existenzgründung“ an. Die nächste … Mehr lesen

      Mannheim – Bahn-Neubaustrecke Rhein/Main – Rhein/Neckar: IHKs in der Region fordern rasche Umsetzung der Planungen und ausreichend Lärmschutz

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Für die 11. Sitzung des Beteiligungsforums der Deutschen Bahn zur Neubaustrecke „Rhein/Main–Rhein/Neckar“ am 23. Oktober 2020 wird die Entscheidung für die gesamte Trasse von Frankfurt bis Mannheim erwartet. Im Vorfeld betonen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) entlang der Strecke gemeinsam die Bedeutung des Projektes für die beiden Wirtschaftsregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. … Mehr lesen

      Mannheim – Druck auf Einzelhändler und Innenstädte steigt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 1. September 2020. „Der stationäre Handel ist weiterhin der wichtigste Vertriebskanal, doch der Online-Handel nimmt stetig an Bedeutung zu“, sagt Manfred Schnabel, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, mit Verweis auf eine heute veröffentlichte Studie. Herausgeber sind die IHK-Organisation und das Forschungsinstitut ibi, das dazu bundesweit 1.450 Händler befragt hat. 79 Prozent … Mehr lesen

      Mannheim – IHK warnt vor zusätzlichen Belastungen der Wirtschaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar wertet den Entwurf eines neuen Landesgrundsteuergesetzes kritisch. Die Unternehmen der Region befürchten, in Zukunft stärker belastet zu werden. „Wenn wie geplant erstmals seit mehr als 50 Jahren die Grundstücke neu bewertet werden, ist – bei unveränderten kommunalen Hebesätzen – in vielen Fällen von einer Erhöhung der Steuerlast … Mehr lesen

      Mannheim – IG Metall Mannheim fordert Erhalt von Ausbildungs- und Studienplätzen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. IG Metall Mannheim sieht Entwicklung der Ausbildungs- und Studienanfängerzahlen 2020 in Mannheim und der Metropolregion mit Sorge 10 – 15 % weniger Ausbildungs- und Studienplätze in den von der IG Metall Mannheim betreuten Branchen und Betrieben Fachkräftemangel bei Wiederanlauf der Konjunktur vermeiden – Jetzt in die Fachkräfte von morgen investieren Angesichts der aktuellen … Mehr lesen

      Mannheim – Fristverlängerung für neue Kassensysteme – IHK-Präsident Schnabel: „Entlastet Unternehmen und kostet den Staat nichts“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 15. Juli 2020. Betriebe in Baden-Württemberg haben ein halbes Jahr länger Zeit, ihre Kassen auf manipulationssichere Systeme umzustellen. Die Steuerverwaltung wird fehlende Umrüstungen bis 31. März 2021 nicht beanstanden, sofern die Betriebe bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Das hat das baden-württembergische Finanzministerium mitgeteilt. Ursprünglich hätte die Umstellung bis Ende September dieses Jahres erfolgen müssen. Die … Mehr lesen

      Seite 1 von 33
      1 2 3 33
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X