• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Schifferstadt – Heimatshoppen fürs Osternest

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-KreisIm Sonnenschein durch die Geschäfte bummeln, auf dem Schillerplatz gemütlich ein Eis essen, sich beim Friseur verwöhnen lassen – damit all die kleinen und großen Läden Schifferstadt auch nach der Coronakrise noch lebens- und liebenswert machen, empfiehlt das Stadtmarketing, die Osternester mit Gutscheinen und Co. zu füllen. „Unsere Gewerbebetriebe stehen vor einer ihrer bisher größten … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Schneid: Kindern und Familien Freiräume bieten – Der Kinderschutzbund Ludwigshafen appelliert, Grünflächen offen zu lassen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In der momentan für alle sehr belastenden Situation der Corona-Krise ist es besonders für Familien eine große Herausforderung, ihren Tag gemeinsam gut zu gestalten. In Ludwigshafen gibt es viele Familien, die keinen Garten besitzen. In der Wohnung kann es dann sehr eng werden. „Kinder brauchen Bewegung und frische Luft. Sie müssen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – „Ich rate unseren Kunden ruhig zu bleiben“

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Krise verunsichert die Menschen weltweit. Doch wie wirkt sich die Pandemie auf die Vermögen der Anleger aus und wie sollen sich Sparer in der aktuellen Situation verhalten? Thomas Traue, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz erklärt im Interview, warum Kunden Ruhe bewahren und worauf sie jetzt bei der Wertpapier-Anlage achten sollten. Was raten Sie … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona-Pandemie: Stadt stellt Bewohner von Sammelunterkunft in Oggersheim unter Quarantäne

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes hat die Stadt Ludwigshafen heute die Bewohner einer Sammelunterkunft für Asylsuchende im Stadtteil Oggersheim unter Quarantäne gestellt. Nachdem zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren, leitete die Stadtverwaltung umgehend die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ein. Da die Bewohner innerhalb der Unterkunft Gemeinschaftseinrichtungen nutzen oder Räumlichkeiten teilen, musste … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Krise: Zahl der betroffenen Unternehmen steigt IHK fordert: Betriebe vor Insolvenz retten

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 1. April 2020. Die Unternehmen der Rhein-Neckar-Raum treffen die Auswirkungen rund um die Corona-Pandemie mit voller Härte. In einer aktuellen Blitzumfrage unter 283 Betrieben der Region durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar erwarten rund 80 Prozent, dass sie dieses Jahr mit einem deutlichen Umsatzminus abschließen werden. In der Vorumfrage von Anfang März … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Kreisverwaltung plant eine #Corona-Ambulanz in der Rundsporthalle in #Mutterstadt

      Rhein-Pfalz-Kreis/Mutterstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Corona-Ambulanz in Mutterstadt Die Kreisverwaltung plant eine Corona-Ambulanz in der Rundsporthalle in Mutterstadt einzurichten. Landrat Clemens Körner betont, dass die neue Corona-Ambulanz zur Entlastung der niedergelassenen Arztpraxen dienen soll. Weiterhin können Patienten mit Verdacht auf Covid-19 direkt die Ambulanz aufsuchen und schützen somit die Patienten und das Personal der Arztpraxen. „Wir müssen alles … Mehr lesen

      Heidelberg – Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für „tatgeneigte“ Personen während der Corona-Krise eingerichtet

      Heidelberg / Metropolrgion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. bietet ab sofort im Rahmen des Präventionsprojektes „Keine Gewalt – und Sexualstraftat begehen“ telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und anonyme Angebot nutzen.   … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Landrat Seefeldt appelliert: „Bitte bleiben Sie trotz schönem Wetter im häuslichen Umfeld!“

      Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Wochenende steht vor der Tür und die Wetteraussichten versprechen sonniges und warmes Frühlingswetter. Landrat Dietmar Seefeldt erinnert deshalb noch einmal alle Mitbürgerinnen und Mitbürger an die Gefahr des Coronavirus und bittet jeden, sich möglichst im häuslichen Umfeld aufzuhalten: „Bitte fahren Sie nicht an typische Ausflugsziele in unserem Landkreis. Große … Mehr lesen

      Schifferstadt – Entscheidung zur Ortsranderholung fällt Mitte April

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie üben Kunststücke ein, basteln, spielen, rennen durch den Wald – bei Ortsranderholung und Mitmachzirkus in den ersten drei Wochen der Sommerferien kommen die kleinen Schifferstadter voll auf ihre Kosten. Aber dieses Jahr ist alles ein bisschen anders – vielleicht. Aufgrund der unklaren Entwicklung der Corona-Pandemie entscheidet die Stadtverwaltung erst Mitte April, ob … Mehr lesen

      Landau – Nach Inkrafttreten von neuer landesweiter Corona-Bekämpfungsverordnung: OB und Landräte in Landau, SÜW und Germersheim begrüßen einheitliche Regelungen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Dienstag, 24. März, gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Verordnung im Kampf gegen das Corona-Virus. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Landrat Dietmar Seefeldt und Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßen, dass damit landesweit einheitliche Regelungen in Kraft getreten sind, die in etwa denen entsprechen, die in der Stadt Landau, im Landkreis Südliche Weinstraße und im Landkreis … Mehr lesen

      Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Bund und Länder einigen sich auf Erweiterung von Corona-Schutzmaßnahmen

      Mainz Heute haben die Regierungschefinnen und-chefs der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin einheitliche Verschärfungen der Schutzmaßnahmen beschlossen, um die weiterhin rasante Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. „Wir befinden uns in einer historischen Situation. Die alarmierende Lage in anderen Ländern der Europäischen Union – insbesondere in Italien und Frankreich – verdeutlicht von Tag zu Tag mehr: … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ludwigshafen verschärft Regeln für den Aufenthalt im öffentlichen Raum

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen erweitert mit Wirkung vom morgigen Samstag, 21. März 2020, ihre Verfügungen zu kontaktereduzierenden Maßnahmen und untersagt das Betreten öffentlicher Orte. Dazu zählen insbesondere Straßen, Wege, Gehwege, Plätze, öffentliche Grünflächen und Parkanlagen sowie das Rheinufer. Es gelten einige Ausnahmen: Wenn es zur Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Eingeschränkte Ausgangssperre auch im Rhein-Pfalz-Kreis

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Es muss alles dafür getan werden, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Deshalb sind erhöhte Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung erforderlich. Die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis erlässt gemäß dem Infektionsschutzgesetz als zuständige Behörde nachfolgende Allgemeinverfügung: 1. Das Betreten öffentlicher Orte ist untersagt. Zu den öffentlichen … Mehr lesen

      Germersheim – Eingeschränkte Ausgangssperre im Landkreis Germersheim

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Kreisverwaltung Germersheim erlässt „Allgemeinverfügung über eine eingeschränkte Ausgangssperre als weitere kontaktreduzierende Maßnahme aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2 -Infektionen in Rheinland-Pfalz“ Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 verbreitet sich im direkt an den Landkreis Germersheim angrenzenden Hochrisikogebiet Grand Est (Frankreich) mit weiteren Infektionen bis hin zu Todesfällen. „Es muss alles dafür getan werden, eine … Mehr lesen

      Mannheim – BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke fordert branchenoffenen Härtefallfonds zur Soforthilfe – IHK-Organisation steht bereit

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Stuttgart – BWIHK-Präsident: Vor allem brauchen wir so schnell wie möglich den branchenoffenen Härtefallfonds – IHK-Organisation steht bereit – Ziel, auch Eigenkapital von Unternehmen zu stärken, die krisenbedingt in Not geraten sind, findet Zustimmung. „Landtag und Landesregierung haben mit den heutigen Maßnahmen das richtige Zeichen gesetzt, sich mit aller Macht … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Weitere Einschränkung der Besuchsrechte für Krankenhäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Einschränkung der Besuchsrechte für Krankenhäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARSCoV-2 (COVID-19) Die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis erlässt unter Aufhebung der infektionsschutzrechtlichen Anordnungen vom 12.03.2020 im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARSCoV-2 (COVID-19) vom 16.03.2020 gemäß §§ 16, 28 Infektionsschutzgesetz i.V.m. § 2 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes … Mehr lesen

      Heidelberg – BARMER 2. Basketball Bundesliga – MLP Academics: Saison 2019/2020 findet ein vorzeitiges Ende

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach einer gestrigen Mitgliederversammlung der BARMER 2. Basketball Bundesliga ist am heutigen Dienstag die sofortige Beendigung der ProA und ProB beschlossen worden. Es werden daher die verbleibenden vier Spieltage und die Playoffs nicht ausgespielt. „Die Gesundheit ist unser höchstes Gut und wir müssen dazu beitragen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus so … Mehr lesen

      Mannheim – Corona Virus – reduziertes Angebot von Bus & Bahn im VRN Regionalverkehr stark eingeschränkt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund des weltweit sich immer weiterverbreitenden Corona Virus erfolgt nun die Einstellung des Schulbetriebes sowie die Schließung der Kindertagesstätten u.a. in den drei Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg, und damit auch in Teilen des VRN-Verbundgebietes. Die meisten Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) werden nun das Fahrplanangebot im Verbundgebiet sukzessive auf den Ferienfahrplan umstellen. … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Allgemeinverfügung zum Entfall von Unterricht und Betreuungsangeboten im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARSCoV-2 (COVID-19)

      Die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis erlässt gemäß §§ 16, 28 Infektionsschutzgesetz i.V.m. § 2 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes vom 10. März 2010, zuletzt geändert durch § 7 des Gesetzes vom 15.10.2012 (GVBl. S. 341) als zuständige Behörde nachfolgende Allgemeinverfügung: 1. An allen Schulen im Rhein-Pfalz-Kreis entfallen sämtliche regulären Schulveranstaltungen, insbesondere der Unterricht sowie die regulären … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Rhein-Pfalz-Kreis erlässt Allgemeinverfügungen: Schließung von Schulen und Kindertagesstätten und Untersagung von Veranstaltungen mit mehr als 75 Personen

      Rhein-PfalzKreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat der Rhein-Pfalz-Kreis Allgemeinverfügungen erlassen. Demnach entfallen an allen Schulen im Rhein-Pfalz-Kreis sämtliche regulären Schulveranstaltungen, insbesondere der Unterricht sowie die regulären Betreuungsangebote. Weiterhin entfallen an allen Kindertagesstätten im Rhein-Pfalz-Kreis die regulären Betreuungangebote. Eine Betreuung der Kinder erfolgt nur noch durch eine Notversorgung. Auch Veranstaltungen ab einer … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Die DJK Oppau, verschiebt ihre Jahreshauptversammlung

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus und der damit verbunden Gefahr der Ansteckung, verschiebt die DJK Oppau ihre Jahreshauptversammlung vom 27. März auf Freitag auf den 8. Mai, 19:00 Uhr. Quelle: Joannis Chorosis 1. Vorsitzender DJK Oppau

      Frankenthal – Erweitert Allgemeinverfügung – Saunen, Kinos, Turn– und Sporthallen, Indoor-Spielstätten, Musikclubs, Diskotheken, Fitness- und Gymnastikstudios usw. müssen Betrieb einstellen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Bekanntmachung der Allgemeinverfügung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes in Frankenthal (Pfalz) vom 15.03.2020. Das AmtsblattDas Amtsblatt erscheint mindestens einmal wöchentlich und ist bei folgenden Einrichtungen der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) erhältlich: Bürgerservice im Rathaus, Lesecafé in der Stadtbücherei sowie in den Büros der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher. Weiterhin erscheint das Amtsblatt online auf … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Coronavirus: Landkreis untersagt Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmern

      Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Im Landkreis Südliche Weinstraße sind ab sofort Veranstaltungen, ab einer zu erwartenden Teilnehmerzahl von mehr als 75 Personen untersagt. Das hat der Kreis per Allgemeinverfügung erlassen und setzt damit die Maßnahmen des Landes Rheinland-Pfalz im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARSCoV-2 (COVID-19) um. Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum … Mehr lesen

      Germersheim – Rückkehrer aus Skigebieten in Österreich, Italien und der Schweiz sollen zuhause zu bleiben

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Kreisverwaltung bittet alle Rückkehrer aus Skigebieten in Österreich, Italien und der Schweiz zuhause zu bleiben Bei Symptomen beim Hausarzt anrufen Bürgertelefon ab Montag länger erreichbar Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der steigenden Infektionszahlen bei Rückkehrern aus dem Skiurlaub schließt sich das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Germersheim der Bitte und dringenden Empfehlung von … Mehr lesen

      Neckargemünd – Unbekannter tritt und bedrängt 22-Jährige in S1 – Zeugenaufruf

      Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochmorgen ist es in der S1 zwischen Neckargemünd und dem Heidelberger Hauptbahnhof zu einer Körperverletzung durch einen bislang unbekannten Täter gekommen. Die 22-jährige Geschädigte befand sich in der vorderen von zwei Wageneinheiten und saß dort alleine in einer Sitzgruppe. Bereits beim Einstieg in Neckargemünd sah sie einen etwa 20 Meter von ihr … Mehr lesen

      1 2 3 7
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X