• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Neckar-Odenwald-Kreis – Herausforderung Selbstständigkeit: IHK informiert zu Existenzgründung

Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar Eine Voraussetzung für die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens ist – neben einer guten Idee – die sorgfältige Vorbereitung. Um angehende Gründerinnen und Gründer auf ihren ersten Schritt in die angestrebte Selbständigkeit vorzubereiten, bietet das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar regelmäßig die „Basisinformation Existenzgründung“ im Neckar-Odenwald-Kreis an. Die nächste Veranstaltung … Mehr lesen

Mannheim – Last Minute Ausbildungsaktion am 8. Juli auf dem Paradeplatz in Mannheim

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Jahre Corona-Pandemie haben Spuren auf dem Ausbildungsmarkt hinterlassen. Der Findungsprozess zwischen ausbildungsinteressierten Jugendlichen und den Betrieben ist aufgrund fehlender Praxiserfahrungen und ausgefallener berufsvorbereitender Veranstaltungen schwieriger geworden. Während die Zahl der Ausbildungsstellen in unserer Region wieder deutlich über dem Vorjahresniveau liegt, sinkt die Zahl der Bewerber*innen spürbar. In der Folge sind … Mehr lesen

Mosbach – IHK: Finanzierungssprechtag für Gründungen, Übernahmen und Projekte

Mosbach/Neckar-Odenwald, 30. Juni 2022. Wer ein Unternehmen gründet, bereits erfolgreich gegründet hat oder übernimmt, sollte in seine Finanzierungsüberlegungen immer auch Mittel aus Förderprogrammen einbeziehen. Denn für Gründung, Übernahme oder die Erweiterung und Festigung eines Unternehmens gibt es zahlreiche öffentliche Finanzierungsprogramme. Die Auswahl der passenden Förderbausteine ist jedoch nicht leicht; die jeweiligen Vergabekriterien und Konditionen sind … Mehr lesen

Mosbach – IHK StarterCenter: Betriebswirtschaftliche Beratung für Unternehmensgründer

Mosbach / Neckar-Odenwald / Metropolregion Rhein-Neckar, 28. Juni 2022. Damit Gründerinnen und Gründer den Weg in die Selbstständigkeit optimal vorbereiten können, bietet das IHK StarterCenter zur Klärung betriebswirtschaftlicher Fragen am 20. Juli 2022 einen kostenfreien Beratungsservice an. Experten geben praktische Tipps, um das Vorhaben optimal zu gestalten und helfen, dem Business-Plan den letzten Schliff zu … Mehr lesen

Mosbach – Das Theater-, Kabarett- und Comedy-Programm des Mosbacher Sommers

Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Theater- und Kabarettfreunde aufgepasst – auch dieser Mosbacher Sommer hat für jeden Geschmack etwas in petto. Zum Auftakt zieht im Hospitalhof die Poesie ein, denn am 19. Juli um 20 Uhr wird es wieder lustig, emotional und poetisch. An diesem Abend findet ein Poetry Slam mit dem preisgekrönten Special Guest und Herausgeber des … Mehr lesen

Seckach – Krad-Lenkerin den Abhang hinuntergestürzt und schwer verletzt

Seckach / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, befuhr die 49-jährige Lenkerin einer Harley-Davidson von Eberstadt kommend die K 3900 in Richtung Seckach. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve kam sie aus unbekannter Ursache allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf den dortigen Grünstreifen und stürzte ca. 15 Meter einen … Mehr lesen

Buchen – Geschwindigkeitskontrollen – neun Fahrer zu schnell

Buchen / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 27 bei Buchen am Donnerstagvormittag hatte die Verkehrspolizei Mosbach neun Verstöße zu verzeichnen. Bei 100 erlaubten Stundenkilometern, überwachten die Polizisten zwischen 9 Uhr und 12 Uhr zwischen den Parkplätzen “Runder Tisch” und “Rüdt’sches Eck” das Tempolimit. Spitzenreiter waren ein Motorradfahrer mit 144 km/h und … Mehr lesen

Haßmersheim – PKW Brand

Haßmersheim / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar In der Nacht zum Freitag, den 24.06.2022, gegen 03.41 Uhr, kam es in Haßmersheim in der Keltergasse zu einem Fahrzeugbrand. Ein abgemeldeter Pkw der Marke Mazda, Typ MX5, aus dem Bj. 1993 geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand. Der Pkw brannte voll-ständig aus. Durch das schnelle Handeln … Mehr lesen

Eberbach – Patientenmagazin GRNplus Eberbach informiert künftig über Gesundheitsthemen

Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar Ab sofort informiert das Patientenmagazin GRNplus über Wissenswertes aus der GRN-Klinik Eberbach. Foto: GRN Die erste Ausgabe des „GRNplus – das Gesundheitsmagazin aus Eberbach“ ist erschienen: Ein Blick in die Geschichte des Krankenhauses zeigt eindrucksvoll die medizinische Versorgung der Vergangenheit, der Blick in die Gegenwart macht zudem deutlich: Mit … Mehr lesen

Buchen – 35-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Zeugen gesucht

Buchen/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem Hubschrauber musste ein 35-Jähriger nach einer Auseinandersetzung am Samstagvormittag in Buchen in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Verletzte war gegen 10 Uhr im Bereich des Bahnhofs mit vier Männern in Streit geraten. In einem Gerangel, welches wohl auch von gegenseitigen Provokationen geprägt war, verletzte ein 20 bis 25 Jahre alter und … Mehr lesen

Buchen – Fahrzeug brannte aus

Buchen/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nur noch Schrottwert hat der VW Golf eines 24-Jährigen nach einem Brand am Freitagabend zwischen Steinbach und Hettigenbeuern. Der Mann befuhr gegen 21.30Uhr den dortigen Verbindungsweg, als er plötzlich Rauch aus dem Motorraum kommen sah. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, jedoch nicht verhindern, dass das Fahrzeug zerstört wurden und Sachschaden … Mehr lesen

Mosbach – Fahrzeug zerkratzt – Zeugen gesucht

Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf mehreren hundert Euro Sachschaden bleibt die Fahrerin eines Land-Rovers sitzen, wenn nicht geklärt werden kann, wer das auffällig orangefarbene Fahrzeug am Donnerstag, zwischen 15.45 Uhr und 16.30 Uhr, auf dem Parkplatz “Am Unteren Graben” in Mosbach beschädigt hat. Die Fahrerin des Autos wurde kurz bevor sie den Schaden bemerkte von einer circa … Mehr lesen

Schefflenz – 17-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Schefflenz/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In ein Krankenhaus musste eine 17-jährige Leichtkraftradfahrerin nach einem Unfall am Sonntagabend, gegen 21.45 Uhr, bei Schefflenz eingeliefert werden. Die Jugendliche war mit dem Zweirad von Unterschefflenz in Richtung Bundesstraße 292 unterwegs und kam aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stürzte sie und verletzte sich dabei schwer. Das Leichtkraftrad … Mehr lesen

Mosbach – Motorradfahrer schwer verletzt

Mosbach/Neckar-Odenwald-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer eines BMW-Motorrads am Sonntagnachmittag, kurz vor 15.30 Uhr, bei einem Unfall am Mosbacher Kreuz zu. Der 36-Jährige wollte von Mosbach aus kommend auf der B 27 weiter in Richtung Heilbronn fahren. In einer scharfen Rechtskurve stürzte der Mann. Während das Motorrad in der Böschung zum Liegen kam, … Mehr lesen

Sinsheim/Helmstadt/Reichartshausen – Selbstbedienungsmentalität “krimineller Kunden” nimmt zu – Selbstvermarkter und Hofladenbesitzer immer häufiger bestohlen und betrogen

Sinsheim/Helmstadt/Reichartshausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Spargel, Erdbeeren oder Blumen – Selbstvermarkter und Hofladenbesitzer klagen zunehmend über die Selbstbedienungsmentalität ihrer “Kunden” und erstatteten Anzeige bei der Polizei. Dabei haben sie ihre Verkaufsstrategie so konzipiert, dass der Kunde die landwirtschaftlichen Erzeugnisse häufig selbst pflücken oder im Hofläden kaufen kann. Der Kaufpreis soll anschließend auf Treu und Glauben der Betreiber in … Mehr lesen

Mosbach – Sieben Verletzte bei Unfall

Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Sieben Verletzte, davon eine Schwerverletzte und ein Sachschaden von 25.000 Euro sind die Folge eines Unfalls auf der Landesstraße 527 bei Mosbach am Freitagnachmittag. Die Fahrerin eines Kleinbusses befuhr gegen 15 Uhr die Landesstraße 527 von Reichenbuch kommend nach Mosbach. An der Abzweigung nach Nüstenbach wollte sie mit ihrem … Mehr lesen

Buchen/Schwarzach – Gutes bewirkt mit Know-how und Muskelkraft Team der Hilti AG kam für zwei Tage zum Freiwilligeneinsatz in die Johannes-Diakonie

Buchen/Schwarzach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum ersten Mal haben Mitarbeitende des Werkzeughersteller Hilti Deutschland AG die Johannes-Diakonie bei einem Freiwilligeneinsatz unterstützt. Zwei Tage lang packte das Siebener-Team aus dem Hilti Verkaufsteam Region Rhein-Neckar an gleich zwei Standorten kräftig an. In Buchen gestalteten die Freiwilligen im Rahmen des Projektes „16 Stunden für eine bessere Zukunft“ unter anderem ein Außengelände … Mehr lesen

Mosbach – Startercenter der IHK bietet Rechtssprechstunde für Grundung und Unternehmensnachfolge

Mosbach / Neckar-Odenwald / Metropolregion Rhein-Neckar, 24. Mai 2022. Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet einen kostenfreien Beratungsservice für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge angestrebt wird, an. Wer sich mit einer Neugründung oder mit der Übernahme eines Betriebs selbständig machen möchte, sollte sich frühzeitig um rechtliche Fragen kümmern. … Mehr lesen

Mannheim – IHK-Präsidium und Unternehmer tauschen sich mit Landrat Dr. Brötel aus

Mannheim / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Wir wirken sich die aktuellen Krisen auf die digitale und ökologische Transformation aus, in der sich die Unternehmen gerade befinden? Und wie können Wirtschaft und Politik zusammenwirken, um dem Fachkräftemangel zu begegnen? Das waren die Leitfragen in einem Gespräch zwischen Landrat Dr. Achim Brötel sowie dem Präsidium und den … Mehr lesen

Heidelberg – Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere und Pflanzen

Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere und Pflanzen.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Heidelberger Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“ gibt es Fischkinderstuben, Brutplätze und bedrohte Pflanzenarten. Das Umweltamt der Stadt Heidelberg bittet zum Start der Freiluftsaison alle Erholungssuchenden, auf die dortige Tier- und Pflanzenwelt Rücksicht zu nehmen. Nicht nur Biber, Eisvogel, Fischadler und Co. fühlen sich am und im Wieblinger Altneckar wohl, auch die Heidelberger Bevölkerung findet die ursprüngliche Flusslandschaft seit Jahren attraktiv. Die heißen Sommer der vergangenen Jahre haben den Besucherdruck weiter verstärkt.

Laut Umweltamt der Stadt Heidelberg und der BUND-Gruppe Heidelberg-Wieblingen haben einige Besucherinnen und Besucher in den vergangenen Jahren leider regelmäßig die Vorschriften verletzt, die in diesem Naturschutzgebiet gelten. Auf der Neckarwiese, im Neckar und sogar auf den geschützten Inseln häuft sich Abfall, obwohl Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule bunte Hinweisschilder erstellt hatten. Die Informationstafeln vor Ort fanden wenig Beachtung. Bedrohte Tier- und Pflanzenarten in diesem bislang ungestörten Lebensraum wurden erheblich gestört oder gar verdrängt.

Über 150 Vogelarten in dem naturnahen Flussabschnitt

Das Naturschutzgebiet beginnt an dem Ufer der Insel, die der Wieblinger Neckarwiese gegenüberliegt. Es umfasst die Inseln, den Durchfluss zwischen den Inseln und den Lauf des Altneckars. Nur im Kraftwerksauslauf ist das Schwimmen erlaubt – also in dem Flussabschnitt, der direkt an die Neckarwiese grenzt. Überall sonst sind Schwimmen, Angeln, Anlanden und Betreten verboten.

Über 150 Vogelarten nutzen den naturnahen Flussabschnitt des Schutzgebiets als Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiet. In den langsam fließenden, kiesigen Bereichen des Altneckars befinden sich zahlreiche Fischkinderstuben. Auch der streng geschützte Biber ist vor einigen Jahren in diese ursprüngliche Flusslandschaft zurückgekehrt.

Regeln zum Erhalt der wertvollen Flusslandschaft

Die Stadt bittet die Bevölkerung, die Regeln auf den Informationstafeln im Naturschutzgebiet zu lesen und zu beachten. Nur so kann die wertvolle Flusslandschaft langfristig erhalten werden. Im Naturschutzgebiet sind alle Handlungen verboten, die das Gebiet oder Teile davon nachhaltig stören, zerstören, beschädigen, verändern oder nachhaltig beeinträchtigen. Es gelten folgende Regeln:

Auf den vorgeschriebenen Wegen bleiben. Hunde bitte immer an der Leine führen. Rasten, Grillen und Spielen ist nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen gestattet. Pflanzen oder Tiere dürfen nicht entnommen oder beeinträchtigt werden. Es ist verboten, fremde Pflanzen oder Tiere in das Naturschutzgebiet einzubringen.
Das Betreten der Inseln und Kiesbänke ist verboten – dies gilt auch für Wassersportler. Zelten, Campen, Reiten, Angeln und Baden sind im Naturschutzgebiet ebenfalls nicht erlaubt. Das Gesundheitsamt rät darüber hinaus, auf das Schwimmen im Neckar zu verzichten.
Die Wege dürfen mit Fahrzeugen aller Art nicht befahren werden, ausgenommen davon sind Menschen im Rollstuhl. Radfahren ist auf den ausgewiesenen Radwegen erlaubt.
Der Einsatz von Modellflugzeugen, Drohnen oder Modellbooten ist ebenfalls nicht erlaubt. Wasservögel reagieren äußerst empfindlich auf den verursachten Lärm und die plötzlichen Richtungswechsel diese Freizeitgeräte.

Auenlandschaft steht seit über 30 Jahren unter Naturschutz

Vor 35 Jahren wurde der Altneckar entlang der Heidelberger Stadtteile Bergheim und Wieblingen mit seiner Auenlandschaft und seinen ausgedehnten Binsen- und Schilfbeständen unter Naturschutz gestellt. Den Status als sogenanntes FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) hat der Altneckar seit dem Jahr 2000. FFH-Gebiete gehören zum europäischen Natura 2000-Schutzgebietsnetz, das 1992 von der Europäischen Union beschlossen wurde.

Fragen zu diesem besonderen Lebensraum beantwortet das Umweltamt der Stadt Heidelberg unter Telefon 06221 58-18200 oder per E-Mail an sandra.panienka@heidelberg.de. Weiterer Ansprechpartner ist der BUND Heidelberg, Ortsgruppe Heidelberg-Wieblingen unter
www.bund-rhein-neckar-odenwald.de > Orts- und Kreisverbände > BUND Heidelberg-Wieblingen.

Sinsheim – Präsenz-und Kontrollmaßnahmen im Rahmen der Konzeption “Sicher in Sinsheim” – Nach Hinweisen aus der Bevölkerung war unter anderem die Gemeinde Helmstadt-Bargen im Fokus der Einsatzmaßnahmen

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis, Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Dass die Konzeption “Sicher in Sinsheim” nicht nur das Stadtgebiet Sinsheim im Blick hat, sondern auch die aktuellen Entwicklungen in den umliegenden Städten und Gemeinden berücksichtigt, zeigen erneut die aktuellen Präsenz- und Kontrollmaßnahmen des Polizeireviers Sinsheim. Im Zeitraum von Mittwoch, 18.05.2022, 15:00 Uhr bis Donnerstag, 19.05.2022, 04:00 Uhr waren Einsatzkräfte … Mehr lesen

Mosbach – Steuersprechstunde für Gründer

Mosbach/Neckar-Odenwald/Metropolregion Rhein-Neckar, 19. Mai 2022. Gründerinnen und Gründer sowie Übernehmer von Betrieben, die spezielle Fragen zum Thema Steuern haben, können sich am 22. Juni 2022 in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach von Steuerexperten beraten lassen. Die kostenfreie Beratung wird von der IHK gemeinsam mit der Steuerberaterkammer angeboten. Alle, die sich selbstständig machen … Mehr lesen

Mosbach – Seniorexperten beraten Unternehmer und Gründer im IHK StarterCenter

Mosbach / Neckar-Odenwald-Kreis, 17. Mai 2022. Unternehmer und Gründer können sich durch das IHK StarterCenter Mosbach am 13. Juni 2022 von praxiserfahrenen ehemaligen Unternehmern und Führungskräften der Organisation „Senioren der Wirtschaft“ beraten lassen. In Einzelgesprächen gibt es praktische Tipps für junge und bereits länger bestehende Unternehmen, zum Beispiel zu Finanzierung, Marketing oder Organisation. Gründer erfahren, … Mehr lesen

Mannheim – „Zukunftsthema Diversity & Inclusion“ – Wie können Unternehmen dem Fachkräftemangel mit Vielfalt begegnen?

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Kontaktstelle Frau und Beruf der Stadt Mannheim und das Welcome Center Rhein-Neckar laden am 31.Mai 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr anlässlich des 10. Deutschen Diversity Tags zu einer Online-Konferenz über das Zukunftsthema Diversity & Inclusion ein. Ein Vortrag zum Thema „Vielfältige Talente wachsen lassen“ und ein Bericht aus … Mehr lesen

Elztal – Schrecklicher Unfall auf der #B27 – Drei Menschen sterben bei Frontalcrash im Neckar-Odenwald-Kreis

Elztal / Neckar-Odenwald-Kreis (ots) Tödlicher Verkehrsunfall, 3 Personen verstorben. Am Sonntag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein BMW-Fahrer die B 27 von Rittersbach kommend in Richtung Dallau. Hierbei geriet der 26-jährige in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi. Der BMW fing nach dem Zusammenstoß … Mehr lesen

Seite 1 von 7
1 2 3 7
  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion

  • NEUESTES VIDEO

  • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
    >> IM VIDEOCENTER und
    >> BEI YOUTUBE

    Abonnieren bei Youtube!

  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

  • NEWS NACH DATUM

    Juli 2022
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN