• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Dudenhofen – 2 x 150 = 100% Pfalz – Heimatverein Dudenhofen und Spitz&Stumpf realisieren unter Coronabedingungen Veranstaltungen mit 300 Teilnehmenden

      Dudenhofen/Rhein-pfalz-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit „Hurtig im Abgang“ begann am vergangenen Wochenende der Neuanfang des kulturellen Lebens in Dudenhofen: Nach monatelanger Schließung der örtlichen Veranstaltungsstätten gelang dem Verein für Heimatgeschichte und-kultur Dudenhofen e.V. nun im dritten Anlauf, das Duo Spitz&Stumpf aus der coronabedingten Altersteilzeit zu locken. Ein schwieriges Unterfangen, da die zwei Pfälzer Originale – zumindest auf … Mehr lesen

      Schwetzingen – Fünf Jahre Unterstützung für unheilbar kranke Patienten – Verein zur Förderung der Palliativversorgung an der GRN-Klinik Schwetzingen e. V. unterstützt mehrere Projekte – Mitglieder und Gönner gesucht

      Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Corona hat uns ausgebremst“, sagt Jürgen Ehret, vorsitzender Vorstand des Vereins zur Förderung der Palliativversorgung an der GRN-Klinik Schwetzingen e. V. (VFPV). Jetzt, im Jubiläumsjahr – der VFPV wurde im Sommer 2016 gegründet – will man wieder durchstarten und hofft dabei auf neue Mitglieder und Gönner. Als ehemaliger Chefarzt der … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Vollversammlung: BASF-Standortchef Liebelt: „Lediglich Ziele zu formulieren, ist zu wenig“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 17. September 2021. Der BASF-Manager und Vizepräsident der IHK Pfalz, Dr. Uwe Liebelt, war Gastredner auf der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar am 15. September im Mannheimer Rosengarten. Als Präsident für die europäischen Verbundstandorte ist er auch verantwortlich für das Stammwerk Ludwigshafen. Thema seiner Rede war die Frage, wie nachhaltige Transformation … Mehr lesen

      Fischbach bei Dahn – Zukunftskonzept fürs Biosphärenhaus liegt vor

      Fischbach bei Dahn/Metropolregion Rhein-Neckar. Um die Zukunft des Biosphärenhauses Pfälzerwald-Nordvogesen in Fischbach bei Dahn zu sichern, haben der Bezirksverband Pfalz, der Landkreis Südwestpfalz, die Verbandsgemeinde Dahner Felsenland und die Ortsgemeinde vor einem Jahr bei einem Fachbüro eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die nun vorliegt. „Die Untersuchung hat gezeigt,“ so Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder, „dass die Weiterentwicklung … Mehr lesen

      Brühl – Freibad Brühl – Saisonbilanz 2021 – „Komfort-Schwimmen“ in Pandemie-Zeiten, Verantwortliche zufrieden

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir haben der Corona-Pandemie und dem Wetter getrotzt“, fasst Dirk Faulhaber, im Rathaus unter anderem für die beiden Brühler Bäder zuständig, die Gefühlslage der Verantwortlichen am Ende der gerade abgelaufenen Saison zusammen. Nachdem im vergangenen Jahr die Pforten coronabedingt gänzlich geschlossen blieben, galt es für die Saison 2021 einen Badebetrieb zu ermöglichen, bei … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bund fördert Energiewende – Torbjörn Kartes: „Erfreuliche Förderbilanz, die wir weiter ausbauen sollten“

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Torbjörn Kartes: „Erfreuliche Förderbilanz, die wir weiter ausbauen sollten“ Viele Privatpersonen und Unternehmen in Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis haben zuletzt von Bundesförderungen für die Energiewende profitiert. Dies teilt der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes auf Grundlage von Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit, das vom Bundeswirtschaftsministerium mit den Förderungen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Freie Wähler : Regional produziert – regional konsumiert

      Ludwigshafen / Mainz Wefelscheid: Umbau zu klimaresistenten Wäldern muss wirtschaftlich sinnvoll erfolgen Gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Bundestags-Spitzenkandidatin der Freien Wähler, Marianne Altgeld (Puderbach), informierte sich Stephan Wefelscheid, Mitglied des Forstausschusses der Stadt Koblenz und wirtschaftspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, vor Ort beim Traditions-Holzwerk van Roje in Oberhonnefeld-Gierend über dessen Arbeit und die … Mehr lesen

      Landau – Corona sorgt auch für Mangel an Baumaterialien: Zusätzliche Herausforderungen auf städtischen Baustellen in Landau – OB Hirsch will an Investitionen zur Daseinsvorsorge festhalten

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Schulen werden für mehr als 4,1 Millionen Euro modernisiert Baumaterialien sind knapp, die Auftragsbücher vieler Firmen übervoll und die Preise steigen: Mit diesen Herausforderungen haben aktuell fast alle Bauherrinnen und Bauherren zu kämpfen – auch die öffentliche Hand. Am Beispiel der Berufsbildenden Schule, wo zurzeit der gewerbliche Trakt modernisiert … Mehr lesen

      Mannheim – Kitas: Evangelische Kirche Mannheim stoppt zwei Neubau-Planungen Wegen Baukostensteigerung und Corona-Ausfällen sind die Planungen für die Kita-Neubauten in den Stadtteilen Sandhofen und Almenhof vorerst gestoppt.

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Evangelische Kirche in Mannheim stoppt die Planungen bei zwei Kita-Neubauten. Betroffen sind die beiden Stadtteile Sandhofen und Almenhof. Grund sind erhebliche aktuelle Baukostensteigerungen für Holz bei der im Bau befindlichen Kita in Friedrichsfeld. die sich auf aktuell 500.000 Euro belaufen. Hinzu kommen Corona-bedingten Einnahmeausfällen im gesamten Kita-Bereich in Höhe von mehr als … Mehr lesen

      Frankenthal – Neues Radverkehrskonzept: Stadtverwaltung startet Umfrage

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Was stört beim Radfahren in Frankenthal? Wo treten Konflikte auf? Wo fehlen Abstellmöglichkeiten? Mit einer Online-Umfrage auf www.frankenthal.de/radverkehr möchte die Stadtverwaltung Wünsche und Anregungen von Bürgern zum Thema Radverkehr sammeln. Einfließen soll das Ergebnis in ein neues Radverkehrskonzept, das aktuell erarbeitet wird. Die Teilnahme ist bis einschließlich Freitag, 10. September möglich. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – VIDEO – Staatssekretär Dr. Denis Alt von der Hochschule beeindruckt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 20. Juli 2021, besuchte Dr. Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit in Rheinland-Pfalz, die Hochschule für Wirtschaft und Gesundheit (HWG) in Ludwigshafen. Vor Ort informierte er sich über die Gesundheitsstudiengänge, die Ludwigshafen zu einem Zentrum der akademischen Bildung im Gesundheitsbereich machen. Foto V.l.: Prof. Dr. Monika … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Im neuen Landeshaushalt 2022 sollen im Bildungsbereich 24 Mio. Euro eingespart werden FREIE WÄHLER-Fraktion kritisiert die Pläne der Landesregierung

      Ludwigshafen / Mainz Investitionen in Zukunft statt Einsparungen! Im neuen Landeshaushalt 2022 sollen im Bildungsbereich 24 Mio. Euro eingespart werden FREIE WÄHLER-Fraktion kritisiert die Pläne der Landesregierung MAINZ. „Bildungsrückstände, die durch die Corona-Pandemie verursacht wurden und werden sowie die sich immer mehr herauskristallisierende Abhängigkeit von sozialer Herkunft, dazu steigende Zahlen von Schülern fordern dem Ausbildungspersonal … Mehr lesen

      Mannheim – IHK: Ökologische Transformation Vollversammlung beschließt Grundsätze/ „Die Unternehmen brauchen Planungssicherheit“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 9. Juli 2021. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat formuliert, wie aus der notwendigen ökologischen Transformation auch ein ökonomischer Erfolg werden kann. „Das ist Voraussetzung dafür, dass uns andere Länder auf dem Weg zur Klimaneutralität folgen“, sagte IHK-Präsident Manfred Schnabel auf der Vollversammlung am 7. Juli im Mannheimer Kongresszentrum Rosengarten. … Mehr lesen

      Speyer – Online-Informationsveranstaltung zur SolarOffensive – Kohle sparen mit Sonnenschein

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwanzig Jahre nach Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes will der Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. (BUND) neue Impulse für die Nutzung von Solarenergie setzen. Zu diesem Zweck wurde die sogenannte SolarOffensive ins Leben gerufen, die über Vorteile aufklärt und Mythen und Hemmnisse aus dem Weg räumen soll. Im Rahmen dieser veranstalten die Stadt Speyer … Mehr lesen

      Landau – 5 neuen OPs gehen in Betrieb – Erhebliche Investitionen im Vinzentius-Krankenhaus

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar Die ersten 5 neuen OPs gehen in Betrieb:Erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung im Vinzentius-Krankenhaus Landau Im Rahmen der größten Baumaßnahme in den letzten Jahren am Vinzentius-Krankenhaus Landau ist der erste große Meilenstein seit dem Beginn der Maßnahmen im April 2018 erreicht. Heute wurden die ersten Patienten in den neuen 5 OP … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinderat beschließt Haushalt 2021/22! Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: „Signal des Aufbruchs“! Stadt investiert 203 Millionen Euro – Schwerpunkte in Zukunftsthemen Bildung, Familien und Klimaschutz

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 24. Juni 2021, mit sehr großer Mehrheit den Haushalt der Stadt Heidelberg für die Jahre 2021 und 2022 verabschiedet. „Dieser Haushalt ist ein Signal des Aufbruchs: Nach anderthalb Jahren Corona-Pandemie richten wir den Blick nach vorne – auf die Zukunft unserer Stadt“, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Steuerschätzung macht deutlich: Städte brauchen Unterstützung von Bund und Ländern

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Steuerschätzung macht deutlich: Städte brauchen Unterstützung von Bund und Ländern – Kämmerer Schwarz: “Ohne schnelle Hilfe wird der Rotstift herrschen” Einbrüche bei den Steuereinnahmen als Folge von Corona werden auch nach der Pandemie noch über mehrere Jahre die kommunale Handlungsfähigkeit bedrohen. Das belegt die aktuelle Steuerschätzung vom 12. Mai 2021. Damit … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Thomas Mösl und Dieter Feid verkünden schwaches Jahresergebnis der TWL AG – Ergebnis nach Steuern sinkt von 12,3 Mio. € auf minus 4,3 Mio. €

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Jahresergebnis der TWL AG sinkt von 12,3 Millionen Euro im Vorjahr auf minus 4,3 Millionen Euro. Jahresergebnisse der TWL AG und des Konzerns gesunken Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und ÖPNV-Ergebnis) der TWL AG sinkt für das Geschäftsjahr 2020 deutlich von rund 24,7 Mio. Euro (2019) auf 6,4 Mio. … Mehr lesen

      Speyer – „Zuversicht, für kommende Herausforderungen gerüstet zu sein“ – Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz blickt bei Vertreterversammlung auf ein gutes Geschäftsjahr 2020 zurück

      Speyer. (pd/and). Trotz schwieriger Rahmenbindungen sei das Geschäftsjahr 2020 für die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz gut verlaufen, so der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kappenstein in seiner Begrüßung. Auch Vorstandssprecher Rudolf Müller zog ein positives Fazit: „Kredite und Kundeneinlagen sind gewachsen, das Geschäftsergebnis ist stabil, die Ertrags- und Vermögenslage ist geordnet: Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz steht auf gesunden Füßen.“

      Speyer – Steuerschätzung macht deutlich – Städte brauchen Unterstützung von Bund und Ländern

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Einbrüche bei den Steuereinnahmen als Folge von Corona werden auch nach der Pandemie noch über mehrere Jahre die kommunale Handlungsfähigkeit bedrohen. Das belegt die aktuelle Steuerschätzung vom 12. Mai 2021. Damit die Kommunen handlungsfähig bleiben und kommunale Investitionen nicht einbrechen, sind schnelle und entschiedene Hilfen von Bund und Ländern dringend notwendig, Vergangenes Jahr … Mehr lesen

      Heppenheim – Wegekreuze auf Qualitätswanderwegen 40 neue Wegeweiser für Wanderer

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Oktober 2020 wurden die Heppenheimer Wanderwege H5 „Weinblickweg“ und H6 „Hügelgrabwanderung“ nach den Richtlinien des Odenwaldklubs e.V. erneut für drei Jahre zertifiziert. Dies geschah im Rahmen der Maßnahme „Wanderbarer Odenwald“. Die ab Marktplatz markierten Rundwanderwege dürfen nun weiterhin das Prädikat „Qualiätswanderweg“ tragen. Eine Grundvoraussetzung für die Vermarktung der Wege über den … Mehr lesen

      Heidelberg – Fürs Klima: noch „grüner“ Bauen und Sanieren in Heidelberg! Klimaschutzaktionsplan: Stadt ist Vorbild bei eigenen Gebäuden – Förderung für die Bürgerschaft

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(rd/ak) – Heidelberg will klimaneutral werden – und hat dafür bereits 2019 den Klimaschutzaktionsplan (KAP) verabschiedet. In diesem 30-Punkte-Plan spielt nicht nur die Verkehrswende eine große Rolle – sondern auch die Themen Bauen und Sanieren. Denn in Heidelberg sollen Neubauten und Gebäudesanierungen künftig noch nachhaltiger und klimaschonender werden. Für dieses „grüne“ Bauen … Mehr lesen

      Heidelberg – Ladenburg – Knappes Holz und hohe Preise – goldene Zeiten für Waldbesitzer und Sägewerke?

      Heidelberg. (pd/and).  Erst Sand und Stahl, jetzt das Holz: Baustoffe werden knapp und damit teuer. Der Holzmarkt hat sich damit in kurzer Zeit grundlegend gewandelt. Jahrelang hatten Trockenheit und Borkenkäferbefall für ein massives Überangebot und niedrige Erlöse für Rundholz aus dem Wald und Schnittholz, also verarbeitetes oder veredeltes Holz aus den Sägewerken, gesorgt. Diese Entwicklung hatte auch der Stiftung Schönau aus Heidelberg, mit rund 7.600 ha größte körperschaftliche Waldbesitzerin in Baden-Württemberg, schwer zugesetzt.

      Metropolregion Rhein-Neckar – Ludwigshafen – BASF und Shanshan gründen Joint Venture zur Belieferung des größten Markts für Batteriematerialien, China

      Ludwigshafen am Rhein. (pd/and). BASF wird ihre Stärke als ein weltweit führender Anbieter von Kathodenmaterialien für die Automobilindustrie einbringen mit starker Technologie- und Entwicklungskompetenz, globaler Präsenz sowie strategischen Partnerschaften für die Rohstoffversorgung. Mit der Gründung des geplanten Joint Ventures in China baut BASF ihre Position in Asien weiter aus und schafft eine integrierte, einzigartige globale Lieferkette für Kunden in China und weltweit. Damit erhöht BASF ihre Jahreskapazität auf 160 Kilotonnen bis 2022, wobei weitere Erweiterungen in Planung sind.

      Ludwigshafen – Konjunkturbericht Frühsommer: Wirtschaft sieht Hoffnungsschimmer

      Ludwigshafen. (pd/and). In der Pfälzer Wirtschaft zeichnet sich eine Erholung ab – insbesondere bei Unternehmen, die keinen unmittelbaren Corona-Beschränkungen unterliegen. Das Abflauen der Infektionszahlen und die steigende Impfquote sorgen für Hoffnung bei den Betrieben. Der Konjunkturklimaindex liegt derzeit bei 102 Punkten und damit um neun Punkte höher als bei der letzten Umfrage zu Jahresbeginn, so ein Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Dabei fallen die Einschätzungen je nach Branche sehr unterschiedlich aus: Die Industrie und viele Dienstleistungsunternehmen haben die Krise weitgehend unbeschadet überstanden, konsum- und freizeitorientierte Unternehmen sind weiterhin stark gebeutelt.

      Seite 1 von 2
      1 2
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X