• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Speyer – Stellungnahme von Noah Claus, Vorsitzender der Jusos Speyer, zur Unterschriftensammlung der Bürgerinitiative gegen die Landesgartenschau

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Als Vorsitzender des Jusos-Stadtverbands Speyer nehme ich zur beginnenden Unterschriftensammlung der Bürgerinitiative gegen die Landesgartenschau Stellung. Das jetzige Vorgehen der Bürgerinitiative gegen die Landesgartenschau ist eine Farce und eine Geringschätzung gegenüber den gewählten Stadträtinnen und Stadträten unserer Stadt. Im Jahr 2019 hat die sozialdemokratische Stadtratsfraktion einen Prüfantrag für eine mögliche Bewerbung … Mehr lesen

      Heidelberg – Deutscher Preis für Krebspräventionsforschung erstmals verliehen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Krebsprävention kann Leben retten und großes Leid verhindern. Doch innerhalb der Krebsforschung fristet die Forschung zu Fragen der Prävention oft ein Schattendasein. Um herausragenden Leistungen in der Krebspräventionsforschung Anerkennung zu zollen und ihnen mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) erstmalig den Deutschen Preis für … Mehr lesen

      Landau – Neuansiedlung am Wirtschaftsstandort Landau mit rund 150 Arbeitsplätzen – Spatenstich für Unternehmenssitz der PHS group im Gewerbegebiet D10

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Anfang ist gemacht: Im August hat die Element-Fertigteile Speeter GmbH & Co KG aus Bornheim mit den Bauarbeiten für das neue Firmengebäude der PHS group im Landauer Gewerbegebiet D10 begonnen. Zum offiziellen ersten Spatenstich kamen jetzt Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der städtische Wirtschaftsförderer Martin Messemer mit PHS-Inhaber und Geschäftsführer Peter Hüftlein-Seeger … Mehr lesen

      Frankenthal – Coronafälle in städtischer Kita Ziegelhofweg

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. In der städtischen Kindertagesstätte Ziegelhofweg wurden zwei Mitarbeiterinnen positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt hat die Absonderung für vier Kontaktpersonen angeordnet. Eine „Freitestung“ durch einen negativen PCR-Test ist möglich. Quelle Stadt Frankenthal

      Ludwigshafen – Die Impfbusse fahren auch in der kommenden Woche quer durch #RLP. Mundenheim: Dienstag 19.10.2021 Wegelnburgstraße – Personalausweis nicht vergessen!

      Ludwigshafen / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Impfbus kommt: Noch einfacher impfen lassen an über 200 Stationen Die Impfbusse sind im ganzen Land unterwegs. Hingehen, Perso zeigen, Schutz-Impfung erhalten: Am 2. August ist der Startschuss für sechs mobile Impfbusteams, die auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne Terminvergabe impfen. Umgesetzt wird die Sonderimpfaktion mit dem Deutschen … Mehr lesen

      Heidelberg -„Gerade in diesen schwierigen Zeiten wurden wir gebraucht“ – Kreiskonferenz der AWO Heidelberg zog Bilanz – mit Neuwahl des Vorstandsteams für künftige Herausforderungen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ AWO KV HEIDELBERG e.V.) – Mit einem Jahr Pandemie-bedingter Verzögerung konnte nun die Delegiertenkonferenz des Kreisverbandes Heidelberg der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am 3.10.2021 stattfinden. Die AWO ist Trägerin etlicher sozialer Einrichtungen in der Stadt und so galt es für den 1. Vorsitzenden Thomas Krczal in seinem Geschäftsbericht auf eine bewegte Legislaturperiode des … Mehr lesen

      Worms – MINT-Fächer haben Perspektive

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Hochschule Worms/BASF SE) – Wer bei Mint an Kaugummi mit Pfefferminz-Geschmack denkt, liegt knapp daneben. Bei MINT geht es um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Und genau das sind bereits heute besonders wichtige Fachgebiete für Jugendliche, die sich später einmal den Arbeitgeber aussuchen möchten. Denn hier herrscht Fachkräftemangel und wer sich für … Mehr lesen

      Heidelberg – Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain mit der Müllabfuhr und der Stadtreinigung auf Tour

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Ein echter Knochenjob!“: So lautete das Fazit von Heidelbergs Umweltbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, der am Freitag, 8. Oktober 2021, einige Stunden lang bei der städtischen Müllabfuhr und Straßenreinigung mitgearbeitet hat, um die Arbeitsbedingungen der dortigen Beschäftigten persönlich kennenzulernen. Auf der Tour packte er ab 5.30 Uhr zunächst bei der Abholung der … Mehr lesen

      Brühl – Zum 50. Geburtstag Rathaus-Aufzug erneuert

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Aufzug im Rathaus, der 1971 von der Firma Thyssen errichtet wurde, ist 50 Jahre später rundum erneuert und an die neuen Regeln angepasst worden. Seit einigen Tagen fährt er wieder und das Personal sowie die Nachbarschaft hat die durchaus hörbaren Stemmarbeiten im Sommer schon fast vergessen. Die Aufzugstüren wurden für die deutlich … Mehr lesen

      Landau – Technisches Management gibt Rückhalt – EWL von Branchenverband zertifiziert

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Große Freude in der Abwasserabteilung des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL): Gestern (11. Oktober) hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) den kommunalen Umweltschutzbetrieb mit dem Qualitätssiegel Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) ausgezeichnet. Die Urkunde nahm Bernhard Eck als EWL-Vorstandsvorsitzender aus den Händen von Carsten Blech entgegen. Der Geschäftsführer des … Mehr lesen

      Speyer – Nach Parkverstoß Politessen beleidigt

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am 16.09.2021 gegen 13 Uhr parkte ein 46-jähriger Mann aus Speyer in der Fuchsweiherstraße mit seinem PKW auf einem Bewohnerparkplatz und wurde von zwei Mitarbeiterinnen der Straßenverkehrsbehörde aufgefordert, umzuparken. Der Fahrer parkte um und stellte seinen PKW anschließend auf einen öffentlichen Parkplatz, ohne einen Parkschein zu lösen. Stattdessen legte er seine Parkscheibe … Mehr lesen

      Heidelberg – Bildungs- und Beratungsstelle PLUS Rhein-Neckar eröffnet Zweigstelle in Heidelberg – Psychologische Beratung und neue Gruppenangebote für LSBTIQ+ ab Oktober

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Psychologische Lesben- und Schwulenberatung PLUS Rhein-Neckar e.V. hat am 5. Oktober 2021 eine Zweigstelle mit neuen Büro-, Gruppen- und Beratungsräumen in der Alten Eppelheimer Straße 50 A im Landfriedkomplex eröffnet. Dort gibt es künftig individuelle Beratung und Gruppenangebote zu lesbischen, schwulen, bisexuellen sowie trans*, inter* und queeren (kurz lsbtiq+) … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Impfbusse sind auch in dieser Woche wieder in ganz #RLP unterwegs – Ausweis nicht vergessen !

      Ludwigshafen / Mainz Die Impfbusse sind im ganzen Land unterwegs. Hingehen, Perso zeigen, Schutz-Impfung erhalten: Am 2. August ist der Startschuss für sechs mobile Impfbusteams, die auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne Terminvergabe impfen. Umgesetzt wird die Sonderimpfaktion mit dem Deutschen Roten Kreuz und in Kooperation mit Aldi, Penny, Rewe, Edeka und Wasgau. Ziel der … Mehr lesen

      Landau – Ein Ort zum Sterben mit ganz viel Leben: Stationäres Hospiz in Landau besteht seit zwei Jahren – Stadt und Diakonissen sind sich einig: „Unser Hospiz“

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(Stadt Landau) – Vor zwei Jahren nahm das Hospiz Bethesda Landau seinen Betrieb auf. Seitdem wurden in der stationären Einrichtung in Trägerschaft der Diakonissen Speyer knapp 160 Gäste betreut – beim Sterben, vor allem aber auch bei den letzten Tagen, Wochen und Monaten des Lebens. „Kein Sterben und kein Abschied sind gleich“, … Mehr lesen

      Heidelberg – SRH-Erstis sind startklar

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 1.000 Erstsemester sind heute in ihr Studium an der SRH Hochschule Heidelberg gestartet. Mehr als 600 von ihnen lernten die Hochschule unter Corona-Hygienebedingungen vor Ort kennen, 150 verfolgen die sogenannte „Startklar-Woche“ derzeit digital. Es war keine Selbstverständlichkeit, dass die SRH Hochschule Heidelberg heute 600 ihrer rund 1.000 neuen Studierenden vor Ort auf … Mehr lesen

      Landau – Goodbye Impfzentrum LD/SÜW – Landeseinrichtung ab sofort geschlossen – Mehr als 100.000 verabreichte Impfungen – Impfquoten in Stadt und Land steigen weiter langsam, aber stetig an – Impfbus des Landes macht an BBS in Landau und in Edenkoben Halt – Hirsch und Seefeldt: Weiterhin niedrigschwellige Impfaktionen geplant

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Zeit zum Abschiednehmen: Nach 7 Monaten, 164 Öffnungstagen, 1.583 Betriebsstunden und ganz genau 104.514 verabreichten Impfungen ist das Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße jetzt Geschichte. Anders als neun Impfzentren im Land, etwa in Neustadt oder Wörth, bleibt die Landeseinrichtung im Landauer Gewerbepark am Messegelände nicht noch einige Monate im “Standby-Betrieb”, sondern wird ab sofort von … Mehr lesen

      Mannheim-Innenstadt – Gemeinsame Schwerpunktkontrollen des Polizeipräsidiums Mannheim, des Hauptzollamts Karlsruhe sowie der Stadt Mannheim – 92,5 Kilogramm Wasserpfeifentabak sichergestellt

      Mannheim-Innenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter Federführung des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt führte das Polizeipräsidium Mannheim in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Zeit zwischen 19 Uhr und 1 Uhr gemeinsam mit der Finanzkontrolle Schwarzarbeit und der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Karlsruhe, mehreren Fachbereichen der Stadt Mannheim sowie dem Eichamt Mannheim des Regierungspräsidiums Tübingen schwerpunktmäßige Kontrollen von Gaststätten … Mehr lesen

      Mannheim – Letzter Tag für das Impfzentrum auf dem Mannheimer Maimarktgelände

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Dreivierteljahr war das Impfzentrum auf dem Mannheimer Maimarktgelände in Betrieb. In dieser Zeit wurden rund 310.000 Corona-Impfungen verabreicht, vor Ort sowie durch mobile Impfteams und Aktionen in verschiedenen Mannheimer Stadtteilen und Einrichtungen. Am heutigen 30. September ist der letzte Betriebstag, danach wird das Impfzentrum geschlossen. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und … Mehr lesen

      Mannheim – Letzter Tag für das Impfzentrum auf dem Mannheimer Maimarktgelände

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Dreivierteljahr war das Impfzentrum auf dem Mannheimer Maimarktgelände in Betrieb. In dieser Zeit wurden rund 310.000 Corona-Impfungen verabreicht, vor Ort sowie durch mobile Impfteams und Aktionen in verschiedenen Mannheimer Stadtteilen und Einrichtungen. Am heutigen 30. September ist der letzte Betriebstag, danach wird das Impfzentrum geschlossen. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Erster Bürgermeister … Mehr lesen

      Landau – Schulbuchausleihe: weiterer Ausgabetermin in Annweiler

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Alle Schülerinnen und Schüler, die nicht von den bekanntgegebenen Terminen zur Ausgabe der Bücherpakete im Rahmen der entgeltlichen und unentgeltlichen Schulbuchausleihe Gebrauch gemacht haben, können ihre Bücherpakete am Donnerstag, den 7. Oktober 2021 von 14 bis 16 Uhr im Staufer-Schulzentrum Annweiler abholen. Die Ausgabe findet im Anbau links neben dem Gebäude der Berufsbildenden … Mehr lesen

      Germersheim – Impfzentrum Wörth geht in Stand-by-Betrieb – Landrat Brechtel: Impfzentrum hat hervorragende Arbeit geleistet ++ über 107.000 Impfungen ++ positive Resonanz der Gäste

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 7. Januar 2021 konnten Menschen aus der Südpfalz im Impfzentrum Südpfalz, Standort Wörth, ihre Corona-Schutzimpfungen erhalten. Noch bis 30. September, 12 Uhr, werden dort Impfungen durchgeführt. Danach geht die Landeseinrichtung auf Anordnung des Landes in Stand-by-Betrieb. „Wir haben schon öfter festgestellt, wie dynamisch sich die Pandemie entwickeln kann. Deshalb ist es … Mehr lesen

      Mannheim – Der Schrecken des einsamen Todes – Der ambulante Hospizdienst des ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar nimmt wieder Fahrt auf

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Endlich! Die Erleichterung der Mitarbeitenden des ambulanten Hospizdienstes ist groß. Lange Zeit hatte Corona Gruppenabende, Seminare oder Veranstaltungen so gut wie unmöglich gemacht. Mit den Lockerungen sind nun auch wieder Treffen möglich. „Darüber sind wir so froh“, sagt die Leiterin des ambulanten ASB-Hospizdienstes Chantal Verveur. „Der Austausch und die Gespräche sind gerade bei … Mehr lesen

      Heppenheim – Präsenz auf „Jobs for Future“ war ein voller Erfolg – Wirtschaftsförderung Bergstraße unterstützt Unternehmen in der Region bei der Akquise von Auszubil-denden und Fach- und Führungskräften – Gemeinsamer Messestand mit der AAF Lufttechnik GmbH, der Odenwälder Baumaschinen GmbH und der RSI Blitzschutzsysteme GmbH

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. „Jobs for Future“, die Fachmesse für Arbeitsplätze sowie Aus- und Weiterbildung, die in der vergangenen Woche an drei Tagen in Mannheim stattfand, hat 8.105 Besucher in die Maimarkthalle gelockt. Insgesamt 190 Aussteller waren vor Ort. Auch die die Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) enga-gierte sich bei der Messe, denn „Fachkräfte … Mehr lesen

      Mannheim – Technisches Rathaus im Glücksteinquartier offiziell seiner Bestimmung übergeben

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Jetzt liegt die „Schlüsselgewalt“ für das Technische Rathaus bei der Stadt Mannheim: Mit der Übergabe eines überdimensional großen Schlüssels an Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und an Baubürgermeister Ralf Eisenhauer wurde das Technische Rathaus im Glücksteinquartier heute (21.09.2021) jetzt auch offiziell der Stadt und seiner Bestimmung übergeben. OB Dr. Kurz zeigte sich in seiner … Mehr lesen

      Brühl – Klimapartnerschaft: Brühl und Dourtenga starten gemeinsames Projekt – Grünes Licht für Klimaschutzprojekt in Brühl und Dourtenga

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Endlich kann die Klimapartnerschaft zwischen den beiden seit fast 25 Jahren verschwisterten Gemeinden Brühl und Dourtenga in Burkina Faso richtig durchstarten: Dieser Tage teilte die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) der Gemeinde Brühl mit, dass ihr Förderantrag mit einer Gesamtsumme von 160.000 Euro genehmigt wurde. Im September 2017 war die Klimapartnerschaft … Mehr lesen

      Seite 1 von 5
      1 2 3 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X